Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Tips und Tricks

Tips und Tricks Wissenswertes rum den IVér R32.

Thema geschlossen
Alt 09.11.2006, 14:11   #1
FireballR32
Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

Liebe Freunde und R32 Besitzer.

War bis vor kurzem selbst noch R32-Fahrer, bin durch zufall auf diese HP gestoßen und wollt euch jetzt einen kleinen Tipp geben wenn ihr wollt, dass man euch von 3km entfernung schon hört *g*

Ich selbst bin durch zufall draufgekommen....(ist einfach während dem fahren passiert)

Der Endtopf des R32 ist (mal abgesehen von den Auspuffgummis) lediglich mit einer Schelle die mit 2 schreiben zusammengepresst wird am Rest der Auspuffanlage befestigt.

Also: Man öffnet den Kofferraum, holt den Radschraubenschlüssel raus, und dann:

Option A: (wenn man ein bisserl fester gebaut ist) nimmt man den
Wagenheber, kurbelt das gute Stück hinten FAHRERSEITIG
ein bisserl in die Höhe, lockert die BEIDEN schrauben,
nimmt die schönen endrohre (beide) in die hand und rüttelt
bei kräftigem Zug ein wenig hin und her bis das ca. 5cm in
die Schelle hineinragende "Endtopfrohr" hinaus hüpft.
-----> FERTIG!!! ein sound der einfach unvergleichbar ist!!!

bin 3 jahre so gefahren und sowohl die stoßstange (die
beiden endrohre stehen dann in der ausnehmung oben an)
als auch die Auspuffgummi halten das ganz locker aus!!!
VERSPROCHEN!

die ganz sache hat jetzt nicht einmal 5 minuten gedauert
und ist auch genau so schnell wieder rückgängig gemacht!

Option B: wie option A nur ohne wagenheber.....geht auch aber man
muss sich halt ein wenig dünn machen!

Wenn ihr es einmal ausprobiert habt dann könnt ihr euch schon nach dem anstarten nicht mehr vorstellen mit eingehängtem Endtopf zu fahren!

Einfach zuuuuu geil!!!!

Viel Spass damit!

Liebe Grüße

Lukas aus Wien
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.11.2006, 14:16   #2
FireballR32
AW: Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

möchte noch anmerken, dass durch den fehlenden Rückstau zwar mit einem geringen Leistungsverlust zu rechnen ist (v-max 220-230km/h) aber ab 180 wird es schon soooo laut das man sich nicht mehr unterhalten kann und da wird auf die fehlende leistung GESCHI**EN *g*


und nochwas:

man sollte das nur machen wenn der auspuff "kalt" ist, denn sobald sich das rohr erwärmt dehnt es sich aus und dann kann sich das rausziehen zu einem problem gestalten

wenn einem der schmäh mit dem unterdruckschlauch schon gefallen hat........IHR WERDET WEINEN VOR FREUDE!!!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.11.2006, 15:01   #3
masterofspeed28
AW: Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

hat er eh gesagt 3jahre ...

von wo kommst du aus wien

mfg
Michael
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.11.2006, 15:27   #4
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

..da muss ich Torsten recht geben, glaub nicht dass jemand hier sowas seinem R antun will...hab schon vieles gehoert aber so ein sch.... ist mir noch nie zu ohren gekommen...da kann man ja gleich loechen in den auspuff bohren...da wird der R auch laut
R-POWER ist offline  
Alt 09.11.2006, 15:36   #5
Kill666pain
 
Avatar von Kill666pain
AW: Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

so was kann man doch seinem R32 nicht antun

abgesehen das er mit abgezogenem schlauch schon sehr laut ist

aber das selten so gelacht

ja löcher bohren in den auspuff ist noch einfacher
Kill666pain ist offline  
Alt 09.11.2006, 16:10   #6
Istree
AW: Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

man man man.so ein schxxx... er darf nicht vergessen das die Auspuffanlage erstens dadurch undicht ist(schöne schwarze tropfen auf der Einfahrt) und zweitens summt die scheixx dann und das hört sich dann richtig beschixxen an. wo ich meine Anlage umgebaut hatte da musste ich 3Tage mit ner provisorischen schelle fahren.ja laut war es aber ich habe mich geschämt irgendwo zu stehen geschweige anzufahren.Nun hatt man es zu Ende gemacht sprich ohne Schellen 1A geschweist und es hört sich wieder wunderbar nach R32 an..........
PS. hatte mit 21 Jahren mir nen R32 gekauft ABER bin zu Glück nicht von Beruf Sohn. Sondern musste für Tag und Nacht arbeiten.Überstunden schufften um mir den Traum zu erwirklichen...
Bin dazu ein Handwerker (techniker) und kein Konzernarbeiter(leider*GG*).

