Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Erlebnisse/Geschichten

Erlebnisse/Geschichten Postet hier Eure Erlebnisse mit dem R32.

Antwort
Alt 16.03.2006, 17:28   #1
ilu
 
Avatar von ilu
Der R32 die unbekannte Species

Nach drei vorwiegend glücklichen Autojahren war es nun soweit. Der TÜV wollte erstmalig einen Blick auf mein Prachtstück (in dem besonderen Fall der R) werfen.

Als überzeugter VW Kunde wurde also letzte Woche ein Termin beim Freundlichen zwecks TÜV-Abnahme und ASU abgesprochen. Heute morgen war Abgabetermin. Der Meister überaus freundlich dreht mit mir noch eine Ehrenrunde um den R, alles kein Problem, "der Wagen ist bis Mittag fertig".

Zwei Stunden später Anruf vom Freundlichen: Der TÜV "Ingeneur" verweigert die Plakette.
Grund: die blauen Federn sind nicht eingetragen, dem Wagen fehlt ein Gutachten wegen der Tieferlegung

Mein vorsichtiger Einwand, dass es sich, wie bei meinem Dealer auch bekannt , um einen serienmäßigen R32 handelt, wurde mit gewisser Skepsis aufgenommen. Die Frage an meinen Telefonpartner (VW-Werkstattmeister), ob er schon mal was von einem R32 und dessen Besonderheiten gegenüber einem 'normalen' G IV gehört habe, wurde etwas zurückhaltend mit ja beantwortet.

Eben habe ich ihn abgeholt
Auf dem Beifahrersitz zwei Prüfberichte: der erste mit erheblichen Mängeln, - HU-Plakette nicht zugeteilt wegen Federn vorne/hinten und Fz. tiefergelegt, Zulässigkeit nicht nachgewiesen.
der zweite weist dann endlich Mängelfreiheit aus. Herzlichen Glückwunsch.

Man hat ja schon einiges bei und mit VW erlebt. Sie schaffen es aber immer wieder, einen sprachlos zu machen.
Letztendlich, so verriet mir der Meister hat man mal im Computer nachgeschaut und festgestellt, dass der R blaue Federn hat (irgendwie clever, oder ?)
Jetzt bin ich aber erleichtert, dass mein Freundlicher um eine Erkenntnis reicher geworden ist
ilu ist offline  
Alt 16.03.2006, 17:37   #2
speci
 
Avatar von speci
AW: Der R32 die unbekannte Species

Da kann doch VW oder der freundlich nix dafür das der Tüv die abnahme nicht macht...

und wenn so ein dau da ist vom tüv kann der händler auch nix machen.

in etka steht ja aber drin - und so schlau war der vw händler ja auch - das die federn blau sind.

aber glückwunsch

ich mache meinen tüv im dezember - dann ziehe ich zwar einen monat vor aber habe die blaue tüv plakette ^^ - passend zur wagenfarbe :lol: :rofl:
speci ist offline  
Alt 16.03.2006, 17:44   #3
PierreR32
 
Avatar von PierreR32
AW: Der R32 die unbekannte Species

meiner Meinung nach darf das eben nicht bei einer VW Werkstatt passieren.
Wenn ich meinen R zu der Werkstatt gebe um TÜV und ASU machen zulassen gehe ich davon das die WS AHNUNG hat von den Vertriebenen Modellen.
Da es anscheinend nciht der Fall ist werde ich den TÜV selber machen ...
Das ist mal wieder ein Zeichen dafür wie INKOMPETENT manche Werkstätten sind von VW.

So was ärger mich absolut.
PierreR32 ist offline  
Alt 16.03.2006, 17:52   #4
RogerR32
 
Avatar von RogerR32
AW: Der R32 die unbekannte Species

Zitat:
Zitat von ilu
Zwei Stunden später Anruf vom Freundlichen: Der TÜV "Ingeneur" verweigert die Plakette.
Grund: die blauen Federn sind nicht eingetragen, dem Wagen fehlt ein Gutachten wegen der Tieferlegung


Also eins weis ich, wenn ich dieses Jahr meinen R beim Freundlichen zum TÜV / HU abgebe bleibe ich dabei und warte was was der Kasper vom TÜV sagt...

