Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Tips und Tricks

Tips und Tricks Wissenswertes rum den IVér R32.

Antwort
Alt 10.05.2004, 08:40   #1
MeisteR32
Lackschäden...

Hallo Leute!

Nachdem ich jetzt schon desöfteren Beschwerden über abblätternden Lack und Steinschläge gelesen habe, möchte ich hierzu mal nen Tipp geben.
Gut, die härteren Steinschläge kann man nur ein wenig verringern.
:cry: Dennoch kann ich nur empfehlen, euren Lack mit Teflon versiegeln zu lassen! Das hatte ich bei meinem R vor ca. 3 Wochen machen lassen und bin sehr begeistert. Der Lack ist nicht nur enorm glatt und resistent gegen Wasser, sondern auch merksam widerstandsfähiger gegen die leichten Steinschläge. Das kann man an meiner Frontschürze deutlich erkennen.
Ich hatte hierfür bei einem Bekannten ca. 60 Euro bezahlt und hatte mein Auto nach ungefähr 4 Stunden wieder.
Zu Haltedauer: Bei Waschanlagenpflege über 1 Jahr
Bei Handwäsche meinte mein Bekannter, ist es beinahe unbegrenzt.....
Dennoch werd ich es nach ca. 1,5 Jahren erneuern lassen.
Ich kann mir auch vorstellen, daß der Preis bei "Behandlung" mehrerer R`s gut gedrückt werden kann.
Ich kanns jedem aus eigener Erfahrung aus Liebe zum R nur wärmstens empfehlen
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.05.2004, 19:18   #2
Tomir32
 
Avatar von Tomir32
AW: Lackschäden...

60 EUR für die Frontschürze oder für´s kpl. Fahrzeug?
Tomir32 ist offline  
Alt 10.05.2004, 19:35   #3
AW: Lackschäden...

60€ hören sich net schlecht an.
Ich hab keine impacts an der Frontschürze
die steine haben sich alle aufs Gitter konzentriert.
Noch mal ein Dank an die fahrt von Frankfurt nach AB vom 24.4.
hats mir noch mehr zerschossen :evil: :lol:
bin gerade dabei die 2 einsätze links und rechts auszufräsen.
links is schon fertisch.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.05.2004, 20:24   #4
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Lackschäden...

Das hört sich wirklich an als wäre es eine sinnvolle Investition!
So ähnliche Produkte bekommt man ja auch von Platinium..bekannt aus der TV Werbung!
Ich hab das Zeug!Beim R habe ich es noch nicht angewendet denn als ich es bei meinem Golf 3 gemacht hatte war der Lack danach zwar ganz weich und glatt und auch resistent gegen Wasser und auch Mücken konnte man wesentlich leichter entfernen aber man sah deutliche Schlieren vom Auftragen des Mittels!Hab es wie beschrieben aufgetragen..mit leichten Druck und in Kreisbewegeungen!
Beim R lass ich das lieber!Wenn dann sollte man das machen lassen von einem Fachmann der das nötige Werkzeug dazu hat!
60 Euro wäre es mir wert,fürs komplette Fahrzeug aber!
R32Carsten ist offline  
Alt 11.05.2004, 07:48   #5
MeisteR32
AW: Lackschäden...

Diese Teflonversiegelung, die der Fachmann aufträgt ist auch nicht so ohne weiteres im Handel erhältlich. Außerdem hat er, wie Du schon erwähnt hattest, das notwendige Werkzeug. Das ist halt nochmal ein Vorteil.
60 Euro allein für die Frontschürze wäre mir auch zu teuer gewesen! :? Also, 60 Euro fallen natürlich fürs KOMPLETTE Auto an!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.05.2004, 09:05   #6
Anonymous
AW: Lackschäden...

Es gibt ein Zeug von der Firma Swizoel! Ist zwar schwierig aufzutragen (sieht aus wie ne Duftkerze) aber hilft. Habe ich im Feb. auf meinen Roten aufgetragen und super. Vorteil ist, ich muss nur Wasser rüberlaufen lassen und sauber isser. :lol:
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.05.2004, 20:29   #7
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Lackschäden...

Zitat:
Zitat von BayernR32
Diese Teflonversiegelung, die der Fachmann aufträgt ist auch nicht so ohne weiteres im Handel erhältlich. Außerdem hat er, wie Du schon erwähnt hattest, das notwendige Werkzeug. Das ist halt nochmal ein Vorteil.
60 Euro allein für die Frontschürze wäre mir auch zu teuer gewesen! :? Also, 60 Euro fallen natürlich fürs KOMPLETTE Auto an!
Eine neue Lackierung für die Frontschürze kostet bestimmt locker das Fünffache
HD-YX777 ist offline  
Alt 11.05.2004, 22:35   #8
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Lackschäden...

Zitat:
Zitat von R-Wolf
Es gibt ein Zeug von der Firma Swizoel! Ist zwar schwierig aufzutragen (sieht aus wie ne Duftkerze) aber hilft. Habe ich im Feb. auf meinen Roten aufgetragen und super. Vorteil ist, ich muss nur Wasser rüberlaufen lassen und sauber isser. :lol:
Davon habe ich auch schon mal erzählt. Das "Zeug" ist der Hammer. Werde ich mir bei gelegenheit dann auch mal zulegen.
Kostet aber ein bischen, aber egal.
vr-six ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe !! Lackschäden an den Felgen Jensen R32 Probleme/Fehler/Defekte 11 10.10.2005 09:33



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de