Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 10.03.2006, 22:50   #1
Casi`s-r32
 
Avatar von Casi`s-r32
Leistungsprüfstand

Bin auf der Suche nach R32-Fahrer die ihren serien R schonmal auf der Rolle hatten und mal bitte ihre Daten hier posten!
Casi`s-r32 ist offline  
Alt 11.03.2006, 00:14   #2
Casi`s-r32
 
Avatar von Casi`s-r32
AW: Leistungsprüfstand

Genau so hat ich es im Kopf, Leistung ist da aber Drehmoment fehlt ein wenig noch ein paar Nm weniger und VW wäre in der Pflicht gewesen etwas zu verbessern. Ab 10% unter dem angegeben Wert sprich 320Nm daraus folgt dann 288Nm hätte es man bei VW reklamieren können. Aus diesem Grund möchte ich mit meinem nächsten Monat auch auf die Rolle.
Casi`s-r32 ist offline  
Alt 11.03.2006, 00:49   #3
Randall Flagg
 
Avatar von Randall Flagg
AW: Leistungsprüfstand

Es liegt im allgemeinen daran das die Prüfstände keine Motorenprüfstände sind, d.h. zu viel ungenauigkeit aufweisen. Die Motorleistung wird ja nur anhand der Schleppmomente errechnet.

Für eine Klage gegen den Hersteller müsste der Motor raus, und auf einen Motorenprüfstand getestet werden...
Randall Flagg ist offline  
Alt 11.03.2006, 01:06   #4
jesses
 
Avatar von jesses
AW: Leistungsprüfstand

Eigentlich hängt das mit dem Steuergerät zusammen. Nahezu jeder Serienmotor ist nur in einem ganz kleinen Zeitfenster in der Lage, seine Leistung (NM) voll zu ereichen / zu entfalten bevor das STG merkt, das es kraöftig zu tun bekommt. Beim R scheint das echt ein "Problem" zu sein...

Ich bin demnächst bei Rüddel dran, und so wie es aussieht, mehrfach! Möchte das auch unbedingt mal wissen uns erfahren, ob es Veränderungen gibt.

Stimmt das, daß es mit der Laufleistung besser wird D.h. "gut eingefahren nach 50.000km"? Hat dazu jemand Input?
jesses ist offline  
Alt 11.03.2006, 01:07   #5
Randall Flagg
 
Avatar von Randall Flagg
AW: Leistungsprüfstand

Wird allgemein gesagt das die Leistung mit den gefahrenen Kilometern steigt...
Randall Flagg ist offline  
Alt 11.03.2006, 01:27   #6
Casi`s-r32
 
Avatar von Casi`s-r32
AW: Leistungsprüfstand

Das ist in meinen Augen nicht ganz richtig. Wenn VW die Werte angibt dann sollten diese auch erreicht werden. War heute beim Freundlichen und der gab mir eine Auskunft das die Gewährleistung ab einer Toleranz von 10% Maßnahmen übernehmen würde das diese Daten auch eingehalten werden. Dann erzählte er mir noch was vom LMM vom DSG mit Softwareänderung um den Daten im Zweifelsfalle näher zukommen bzw zu erreichen. Deswegen auch mein Anliegen. Ob man es letzt endlich merkt weiß ich nicht.
Casi`s-r32 ist offline  
Alt 11.03.2006, 02:12   #7
jesses
 
Avatar von jesses
AW: Leistungsprüfstand

Zitat:
Zitat von Casi`s-r32
...Wenn VW die Werte angibt dann sollten diese auch erreicht werden....
Das habe ich weiter oben bereits gesagt: die Rs KÖNNEN das alle (sollten zumindestens...), aber um das belegen zu könne, muß man viele Prüfläufe hintereinander machen, um alle Temperaturzustände des Motors (und die darauf unmitellbar folgende Reaktion des STGs) abzufangen.

Ich bin sehr gespannt, wie meineR das hinbekommt

Zum Thema NM und Laufleistung: der "beste" R, der mir bekannt ist, hat zum Zeitpunkt seiner Messung ca. 310NM "gedrückt" (Serie), das war mit 60.000km auf der Uhr. Leider liegen mir keine Diagramme o.ä. vor, sonst würde ich das gerne belegen. In der Zeit hatte ich meinen R selbst noch nicht einmal, da war ich hier selbst noch "nur Leser".

