Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 15.05.2006, 11:27   #1
Flowdiz
Vmax Probleme

Servus,
hab jetz seit 3 Wochen meinen gebrauchten R mit 35Tkm.
Gestern bin ich 2 mal auf der AB Vollgas gefahren, die Tachoanzeige war nicht über cirka 251 km/h zu bringen.
Laut Klima waren das dann cirka 235 km/h.
wie kann das sein? Der Wagen müsste ja deutlich mehr packen.
Meiner Einschätzung nach erreicht er die Geschwindigkeit ausreichend zügig, und Drehzahl liegen dann auch nur ~ 6100 Umdrehungen an.
Hat jemand eine Idee?
Flowdiz ist offline  
Alt 15.05.2006, 11:31   #2
Tomir32
 
Avatar von Tomir32
AW: Vmax Probleme

Stand der Wagen vielleicht eine längere Zeit nur herum, ohne bewegt worden zu sein oder aber wurden nur Stadtfahrten und Kurzstrecken durchgeführt? Wenn dem so sein sollte, musst du ihn erst einmal "freifahren"!
Tomir32 ist offline  
Alt 15.05.2006, 11:44   #3
Flowdiz
AW: Vmax Probleme

Zitat:
Zitat von Tomir32
Stand der Wagen vielleicht eine längere Zeit nur herum, ohne bewegt worden zu sein oder aber wurden nur Stadtfahrten und Kurzstrecken durchgeführt? Wenn dem so sein sollte, musst du ihn erst einmal "freifahren"!
Hm leider hab ich keine Informationen über den Vorbesitzer, aber 35Tkm innerhalb von 3 Jahren sind ja eher wenig.
Und wie lang der beim Händler stand weiß ich ja auch nicht.
Freifahren= Paar mal über die AB heizen? und wie lange dauert das in etwa?
Flowdiz ist offline  
Alt 15.05.2006, 11:54   #4
TÖL-VW 6
AW: Vmax Probleme

Dasselbe Problem hatte ich auch gehabt.

Meinen hatte ein älterer Hr. gefahren 26 Tkm in 3 Jahren...
ging dadurch ebenfalls bloß 250 lt. Tache-jetzt sind 270 lt. Tacho drin (Klima sagt ca 252)

Habe erst mal 1-2 Tankfüllungen auf der Autobahn verbracht. Aber würde nicht gleich komplett Vollgas fahren.
TÖL-VW 6 ist offline  
Alt 15.05.2006, 14:07   #5
wob-i
AW: Vmax Probleme

joah, das problem haben alle autos ... wenn man sie nur für stadt- und kurzstrecken nutzt ...

am besten, wie schon gesagt wurde, ein paar mal über die AB bügeln .. und ruhig, sofern auto warm gefahren ist, die gänge schön hoch ziehen ...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.05.2006, 15:13   #6
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Vmax Probleme

Könnte vielleicht wirklich daran liegen das das Auto in seiner bisherigen Laufbahn eben noch nichtmal annähernd die Topspeed erlebt hat und daher nicht "eingefahren" ist!
Wenn 35 Tkm drauf sind ist ja der erste Kundendienst auch nicht so lange her und somit sollte ja auch Luftfilter in Ordnung sein und nicht zugedreckt ohne Ende das der R nicht genug Luft bekommen würde!
Gib ihm etwas zeit... ,ich denke er wird sich steigern und das erreichen was er auch schaffen sollte!
R32Carsten ist offline  
Alt 16.05.2006, 07:59   #7
MaRcus32
AW: Vmax Probleme

also meiner läuft auch laut tacho 270 km/h ,aber ich muss sagen ab 250 km/h tut er sich was schwer...

Mit den Winterreifen läuft er besser

Gruss

MaRcus32
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.05.2006, 09:10   #8
Vorteck
AW: Vmax Probleme

Ihr Raser
Nen Auto ist auch nur nen Tier, das muss man jeden Tag Trainieren und gutes Futter verwenden
Vorteck ist offline  
Alt 16.05.2006, 12:36   #9
Tomir32
 
Avatar von Tomir32
AW: Vmax Probleme

Zitat:
Zitat von MaRcus32
also meiner läuft auch laut tacho 270 km/h ,aber ich muss sagen ab 250 km/h tut er sich was schwer...