>>Man kann sein Traum erwirklichen.Mann muss nur für ARBEITEN und es sich verdienen.<<
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.11.2006, 16:47   #7
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

Zitat:
Zitat von Istree
>>Man kann sein Traum erwirklichen.Mann muss nur für ARBEITEN und es sich verdienen.<<
R-POWER ist offline  
Alt 09.11.2006, 17:33   #8
e-mans
AW: Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

ich finde die idee garnicht so übel! würde aber gleich hinterm fächerkrümmer lockerschrauben
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.11.2006, 17:35   #9
jesses
 
Avatar von jesses
AW: Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

Zitat:
Zitat von e-mans
ich finde die idee garnicht so übel! würde aber gleich hinterm fächerkrümmer lockerschrauben
muhahahaa, genau, gleich ganz weg mit dem Dingen - ist doch eh alles nur BALLAST (vielleicht macht das ja dann den "Leistungsverlust" bei dieser Auspuffvariante wieder wett ). Mann mann mann, wer macht sowas ?!
jesses ist offline  
Alt 09.11.2006, 17:36   #10
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

..oder einfach gleich ohne Auspuff fahren
R-POWER ist offline  
Alt 09.11.2006, 17:43   #11
2000ALH
 
Avatar von 2000ALH
AW: Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

die kats leer machen w&#228;r auch noch so&#180;n fuscher tipp!!!!!
2000ALH ist offline  
Alt 09.11.2006, 17:52   #12
e-mans
AW: Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

kannst auch die endrohre abschrauben und anstelle einfach 2 0,5l bierdosen montieren.. dann hassu bestimmt den ultimativen mofa sound!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.11.2006, 18:14   #13
Istree
AW: Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

Zitat:
Zitat von e-mans
kannst auch die endrohre abschrauben und anstelle einfach 2 0,5l bierdosen montieren.. dann hassu bestimmt den ultimativen mofa sound!
HAHAHA mensch mensch mensch das ist gut!->
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.11.2006, 18:32   #14
sta-rr 320
 
Avatar von sta-rr 320
AW: Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

Mach mal Bilder wenn du die Bierdosen verbaut hast. Geht das Ganze auch mit Jack Daniels Dosen??
sta-rr 320 ist offline  
Alt 09.11.2006, 18:39   #15
lower4er
 
Avatar von lower4er
AW: Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...

Zitat:
Zitat von FireballR32
möchte noch anmerken, dass durch den fehlenden Rückstau zwar mit einem geringen Leistungsverlust zu rechnen ist (v-max 220-230km/h) aber ab 180 wird es schon soooo laut das man sich nicht mehr unterhalten kann und da wird auf die fehlende leistung GESCHI**EN *g*


und nochwas:

man sollte das nur machen wenn der auspuff "kalt" ist, denn sobald sich das rohr erwärmt dehnt es sich aus und dann kann sich das rausziehen zu einem problem gestalten

wenn einem der schmäh mit dem unterdruckschlauch schon gefallen hat........IHR WERDET WEINEN VOR FREUDE!!!
Mit deinen Umbau Ideen würdest du in der Opel Scene oder Blitz Hits Treffen super ankommen, allerdings brauchst du dich hier im Forum über die Meinungen meiner Vorredner nicht zu wundern. So'n Müll hab ich schon lang nicht mehr gehört!
Wer so'n Auto fährt der pfuscht nicht!!!
lower4er ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der ultimative Haldex Thread coolhard Allgemein 40 05.06.2017 15:18
R32 Sound ohne Auspuffanlage republic Car-Videos 8 15.06.2009 18:29
Soso der R32 hat also die großen Scheiben hinten We-are-Six Allgemeines OFF TOPIC! 18 21.04.2007 23:08
Besserer Sound ohne Unterdruckschlauch Tokon Tips und Tricks 429 15.03.2007 10:58
Sound mit und ohne DSG usw. isyrider111 Allgemein 26 28.09.2006 23:52

Stichworte zum Thema Der ultimative Sound ohne großen Aufwand...
r32forum


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de