Zurück   R32 Club > Alles rund ums Auto > R32 Kaufberatung

Antwort
Alt 24.10.2006, 17:47   #1
Prince7even
R32 DSG, worauf achten.

Hallo Forum,

ich möchte mir anfang 07 einen R32 DSG mit Vollaus. max 45tkm kaufen. Baujahr 2003/2004.

Worauf muss geachtet werde? Ich lese immer wieder von "Update durch VW auf 250PS wie beim Golf 5"

Was hat es damit auf sich? Ist das seriös? Gibt es bekannte Krankheiten beim R32 DSG? Wo sollten meine Blicken zuerst hinwandern wenn ich das Fahrzeug begutachte?

Sonstige Tipps?
Ist VK bei einem 3 Jahre alten Auto noch immer ein Muss?

Vielen Dank schonmal
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.10.2006, 17:48   #2
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: R32 DSG, worauf achten.

Zitat:
Zitat von Prince7even
Hallo Forum,

ich möchte mir anfang 07 einen R32 DSG mit Vollaus. max 45tkm kaufen. Baujahr 2003/2004.

Worauf muss geachtet werde? Ich lese immer wieder von "Update durch VW auf 250PS wie beim Golf 5"

Was hat es damit auf sich? Ist das seriös? Gibt es bekannte Krankheiten beim R32 DSG? Wo sollten meine Blicken zuerst hinwandern wenn ich das Fahrzeug begutachte?

Sonstige Tipps?
Ist VK bei einem 3 Jahre alten Auto noch immer ein Muss?

Vielen Dank schonmal
Wo hast Du das mit dem Golf 5 Update denn gelesen?
Indecent ist offline  
Alt 24.10.2006, 17:49   #3
Prince7even
AW: R32 DSG, worauf achten.

Haben einige auf mobile/autoscout stehen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.10.2006, 17:51   #4
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: R32 DSG, worauf achten.

Zitat:
Zitat von Prince7even
Haben einige auf mobile/autoscout stehen.
Stell doch mal einen Link hier rein......würde uns alle bestimmt interessieren
Indecent ist offline  
Alt 24.10.2006, 21:05   #5
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: R32 DSG, worauf achten.

Zitat:
Zitat von Prince7even
Gibt es bekannte Krankheiten beim R32 DSG? Wo sollten meine Blicken zuerst hinwandern wenn ich das Fahrzeug begutachte?

Sonstige Tipps?
Ist VK bei einem 3 Jahre alten Auto noch immer ein Muss?
Bekannte Krankheiten speziell beim DSG gibt es eigentlich nicht.
Wenn es 45 tkm überlebt hat sollte es auch weiter halten.
Es gab ein paar Einzelfälle dei hatten Probleme, die traten aber ziemlich bald auf und nach einem Getriebetausch war dann auch fast immer Ruhe.

Bei der Probefahrt achtest Du halt einfach darauf dass die Schaltvorgänge vorallem beim Betätigen der Lenkradpaddles fast ruckfrei erfolgen.
Leichte Getriebegeräusche im Leerlauf (rasseln) und beim schalten sind aber normal. Ganz geräuschlos schaltet auch ein Handschalter nicht.

VK ... kommt auf Deinen Geldbeutel und Dein Risikobewustsein an.
Ich würde es schon noch für 1 oder 2 Jahre abschliessen.

Richtige Schwachstellen gibt es beim R eigentlich nicht, aber die Verschleißteile wie vordere Bremsen (teuer!) solltest Du schon genauer betrachten. Auch die Abnutzung der Ledersitze.
Gut wäre auch wenn dei letzte Inspektion nicht so lange her ist, die kostet nämlich gerne mal 600 EUR und mehr.
Klaus ist offline  
Alt 24.10.2006, 23:01   #6
Prince7even
AW: R32 DSG, worauf achten.

Großes Danke erstmal...


Gab es wegen dem Getriebe eine Rückrufaktion seitens VW?

Lässt du im Alltag mehr schalten oder ist es doch so dass du überwiegend mit den Paddles rumdrückst?

Hast du, im Laufe der Zeit, spezielle Softwareupdates von VW bekommen?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.10.2006, 23:05   #7
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: R32 DSG, worauf achten.

Zitat:
Zitat von Prince7even
Großes Danke erstmal...


Gab es wegen dem Getriebe eine Rückrufaktion seitens VW?

Lässt du im Alltag mehr schalten oder ist es doch so dass du überwiegend mit den Paddles rumdrückst?

Hast du, im Laufe der Zeit, spezielle Softwareupdates von VW bekommen?
Ganz ehrlich......die Paddel sind ja ganz nett, aber ich würde es nichtmal merken wenn die Teile nicht da wäre Man gewöhnt sich sehr schnell daran das DSG arbeiten zu lassen
Indecent ist offline  
Alt 25.10.2006, 09:09   #8
LaunchControl
AW: R32 DSG, worauf achten.

Einen nennenswerten Unterschied in den Baujahren gab es schon. Wie ich hier schon mal schrieb https://www.r32-club.de/showpost.php...5&postcount=19 gab es eine Umstellung im Wartungsintervall.
Achten würde ich ferner auf den Übergang von DSG auf das Winkelgetriebe. Hier hatten schon einigen einen Ölfilm. Bei mir führte dies innerhalb der Garantie zum kompletten Getriebe/Winkel-Tausch.

