Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 07.07.2006, 13:50   #1
JP666
 
Avatar von JP666
Baby ist sehr krank :-(

Hi, schreibe hier mal nen absoluten Frust-Text....muss auch mal sein...

Mein R32 ist seit Samstag in VW-Werkstatt und eben hab ich angerufen und sie wissen bisher immer noch nichts neues und haben keine Ahnung was los ist. Sie arbeiten inzwischen nur noch nach Anweisung von VW selber...

Angefangen hat es vorletzten Samstag...hab wie so oft in Parkhaus geparkt und mir dann Fußball angeschaut. Nach Spiel wieder zum Auto.
Schlüssel umgedreht. Kam sofort Airback Warnung. Motor ging an und wieder aus. Dann Öldruck Warnung...also alles hat nur noch geleuchtet und gepiept. Hab dann Notdienst gerufen und der Herr hat dann Fehler auslesen wollen, aber sein kleines Gerät hat da nichts gefunden. Also haben wir gesagt mein Auto muss zu VW-Werkstatt. Hab dann noch versucht selber aus Parkhaus zu fahren. Was beim 5. Anlauf geklappt hat und dann wollte ich langsam durch die Stadt zu VW, aber immer wieder ging R32 aus und die Gänge (DSG) wurden nicht eingelegt bzw. flogen raus...
Als dann gar nichts mehr ging entstand dieses Bild:
http://www.jp5.de/BadGolf/PhotoAlbum...pics/10001/R32 in Luft 1.jpg (Zum ansehen bitte markieren und dann in Adress-Leiste einfügen. Liegt an Leerstellen im Namen)

So wurde ich dann jedenfalls zu VW gebracht. Der Fehlerspeicher konnte dort ausgelesen werden und hat nur noch Meldungen gemacht....
Samtag...war das ja. Am Donnerstag kam dann überraschend der Anruf: Ihr R32 ist fertig und kann abgeholt werden.
Der Fehler war angeblich nur ein gaaanz kleiner: Kabel war etwas locker und es dauerte so lange bis mach es gefunden hatte...hab aber wenigstens die neuste Software drauf bekommen.

Lief dann auch gut das Auto...

Bis Samtag....

Als ich nämlich genau eine Woche später nach dem Vorfall wieder in der Parkhaus fahren wollte...Stand grad bei Schranke und wollte durchfahren als Warnlichter angingen...es gepiepst hat und ich nur noch schnellstens den Rückwärts-Gang eingelgt habe und da noch raus zu kommen, bis nichts mehr geht.
War genau das gleiche wieder wie eine Woche zuvor...
Wieder R32 zu VW-Werkstatt.

Ersatz-Auto bekommen und ich sollte mich Montag melden.

Montag angerufen. Meister war aber grad im Kundengespräch...Nummer, Name etc. hinterlassen..Er würde zurück rufen...
NICHTS
Donnerstag nochmals angerufen. Gleiche wieder.
Kein Rückruf.
Terror gemacht. Zu VW gefahren. Keiner da.
Private Handy Nummer von einem angerufen. Der wollte es dann dem Meister selber sagen. Und heute dann die Info, dass sie nicht wissen was los ist. Das sie nun halt wie schon oben geschrieben nur noch mit VW zusammenarbeiten um eine Lösung zu finden...

Ich mach mir langsam echt schon Gedanken. Die tauschen da alle Teile durch und basteln an meinem Baby rum :-( Hoffentlich geht das alles gut :-(


So, das musste mal raus....mach mir übelst Gedanken...

Gruß
JP
JP666 ist offline  
Alt 07.07.2006, 19:42   #2
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Baby ist sehr krank :-(

Hmm wieder so eine Werkstattorgie

Mir streuben sich als E-Technik-Ing. bei sowas immer die Haare. Wenn auf einmal alles verrückt spielt, liegt entweder

- ein Problem mit der Stromversorgung
- oder mit dem Zündschlüssel

vor.

Gängige Probleme sind:

- Transponderpille im Schlüssel defekt, führt zu allen möglichen Fehlern. Einfach mal einen anderen Schlüssel zum starten nehmen.

- Elektrischer Teil am Zündschloß defekt bzw. Widerstand zu groß. Führt zu Spannungsschwankungen. Jede WS mit einem VAS5051 kann das mit dem Oszilloskop finden.

- Batterie defekt.

- Generator defekt, entlädt die Batterie


Ohne ein Fehlerprotokoll kann ich Dir da nicht viel helfen Meist stehen da etliche Fehler drin und nur einer ist die Ursache
biSheep ist offline  
Alt 07.07.2006, 20:56   #3
JP666
 
Avatar von JP666
AW: Baby ist sehr krank :-(

Hi, also beim ersten mal gab es Fehlercodes ohne Ende...aber als ich ihn dann abgeholt habe, waren angeblich alle weg und alles in Ordnung.