Dann habe ich wieder was zum Lachen wenn der genauso reagiert wie bei Dir!
RogerR32 ist offline  
Alt 16.03.2006, 18:57   #5
r32erik
 
Avatar von r32erik
AW: Der R32 die unbekannte Species

Hallo an alle mit dem gleichen Hobby....

Habe auch schlechte Erfahrungen gemacht.
War bei dem TÜV Termin dabei als sie meinen R auf den Bremsenprüfstand hatten..
Was soll ich sagen, ich war auf jeden Fall bei meinen Freundlichen und net bei ATU oder Automeister....
Na ja der Prüfer im Wagen mit der Forderachse auf den Rollen und ist da so am Testen.... Ich stand neben meinen Auto auf dem Hof.
Ich weiß ja net ob sich der gute Mann bewusst war das der R ein Allrad betriebenes Kraftfahrzeug ist na ja er gibt Gas und Gas und noch mehr Gas...die Hinteren Räder fühlten sich davon wohl so animiert, das Sie dachten da drehen wir uns eben auch mal bisschen mit....
Na ja das Spiel ging knapp 5 Minuten, ich hatte mich dann noch beim Werkstadtmeister beschwert...
Zu der Zeit hatte ich noch meinen Auspuff laut na ja war schon ein komisches Bild, die Lehrlinge haben die Freße net mehr zubekommen ( die habén wohl auch wie ich noch nie ein Auto gesehen das mit der Hinterachse einen Bourn out machte und auf den Namen Golf hörte...
Das schlimme daran ist ja das die Hinterräder dann soviel crip hatten, das der R beinahe über die Rolle in die Werkstadt rein gehämmert wäre...

Naja was soll mann dazu noch sagen
r32erik ist offline  
Alt 16.03.2006, 20:15   #6
morty
 
Avatar von morty
AW: Der R32 die unbekannte Species

Solche Erfahrungen kann man auch ohne R machen. Ich habe noch gut in Erinnerung, wie ein Dekra-Mensch unbedingt die ABE der serienmäßig schwarzen Rückleuchten meines VR6 sehen wollte...
morty ist offline  
Alt 16.03.2006, 20:18   #7
wob-i
AW: Der R32 die unbekannte Species

das is echt der hammer .... solche blöden tüv prüfer kommentare durfte ich mir auch anhören (bei der felgeneintragung) .... und das in einer vw werkstatt ... daran sieht man das die auch nicht immer alles wissen ... traurig ... anstelle mal nachzuschauen ... nene, erstmal blöde sprüche ... lol
aber dann kam jemand hinzu der ahnung hatte ... meinte das alles serien mässig ist ... der tüv mensch nur blöde geschaut ... axo meinte er ... lol
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.03.2006, 20:20   #8
MeisteR32
AW: Der R32 die unbekannte Species

Bestellt VW nicht auch den TÜV ins Haus, wenn ihn jemand benötigt?
Die Prüfer sind doch keine VW-Mitarbeiter, oder?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.03.2006, 20:21   #9
wob-i
AW: Der R32 die unbekannte Species

Zitat:
Zitat von BayernR32
Bestellt VW nicht auch den TÜV ins Haus, wenn ihn jemand benötigt?
Die Prüfer sind doch keine VW-Mitarbeiter, oder?

neee, das sind normale dekra/tüv leute, die "nur" ins autohaus kommen zur abnahme diversen sachen ...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.03.2006, 20:42   #10
ilu
 
Avatar von ilu
AW: Der R32 die unbekannte Species

Dem TÜV-Menschen kann ich ja noch verzeihen, dass er noch nie einen R gesehen hat. Aber warum gebe ich den Wagen zwecks Abnahme in eine VW-Werkstatt wenn diese Deppen noch nicht in der Lage sind, den Prüfer über die baulichen (serienmäßigen) Eigenschaften eines eigenen Produktes aufzuklären und stattdessen bei mir anrufen ? Was muss man erst erwarten, wenn mal ein wirkliches Problem an so einem Wagen auftritt ?

