Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 10.05.2004, 14:14   #1
aty
Scheinwerfer getauscht

Vor ein paar Monaten habe ich den linken Schweinwerfer getauscht bekommen, da das Xenonlicht sporadisch nach dem Einschalten nicht zündete. Hat wohl am Steuergerät gelegen, was im Scheinwerfergehäuse mit verbaut ist und somit nicht einzeln gewechselt werden kann.

Auf dem Rückweg aus FFM haben mich einige von Euch darauf hingewiesen, dass mein rechter Scheinwerfer während der Fahrt immer wieder ausgegangen ist. Hab das der WS mitgeteilt und in Folge dessen heute auch diesen getauscht bekommen.

An meinen Auto hat VW wohl nix verdient...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.05.2004, 14:37   #2
7ieben
AW: Scheinwerfer getauscht

das hatte ich auch schon und auch bei mir wurde der scheinwerfer auf garantie getauscht
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 05.08.2004, 07:12   #3
Nils
AW: Scheinwerfer getauscht

moin moin,so jetzt hat es mich auch erwischt mit dem linken scheinwerfer.war mir selbst gar nicht aufgefallen.wurde von meinem arbeitskollege darauf hingewiesen.nachdem ich das licht aus und wieder angemacht hatte,ging alles wieder einwandfrei.werd wohl später mal in der ws anrufen,hoffe das ich den auch getauscht bekomm.

gruss nils
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 05.08.2004, 19:21   #4
Tomir32
 
Avatar von Tomir32
AW: Scheinwerfer getauscht

Klar bekommst du den getauscht!
Tomir32 ist offline  
Alt 07.09.2004, 12:10   #5
Skyborg
AW: Scheinwerfer getauscht

Hi Leute ... vor einer Woche war mein Auto den 5. Tag wg. dem gleichen Scheinwerfer (vorne rechts) in der Werkstatt.

Vor 4 Wochen wurd er zum ersten mal getauscht (1. Komplettausch)
nach 2 Woche nicht benutzen ging er wieder nicht. (2. Komplettausch)
Dann eine Woche später ging er wieder nicht *grrr* dann hatten die den
Wagen 3 Tage :evil: und jetzt läuft er wieder .... noch einmal und ich ticke ab.
Skyborg ist offline  
Alt 23.09.2004, 02:35   #6
AW: Scheinwerfer getauscht

grins, also an meinem Auto hatte VW auch nichts verdient glaub ich. Meine Werkstatt hat knapp 10000 Euro (ZEHNTAUSEND) Rechnungen bereits an VW gestellt. In knapp 3 Monaten.

Spitzenleistung, und noch geht der R nicht wie ich es gerne hätte.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.09.2004, 22:20   #7
MemphisR
 
Avatar von MemphisR
AW: Scheinwerfer getauscht

hi leuts,

mein xenon hat´s auch zerlegt. der linke geht mal, dann wieder nicht, und je näher der WS-termin kommt, desto weniger sind die ausfälle. dachte erst es sei das leuchtmittel.
anruf in der WS:
keine garantie
montage 70€
leuchtmittel 180€
da er manchmal wieder geht, ist es wohl die zündeinheit. anruf in der WS:
keine garantie
aber hinweis, ich solle mich mal bei vw melden.

gesagt getan.
nach 7 tagen anruf von der werkstatt, dass vw die reparatur des scheinwerfers zu 100% übernimmt (angefragt habe ich wegen des leuchtmittels)
der rechte hat sich inzwischen auch mal kurz verabschiedet.
mal schauen, was die alles bewegen. einen freibrief haben sie ja jetzt.
ob sie das defekte standlichtbirnchen auch tauschen?
MemphisR ist offline  
Alt 29.09.2004, 21:12   #8
MemphisR
 
Avatar von MemphisR
AW: Scheinwerfer getauscht

so, da bin ich wieder.

beide scheinwerfer waren fehlerhaft und wurden getauscht. gezahlt hat vw.
schön dass ich wieder gleichmäßig leuchten kann. :P
MemphisR ist offline  
Alt 29.09.2004, 21:18   #9
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Scheinwerfer getauscht

Alles andere hätte mich stark gewundert Wozu hat man schließlich Neuwagengarantie :?:
HD-YX777 ist offline  
Alt 09.10.2004, 09:39   #10
MemphisR
 
Avatar von MemphisR
AW: Scheinwerfer getauscht

ja, neuwagengarantie ist ja schon gut, aber mein dealer hat mir klipp und klar mitgeteilt, dass es auf dieses teil keine garantie gibt.

erst als sie den freibrief vom kundenservice bekommen haben, konnten sie sich nach herzenslust austoben. und glaube mir, das haben sie.

mal hier was getauscht, mal dort was getauscht. bezahlen möchte ich das nicht. wenn ich mich nicht täusche, liegt der ganze kram bei einem kostenvoloumen von 3.000 €.
MemphisR ist offline  
Alt 09.10.2004, 18:11   #11
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Scheinwerfer getauscht

Zitat:
Zitat von MemphisR
ja, neuwagengarantie ist ja schon gut, aber mein dealer hat mir klipp und klar mitgeteilt, dass es auf dieses teil keine garantie gibt.

erst als sie den freibrief vom kundenservice bekommen haben, konnten sie sich nach herzenslust austoben. und glaube mir, das haben sie.

mal hier was getauscht, mal dort was getauscht. bezahlen möchte ich das nicht. wenn ich mich nicht täusche, liegt der ganze kram bei einem kostenvoloumen von 3.000 €.
Nicht übel Ich frage mich, wo da der Gewinn für VW bleibt :roll: :lol: :lol: :lol:
HD-YX777 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RNS gegen MFD2 getauscht und jetzt hab ich Probleme Marek32 Entertainment-Elektronik 0 20.02.2011 13:16
4er R Scheinwerfer TikiChris Exterieur 6 14.12.2009 18:39
habe meinen R32 getauscht:D nezor32 Mein R32 17 08.07.2009 10:22
front scheibe getauscht ? wob-i Allgemein 7 14.03.2006 16:27
Scheinwerfer basti R32 Probleme/Fehler/Defekte 10 23.01.2006 21:38



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de