Und anscheinend ist jetzt das Problem, dass das Auto nicht mehr läuft aber dennoch keine Fehler mehr angezeigt werden...daher sind die ja so planlos...
JP666 ist offline  
Alt 08.07.2006, 11:25   #4
r32erik
 
Avatar von r32erik
AW: Baby ist sehr krank :-(

die in der werkstadt haben doch eh nie ahnung, reifenwechseln und teure rechnungen schreiben das können die jungs und mädels aber sehr sehr gut!
das ist wie wenn mann bei aldi ein auto kauft und geht dann in die fiale und will einen ölwechsel haben....da schauen die dann genau so dumm wie beim freundlichen....
r32erik ist offline  
Alt 08.07.2006, 11:43   #5
e-mans
AW: Baby ist sehr krank :-(

@r32erik

gut gebrüllt löwe!

muss mit dem namen zu tun haben

gruss eric
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 08.07.2006, 13:45   #6
MaRcus32
AW: Baby ist sehr krank :-(

Ich glaube er mag das Parkaus nicht
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 08.07.2006, 15:23   #7
JP666
 
Avatar von JP666
AW: Baby ist sehr krank :-(

ja ist schon komisch....2x Samstag 2x Parkhaus...2x selber Fehler...

wenn ich da nicht schon seit halbem Jahr ständig parken würde und es in der Vergangenheit keine Probleme gab, würde ich auch dem Ort die Schuld geben ;-)
JP666 ist offline  
Alt 08.07.2006, 17:09   #8
Dornex
 
Avatar von Dornex
AW: Baby ist sehr krank :-(

Haste denn Svennis Tipp mal probiert ? Mit dem Zweitschlüssel
Dornex ist offline  
Alt 08.07.2006, 17:54   #9
rs882
AW: Baby ist sehr krank :-(

Zitat:
Zitat von r32erik
die in der werkstadt haben doch eh nie ahnung, reifenwechseln und teure rechnungen schreiben das können die jungs und mädels aber sehr sehr gut!
das ist wie wenn mann bei aldi ein auto kauft und geht dann in die fiale und will einen ölwechsel haben....da schauen die dann genau so dumm wie beim freundlichen....

also so ein Antwort is doch absoluter Bull......! Schlau rumreden und die Werkstätten als dumm hinstellen obwohl diese auch nix dafür können, weil die in Wolfsburg nur mist entwickeln!! Stell dich doch mal hin und find so einen Fehler wenn du beim 2 mal gar kein Anhaltspunkt weiter hast. Beim erstenmal findet man ein defektes Kabel, reperiert dieses und er läuft wieder, dann denkt man natürlich das es Dies war! oder soll man des Auto 4 Wochen behalten und jeden Tag testen Soll dann auf gut Glück alles was in Frage kommt ausgewechselt werden und dem Kunden dann in Rechnung gestellt werden? bzw hast es scho mal aus anderer Sicht gesehn? Wenn des KFZ aus der Garantie heraus ist und du suchst da 3 Tage lang den Fehler was ja auch für den Betrieb Geld kostet (Monteurstd.) und du kannst dem Kunden nur z.B. max 3 Std. verrechnen? Es tut mir ja leid für dich @ "r32erik" wenn du solche schlechten Erfahrungen gemacht hast aber die VW Werkstätten sind nicht immer die Schuldigen zum teil sind die für Jedermann/frau nur die Sündenböcke!!
rs882 ist offline  
Alt 08.07.2006, 21:58   #10
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Baby ist sehr krank :-(

Zitat:
Zitat von rs882
also so ein Antwort is doch absoluter Bull......! Schlau rumreden und die Werkstätten als dumm hinstellen obwohl diese auch nix dafür können, weil die in Wolfsburg nur mist entwickeln!! Stell dich doch mal hin und find so einen Fehler wenn du beim 2 mal gar kein Anhaltspunkt weiter hast. Beim erstenmal findet man ein defektes Kabel, reperiert dieses und er läuft wieder, dann denkt man natürlich das es Dies war! oder soll man des Auto 4 Wochen behalten und jeden Tag testen Soll dann auf gut Glück alles was in Frage kommt ausgewechselt werden und dem Kunden dann in Rechnung gestellt werden? bzw hast es scho mal aus anderer Sicht gesehn? Wenn des KFZ aus der Garantie heraus ist und du suchst da 3 Tage lang den Fehler was ja auch für den Betrieb Geld kostet (Monteurstd.) und du kannst dem Kunden nur z.B. max 3 Std. verrechnen? Es tut mir ja leid für dich @ "r32erik" wenn du solche schlechten Erfahrungen gemacht hast aber die VW Werkstätten sind nicht immer die Schuldigen zum teil sind die für Jedermann/frau nur die Sündenböcke!!

