Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Tips und Tricks

Tips und Tricks Wissenswertes rum den IVér R32.

Antwort
Alt 30.04.2004, 21:00   #1
MemphisR
 
Avatar von MemphisR
Bremsassistent

hat eine(r) ne ahnung, was der bremsassistent so treibt. hat sich noch nicht vorgestellt.
bei mercedes sportcoupe hat er mich mal brutal in den gurt gedrückt. da wusst ich was es ist. und beim golf?
isser kaputt?
MemphisR ist offline  
Alt 30.04.2004, 21:08   #2
Chris1985
 
Avatar von Chris1985
AW: Bremsassistent

Also ich schreib mal was ich denke zu wissen!

Also wenn du langsam bremst dann ist das Bremspedal relativ weich und gibt auch nach. Wenn du jetzt ziehmlich abruppt bzw. schnell aufs Bremspedal trittst greift der Bremmsassitent ein und unterstürtzt die Bremsung; soll heißen dass du mit weniger Kraft mehr Bremsleistung erziehlst!
(Ich wusste gar nicht, dass der R den hat) Ich find den bei unserem G4 nur störend! der Golf früheren Baujahrs hatte ne wesentlich besser und sensibeler ansprechende Bremsanlage!
Ich hoffe nur dass das alles so stimmt :roll: :roll: sonst editier ich das noch

Gruß Christian
Chris1985 ist offline  
Alt 30.04.2004, 22:13   #3
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Bremsassistent

Funktion des Bremsassistenten: Einen abrupt begonnenen Bremsvorgang unterstützen. Beispiel: Du willst in einer Notsituation eine Vollbremsung machen, lässt aber das Bremspedal versehentlich wieder los (wegen Schock o. ä.). Der Bremsassistent führt dann den begonnenen Bremsvorgang trotz nicht getretenem Bremspedal zu Ende. Ausgelöst wird der Bremsassistent durch einen Sensor, der die Geschwindigkeit misst, mit der das Bremspedal betätigt wird. Ab einer bestimmten Geschwindigkeit unterstellt der BA, dass eine Notbremsung erforderlich ist und greift ein. Kann man leicht nachprüfen: Schnell und hart bremsen und dann Bremspedal sofort wieder loslassen. Der Bremsvorgang müsste dann bei intaktem BA trotzdem fortgesetzt werden. Klingt kompliziert? Ist aber so
HD-YX777 ist offline  
Alt 30.04.2004, 22:18   #4
Chris1985
 
Avatar von Chris1985
AW: Bremsassistent

ahhhh
Muss ich mal ausprobieren! ich habe den Unterschied bisher nur so festgestellt, wie oben beschrieben! Also dass sich das Ansprechverhalten ändert.
Ist denn der beschriebene Effekt auch auf den Assistenten zurückzuführen oder hat das andere Gründe?
Chris1985 ist offline  
Alt 30.04.2004, 22:25   #5
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Bremsassistent

Die Bremsung wird natürlich nicht nur fortgesetzt sondern auch verstärkt. Also haben wir beide recht
HD-YX777 ist offline  
Alt 30.04.2004, 22:28   #6
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Bremsassistent

Die Funktion des Bremsassistenten wird auch in der Bedienungsanleitung des R32 beschrieben. Bei Gelegenheit schaue ich mal nach und nenne das betreffende Kapitel (Bin jetzt nur zu faul, in die Tiefgarage zu gehen und das Handbuch zu holen) :lol: :lol:

P. S.: Habe es selbst noch nicht ausprobiert.
HD-YX777 ist offline  
Alt 30.04.2004, 23:08   #7
roadrunner
AW: Bremsassistent

Hallo,
also ich habe jetzt zweimal Erfahrungen mit dem Bremsassistenten (das müsste er zumindest gewesen sein ?) gemacht.
Beide Male auf der (freigegebenen !)Autobahn, wo bei hoher Geschwindigkeit mir einer vor die Nase gefahren ist. Dabei bin ich zwar schnell vom Gas auf die Bremse aber habe NICHT voll zugetreten !! Dennoch hat es kurz gequietscht und geraucht mit brachialer Bremsverzögerung und ich hatte auch das Gefühl (kann auch täuschen ?!) das ich mit dem Fuß schon unten war, bin halt bei der "negativ Beschleunigung" ziemlich erschrocken :shock: , das Fahrzeug aber trotzdem noch abgebremst wurde. Ein Wimpernschlag später gings dann mit "Offenen Greifern" wieder weiter :twisted:
Das Auto blieb bei beiden Manövern dennoch ruhig in der Spur (bis auf das etwas "leichte" Heck in dem Moment, aber das kennen wir ja alle bei unserem Baby, kein wirkliches Prob )
Bei meinem SLK war der Bremsassistent nicht so "massiv" wie bei unserem R, aber ist ja auch mehr ne "Sänfte" :roll: gewesen (bei dem neuen muss man mal abwarten :?: )
Na ja... und mein Lotus Elise hatte nicht mal ein Bremskraftverstärker :lol:
:lol: :lol:
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 30.04.2004, 23:13   #8
roadrunner
AW: Bremsassistent