Mit den Winterreifen läuft er besser

Gruss

MaRcus32
Ähmm, der hat doch auch "nur" 241 PS. Mehr kann man nicht erwarten!
Tomir32 ist offline  
Alt 17.05.2006, 22:55   #10
HL-NK 1
 
Avatar von HL-NK 1
AW: Vmax Probleme

Also mein 5er R32, HEUTE in WOB abgeholt, fährt laut Tacho locker 270km/h und das erst mit ca. 300km auf dem Tacho Hätte nicht gedacht, dass der so gut ballert
HL-NK 1 ist offline  
Alt 18.05.2006, 08:37   #11
nightrider
AW: Vmax Probleme

Zitat:
Zitat von Jan Behrmann
Also mein 5er R32, HEUTE in WOB abgeholt, fährt laut Tacho locker 270km/h und das erst mit ca. 300km auf dem Tacho Hätte nicht gedacht, dass der so gut ballert
willst du den motor nicht erst einfahren?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 18.05.2006, 11:48   #12
Tomir32
 
Avatar von Tomir32
AW: Vmax Probleme

Armes Auto!
Tomir32 ist offline  
Alt 18.05.2006, 12:30   #13
Manuel
AW: Vmax Probleme

Zitat:
Zitat von Jan Behrmann
Also mein 5er R32, HEUTE in WOB abgeholt, fährt laut Tacho locker 270km/h und das erst mit ca. 300km auf dem Tacho Hätte nicht gedacht, dass der so gut ballert
Und dann mit 20000 auf dem Tacho rum nörgeln, meiner brauch ja soviel Öl, habe da son komisches Geräusch im Motor, der zieht garnicht richtig...

Darum kauf ich mir nur noch Neuwagen! Ich schaffe es, mich wenigstens für 1-2000 km an die Grundregeln des Einfahrens zu halten.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 18.05.2006, 12:32   #14
Ti-Mike
AW: Vmax Probleme

Einfahren,
was muss den Eingefahren werden ??

Selbst bei "vorsichtiger" Fahrweise dreht man den R mal auf 4000.

Das sind viertausend Umdrehungen an der Kurbelwelle um die Welle zu drehen muss eine komplette Zündfolge erfolgt sein.
4000 x 6 Zyl. sind gleich 24.000 Zündvorgänge
4000 x wurde jeder Kolben nach oben gedrückt dort muss das Pleul den Kolben festhalten, das er nicht durch den Kopf schiesst. Die Belastung auf dem Pleullager ist riesig.

Nur allein die Fahrt vom Hof des Händlers bis zur Autobahn dauert ( nur ein Beispiel ) ca. 4min.
Durschnittlich wurde das Auto nur auf 2800 Umdrehungen gefahren .

Das macht in diesem Zeitrahmen ca 11200 Umdrehungen x 6 Zylinder.

Jetzt mal langsam warmfahren und ohne Kickdown auf Vmax drehen, wenn es jetzt nicht hält dann nie.

Meine Renn Motoren haben wir früher ca. 3 -4 Runden eingefahren und dann Voll-Last.

Mir ist nie ein Moto geplatzt oder Pleugerissen.


aber das soll hier keine Anleitung sein, sondern ist nur meine persönliche Meinung
Grüsse aus Lugano

Mike
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 18.05.2006, 13:05   #15
nightrider
AW: Vmax Probleme

klar sind die Zeiten vorbei wo noch extra einfahr-öl verwendet wurde.. die meisten Fahrzeuge sind heute von Anfang an belastbar. trotzdem empfehlen viele Hersteller (insbesondere vw) einen behutsamen Start mit dem neuen Wagen.. vor allem habe ich dan persönlich auch ein viel besseres gefühl.

aber wie gesagt, schlussendlich bleibt das jedem selber überlassen. leidtragend sind ja dan ev. die occasionskäufer..
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
treffen.team-vmax.de Masl Allgemein 2 26.08.2009 04:33
Vmax In Km ??? M-Darkwolf Allgemein 4 18.08.2009 17:51
Vmax??? Lopowese Allgemein 44 20.10.2008 09:41
Vmax enttäuschend TSR32 Allgemein 142 24.05.2007 23:11
VMax R32 blankreich Allgemein 30 31.07.2006 13:58



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de