Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Elektronik > Elektronik (Allgemein)

Elektronik (Allgemein) Alles zur Fahrzeugelektronik (NUR GOLF 5 R32)

Antwort
Alt 01.02.2007, 20:40   #1
G-Ladener
 
Avatar von G-Ladener
Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Hallo,
kann mir mal jemand erklären wie ich nur die Wasserdüsen für die Frontscheibe betätige?

Beim alten 4er wars immer nur kurz antippen und erst beim längeren Ziehen kamen die Scheinwerferdüsen mit raus.

Wenn ich 3 bis 4 mal kurz ziehe kommen jedoch bei meinem Ver auch die Düsen der Leuchten raus...


G-Ladener
G-Ladener ist offline  
Alt 01.02.2007, 20:47   #2
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Soweit mir bekannt ist, funktioniert die Scheinwerfer-Reinigungsanlage nur bei eingeschaltetem Fahrlicht Und auch nur dann, wenn man den Wischerhabel einige Sekunden betätigt.
HD-YX777 ist offline  
Alt 02.02.2007, 11:26   #3
beachboy
 
Avatar von beachboy
AW: Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Zitat:
Zitat von G-Ladener Beitrag anzeigen
Hallo,
kann mir mal jemand erklären wie ich nur die Wasserdüsen für die Frontscheibe betätige?

Beim alten 4er wars immer nur kurz antippen und erst beim längeren Ziehen kamen die Scheinwerferdüsen mit raus.

Wenn ich 3 bis 4 mal kurz ziehe kommen jedoch bei meinem Ver auch die Düsen der Leuchten raus...


G-Ladener

Man darf den Wischerhebel nur in ganz kurzen stößen betätigen, wenn man den Hebel nur eine Sek. zu lang gedrückt halt hat man sich schon die ganze Haube weider eingesaut
ist beim V`er echt beschissen eingestellt beim Golf 4 war`s echt besser!
Mit ein paar versuchen klappt es aber

Was ich ja auch nervig finde das der Wischer ca. 5 mal wischt obwohl die Scheibe schon nach 3 mal wischen staubtrocken ist...... das rubbelt immer, tja so verkauft man Scheibenwischer !!!!!!!


Gruß beachboy
beachboy ist offline  
Alt 02.02.2007, 11:53   #4
DeepBlueR32
AW: Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Zitat:
Zitat von beachboy Beitrag anzeigen

Was ich ja auch nervig finde das der Wischer ca. 5 mal wischt obwohl die Scheibe schon nach 3 mal wischen staubtrocken ist...... das rubbelt immer, tja so verkauft man Scheibenwischer !!!!!!!

aaaaargh.


Das regt mich auf seit wir den Ver R haben und wegen winterlichen straßenverhältnissen die RA auch mal zum Einsatz kommt.
Das saublöde automatische Waschintervall geht solang drüber wenn die scheibe schon wieder sauber war und verschmiert es dadurch erneut dass es fast keinen effekt hat bzw. zumindest nicht den von sauberen Scheiben.
K*tzen könnt ich.

wie man etwas so blödes konstruieren kann, nach dem motto: "zwanzig mal wischen muss schon sein wenn wasser auf der scheibe war" will mir nicht in den kopf, gibt es irgendeine möglichkeit das Intervall anzupassen?
DeepBlueR32 ist offline  
Alt 02.02.2007, 13:42   #5
Ulf
AW: Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Hallo liebe Ver Freunde


Fahrt dochmal zu Euerm , der kann Euch da ganz schnell helfen.
Als ich den R am 17.01.07 in Wolfsburg abgeholt habe, hatten wir Sprühregen. Als ich dann das erste Mal den Hebel zog, war gleich das ganze Auto dreckig. Geht also garnicht. Ich kenne das mit der Reinigungsanlage von meinem A6. Da konnte man mit kurzem ziehen ( unter 1 sek) nur die Scheiben reinigen.
Beim Ver geht das nicht. Bei mir kommt immer zuerst die Anlage für die Scheinwerfer und dann die Scheibenwaschanlage.

Wir haben dann den Ver an den Rechner vom gehängt und die Reinigungsdüsen deaktiviert. Die bracht echt keine Sau. Habe den Audi jetzt seit über 4 Jahren und außer bei Stundenlangen Autobahnfahrten mit viel Schnee und Salz echt nich benutzt.

Muß auch jeder selber wissen. Aber wenn ich überlege, das man nach Stundenlagen putzen, dann ausversehen das ganze Auto einsaut im Sommer. Nein danke


Schönes Wochenende
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 02.02.2007, 15:04   #6
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Zitat:
Zitat von Ulf Beitrag anzeigen
Hallo liebe Ver Freunde


Fahrt dochmal zu Euerm , der kann Euch da ganz schnell helfen.
Als ich den R am 17.01.07 in Wolfsburg abgeholt habe, hatten wir Sprühregen. Als ich dann das erste Mal den Hebel zog, war gleich das ganze Auto dreckig. Geht also garnicht. Ich kenne das mit der Reinigungsanlage von meinem A6. Da konnte man mit kurzem ziehen ( unter 1 sek) nur die Scheiben reinigen.
Beim Ver geht das nicht. Bei mir kommt immer zuerst die Anlage für die Scheinwerfer und dann die Scheibenwaschanlage.

