Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > R32 Video-links

R32 Video-links Hier findet Ihr ausschliesslich Videos vom R32. Bitte nur R32 Links posten, alles andere wird gelöscht.

Antwort
Alt 20.11.2006, 22:36   #1
Senna
 
Avatar von Senna
Temperaturanfälligkeit des R

2x Hockenheim Ring

Großes Bild: Temperatur 27 Grad (Strecke trocken)
Kleines Bild: Temperatur 7 Grad (Strecke leicht feucht)

http://www.beule-indoor-kart.de/vide..._Vergleich.asf
Senna ist offline  
Alt 20.11.2006, 23:48   #2
ishino
 
Avatar von ishino
AW: Temperaturanfälligkeit des R

ich kann mir gur vorstellen das man nen unterschied merkt
aufgrund verschiedener witterungsbedingungen,
besonders bei nem unterschied von 20°C
aber du musst auch mit einkalkulieren das du nie 100%ig gleich fahren kannst,
deswegen weiss ich nicht ob du das so vergleichen kannst

trotzdem hätte das video ruhig länger sein können
macht immer spass sich sowas anzuschauen
würd ja auch wohl mal gerne aufn ring
hab meinen noch nie am limit gefahren
auf normalen strassen ist das fast gar nicht möglich

Gruss
ishino ist offline  
Alt 21.11.2006, 01:11   #3
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: Temperaturanfälligkeit des R

Zitat:
Zitat von ishino Beitrag anzeigen
trotzdem hätte das video ruhig länger sein können
macht immer spass sich sowas anzuschauen

würd ja auch wohl mal gerne aufn ring
hab meinen noch nie am limit gefahren
auf normalen strassen ist das fast gar nicht möglich

Gruss
Richtig,mehr von dem Video..!

ich wollte auch immer schon aufe rennstrecke,
ist doch was anderes als landstrasse und bahn.
Wenn,dann mach ich natürlich auch n video..

aber wenn man temperaturabhänige leistungsänderungen dokumentieren möchte,sollte man doch auf nen prüfstand fahren. ist auf jeden fall ein unterschied zu merken aber lang nicht so schlimm wie beim turbo..g.
Regenkönig ist offline  
Alt 21.11.2006, 09:14   #4
Vorteck
AW: Temperaturanfälligkeit des R

sehr schöne Vergleichsfahrt Die Unterschiede sind zwar zu sehen, finde ich aber bei 20 grad nicht mal so gross.
Aber schöööönes Video
Vorteck ist offline  
Alt 21.11.2006, 10:07   #5
Senna
 
Avatar von Senna
AW: Temperaturanfälligkeit des R

Also mir kam das letzte Woche so vor, als ob ich plötzlich 50 PS mehr hätte als im Sommer . Topspeed auf der Geraden war auch 10 km/h höher... egal wie man vorher aus der Kurve herausbeschleunigt hat... und dabei war die Strecke auch noch feucht gewesen.
Im 3. Turn hat es dann wie aus Kübeln gegossen und man konnte mal wieder sehen, wie gut der R doch bei nasser Fahrbahn liegt. Unglaublich Traktion und fast neutrales Fahrverhalten. Unter diesen Bedingungen gab es kein anderes Fahrzeug, dass da nur annähernd mithalten konnte. Leider habe ich davon keine Videoaufzeichnungen mehr... auf das Band passten nur 60 Minuten .

Hier noch ein kleiner Zusammenschnitt:

http://www.beule-indoor-kart.de/vide...m_12112006.asf
Senna ist offline  
Alt 22.11.2006, 09:15   #6
Vorteck
AW: Temperaturanfälligkeit des R

Hast du an deinem R was geändert?? Fahrwerk Felgen?? Was für reiben haste da druff?
Vorteck ist offline  
Alt 22.11.2006, 14:54   #7
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: Temperaturanfälligkeit des R

