Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 12.04.2007, 18:51   #1
bau192
DSG wohl doch im Arsch

War heute beim Freundlichen und habe mal mein DSG schecken lassen !
Da kam er zu dem Schluß ,da muß wohl ein neues rein ! Denn es mach im 1. und bei Rückwerst Geräusche und beim hoch und runter Schalten auch !
Desweiteren hatt er gesehen , das zwischen Getriebe und dem kleinen Verteilergetriebe Öel leich austritt .
So nun kommts, Garantie habe ich aber leider bin ich über 50.000 KM rüber ! Habe genau 58000 km runter . Kulanz wird es nicht geben und so muß ich dann wohl 10 % zuzahlen ! Ich sagte frechheit !
Zumahl ich den Wagen erst am 10.1.07 gekauft habe !
Was sagt ihr dazu ?

kann mir mal jemand telefonischen Rat geben ?

Habe auch noch hinten leichten Öelaustritt bemerkt , kommt aus der Enlüftung vom Differential oder der Enlüftung für die Haldex ! Ich habe nur gesehen , das der Schlach im Holm links und rechts rein geht und aus dem linken Holm lekt es raus leicht ! Hatte soetwas schon einer ?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.04.2007, 18:54   #2
max_hfh
AW: DSG wohl doch im Arsch

Ich würd's mal über die gesetzliche Gewährleistung versuchen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.04.2007, 19:07   #3
Rocco
AW: DSG wohl doch im Arsch

Habe schon 2 DSG wechsel bei meinem hinter mir plus einmal die Mecatronic also gleich 3 mal das war im ersten Jahr inner den ersten 10tkm heute hat er 26tkm und seitdem Problemlos.
Alle 3 Getriebe die ich ers habe waren zwischen Getriebe und Verteilergetriebe undicht, ist eine schwachstelle doch keine tropfen 0oder so. schwitzen sagen wir dem und ich bin normal heikel aber bei meinem hält es sich noch in grenzen.

Zu deinem Problem da musst du mit dem freundlichen eine Lösung suchen und sonst soll er sich ins Zeug setzen und alles mögliche bis auf eine ausserordentliche Kulanzanfrage machen. Kommt natürlich immer drauf an wie guter Kunde du beim Freundlichen bist, denn wenn du schon immer Arbeit bringst kannst du es von ihm auch erwarten.
Arbeite selber auf VW und haben immer wieder solche wo kommen wenn si nur Probleme haben und nicht mehr weiterwissen, vergessene Service usw.
Mach man ihnen was oder meint es noch gut ist es ihennam ende auch nicht recht usw.
Bei den neuen Fz. geht das nicht mehr da kann genau zurückverfolgt werden wieviel man über den service gefahren wurde ja nach dem entscheidet man dann über eine Lösung.
So wie bei dir ist natürlich nicht gerde angenehm aber genau aus dem Grunde habe ich mir einen neuen geholt da ich mi Occ Auots die ich früher hatte nur ins schwerze gegriffen habe und nie hast du gewusst wer der Vorbesitzer war.
Aber ich bin überzeugt das Vw da Kulant sein wird berichte uns wenn du am Ende bist was passiert ist usw.
Rocco ist offline  
Alt 12.04.2007, 19:43   #4
bau192
AW: DSG wohl doch im Arsch

Also es hängen Getriebe und Verteilergetriebe Öeltropfen !
Und was ist mit der gesetzlichen Gewährleistung ?

Und habt ihr das auch mit der Hinterachse wegen Öetropfen aus der Entlüftung ! Siehe meinen Beitrag oben ?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.04.2007, 20:08   #5
LaunchControl
AW: DSG wohl doch im Arsch

Zitat:
Zitat von bau192 Beitrag anzeigen
Und habt ihr das auch mit der Hinterachse wegen Öetropfen aus der Entlüftung ! Siehe meinen Beitrag oben ?
´

Ja, habe ich seit dem 1. Service, bei dem das Haldexöl gewechselt wurde. Seit nunmehr ca. 14TKM habe ich immer wieder einen feuchten Entlüftungsschlauch, den ich zur Kontrolle dann mit einem Tuch trockne. Ich war bereits 3 mal zur Haldexölstandskontrolle beim KD. Jedesmal war der Ölstand O.K. Übernächste Woche fahre ich erneut hin und lasse die Schraube am Haldex aufmachen und den Ölstand kontrollieren.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.04.2007, 20:13   #6
bau192
AW: DSG wohl doch im Arsch

Hi Bernd habe dir eine Nachricht geschickt !

Roland
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.04.2007, 20:18   #7
bau192
AW: DSG wohl doch im Arsch

Bei mir ist das auch jetzt nachdem das Oel von der Haldex erneuert wurde !