Das Hauptproblem ist das mangelnde Fachwissen im Bereich Fahrzeugdiagnose / Elektronikproblemen. Meistens sind nämlich defekte Kabel, Schalter o.ä. Schuld an solchen Fehlern. Das ein Steuergerät platt ist sehe ich sehr selten. VW schult einfach das Personal nicht gut genug. Die starren auf den VAS5051/5052/5053 und wenn da nix steht ist auch nix Und wenn im Fehlerspeicher 10 Defekte drinstehen, wird getauscht, bevor man überlegt, warum 10 Sachen auf einmal kaputt gehen
biSheep ist offline  
Alt 08.07.2006, 23:08   #11
szandor
AW: Baby ist sehr krank :-(

..ich habe sieben Jahre beim TCS gearbeitet (schweizer ADAC)
hatte da mal so etwas ähnliches erlebt...
Range Rover Jahrgang 2002 und die Waffenplatzstrasse in Zürich:

Alle Range's blieben bei der Hausnummer 33 wie aus Geisterhand stehen??
Bei den ersten drei habe ich noch versucht den Fehler zu finden, bei den andern habe ich nur die Schultern gezuckt, das Lasso geschwungen (Fachsprache für Abschleppseil) und die Karren 300 Meter weit weggeschleppt.
Auto geschlossen, wieder geöffnet und gestartet als wäre nie was gewesen?!

Das Geheimnis der Geschicht.... ELEKTROSMOG!
Unter der Nummer 33 war oder ist scheinbar ein Bunker irgendeiner Bank....
Als ich die ersten Male noch Fehler gesucht hatte, wollte ich einen Kollegen hinzuziehen, aber vor ihm waren die Bullen vor Ort
Mit meinem starken Funksignal wurde der Alarm des Bunkers ausgelöst!
(das hatten wir natürlich erst später herausgefunden und hatten dann riesig Spass die Bullen zu ärgern )

Wenn ich zweimal Parkhaus höre kommt mir da diese Geschichte in den Sinn!

Grüssle...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 08.07.2006, 23:17   #12
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Baby ist sehr krank :-(

Zitat:
Zitat von szandor
Das Geheimnis der Geschicht.... ELEKTROSMOG!
Jedes Fahrzeug seit Anfang der 90er muß div. EMV Tests über sich ergehen lassen. Hier wird zum einen die Störabstrahlung aller Komponenten gemessen, als auch das Auto definiert mit elektromagnetischen Feldern bestrahlt(EMI). In beiden Fällen dürfen keine Fehlfunktionen entstehen, sonst gibts keine BE vom KBA....

Also das wirds nicht sein. Das war früher ein Thema, weil sich keiner Gedanken drum gemcht hat. Heute werden Unsummen in solche Tests gesteckt
biSheep ist offline  
Alt 08.07.2006, 23:28   #13
szandor
AW: Baby ist sehr krank :-(

wurde von Range Rover auch bestätigt, ESmog!
...wenn nur alles halten würde was getestet wird!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.07.2006, 01:16   #14
Dornex
 
Avatar von Dornex
AW: Baby ist sehr krank :-(

Zitat:
Zitat von rs882
also so ein Antwort is doch absoluter Bull......! Schlau rumreden und die Werkstätten als dumm hinstellen obwohl diese auch nix dafür können, weil die in Wolfsburg nur mist entwickeln!! Stell dich doch mal hin und find so einen Fehler wenn du beim 2 mal gar kein Anhaltspunkt weiter hast. Beim erstenmal findet man ein defektes Kabel, reperiert dieses und er läuft wieder, dann denkt man natürlich das es Dies war! oder soll man des Auto 4 Wochen behalten und jeden Tag testen Soll dann auf gut Glück alles was in Frage kommt ausgewechselt werden und dem Kunden dann in Rechnung gestellt werden? bzw hast es scho mal aus anderer Sicht gesehn? Wenn des KFZ aus der Garantie heraus ist und du suchst da 3 Tage lang den Fehler was ja auch für den Betrieb Geld kostet (Monteurstd.) und du kannst dem Kunden nur z.B. max 3 Std. verrechnen? Es tut mir ja leid für dich @ "r32erik" wenn du solche schlechten Erfahrungen gemacht hast aber die VW Werkstätten sind nicht immer die Schuldigen zum teil sind die für Jedermann/frau nur die Sündenböcke!!
Also wenn ich auf der Arbeit (E-Betrieb) bei irgendwelchen defekten an Maschinen den Fhler nich finden würde, hätte ich mir schon längst einen neuen Job suchen können. Die sind dafür ausgebildet.
Dornex ist offline  
Alt 09.07.2006, 01:24   #15
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Baby ist sehr krank :-(

Zitat:
Zitat von Aragami
ehehe ^^

komm doch mal zu uns und schau dir ne EMV-Messung für die scheiss DC Bluetec Steuergeräte an! Da schüttelst Du mitn Kopf ... da wird hier und da mal ein Auge zugedrückt und die Toleranzgrenze immer weiter ausgedehnt Irgendwann "taugt" es dann schon ^^
Naja was soll ich sagen, ist halt DC

Wenn ich sehe was wir für einen Aufwand betreiben um unsere Geräte an die strengen EMV Richtlinien für Luftfahrtzeuge anzupassen, ist die Norm für Autos eher harmlos
biSheep ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe mein .:R ist krank!!! King83 Allgemein 20 12.10.2007 12:59
Das Ist Mein Baby - Vw Golf V R32 ERHAN @ R32 Mein R32 40 04.09.2007 17:59
Hilfe,mein R ist krank.... Nils R32 Probleme/Fehler/Defekte 12 31.08.2005 12:17
Voll krank!!! JBO R32 Video-links 16 25.08.2004 14:58



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de