Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 04.08.2006, 10:20   #1
Vorteck
An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

Nach meinem gesuche nach wichtigen Daten bin ich auf folgendes Problem gestoßen.
Das Zweimassenschwungrad soll angeblich bei höherem Drehmoment seinen geist aufgeben, soll halt dafür nicht geeignet sein. Meine Frage nun,
Wer von euch fährt mit wieviel Drehmoment und wurde das ZMSR Durch ein anderes ersetzt oder umgebaut.
Ich denke ja mal das die Kupplung auf jeden Fall stärker sein muss.

Bin gespannt auf eure Antworten.
Vorteck ist offline  
Alt 04.08.2006, 10:46   #2
Toddi
AW: An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

Also bei mir war es so, das mein ZMS bei 550NM den Geist aufgegeben hat. Die (ich nenne sie mal) "Schneckenfeder" die die beiden Massescheiben zusammenhält hat das Drehmoment auf Dauer nicht ausgehalten und eine Schwungscheibe permanent gegen das Getriebegehäuse geschlagen. Meine original-.:R32-Kupplung wurde sogar noch verstärkt, aber trotzdem hat sie der Belastung nicht standgehalten.

Nun habe ich eine Rennkupplung mit einem 3,5kg Einmassenschwungrad von EIP drin. Die hält ca. 750NM und denke das reicht fürs erste

Ich würde mal sagen das eine originale .:R32-Kupplung mit ZMS ca. 450- max. 500NM dauerhaft aushält.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 04.08.2006, 11:27   #3
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

Ich habe zwar kein Turbo aber habe mich vor gut einer Woche mit HGP darüber unterhalten!
Bei einem Drehmoment von 630 NM (das liegt bei der 460 PS variante ungefähr an) kann man natürlich die Kupplung komplett Serie belassen!Einige wenige haben das auch getan und es kann ne Weile gut gehen...kann aber auch sein das sie gleich durchrutscht!
Sinnvoll wäre es daher Druckplatte und Reibscheibe zu ändern (Original ZMSW bleibt erhalten)!Das reicht dann für die Leistung!
Wer allerdings vielleicht mal bei nem Beschleunigungsrennen mitfahren will der könnte auch damit ein Problem bekommen!Wenn man bei hoher Drehzahl die Kupplung schnell kommen lässt KANN dann auch diese Variante überfordert sein bzw. sollte man das lassen!
Die optimale Lösung wäre dann ein EMSR!Die würde dann sowas auch aushalten und ist ausgelegt für über 800 NM!

Diese Info´s habe ich bekommen vom Herr Gräf persönlich!

Etwas würde mich noch interessieren..das habe ich nicht gefragt aber ich habe darüber mal etwas gehört!
Kann es sein das es sich mit einem EMSR bedeutend anderst fährt...also bei hoher Geschwindigkeit wenn man vom Gas geht
Wenn ich mich recht entsinne habe ich mal was gehört das das um einiges stärker "bremst"!Kann das einer bestätigen oder weiss das jmd.?
R32Carsten ist offline  
Alt 04.08.2006, 14:54   #4
Toddi
AW: An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

Zitat:
Zitat von R32Carsten1979

Etwas würde mich noch interessieren..das habe ich nicht gefragt aber ich habe darüber mal etwas gehört!
Kann es sein das es sich mit einem EMSR bedeutend anderst fährt...also bei hoher Geschwindigkeit wenn man vom Gas geht
Wenn ich mich recht entsinne habe ich mal was gehört das das um einiges stärker "bremst"!Kann das einer bestätigen oder weiss das jmd.?
Das siehst du genau richtig. Da der Motor weniger Gewicht "bewegen" muss, dreht 1. schneller hoch und 2. auch schneller wieder runter, was dann im eingekuppelten Zustand auch bewirkt das der Wagen schneller durch den Motor abgebremst wird.

**
Was Deine andere Aussage angeht, kann ich Dir wohl zustimmen, aber wer fährt mit einem über 400PS starken R32 zaghaft in der Gegend herum und gibt auch nur mittelmäßig gas? Ich glaube das werden die wenigsten sein.
Ich habe auch gedacht, das meine Kupplung es aushält, aber dem war leider gar nicht so. Sie rutsche andauernd durch bis sie anfing zu stinken und da habe ich einen Schlußstrich gezogen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 04.08.2006, 20:26   #5
Golffreak23
 
Avatar von Golffreak23
AW: An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

Nur mal ne frage am Rande da sich hier alle für nen Turbo interessieren und ich auch zu dem entschluß gekommen bin mir son ding rein flammen zu lassen wollen wir nicht son turbo kit zusammen bestellen?Mit mehreren Leuten kann man da nicht was am preis machen?
Golffreak23 ist offline  
Alt 04.08.2006, 20:27   #6
Golffreak23
 
Avatar von Golffreak23
AW: An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

Wäre doch nicht schlecht und ich denke mal auch das die Jungs in Hamburg Freak genug sind um sowas einzubauen.
Golffreak23 ist offline  
Alt 04.08.2006, 20:32   #7
Golffreak23
 
Avatar von Golffreak23
AW: An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

War grade auf der Eip Seite habe ich nen Lese Fehler oder kostest das Kit 2 wirklich nur 5 395.00 U.S. dollar = 4 224.08393 Euro?
Warum isn das So "billig" im gegensatzt zu den anderen Turbo Tunern hier im Germany.