Und die Lekage zwischen DSG und Zwischengetriebe leckt auch nachdem die das gewechselt haben und wenn mich nicht alles täuscht würde ich sagen seit dem sind auch die Geräusche da !

Was mich stutzig macht, mann sieht nicht mahl das die Schrauben geöffnet waren , das heißt mann sieht nicht mal einen Abdruck vom Imbusschlüssel !


Roland
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.04.2007, 21:19   #8
Rocco
AW: DSG wohl doch im Arsch

Die éltropfen hinten am Entlüftungsschlauch von der Haldexkuppleung zieht man den Schlauch aus dem Loch kommt bei jedem öl raus arbeite auf Vw und warum das so ist keine Ahnung aber es tropft erst wenn man ihn hinauszieht.
Das hat nicht mit dem ölstand zu tun, das liegt an der Konstruktion am ganzen den du bekommst genau so viel öl wie rein muss kann nicht überfüllt werden.
Und noch zum Haldexölwechsel wechselt den Filter immer mit bei meinem war so viel Dreck bei 25tkm drin da hats du vom Filtergeweb nichts mehr gesehen, darum ist es schade ums neue öl ohne Filter zu wechseln.
Rocco ist offline  
Alt 13.04.2007, 11:24   #9
Tobi
AW: DSG wohl doch im Arsch

Die Schläuche der Haldex lecken bei mir auch seit dem ersten Service.Ein Problem habe ich noch nicht deswegen festgestellt.
Mal abwarten
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.04.2007, 12:25   #10
lower4er
 
Avatar von lower4er
AW: DSG wohl doch im Arsch

Zitat:
Zitat von max_hfh Beitrag anzeigen
Ich würd's mal über die gesetzliche Gewährleistung versuchen.
Ich denke, die gesetzliche Gewährleistung greift da nicht, oder?
Ist doch ein Golf IV?

Hast du ihn beim Händler gekauft?
lower4er ist offline  
Alt 13.04.2007, 15:27   #11
max_hfh
AW: DSG wohl doch im Arsch

Zitat:
Zitat von lower4er Beitrag anzeigen
Ich denke, die gesetzliche Gewährleistung greift da nicht, oder?
Ist doch ein Golf IV?

Hast du ihn beim Händler gekauft?
Das hat nichts damit zu tun, ob es sich um einen IVer oder Ver handelt. Wenn der R vom Händler ist, wäre es durchaus eine Möglichkeit, sofern der Kauf nicht länger als 6 Monate zurückliegt.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.04.2007, 11:44   #12
lower4er
 
Avatar von lower4er
AW: DSG wohl doch im Arsch

Zitat:
Zitat von max_hfh Beitrag anzeigen
Das hat nichts damit zu tun, ob es sich um einen IVer oder Ver handelt. Wenn der R vom Händler ist, wäre es durchaus eine Möglichkeit, sofern der Kauf nicht länger als 6 Monate zurückliegt.
Da gebe ich dir recht!
Hat er ihn denn vom Händler oder von privat?
lower4er ist offline  
Alt 14.04.2007, 15:32   #13
max_hfh
AW: DSG wohl doch im Arsch

Zitat:
Zitat von lower4er Beitrag anzeigen
Hat er ihn denn vom Händler oder von privat?

Keine Ahnung.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.04.2007, 16:43   #14
bau192
AW: DSG wohl doch im Arsch

So nächste Woche Mittwoch geht der Wagen zu VW ! Da gibt es ein neues DSG mit dem Verteilergetriebe , mal sehen ob dieses dann besser ist ?
VW übernimmt 70% Kulanz und 20% übernimmt die Garantie und die restlichen 10% übernimmt mein Händler wo ich den Wagen gekauft habe !
Ist doch super oder ?

Nur bleibt die Frage , ob die AT-Getriebe auch so gut sind !

Na mal abwarten !

Gruß
an alle
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.04.2007, 16:57   #15
max_hfh
AW: DSG wohl doch im Arsch

Zitat:
Zitat von bau192 Beitrag anzeigen

Nur bleibt die Frage , ob die AT-Getriebe auch so gut sind !

Na mal abwarten !

Gruß
an alle
Na dein altes war's auf jeden Fall nicht. Trotzdem, glück gehabt, dass alles so glatt gelaufen ist. Ist nicht die Regel, leider.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das dritte DSG Getriebe bei 40000 km, das kann doch net sein??? R32: FAHRER Allgemeines 5 24.05.2010 11:28
neue Schnauze neuer Arsch... LPG R32 Mein R32 6 05.10.2009 15:41
Federbeinlager im Arsch!!! chrisfo103 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 3 10.11.2006 17:32
RS4 Felge auf G V R32 wohl doch möglich? speci Räder/Reifen 12 13.07.2006 23:05
DSG doch nicht von VW? rulu57 Allgemein 17 14.03.2004 11:40



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de