Vielen Dank für den Zusammenschnitt..!..
Da bekommt man ja echt selbst so richtig Bock.
Wie viele Runden machen das denn die Bremsen mit?
Hockenheim ist leider zu weit weg,4std..
Ich hab hier Oschersleben und Lausitzring als nächstes.
Regenkönig ist offline  
Alt 22.11.2006, 17:37   #8
Senna
 
Avatar von Senna
AW: Temperaturanfälligkeit des R

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Hast du an deinem R was geändert?? Fahrwerk Felgen?? Was für reiben haste da druff?
Ist immer noch alles original Zustand.
Mal schauen, ob ich nächstes Jahr was ändern lasse. Das PSS9 sieht sehr interessant aus. Das original Fahrwerk ist jedoch schon sehr gut. Auf der NS gibt es so schon 2 Stellen wo der der Wagen aufsetzt. Deswegen bin ich mir hier noch nicht so sicher, ob ich ein Gewindefahrwerk verbauen lassen soll. Leichtere Felgen könnte ich dem R jedoch mal gönnen.

Turboumbau ist mir zu kostspielig und ich habe Bedenken wegen der Haltbarkeit. Seit neustem gibt es ja ein Kompressortuning von ABT:

"Einen Kompressorumbau auf sage und schreibe ca. 228 kW (310 PS) - der Umbaupreis beträgt EUR 7.500,00 netto. Und wir arbeiten derzeit sogar an einer noch "heisseren" Motorvariante auf ca. 261 kW (355 PS), die wir Anfang 2007 anbieten werden!"

Das 355 PS Paket werde ich mir nächstes Jahr mal anschauen. Klingt auf jedenfall interessant.
Senna ist offline  
Alt 22.11.2006, 17:43   #9
Senna
 
Avatar von Senna
AW: Temperaturanfälligkeit des R

Zitat:
Zitat von Regenkönig Beitrag anzeigen
Vielen Dank für den Zusammenschnitt..!..
Da bekommt man ja echt selbst so richtig Bock.
Wie viele Runden machen das denn die Bremsen mit?
Hockenheim ist leider zu weit weg,4std..
Ich hab hier Oschersleben und Lausitzring als nächstes.
Och, 3 1/2 Stunden bin ich aus Münster auch unterwegs gewesen.
Also im Sommer habe ich immer nach 3 Runden eine langsamere Runde eingelegt um die Reifen, Bremsen und den Motor zu kühlen. Fading an der Bremse habe ich aber nicht bemerkt. War nur eine reine Vorsichtsmaßnahme. Jetzt vor 1 1/2 Wochen bin ich immer 30 Minuten am Stück am Limit gefahren. Auch hier war die Bremse perfekt .

Das erste Mal das ich bemerkt habe, dass das Bremspedal ein wenig länger wurde, war nach 5 Runden Nordschleife am Stück.
Senna ist offline  
Alt 25.11.2006, 08:00   #10
Lars
 
Avatar von Lars
AW: Temperaturanfälligkeit des R

Zitat:
Zitat von Senna Beitrag anzeigen
2x Hockenheim Ring

Großes Bild: Temperatur 27 Grad (Strecke trocken)
Kleines Bild: Temperatur 7 Grad (Strecke leicht feucht)

http://www.beule-indoor-kart.de/vide..._Vergleich.asf
Ein Muensteraner!!! Endlich mal wieder.....
Lars ist offline  
Alt 25.11.2006, 08:29   #11
SK-R32
 
Avatar von SK-R32
AW: Temperaturanfälligkeit des R

Schönes Video
SK-R32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
prüfung des Saugrohres .:R32-Atze R32 Probleme/Fehler/Defekte 11 05.08.2010 11:23
Das Leben des .:R Hansdampf Allgemeines 46 08.07.2009 21:40
Ausbau des Heckklappenöffners?? undruff Allgemein 7 24.04.2009 22:13
Abholung des R MicHighlander Mein R32 14 12.11.2006 13:47
Wertverlust des R nach erscheinen des Golf V R32 2005! pesede Allgemein 103 26.09.2004 13:23



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de