Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Elektronik > Elektronik (Allgemein)

Elektronik (Allgemein) Alles zur Fahrzeugelektronik (NUR GOLF 5 R32)

Antwort
Alt 18.11.2006, 14:56   #1
thomas323ti
 
Avatar von thomas323ti
berganfahrassistent

hallo,

ich habe mir bei der bestellung meines R das tagfahrlicht und den berganfahrassistent gespart. soo wichtig sind die dinge nicht. bei den preisen drängt sich jedoch die frage auf, ob dies nicht nur eine codierung in irgendeinem steuergerät ist.

tagfahrlicht ist mir brille, geht bestimmt.

hat denn der berganfahrassistent noch technische installationen oder ist das wirklich nur ein softwarethema?

gruß,

thomas
thomas323ti ist offline  
Alt 19.11.2006, 11:34   #2
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: berganfahrassistent

Stimmt schon- den braucht man wirklich nicht unbedingt......schon gar nicht beim DSG
Indecent ist offline  
Alt 18.12.2008, 00:10   #3
Torti-Schlumpf
 
Avatar von Torti-Schlumpf
AW: berganfahrassistent

Hi Thomas,
hast du inzwischen rausgefunden wie sich das mit dem Berganfahrassistenten verhält?
Hab damals bei der bestellung mir den auch gespart und ihn inzwischen schon das ein oder andere mal wenns eng war vermisst.
Gruß Torti
Torti-Schlumpf ist offline  
Alt 18.12.2008, 12:38   #4
tom.:R
 
Avatar von tom.:R
AW: berganfahrassistent

Zitat:
Zitat von Indecent Beitrag anzeigen
Stimmt schon- den braucht man wirklich nicht unbedingt......schon gar nicht beim DSG
Dachte den Berganfahrassi gabs nur beim DSG!?
tom.:R ist offline  
Alt 18.12.2008, 20:54   #5
ilu
 
Avatar von ilu
AW: berganfahrassistent

Zitat:
Zitat von tom.:R Beitrag anzeigen
Dachte den Berganfahrassi gabs nur beim DSG!?
Ne, hab's bei mir im Handschalter. Nette Spielerei, aber ohne würde es auch gehen
ilu ist offline  
Alt 18.12.2008, 21:14   #6
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: berganfahrassistent

Wozu braucht man sowas eigentlich bei DSG? Oder war das mal Serie? Mein IVeR hält am Berg wenn ich von der Bremse geh
phoenix84 ist offline  
Alt 19.12.2008, 00:03   #7
Torti-Schlumpf
 
Avatar von Torti-Schlumpf
AW: berganfahrassistent

Zitat:
Zitat von phoenix84 Beitrag anzeigen
Wozu braucht man sowas eigentlich bei DSG? Oder war das mal Serie? Mein IVeR hält am Berg wenn ich von der Bremse geh
Kommt drauf an wie steil der Berg ist. Ich hab ja auch Dsg, aber ich muss öfters bei einem Kumpel in einer total steilen und mega engen Hofeinfahrt Parken und dabei rangieren. Arbeite dann meistens mit leicht angezogener Handbremse aber sieht dann alles immer aus wie das gehopse eines Fahranfängers.
Torti-Schlumpf ist offline  
Alt 19.12.2008, 13:00   #8
sidney71
AW: berganfahrassistent

Hallo.

Woran kann man eigentlich erkennen, ob ein Berganfahrassistent verbaut ist? Bei meinem R mit DSG bleibt der Wagen auch an steileren Bergen wie angenagelt stehen, wenn ich von der Bremse gehe. Nach ein paar Sekunden rollt er dann aber langsam zurück. Diese paar Sekunden reichen immer um ordentlich an dem Berg anfahren zu können ohne die Handbremse benutzen zu müssen.

Gruß
Sidney71
sidney71 ist offline  
Alt 19.12.2008, 22:33   #9
tom.:R
 
Avatar von tom.:R
AW: berganfahrassistent

Zitat:
Zitat von sidney71 Beitrag anzeigen
Woran kann man eigentlich erkennen, ob ein Berganfahrassistent verbaut ist?
Du hast deine frage selbst beantwortet!

