Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Erlebnisse/Geschichten

Erlebnisse/Geschichten Postet hier Eure Erlebnisse mit dem R32.

Antwort
Alt 23.06.2006, 08:44   #1
Paul S
Gegner E320 CDI t-Modell W210

Tach!

Ein Freund von mir hat so ein oben genanntes Fahrzeug mit einem Brabus D6 Kit. Leistung 241 PS, Drehmoment. Beim Beschleunigen auf der Landstrasse musste ich schon richtig Gas geben um vorbeizukommen. Auf der BAB geht das Ding bis 210km/h auch zügig. Aber dann mußte ich nur leicht auf 240 km/h zurollen lassen wo auch die Endgeschwindigkeit vom Benz lag. Man muss dazu sagen das der Benz sauschwer ist und eine Automatik hat. Der R ist schon ein schnelles Auto.

Gruß Paul
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.06.2006, 09:17   #2
MeisteR32
AW: Gegner E320 CDI t-Modell W210

Stimmt....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.06.2006, 09:18   #3
Vorteck
AW: Gegner E320 CDI t-Modell W210

Naja, wenn du mit dem R noch vorbei gekommen bist, respekt. Der R is ja nu auch nicht gerade leicht.
Vorteck ist offline  
Alt 23.06.2006, 09:41   #4
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Gegner E320 CDI t-Modell W210

Also ich hatte vor etwas längerer Zeite eine W211 Limousine E320 CDI vor mir mit roter Nummer!Der Typ fuhr wie ne Drecksau !Musste schon übel schalten und den R drehen lassen um eventuell minimal aufzuholen!Die Strecke war zu kurz um auf ne Geschwindigkeiten um annähernd 200 km/h zu kommen!Aber die Drehmoment-Schleuder schieb schon gut an mit Automatik....da hat man im R schon alle Hande voll zu tun !
R32Carsten ist offline  
Alt 23.06.2006, 09:51   #5
MeisteR32
AW: Gegner E320 CDI t-Modell W210

Zitat:
Zitat von R32Carsten1979
Also ich hatte vor etwas längerer Zeite eine W211 Limousine E320 CDI vor mir mit roter Nummer!Der Typ fuhr wie ne Drecksau !Musste schon übel schalten und den R drehen lassen um eventuell minimal aufzuholen!Die Strecke war zu kurz um auf ne Geschwindigkeiten um annähernd 200 km/h zu kommen!Aber die Drehmoment-Schleuder schieb schon gut an mit Automatik....da hat man im R schon alle Hande voll zu tun !
War das nach dem Nockenumbau?
Die Zusatzleistung wirkt sich aber erst bei den erwähnten hohen Drehzahlen aus, richtig?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.06.2006, 09:56   #6
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Gegner E320 CDI t-Modell W210

Klar war es nach dem Nockenumbau...die Nocken hab ich bereits 4 Monate nach Kauf des R 32 einpflanzen lassen !Habe sie also nun fast schon 2 Jahre drin!
Ja klar...erst obenherum bringen sie was...oberhalb von 4000 Touren!

Wenn ihr mal einem E 420 CDI begegnet solltet ihr es ausser bei der abgeriegelten Topspeed erst gar nicht versuchen! 311 PS und 700 NM !Egal ob die Kiste dann 2 Tonnen wiegt...gegen den Schub kommt man mit nem Serien R oder auch mit Nocken bei weitem nicht an !
R32Carsten ist offline  
Alt 23.06.2006, 10:38   #7
MeisteR32
AW: Gegner E320 CDI t-Modell W210

Zitat:
Zitat von R32Carsten1979
Klar war es nach dem Nockenumbau...die Nocken hab ich bereits 4 Monate nach Kauf des R 32 einpflanzen lassen !Habe sie also nun fast schon 2 Jahre drin!
Ja klar...erst obenherum bringen sie was...oberhalb von 4000 Touren!

Wenn ihr mal einem E 420 CDI begegnet solltet ihr es ausser bei der abgeriegelten Topspeed erst gar nicht versuchen! 311 PS und 700 NM !Egal ob die Kiste dann 2 Tonnen wiegt...gegen den Schub kommt man mit nem Serien R oder auch mit Nocken bei weitem nicht an !
Zumal sich das Gewicht bei hohen Geschwindigkeiten relativiert.
Da wird mans mit unserem Golf schon schwer haben.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.06.2006, 18:41   #8
Sellenscher
 
Avatar von Sellenscher
AW: Gegner E320 CDI t-Modell W210

Möchte diesen Threat nutzen um eine ähnliche Erfahrung zu präsentieren. Mein "Gegner" war allerdings ein BMW X5 3.0d. Ich muss sagen der ging von unten raus besser als ich dachte. War also vorgestern Abend auf der B10 unterwegs Richtung Landau (@R32Carsten1979, Du kennst die Strecke ) zur Uni-Fete als mich jenes erwähnte SUV überholte. Dachte mir dann, ich bleib mal zum Spaß etwas dran und verblüffe ihn ein wenig. Und echt, überall wo es ging zeugten die Ruß-Schwaden aus seinen beiden nach unten gebeugten Endrohren von Kick-Downs und ich merkte, er will mich loswerden. Schaffte er aber nicht. Auch ich schaltete dann immer in den vierten und des Fahrers Blick in den Rückspiegel verriet mir schon, dass er sich dachte, warum hänge ich mit meinem 50.000 Euro Auto nicht mal einen 3er Golf ab. Habe ihn bewusst nicht überholt.
Sellenscher ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gegner für die Turbo Fahrer sta-rr 320 Erlebnisse/Geschichten 55 18.12.2010 20:25
Unterscheide US-Modell / EU-Modell DaNightHawk Allgemein 24 15.01.2006 16:35
Modell 2002 zu Modell 2003 Xaser Allgemein 16 15.07.2004 23:01



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de