Hallo,
also ich habe jetzt zweimal Erfahrungen mit dem Bremsassistenten (das müsste er zumindest gewesen sein ?) gemacht.
Beide Male auf der (freigegebenen !)Autobahn, wo bei hoher Geschwindigkeit mir einer vor die Nase gefahren ist. Dabei bin ich zwar schnell vom Gas auf die Bremse aber habe NICHT voll zugetreten !! Dennoch hat es kurz gequietscht und geraucht mit brachialer Bremsverzögerung und ich hatte auch das Gefühl (kann auch täuschen ?!) das ich mit dem Fuß schon unten war, bin halt bei der "negativ Beschleunigung" ziemlich erschrocken :shock: , das Fahrzeug aber trotzdem noch abgebremst wurde. Ein Wimpernschlag später gings dann mit "Offenen Greifern" wieder weiter :twisted:
Das Auto blieb bei beiden Manövern dennoch ruhig in der Spur (bis auf das etwas "leichte" Heck in dem Moment, aber das kennen wir ja alle bei unserem Baby, kein wirkliches Prob )
Bei meinem SLK war der Bremsassistent nicht so "massiv" wie bei unserem R, aber ist ja auch mehr ne "Sänfte" :roll: gewesen (bei dem neuen muss man mal abwarten :?: )
Na ja... und mein Lotus Elise hatte nicht mal ein Bremskraftverstärker :lol:
:lol: :lol:
Aber Boardbuch iss ne gute Idee, muss ich auch unbedingt mal nachlesen !!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 30.04.2004, 23:25   #9
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Bremsassistent

Eine typische Situation, in der der Bremsassistent aktiv wird.
HD-YX777 ist offline  
Alt 01.05.2004, 00:58   #10
AW: Bremsassistent

Fahre ja im Moment noch einen Golf IV 1.9 TDI PD 115Pfärdsche...

also vor einigen monaten... hmmm... wahr sogar letztes Jahr wenn ich mich richtig entsinne... hab zum "Spass" kurz voll gebrems bei ca. 60Kmh und hab mich wirklich extrem schockiert gewundert... meine gedanke nachdem der Bremsasistent eingesetzt hat war nur: " :shock: Wat warn dat" :shock: ? Naja... hab mir sowas schon gedacht... nur jetzt weiß ich dank eusch dat dat dingens Bremsasisten heißt !

Chris
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.05.2004, 03:13   #11
mini
AW: Bremsassistent

Da habe ich neulich auch was vom Bremsassi gelesen. Ich weiß nicht, wo oder wie aber es wurde ein Test gemacht, wem der Assistent wieviel hilft. Grundsätzlich hilft der Assistent den Bremsweg zu verkürzen. Nur bei der Testperson, die sowieso am besten gebremst hat, hat auch der Bremsassistent nichts weiter positives bewirkt. Bei anderen, die nicht von vornherein so beherzt zugelangt haben, hat die Hilfe den Bremsweg ungemein verkürzt. Der Test wurde gaube ich mit einem BMW gemacht, wo mit ausschalten des "ESP" auch der Bremsassi ausgeschaltet wurde.
Wie ist das beim R32? Wird da der Bremsassi auch zusammen mit dem ESP ausgeschaltet? Wär ja mal interessant zu wissen?!

Grüße von mini
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.05.2004, 10:22   #12
Treckerfahrer
AW: Bremsassistent

Hi

Seit wann ist der Bremsassistent denn eingebaut?
Ich denke ab MJ 2004, also Sommer 2003. Im R32 Prospekt Mai 2003 wird kein Wort davon erwähnt. Den BA werden wohl nur wenige in ihrem R haben?
:roll:
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.05.2004, 13:00   #13
Flori
AW: Bremsassistent

vorsicht -> der PD Golf kann noch keinen Bremsassistenten gehabt haben!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.05.2004, 16:12   #14
Tomir32
 
Avatar von Tomir32
AW: Bremsassistent

Zitat:
Zitat von Treckerfahrer
Hi

Seit wann ist der Bremsassistent denn eingebaut?
Ich denke ab MJ 2004, also Sommer 2003. Im R32 Prospekt Mai 2003 wird kein Wort davon erwähnt. Den BA werden wohl nur wenige in ihrem R haben?
:roll:
Falsch, alle R32 haben den Bremsassistenten ab Werk! Den gabs ab 2002, bzw. ende 2001 serienmässig bei allen Golf IV.
Tomir32 ist offline  
Alt 01.05.2004, 22:11   #15
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Bremsassistent

Der BA hilft sofort den vollen Bremsdruck aufzubauen wenn man schnell/schlagartig bremst. Soweit richtig und das hab ich auch schon oft gemerkt . Find ich klasse, verkürzt den Bremsweg.

Der Satz "Der Bremsassistent führt dann den begonnenen Bremsvorgang trotz nicht getretenem Bremspedal zu Ende" stimmt nicht, wenn man von der Bremse geht hört der Bremsvorgang auch auf.
Wär ja schlimm wenn nicht ...
Klaus ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche




Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de