Wir haben dann den Ver an den Rechner vom gehängt und die Reinigungsdüsen deaktiviert. Die bracht echt keine Sau. Habe den Audi jetzt seit über 4 Jahren und außer bei Stundenlangen Autobahnfahrten mit viel Schnee und Salz echt nich benutzt.

Muß auch jeder selber wissen. Aber wenn ich überlege, das man nach Stundenlagen putzen, dann ausversehen das ganze Auto einsaut im Sommer. Nein danke


Schönes Wochenende
Jawohl ja!!!

Ich hab meine nicht nur deaktiviert, ich hab sie gleich ganz rausgeschmissen!
.:R-Rider ist offline  
Alt 02.02.2007, 15:27   #7
G-Ladener
 
Avatar von G-Ladener
AW: Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Naja dann bin ich erstmal beruhigt, dass das bei jedem Ver so ist.
Kommt nur die Frage auf, welcher überflüssige Entwicklungs-Ingenieur bei VW sich darüber noch Gedanken gemacht hat und nicht einfach die komplette Funktion wie beim IVer kopiert und übernommen hat...
Da funktionierte das mit kurz Ziehen für Scheibe und lang für Beides gut.
Gibt es da nicht die Möglichkeit die Düsen nur im Sommer zu deaktivieren?
Stecker ziehen, Sicherung o.Ä.?
G-Ladener ist offline  
Alt 02.02.2007, 17:42   #8
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Kann man nicht einfach das Licht ausschalten oder auf Standlicht machen und dann die Spritzanlage betätigen ?
Dann sollten auch die Sprüher für die Scheinwerfer nicht aktiv werden ...
Beim IVer ist das jedenfalls so.
Klaus ist offline  
Alt 02.02.2007, 17:47   #9
burgmensch
 
Avatar von burgmensch
AW: Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Kann man nicht einfach das Licht ausschalten oder auf Standlicht machen und dann die Spritzanlage betätigen ?
Dann sollten auch die Sprüher für die Scheinwerfer nicht aktiv werden ...
Beim IVer ist das jedenfalls so.
... genau Klaus - so mach' ich das auch - klappt beim Ver genauso! Ohne Licht keine Scheinwerferreinigung!
... musst nur dran denken
burgmensch ist offline  
Alt 02.02.2007, 17:56   #10
Ulf
AW: Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Das es ohne Licht nicht geht, ist klar.
Das ist blos im Dunkel etwas schei......!

Und das mit Sicherung rausnehmen geht nicht wirklich. Man bekommt dann ewig eine Fehlermeldung. Da ja die Reinigungsanlage zum Xenon ( Tüvauflage) dazugehört.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 02.02.2007, 18:04   #11
patrick8282
 
Avatar von patrick8282
AW: Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Nehm doch einfach die Sicherung raus! so wie ich!
ist am einfachsten muss man nicht immer daran denken das licht abzudrehen!
patrick8282 ist offline  
Alt 02.02.2007, 18:04   #12
burgmensch
 
Avatar von burgmensch
AW: Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Zitat:
Zitat von Ulf Beitrag anzeigen
Das es ohne Licht nicht geht, ist klar.
Das ist blos im Dunkel etwas schei......!

Und das mit Sicherung rausnehmen geht nicht wirklich. Man bekommt dann ewig eine Fehlermeldung. Da ja die Reinigungsanlage zum Xenon ( Tüvauflage) dazugehört.
ne, klar - im Dunkeln nicht zu empfehlen
burgmensch ist offline  
Alt 02.02.2007, 18:06   #13
patrick8282
 
Avatar von patrick8282
AW: Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Entschuldigt bitte!
da gets ja um den Ver!
patrick8282 ist offline  
Alt 02.02.2007, 18:52   #14
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Die SRA ist bei Xenon-Scheinwerfern vorgeschrieben. Wirklich brauchen tut man sie fast nie. Scheibenwaschwasser wird bei meinem nur alle zwei Jahre anlässlich der Inspektion nachgefüllt.
HD-YX777 ist offline  
Alt 03.02.2007, 15:43   #15
bullwinkle
AW: Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

Yo beim Ver kann man aber auch die Sicherung ziehen. Bei älteren Modelljahren gehts ja noch. Da sind die Dinger nur beim ersten und dann bei jedem 5 x rausgefahren oder so. Bei den neuen fahren sie halt immer raus. (Wenn Licht an) Echt für Ars** .Hab meine Sicherung noch drin aber die Dinger in nem halben Jahr nicht einmal rausgefahren. Letztens dann ausversehen bei Licht an Hebel betätigt. Haben aber nicht gespritzt, weil wahrscheinlich schon lange nix rauskam.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem Alarmanlage und Scheinwerfer R32Philipp Diagnose 2 04.05.2010 21:42
Was kosten neue scheinwerfer, fensterkurbeln und ein schaltknauf Black Forrest R32 Allgemein 7 19.07.2009 17:43
Scheinwerfer blenden R32 Fan R32 Probleme/Fehler/Defekte 9 15.03.2007 21:28
Scheinwerfer basti R32 Probleme/Fehler/Defekte 10 23.01.2006 20:38
Steinschlag an Frontscheibe und Scheinwerfer?! mini Exterieur 8 11.05.2004 19:51

Stichworte zum Thema Scheinwerfer und Scheibenwischanlage

scheinwerfer st

,

scheinwerfer st



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de