Zum Thema "Gewährleistung" bei Freundlichen äussere ich mich nicht mehr, weil mein R die Toleranzgrenze vom Baujahr her bereits überschritten hat. Alles, was ich unternehme, geht sowieso auf meine Rechnung (EZ 09/2002)
jesses ist offline  
Alt 11.03.2006, 09:38   #8
Casi`s-r32
 
Avatar von Casi`s-r32
AW: Leistungsprüfstand

Die 310Nm ist doch ein Wert mit dem jeder zufrieden sein könnte.Ich zu mindest. Ich denke mal als weitere werde ich ja sehen wenn ich auf der Rolle war. Ich fahr in den nächsten Tage noch mal beim Freundlichen vorbei wo ich die Leistungsmessung durchführen soll, wenn meiner dann ca 300Nm bringt geht die auch auf meine Kappe an sonsten übernimmt VW.
Casi`s-r32 ist offline  
Alt 11.03.2006, 11:30   #9
wob-i
AW: Leistungsprüfstand

werde im april auf die rolle ... bei skn !!!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.03.2006, 14:27   #10
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Leistungsprüfstand

Zitat:
Zitat von Casi`s-r32
Genau so hat ich es im Kopf, Leistung ist da aber Drehmoment fehlt ein wenig noch ein paar Nm weniger und VW wäre in der Pflicht gewesen etwas zu verbessern. Ab 10% unter dem angegeben Wert sprich 320Nm daraus folgt dann 288Nm hätte es man bei VW reklamieren können. Aus diesem Grund möchte ich mit meinem nächsten Monat auch auf die Rolle.
Mußt halt nur drauf achten daß es ein LPS ist der auch das Drehmoment messen kann- die LPS bei Bosch können das meist nicht......der 1000er Maha ist da schon sehr genau- obwohl Maha selber auch eine Toleranz bis +3% angibt.
Indecent ist offline  
Alt 11.03.2006, 14:35   #11
Alex_R32
 
Avatar von Alex_R32
AW: Leistungsprüfstand

Lese den Thread grad zum ersten mal!

Voll die Kacke, mein gemachter VR6 hatte ja schon 163,2 PS am Rad. Wenn dann mein R auch net mehr hat ist ja echt schwach...
Alex_R32 ist offline  
Alt 11.03.2006, 16:40   #12
BerlinR32
 
Avatar von BerlinR32
AW: Leistungsprüfstand

Kann mein Diagramm leider nicht einstellen ist zu groß !!
Bei mir wurde die angegebene Ps Leistung sogar übertroffen , NM jedoch 11 unter der Herstellerangabe! Aber trotzdem ein gutes Ergebnis wie ich finde

Gruß
BerlinR32
BerlinR32 ist offline  
Alt 11.03.2006, 16:42   #13
Randall Flagg
 
Avatar von Randall Flagg
AW: Leistungsprüfstand

Zitat:
Zitat von Casi`s-r32
Ich fahr in den nächsten Tage noch mal beim Freundlichen vorbei wo ich die Leistungsmessung durchführen soll, wenn meiner dann ca 300Nm bringt geht die auch auf meine Kappe an sonsten übernimmt VW.

Wenn die sich dessen dann annehmen ist das aber "goodwill" von denen... Ansonsten bleibt nur:-> Motorenprüfstand !!!!
Randall Flagg ist offline  
Alt 11.03.2006, 18:55   #14
R-GT
AW: Leistungsprüfstand

Sehe ich das richtig ? Gehen da tatsächlich 75 PS auf dem Weg vom Motor zu den Rädern verloren

Ist ja mehr als manch einer überhaupt an Leistung hat!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.03.2006, 19:36   #15
Gast800
AW: Leistungsprüfstand

Zitat:
Zitat von Aragami


das war mein DSG bei ca. 6000km ... wollte zum vergleich bei 35000km nochmal gehen, dazu kam es aber leider nicht ...
Haben die den wirklich bei Öltemp. 18 Grad unter Last auf 6.660/min gescheucht? Kein Wunder, das Du den nicht mehr hast...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leistungsprüfstand Randall Flagg Allgemeines 8 21.08.2007 18:52
Golf V R32 auf dem Leistungsprüfstand Holgie-R32 Motortuning 62 13.07.2007 23:21
Skyline R33 - Leistungsprüfstand .:R-Rider R32 Video-links 10 12.09.2005 09:33
Frage zum Leistungsprüfstand David Allgemein 6 05.01.2005 22:23
Leistungsprüfstand Manuel Allgemein 6 12.06.2004 13:14



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de