Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage

Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage Alles rund um Fahrwerke, (Distanzscheiben, Domstreben, Überrollbügel etc.) Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sportbremsen etc.) Auspuffanlagen (Serie, Sport-ESD. Sport-MSD, Rennkats etc. ) ...

Antwort
Alt 02.04.2007, 11:14   #1
King83
 
Avatar von King83
Wastegate Ventil

Hallo Leute!

Was haltet ihr von Wastegate Ventilen die zwischen 8 - 20PS mehr bringen
sollen (Bei Turbomotoren mehr) und entweder zwischen Fächerkrümmer und
Kat eingebaut werden (sehr laut) oder zwischen MSD und ESD (laut).

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Hier noch ein Bild
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Wastegate_tial.jpg  
King83 ist offline  
Alt 02.04.2007, 14:56   #2
King83
 
Avatar von King83
AW: Wastegate Ventil

Ach ja? Wusste ich gar nicht... Muss mich in diesem Falle nochmals gründlich
informieren.

Danke
King83 ist offline  
Alt 02.04.2007, 15:09   #3
King83
 
Avatar von King83
AW: Wastegate Ventil

Produkte - Laut / Leise Anlagen


Laut/ Leise Abgasanlagen Module


Für Ihr Fahrzeug können wir 2 Varianten anbieten:

Variante Wastegate: sehr LAUT über 100 dB

Wird zwischen Krümmer und Katalysator montiert, reduziert den Abgasgegendruck um über 60%. Leistungssteigerung je nach Fahrzeug zwischen 8 - 25 PS.
  • Wastegate inkl. Schnellverschraubung: Fr. 690.-
  • Flanschenastz Fahrzeugspezifisch: Fr. 120.-
  • Elektropneumatiksteurerung: Fr. 260.- (bei Sauger und Turbo, mit Schalter im Cockpit)
  • Einbau je nach Aufwand ca. 3 - 4h a Fr. 120.-
Bei Turbofahrzeugen kann auf die Elektropneumatiksteurerung verzichtet werden. In diesem Fall wird das Wastegate automatisch beim überschreiten eines vom Kunden wählbaren Ladedruck gesteuert respektive geöffnet.

Variante Auspuffklappe: ca. 92 dB

Wird in der Regel zwischen dem Mittelschalldämpfer und Endschalldämpfer montiert.Abgasgegendruckreduktion um 40 %. Leistungssteigerung je nach Motor zwischen 5 und 16 PS.
  • Auspuffklappe: Fr. 550.-
  • Anschweissstutzen: Fr. 40.- oder Montage mit Schnellverschluss Fr. 140.- (Fahrzeugspezifisch)
  • Elektropneumatiksteurerung: Fr. 260.- inkl. Ein/Auschalter im Cockpit
  • Einbau je nach Aufwand ca. 3 - 4h a Fr. 120.-
Im geschlossenen Zustand haben beide Varianten die gleiche Lautstärke wie bei Anlieferung des Fahrzeugs und sind somit MFK komform.


Die Leistungssteigerung kann Nachgewiessen werden! Es wurden bei über 20 Fahrzeuge Leistungsmessungen auf einem geeichten MAHA Prüfstand TCS Füllinsdorf ausgeführt und immer eine deutliche Mehrleistung gemessen.
King83 ist offline  
Alt 02.04.2007, 15:14   #4
King83
 
Avatar von King83
AW: Wastegate Ventil

Das steht beim Anbieter in seiner Homepage...
King83 ist offline  
Alt 02.04.2007, 15:28   #5
King83
 
Avatar von King83
AW: Wastegate Ventil

Ahnliches Prinzip:

http://video.google.de/videoplay?doc...52584216&q=r32
King83 ist offline  
Alt 02.04.2007, 15:30   #6
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Wastegate Ventil

Zitat:
Zitat von King83 Beitrag anzeigen
Das in dem Video ist aber was ganz anderes!

Das Wastegate wird nur bei Turbomotoren verwendet!
.:R-Rider ist offline  
Alt 02.04.2007, 15:49   #7
King83
 
Avatar von King83
AW: Wastegate Ventil

Stimmt, daher "ähnliches Prinzip", da bei Wastegate das ganze mit dem Druck
arbeitet, aber auch von Cockpit aus steuerbar ist.
King83 ist offline  
Alt 02.04.2007, 15:51   #8
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Wastegate Ventil

Wenn du genaueres wissen willst, klick HIER
.:R-Rider ist offline  
Alt 02.04.2007, 16:03   #9
King83
 
Avatar von King83
AW: Wastegate Ventil

Klasse!!!! Vielen Dank
King83 ist offline  
Alt 03.04.2007, 09:23   #10
Vorteck
AW: Wastegate Ventil

Hmm, das is ja so was wie ne Turbopfeiffe die man in den Auspuff baut
Ehrlich gesagt wenn du den R Lauter haben willst dann flex den Mitteltopf raus und mach nen rohr rein.
Vorteck ist offline  
Alt 03.04.2007, 18:14   #11
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Wastegate Ventil