Zitat:
Zitat von sidney71 Beitrag anzeigen
Bei meinem R mit DSG bleibt der Wagen auch an steileren Bergen wie angenagelt stehen, wenn ich von der Bremse gehe. Nach ein paar Sekunden rollt er dann aber langsam zurück.
tom.:R ist offline  
Alt 20.12.2008, 00:33   #10
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: berganfahrassistent

hat damit garnix zu tun ! wie schon geschrieben ist das bei nem NICHT schalter normal das man an nem leichten berg nicht zurück rollt ist an jeder ampel so das wenn ihr von der bremse geht .... dann gehts los zwar langsam aber ein wenig :-)

Man könnte zb auch mal mit VAG COM auslesen von der codiert ist oder nicht so könnte man es zb zu 100& rausfinden :-)

ne andere möglichkeit wäre das man sich an einen wirklich steilen berg stellt und einfach mal von der bremse geht wenn der wagen stehen bleibt ist er verbaut wenn nicht dann nicht :-)

Mfg
golf5GTI ist offline  
Alt 20.12.2008, 01:56   #11
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: berganfahrassistent

@Marco: Unterführung bei den Arcaden, Richtung EST, bleibt deiner da stehen? Also meiner bleibt da stehen, zumindest wenn ich recht langsam bzw. normal schnell für's Anfahren von der Bremse gehe... Würd' mich mal interessieren
phoenix84 ist offline  
Alt 20.12.2008, 09:14   #12
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: berganfahrassistent

Zitat:
Zitat von sidney71 Beitrag anzeigen
Hallo.

Woran kann man eigentlich erkennen, ob ein Berganfahrassistent verbaut ist? Bei meinem R mit DSG bleibt der Wagen auch an steileren Bergen wie angenagelt stehen, wenn ich von der Bremse gehe. Nach ein paar Sekunden rollt er dann aber langsam zurück. Diese paar Sekunden reichen immer um ordentlich an dem Berg anfahren zu können ohne die Handbremse benutzen zu müssen.

Gruß
Sidney71
Schöne Selbsterklärung. Und, DU hast den Berganfahrassistent auf jeden Fall drin.

Ich hab auch einen, und muß sagen, der gefällt mir schon echt gut. Selbst im Smart gibt es das schon länger Serienmäßig.
vr-six ist offline  
Alt 20.12.2008, 10:10   #13
sidney71
AW: berganfahrassistent

Zitat:
Zitat von vr-six Beitrag anzeigen
Schöne Selbsterklärung. Und, DU hast den Berganfahrassistent auf jeden Fall drin.

Ich hab auch einen, und muß sagen, der gefällt mir schon echt gut. Selbst im Smart gibt es das schon länger Serienmäßig.
Danke für die Bestätigung . Ich dachte, daß das Verhalten bei meinem R vielleicht bei jedem mit DSG so ist und der Berganfahrassistent einen extra Schalter hat. Ist das bei dem Hill-Hold-Assist bei Audi nicht so, daß da ein extra Knöpfchen verbaut ist, mit dem man den anschaltet? So wie das bei VW gelöst ist, finde ich es perfekt. Sehr intuitiv zu bedienen und funktioniert immer problemlos. Besonders in steilen Parkhausauffahrten habe ich das schon sehr oft gebrauchen können.

Gruß
Sidney71
sidney71 ist offline  
Alt 20.12.2008, 15:16   #14
thomas323ti
 
Avatar von thomas323ti
AW: berganfahrassistent

ich habe das thema nicht weiterverfolgt. da mir eine werkstatt mal sagte, das ist mehr als freischalten. kann ich mir jedoch nicht vorstellen.
abgesehen davon, geht es auch ohne. da alles so leicht und direkt funktioniert, schafft Mann und Frau das auch ohne.
nett wäre es trotzdem!
thomas323ti ist offline  
Alt 20.12.2008, 15:36   #15
Torti-Schlumpf
 
Avatar von Torti-Schlumpf
AW: berganfahrassistent

Okay,dachte halt ich frag mal nach, bevor ich selbst aktiv werde. Hatte in anderen Foren was gelesen das es beim normalen Golf( vor Bj.2006) irgendwie nicht nachträglich freizuschalten geht weil ein spezielles ABS-Steuergrät verbaut sein muss und irgendwelche Sensoren die nur die Allrad-golfs serienmäßig haben. Muss da mal nachharken, weil Allrad haben wir ja, folglich auch diese mysteriösen Sensoren jetzt wäre bei mir nur noch zu klären ob mein ABS-Steuergerät dafür taugt...?
Gruß Torti
Torti-Schlumpf ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
berganfahrassistent nachrüsten Raoul_Duke Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 22 12.04.2013 22:51
Berganfahrassistent blankreich Allgemein 7 14.04.2006 13:25

Stichworte zum Thema berganfahrassistent

golf 5 r32 berganfahrassistent freischaltcode

,

golf 5 berganfahrassistent



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de