edit: Die TÜV-Abnahme war in der VW-Werkstatt !
ilu ist offline  
Alt 16.03.2006, 20:59   #11
wob-i
AW: Der R32 die unbekannte Species

Zitat:
Zitat von ilu
Dem TÜV-Menschen kann ich ja noch verzeihen, dass er noch nie einen R gesehen hat. Aber warum gebe ich den Wagen zwecks Abnahme in eine VW-Werkstatt wenn diese Deppen noch nicht in der Lage sind, den Prüfer über die baulichen (serienmäßigen) Eigenschaften eines eigenen Produktes aufzuklären und stattdessen bei mir anrufen ? Was muss man erst erwarten, wenn mal ein wirkliches Problem an so einem Wagen auftritt ?

edit: Die TÜV-Abnahme war in der VW-Werkstatt !

tja, sehr gute frage ... keine ahnung ... was da raus kommen soll ... *grins*
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 17.03.2006, 13:15   #12
BlueSky-BlackR32
 
Avatar von BlueSky-BlackR32
AW: Der R32 die unbekannte Species

Bin gleich mal rausgegangen und geschaut wie die Farbe der Federn beim 5er ist.
OK, ich denke mal das der Tüv Kasper nix zu meckern hat.

DIE TEILE SIND SCHWARZ !!!
Aber was zu meckern haben die Typen ja immer.

Gruss BlueSky
BlueSky-BlackR32 ist offline  
Alt 17.03.2006, 19:59   #13
Benji
AW: Der R32 die unbekannte Species

Zitat:
Zitat von ilu
Aber warum gebe ich den Wagen zwecks Abnahme in eine VW-Werkstatt wenn diese Deppen noch nicht in der Lage sind, den Prüfer über die baulichen (serienmäßigen) Eigenschaften eines eigenen Produktes aufzuklären und stattdessen bei mir anrufen ?
Ich frage mich was passiert, wenn die mal einen älteren Senioren erwischen der absolut keinen Dunst von Autos hat oder welche Farbe denn nun seine Federn haben dürfen. Der lässt sich doch glatt von VW andere Federn einbauen oder vermutet daß der Vorbesitzer das Fahrzeug unzulässigerweiser tiefergelegt hat.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 17.03.2006, 20:34   #14
wob-i
AW: Der R32 die unbekannte Species

Zitat:
Zitat von Benji
Ich frage mich was passiert, wenn die mal einen älteren Senioren erwischen der absolut keinen Dunst von Autos hat oder welche Farbe denn nun seine Federn haben dürfen. Der lässt sich doch glatt von VW andere Federn einbauen oder vermutet daß der Vorbesitzer das Fahrzeug unzulässigerweiser tiefergelegt hat.


das wäre der hammer .... stimmt, mit der farbe kommen echt viele nicht klar ... denken halt: BLAU -> tieferlegenung, tuning ...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 18.03.2006, 12:24   #15
andre702
 
Avatar von andre702
AW: Der R32 die unbekannte Species

Ich kann garnicht verstehen was die zu meckern haben sollten? Steht doch VW Audi (bzw. 4 Ringe) drauf.
andre702 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unter welchen Bedingungen die Serien sw der Motronik ME 7.1.1 die Leistung und das Dr Stefan_ Allgemein 15 10.02.2010 20:18
Hat der 4er R32 genau die gleiche Auspuffanlage wie der 5er? Rico Allgemein 13 11.05.2006 19:43
hat der r32 jetzt die verbesserten Fensterscheibenaufnahmen?? whity r32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 9 19.04.2006 00:01
Hat wer die codes für die diagnose der klima für den r32? manuel_bosl Allgemein 5 11.02.2005 20:05

Stichworte zum Thema Der R32 die unbekannte Species
r32forum


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de