Von der Leistung her bringt das nicht viel.
Vom Lärm jedoch ganz beachtlich.
Ich bin in einem Novitec-Turbo mitgefahren. Hier wurde das Wastegate bei maximalen Ladedruck geöffnet, so, wie das bei Turbos üblich ist. Das Abgas entwich direkt ins Freie. Ein Riesenlärm. Nicht zu empfehlen im Strassenverkehr. Da wirst du schnell rausgezogen. Andererseits geht dir der Lärm selber schnell auf den Wecker...
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 03.04.2007, 18:27   #12
R28 Driver
 
Avatar von R28 Driver
AW: Wastegate Ventil

durch dieses Klappensteuerteil wird ein Großteil der Auspuffanlage umgangen. Die Auspuffanlage beim R bringt aber einen gewissen Gegendruck den der Motor ( Sauger ) braucht um effizient zu arbeiten. Wenn du das ventil jetzt öffnest dann hat der Motor kaum noch gegendruck und die Zylinder werden bei Ventilüberschneidung gespült.....will heißen dass das angesaugte Benzinluftgemisch bei Überschneidung der Ventile zum teil direkt in den Auspuff gelangt. Hierdurch verliert man Leistung da das Gemisch ja nicht verbrannt wird. Also wirst Du im unteren Drehzahlbereich Drehmoment verlieren und obenrum auch noch Spitzenleistung.Das Ventil ist Nur Bei Turbomotoren bedingt zu empfehlen, da diese nach dem Turbo keinen Gegendruck mehr benötigen ( der Lader ansich erzeugt genug Gegendruck. )
Also viel unerlaubter Lärm um nichts .....
R28 Driver ist offline  
Alt 03.04.2007, 19:51   #13
King83
 
Avatar von King83
AW: Wastegate Ventil

Überzeugt
King83 ist offline  
Alt 23.08.2007, 10:42   #14
King83
 
Avatar von King83
AW: Wastegate Ventil

Ladedruck-Regelung

Prinzipbedingt dreht sich die Welle des Abgasturboladers durch die antreibenden Abgasmengen mit steigender Motordrehzahl immer schneller, und je schneller sich die Turbine dreht, desto mehr Luft fördert der Verdichter, was durch die wachsende Abgasmenge wiederum die Turbine noch mehr antreibt. Letztlich steigt auch die Reibung in den Lagersitzen an und die Verdichterdrehzahl erreicht ein Drehzahlplateau. Auch kann der Verdichter seine Fördergrenze erreichen oder die mechanischen und thermischen Grenzen des Motors werden überschritten. Um die Abgabeleistung in praktikablen Grenzen zu halten, also die Aufladung des Motors zu begrenzen, bedarf es einer Einrichtung, die im allgemeinen Sprachgebrauch „Ladedruckregelung“ genannt wird. Diese Regelung kann auf unterschiedliche Arten erfolgen. Die einfachste Ladedruckregelung wird durch Abblasen überschüssiger komprimierter Luft auf der Verdichterseite durch ein Überdruckventil realisiert. Solche Überdruckventile dienen bei heutigen Serienmotoren nur noch als Sicherheitsventile im Fall des Versagens anderer Bauteile, denn das Abblasen der verdichteten Luft hat schwerwiegende Nachteile:
  • es wird Energie (Druck) ungenutzt entlassen
  • Der Turbolader erreicht noch höhere Drehzahlen, weil der Druck auf der Verdichterseite absinkt
Eine bessere Variante der Ladedruckregelung ist das Bypassventil (auch Wastegate genannt) im Abgasstrom. Bei einem eingestellten Ladedruck wird dieses Ventil durch einen Geber auf der Verdichterseite geöffnet und leitet dann Abgas an der Turbine vorbei direkt in den Auspuff, was ein weiteres Ansteigen der Turbinendrehzahl unterbindet. Das Bypassventil und seine Stellglieder sind aufgrund ihrer Position im heißen Abgasstrom thermisch hoch belastet, damit störanfällig und waren einer der Gründe, warum einzelne Motorenbauer von der Turbo-Aufladung von Otto-Motoren wieder abkamen und Kompressorsysteme verwendeten, die ohne Bauteile im Abgasstrom arbeiten.
King83 ist offline  
Alt 23.08.2007, 14:18   #15
Randall Flagg
 
Avatar von Randall Flagg
AW: Wastegate Ventil

Boah... sag mal.. hast du jetzt Wikipedia entdeckt oder was....

Seid Tagen bombadierst du das Forum mit Quotes aus Wikipedia
Randall Flagg ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umbau von internem auf externes Wastegate R32Tobi Motortuning 19 05.01.2013 21:32
[V] VR6 turbo Abgaskrümmer im Rothe-Style ext. Wastegate c4v6biturbo Suche/biete R32 0 28.11.2011 18:04
Wastegate im Turbinegehäuse ! Tom.Schmeler Allgemeines 27 25.11.2011 18:40
el. Ventil + Schalter ishino Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 9 28.03.2007 12:10
pop off ventil r32erik Allgemeines OFF TOPIC! 23 09.10.2006 08:28



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de