Ware ja nicht schlecht wen noch vieleicht 2 andere mitbestellen.
Über Hamburg
Golffreak23 ist offline  
Alt 04.08.2006, 20:52   #8
wob-i
AW: An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

wegen turbo umbau ... wie schauts da mit der lebenserwartung des motors aus ?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 04.08.2006, 21:09   #9
Golffreak23
 
Avatar von Golffreak23
AW: An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

Das sind auch so meine bedenken aber bevor ich 3000 euro für "nur nocken" ausgebe klatsche ich mir nen Turbo rein.Klar habe da auch ein wenig schieß das mir der motor vereckt....aber ich sach mal so wen Der bock nicht ewig in die fresse bekommt und man nur vollgas damit macht vorallem im kalten zustand dann denke ich mal sollte das halten.Klar 6-7 scheine ist kein eis essen bei nem kleinem schichtarbeiter wie uns das muß man sich schon 3 mal überlegen.
Aber bevor ich die 3 scheine zum fenster raus schmeiße für nocken spare ich nochmal etwas länger und dafür mehr druck klar vonner bank kann man die kohle ruck zuck bekommen aber turbo auf kombi das doch uncool.Und dann am monats ende der Kühlschrank leer das sind die richtigen.........kenne da son paar extrem fälle.....
Golffreak23 ist offline  
Alt 05.08.2006, 13:21   #10
cs
 
Avatar von cs
AW: An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

Das trifft sich ja, ich krieg den Gedanken zur Zeit auch nicht mehr so richtig aus dem Kopf. Da ich aber sehr an meinem Motor hänge, favorisiere ich "nur" die "B Series" mit Ladedrücken zwischen 0,25 und 0,35 bar. Ich hoffe, dass dies für Motor und wohl sogar für die Originalkupplung erträglich ist.

Haben die Hamburger ne Internetseite?
cs ist offline  
Alt 05.08.2006, 13:27   #11
cs
 
Avatar von cs
AW: An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

Zitat:
Zitat von Golffreak23
War grade auf der Eip Seite habe ich nen Lese Fehler oder kostest das Kit 2 wirklich nur 5 395.00 U.S. dollar = 4 224.08393 Euro?
Warum isn das So "billig" im gegensatzt zu den anderen Turbo Tunern hier im Germany.

Ware ja nicht schlecht wen noch vieleicht 2 andere mitbestellen.
Über Hamburg
Ne, Stufe 2 kostet knapp 9.700 $.
Die 5.400 gelten für die neue B-Series. Ohne LLK und nem Mini-Ladedruck ohne Verdichtungsreduzierung. Soll je nach LAdedruck zwischen 320 und 360 PS bringen.
cs ist offline  
Alt 05.08.2006, 15:16   #12
Golffreak23
 
Avatar von Golffreak23
AW: An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

320ps oder 360ps würden mir schon reichen.Macht auf jeden fall mehr spaß als nur 230-240ps.....
Golffreak23 ist offline  
Alt 05.08.2006, 17:29   #13
wob-i
AW: An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

Zitat:
Zitat von Golffreak23
320ps oder 360ps würden mir schon reichen.Macht auf jeden fall mehr spaß als nur 230-240ps.....

hehe, mehr ps, machen immer mehr spass *gr*
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 05.08.2006, 22:00   #14
Toddi
AW: An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

Also die B-Serie kostet 4990,- € + 16% MwSt. Die Stufe 1 kostet 7999,-€ inkl. Mwst.
Einbau hier bei uns in HH ist kein Problem. Preise stehen oben.

Internetseite ist noch nicht fertig.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.08.2006, 02:16   #15
cs
 
Avatar von cs
AW: An alle mit Turbo-Was muss wirklich??

Die Amis kriegen son Kit für 4855 $ (3750 €).
Da kann man sich schon mal fragen wieso dass bei uns so viel teurer sein soll. Soviel machen Versand, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer auch nicht aus....

Also bei dem Standardpreis von 5.000 plus MwSt muss noch was gehen....
cs ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Glaube es muss ein Bi-Turbo her.. chrisreinh Allgemein 81 01.04.2010 15:43
lese zwar schon lange mit..jetzt mit R32 und in 5 Wochen mit Turbo Cupra-Turbo Ich bin neu hier 93 30.05.2009 15:29
ein turbo kit mal von einem anderen anbieter der wirklich günstig ist! :-) whity r32 Motortuning 74 16.05.2007 01:08
An alle mit 19 Zoll whity r32 Räder/Reifen 31 30.07.2006 20:56
Für alle turbo Fans 6 Zylinder R32 Video-links 1 14.10.2004 22:38



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de