Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Tips und Tricks

Tips und Tricks Wissenswertes rum den Vér R32.

Antwort
Alt 14.02.2007, 14:23   #1
andiwand
Spritverbrauch der Standheizung

Hi.

Weiss jemand von euch, wieviel Sprit die SH pro Stunde braucht?
Bei mir ist es wohl auf 30min eingestellt und ich glaub auch nur
die Innenraumheizung (reicht mir auch völlig). Allerdings bemerke ich
einen erhöhten Verbrauch. Ich fahre fast nur Stadt + Stadtautobahn
und wenn ich ankomme sagt mir die Anzeige immer sowas wie 10-12L.
Allerdings liege ich mit Tank halb voll/leer bei unter 200km, da kann
ja irgendwas nicht so ganz hinhauen...

Mfg
andiwand ist offline  
Alt 14.02.2007, 14:40   #2
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: Spritverbrauch der Standheizung

..vor einigen Tagen war mal so eine reportage ueber den Spritverbrauch der Standheizungen, bei Galileo oder N24 wenn mich nicht alles taeuscht ...es wurden die von Vebasto getestet und es kam heraus dass die nur ganz wenig sprit verbauchen, wenn ich mich gut erinnern kann waren es bei Dieselfahrzeugen 0.7 % und bei Benzinmotoren gerade mal 0.5 % mehrverbrauch...duerfte einem gar nicht mal auffallen... und wer einen R faehrt, der schaut sowieso nicht so sehr auf den Benzinverbrauch....bin schon froh wenn ich meinen unter 12 liter bringe....in der stadt goennt sich meiner auch gleich mal 15 liter, und das ohne Standheizung ...
R-POWER ist offline  
Alt 14.02.2007, 15:28   #3
andiwand
AW: Spritverbrauch der Standheizung

Naja es ging mir ja auch nicht um die verlorenen Euros, sondern eher
darum, ob alles in Ordnung ist. Wenn zB die Standheizung willenlos
Dinge tut bring ich ihn mal lieber in die Werkstatt - genauso wie bei
einem Motorfehler. Und wenn der Nachbar Sprit klaut finde ich das
auch uncool (was nicht grad an den 5 Euro liegen würde)
andiwand ist offline  
Alt 14.02.2007, 15:58   #4
Hotstuff
AW: Spritverbrauch der Standheizung

ja hab auch eine Repotage auf Motorvision gesehen. Getestet haben sie ein Golf V mit SH bei -7 Grad Außentemperatur. Einmal mit kalten motor und vorgewärmten motor.
Mehrverbrauch mit standheizung benziner 0,17 L - also nix
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.02.2007, 00:31   #5
andiwand
AW: Spritverbrauch der Standheizung

Nee, entscheidend ist nicht, wieviel mehr ich verbrauche, wenn ich
mit oder ohne Standheizung eine Fahrt mache. Ich wärme ja auch gar
nicht den Motor. Sondern eher, wieviel Liter sie pro Stunde (oder wenn
man so will - pro 30min Heizgang) wegtuckert, da ich auch ab und
zu anschalte und dann doch erst 3 Stunden später fahre.
Halt einmal umsonst geheizt...

Mfg
andiwand ist offline  
Alt 05.01.2008, 00:36   #6
BlueR32112
AW: Spritverbrauch der Standheizung

Das Thema staubt zwar schon etwas "15.02.2007 00:31"

ABER

wenn ich das richtig weiß, ist es doch so, daß erst das Kühlwasser erwärmt wird. ALSO wird erst der Motor vorgewärmt und ab einer gewissen Temperatur wird der Kreislauf geöffnet zur Erwärmund des Innenraumes.

Also nur den Innenraum aber nicht den Motor erwärmen geht wohl gar nicht.

Wär auch irgendwie etwas schwierig zu lösen die Aufgabe und tät auch keinen Sinn machen.

Nebenbei wird sich der Verbrauch relativieren. D.h. was du verbrauchst beim Heizen (der Standheizung) wirst du sparen mit deinem erwärmten Motor.

=> Stichwort Kaltstart ...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 05.01.2008, 02:49   #7
lapislazui
AW: Spritverbrauch der Standheizung

Hallo Forumskollegen!

Bei Standheizungen unterscheidet man zwischen luftbasierten und wasserbasierten Standheizern. Bei den luftbasierten Standheizern wird Luft von außen angesaugt, beheizt und in den Innenraum geblasen. Der Kühlkreislauf des Motors ist nicht involviert. Bei den wasserbasierten Standheizern wird das Kühlwasser mittels eines Wärmetauschers erhitzt. Hier wird der Innenraum über die normale Heizung erwärmt. Der Unterschied zum Motorbetrieb liegt darin, dass das Kühlwasser nicht durch die Motorabwärme, sondern durch den Brenner der Standheizung erwärmt wird.