Ansonsten kann ich nach 3 Jahren und 33TKM nur positives berichten. Überhaupt keine Probleme im Alltag, völlig ruckfreies schalten, keine notwendigen Softwareupdate´s und Verbräuche, die mir hier sowieso keiner glauben würde
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.10.2006, 09:55   #9
Prince7even
AW: R32 DSG, worauf achten.



Der Link führt leider zu deinem Profil...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.10.2006, 10:35   #10
LaunchControl
AW: R32 DSG, worauf achten.

Zitat:
Zitat von Prince7even


Der Link führt leider zu deinem Profil...
Sorry, sollte jetzt gehen !
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.10.2006, 12:25   #11
lower4er
 
Avatar von lower4er
AW: R32 DSG, worauf achten.

Zitat:
Zitat von LaunchControl
Einen nennenswerten Unterschied in den Baujahren gab es schon. Wie ich hier schon mal schrieb https://www.r32-club.de/showpost.php...5&postcount=19 gab es eine Umstellung im Wartungsintervall.
Achten würde ich ferner auf den Übergang von DSG auf das Winkelgetriebe. Hier hatten schon einigen einen Ölfilm. Bei mir führte dies innerhalb der Garantie zum kompletten Getriebe/Winkel-Tausch.

Ansonsten kann ich nach 3 Jahren und 33TKM nur positives berichten. Überhaupt keine Probleme im Alltag, völlig ruckfreies schalten, keine notwendigen Softwareupdate´s und Verbräuche, die mir hier sowieso keiner glauben würde
Weißt du ob der Wartungsintervall zum Modellwechsel hochgesetzt wurde? Müßten dann alle Fahrzeuge ab August 2003 sein.
lower4er ist offline  
Alt 25.10.2006, 12:48   #12
LaunchControl
AW: R32 DSG, worauf achten.

Zitat:
Zitat von lower4er
Weißt du ob der Wartungsintervall zum Modellwechsel hochgesetzt wurde? Müßten dann alle Fahrzeuge ab August 2003 sein.
Kann ich dir nicht sagen, da der Herr aber genau diese Fahrgestellnummer nannte und das Modelljahr bereits durch die "4" beschrieben wird, gehe ich davon aus, das die ersten R32 im MJ 04 bis zur FGN 5592 nicht davon betroffen waren.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.10.2006, 13:24   #13
max_hfh
AW: R32 DSG, worauf achten.

Zitat:
Zitat von Exjubi
Ganz ehrlich......die Paddel sind ja ganz nett, aber ich würde es nichtmal merken wenn die Teile nicht da wäre Man gewöhnt sich sehr schnell daran das DSG arbeiten zu lassen
Ich schalte den R seit dem ersten Tag an mit den Schaltwippen am Lenkrad. Mir ist die Automatik etwas zu nervös. Ist halt Geschmacksache.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.10.2006, 16:44   #14
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: R32 DSG, worauf achten.

Zitat:
Zitat von Prince7even
Großes Danke erstmal...


Gab es wegen dem Getriebe eine Rückrufaktion seitens VW?

Lässt du im Alltag mehr schalten oder ist es doch so dass du überwiegend mit den Paddles rumdrückst?

Hast du, im Laufe der Zeit, spezielle Softwareupdates von VW bekommen?
- Nein

- Doch ich benutze die Paddles schon häufig, hauptsächlich weil mir der 6. Gang im Stadtverkehr nicht so gefällt und ich daher öfters mal manuell eingreife.

- Softwareupdate habe ich mir nur das für die Motorsteuerung draufspielen lassen (wegen sporatisch akutem Leistungsmangel im unteren Drehzahlbereich). DSG Software ist die Originale.
Klaus ist offline  
Alt 26.10.2006, 08:30   #15
Diddi81
 
Avatar von Diddi81
AW: R32 DSG, worauf achten.

Zitat:
Zitat von Aragami
Nunja, das hängt eigentlich nicht vom Alter sondern vom Restwert bzw. von deinem Kleingeld ab

Ich könnte es mir nicht leisten, einen 3 Jahre alten R ohne VK in den Graben zu setzen und mir dann wieder nen gebrauchten zu holen!

Musst Du wissen ob Du 15000-19000€ verschmerzen kannst, wenn Du deinen Wagen gegen die Wand setzt und keine Versicherung einspringt.

Versicherungen sind immer ein Glücksspiel
Besser hätte ich es auch nicht sagen können. Genau meine Meinung
Diddi81 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf was achten bei, 5.:R ??? rhuetter Allgemein 9 01.02.2009 12:01
KW Gewinde selbst einbauen worauf muß ich da achten???!!! Golffreak23 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 20 23.05.2007 15:44
R32 aus dem Ausland.Worauf muss ich achten? SvenS3 Allgemein 15 11.05.2005 19:24
Bin neu hier; worauf ist zuauchten? David Ich bin neu hier 5 21.09.2004 22:48
Worauf sollte man beim kauf eines "R" achten?????? Golffreak23 Allgemein 5 15.06.2004 23:00



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de