Im Golf V wird vom Werk aus eine Standheizung der Fa. Webasto (Typ Thermo Top E) als Wasserzusatzheizung verbaut. Auf der HP der Fa. Webasto heißt es zu diesem Gerät:

"Die Standheizung erhitzt motorunabhängig den fahrzeugeigenen Wasserkreislauf. Die Wärme wird direkt in den Wageninnenraum geleitet, bei gleichzeitigem Vorwärmen des Motors. Dies sorgt nicht nur für eine angenehme Temperatur, sondern taut auch zugefrorene Scheiben ab und schont den Motor."

Im R32 wird durch die Standheizung somit auch der Motor vorgeheizt. Die Standheizung heizt aber nur das Kühlwasser, nicht das Motoröl. Das Motoröl muss sich nach dem Motorstart erst am warmen Block und Zylinderkopf erwärmen, was aber schneller geht als bei einem nicht vorgewärmten Motor. Die ersten Kilometer sollte man indes auch einen vorgewärmten Motor schonen, bis das Öl seine Betriebstemperatur erreicht hat.

Den Spritverbrauch der Standheizung gibt der Hersteller mit 0,5 kg/h an. Kein Grund zur Panik also.

Gruss, Lapislazui
lapislazui ist offline  
Alt 05.01.2008, 11:22   #8
SK-R32
 
Avatar von SK-R32
AW: Spritverbrauch der Standheizung

Zitat:
Zitat von andiwand Beitrag anzeigen
Hi.

Weiss jemand von euch, wieviel Sprit die SH pro Stunde braucht?
Bei mir ist es wohl auf 30min eingestellt und ich glaub auch nur
die Innenraumheizung (reicht mir auch völlig). Allerdings bemerke ich
einen erhöhten Verbrauch. Ich fahre fast nur Stadt + Stadtautobahn
und wenn ich ankomme sagt mir die Anzeige immer sowas wie 10-12L.
Allerdings liege ich mit Tank halb voll/leer bei unter 200km, da kann
ja irgendwas nicht so ganz hinhauen...

Mfg
Unserer braucht so im Durchschnitt 13,5l/100Km...Bei 180Km ist der Tank auch halb leer! Komme mit 50L ungefähr 370Km. Der Wagen hat keine Standheizung, der Verbrauch scheint also auch bei Dir in Ordnung zu sein Was hast Du denn für Verbrauchswerte bei dem Wagen erwartet? 9Liter
SK-R32 ist offline  
Alt 05.01.2008, 15:53   #9
xanten
 
Avatar von xanten
AW: Spritverbrauch der Standheizung

Zitat:
Zitat von SK-R32 Beitrag anzeigen
Unserer braucht so im Durchschnitt 13,5l/100Km...Bei 180Km ist der Tank auch halb leer! Komme mit 50L ungefähr 370Km. Der Wagen hat keine Standheizung, der Verbrauch scheint also auch bei Dir in Ordnung zu sein Was hast Du denn für Verbrauchswerte bei dem Wagen erwartet? 9Liter
Was 13,5l im Schnitt Ist ja übel...
Ich hab den R jetzt seit Do und genieße den Soundund die Beschleuinigung aber die Anzeige steht unter 12l im Kurzstreckenbetrieb. Auf meiner Standardstrecke zur Arbeit (40km, Autobahn, Land- und Bundesstraße) zeigt die dann 9,xl an
xanten ist offline  
Alt 05.01.2008, 17:15   #10
nando
 
Avatar von nando
AW: Spritverbrauch der Standheizung

Zitat:
Zitat von xanten Beitrag anzeigen
Was 13,5l im Schnitt Ist ja übel...
Ich hab den R jetzt seit Do und genieße den Soundund die Beschleuinigung aber die Anzeige steht unter 12l im Kurzstreckenbetrieb. Auf meiner Standardstrecke zur Arbeit (40km, Autobahn, Land- und Bundesstraße) zeigt die dann 9,xl an
Hm, 13,5 fände ich toll......

Meiner fährt unter der Woche nur Stadtverkehr und am WE Autobahn, und da geb ich ihm ordentlich die Sporen.
Wenn ich dann an der Kasse der Tanke anstehen muss rechne ich öfter mal nach.
Mein Schnitt pendelt immer so zwischen 15 und 18,5 Liter.

Allerdings halte ich ich ihn auf der Bahn wo immer es geht über 200 hm/h.
nando ist offline  
Alt 05.01.2008, 18:31   #11
R32-Freak
AW: Spritverbrauch der Standheizung

Kommt auch ganz drauf an wie man fährt...

Stadt = c.a 12 Liter bei mir
Autobahn mit richtig Dampf = 16-17 Liter
Autobahn mit 100KMH/Tempomat = 8-9 Liter
R32-Freak ist offline  
Alt 05.01.2008, 18:34   #12
xanten
 
Avatar von xanten
AW: Spritverbrauch der Standheizung

Zitat:
Zitat von R32-Freak Beitrag anzeigen
Kommt auch ganz drauf an wie man fährt...

Stadt = c.a 12 Liter bei mir
Autobahn mit richtig Dampf = 16-17 Liter
Autobahn mit 100KMH/Tempomat = 8-9 Liter
Das denke ich auch...
xanten ist offline  
Alt 05.01.2008, 21:03   #13
PH-32
 
Avatar von PH-32
AW: Spritverbrauch der Standheizung

Moin,
Ich komme mit Standheizung und 3 km Stadt, 20km Autobahn (100km/h), und 7 km Landstrasse (70km/h begrenzt durch Ampeln) alles so ca. Werte auf einen Schnitt um die 9,2 Liter.Manchmal fahre Ich die Strecke ohne Standheizung dann liege Ich um die 8,3 Liter. Alles mit Tempomat selbstverständlich.
Habe heute geschaut und habe jetzt auf den letzten 430km einen Schnitt von 9,1 Liter. Tank noch 1/4 Voll
PH-32 ist offline  
Alt 05.01.2008, 22:26   #14
tris82
AW: Spritverbrauch der Standheizung

Zitat:
Zitat von PH-32 Beitrag anzeigen
Moin,
Ich komme mit Standheizung und 3 km Stadt, 20km Autobahn (100km/h), und 7 km Landstrasse (70km/h begrenzt durch Ampeln) alles so ca. Werte auf einen Schnitt um die 9,2 Liter.Manchmal fahre Ich die Strecke ohne Standheizung dann liege Ich um die 8,3 Liter. Alles mit Tempomat selbstverständlich.
Habe heute geschaut und habe jetzt auf den letzten 430km einen Schnitt von 9,1 Liter. Tank noch 1/4 Voll
Hallo leute ...
fahre meinen innerorts meisten auch um die 13-14 liter säuft ganz schön der kleine ....aber man muss ja auch das gewicht berücksichtigen

meine fahrweis ist eigentlich recht zugig also wenn es frei ist trett ich drauf.....

ansonsten kann man ihn aber auch um die 10,5-11,5 liter fahren ( DSG )
nur dann fangen schon fast alle an zu hupen hinter einem .
zumindest wenn man versucht um die 10 liter zu bleiben

autobahn kann ich garnicht sagen weil mein rechter fuss meisten durchgestreckt ist ...und ich der kandidat dafür bin das ich immer eine lichthupe von hinten bekomm und mir nen vogel gezeigt wird

wenn es ganz schlimm ist zeigt meine MFA 330 km reichweite an nach dem tanken .
maximal 440km war bis jetzt das höchste ....aber diese reichweite hab ich tatsächlich bis jetzt nur einmal erreicht .

aber ich muss mich leider auch beschweren das die Kiste sehr langsam warm wird...
hab meisten die Heizung morgens aus das der motor mal temp. bekommt bzw. das wasser
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.01.2008, 01:09   #15
BlackDevilR32
AW: Spritverbrauch der Standheizung

Zitat:
Zitat von tris82 Beitrag anzeigen
Hallo leute ...
fahre meinen innerorts meisten auch um die 13-14 liter säuft ganz schön der kleine ....aber man muss ja auch das gewicht berücksichtigen

meine fahrweis ist eigentlich recht zugig also wenn es frei ist trett ich drauf.....

ansonsten kann man ihn aber auch um die 10,5-11,5 liter fahren ( DSG )
nur dann fangen schon fast alle an zu hupen hinter einem .
zumindest wenn man versucht um die 10 liter zu bleiben

autobahn kann ich garnicht sagen weil mein rechter fuss meisten durchgestreckt ist ...und ich der kandidat dafür bin das ich immer eine lichthupe von hinten bekomm und mir nen vogel gezeigt wird

wenn es ganz schlimm ist zeigt meine MFA 330 km reichweite an nach dem tanken .
maximal 440km war bis jetzt das höchste ....aber diese reichweite hab ich tatsächlich bis jetzt nur einmal erreicht .

aber ich muss mich leider auch beschweren das die Kiste sehr langsam warm wird...
hab meisten die Heizung morgens aus das der motor mal temp. bekommt bzw. das wasser
So sieht bei mir auch aus...

Wenn ich mein Auto schiebe bekomme ich auch mal eine Zahl mit 9 hin

Ansonsten 13-14 liter. Weiß nicht wie man mit 9 oder 10 l fährt

Grüßle

BD
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spritverbrauch IV gegen V Danijel_R32 Allgemein 34 18.11.2007 21:54
Spritverbrauch etc.?! Alex88 Allgemein 36 11.06.2007 13:20
Übermäßiger Spritverbrauch JDean R32 Probleme/Fehler/Defekte 114 21.12.2006 14:25
Zu hoher spritverbrauch e-mans R32 Probleme/Fehler/Defekte 21 30.11.2006 23:06
Spritverbrauch Langer Allgemein 42 06.04.2006 08:11

Stichworte zum Thema Spritverbrauch der Standheizung

k

,

r32 stabdheizung verbrauch

,

golf 5 standheizung nicht angesprungen



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de