Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 01.03.2006, 16:06   #1
warse
Frage zum Leerlauf...

Hallo Leute,

Als ich ja neulich die Probefahrt absolviert hatte ist mir etwas aufgefallen.
Wenn man nämlich in den Leerlauf schaltet, kann man nicht wirklich mit dem "Gas spielen". Kann kann die die Drehzahl nicht einfach erhöhen. Es kommen kurze aussetzer.
Es war ein dsg getriebe.

Und noch eine Frage, was ist der wirkliche unterschied zwischen "D" und "S" bei einem dsg getriebe?

Danke

Mfg
Warse
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.03.2006, 16:21   #2
speci
 
Avatar von speci
AW: Frage zum Leerlauf...

bei S dreht er wesentlich höher als bei D
fähr aggresiver mit zwischengas

was du meinst weiss ich nun aber nicht mit dem gas spielen
speci ist offline  
Alt 01.03.2006, 16:21   #3
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Frage zum Leerlauf...

Zitat:
Zitat von warse
Hallo Leute,

Als ich ja neulich die Probefahrt absolviert hatte ist mir etwas aufgefallen.
Wenn man nämlich in den Leerlauf schaltet, kann man nicht wirklich mit dem "Gas spielen". Kann kann die die Drehzahl nicht einfach erhöhen. Es kommen kurze aussetzer.
Es war ein dsg getriebe.

Und noch eine Frage, was ist der wirkliche unterschied zwischen "D" und "S" bei einem dsg getriebe?

Danke

Mfg
Warse
Wieso sollte man da nicht wirklich mit dem Gas spielen können?
Du kannst egal ob du auf "P" oder auf "N" stehst mit dem Gas spielen!
Kleine Aussetzer.....mal ein Update durchführen lassen, oder die Zündspulen tauschen! Wurde auch alles schon mal besprochen!

Der Unterschied zwischen "D" und "S" ist: Das in der "S" Stellung der Motor viel höher dreht bis er schaltet!
.:R-Rider ist offline  
Alt 01.03.2006, 17:45   #4
warse
AW: Frage zum Leerlauf...

Hmm,

Es waren halt kleine Aussetzer drin zb. zwischen 3000-4000 upm hörten man den satten .:R Sound aber dann bei 4000-6000 upm keinen Sound mehr.
Ganz einfach beschrieben ...

Naja is ja auch net wischdisch wollt ich halt nur so wissen...

Aber DSG is schon fett aber der verbrauch is bestimmt um einiges höher wenn man in diesem "Gang" fährt oder ?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.03.2006, 17:46   #5
speci
 
Avatar von speci
AW: Frage zum Leerlauf...

natürlich ist der höher...der dreht ja auch viel höher
mehr drehzahl = mehr sprit
speci ist offline  
Alt 01.03.2006, 19:26   #6
Timo245
AW: Frage zum Leerlauf...

Aber im Stand dreht er gar nicht so hoch mit DSG, oder?? Habe das auch mal probiert, auf N und Vollgas dreht er nur bis 4.0000 U/min...!?

Viele Grüße
Timo
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.03.2006, 19:34   #7
dr_ullrich
AW: Frage zum Leerlauf...

40000 Umdrehungen sollten doch wirklich reichen, oder ?

Und warse hat zwischen 4 und 6 tausend Umdrehungen überhaupt keinen Sound?

In "N" oder "P" kannst Du natürlich bis zum Drehzahlbegrenzer drehen und der Sound verändert sich mit der Drehzahl - na klar!

Viel Erfolg morgen! Wann ist der Termin?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.03.2006, 20:08   #8
Timo245
AW: Frage zum Leerlauf...

Ups... Ähm ja, 40.000 U/min reichen durchaus!!

Abholung ist für 14.30 Uhr terminiert!
Aber 12.30 ist noch Werkstour etc....

MfG Timo
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum DSG. Marcel R32 Probleme/Fehler/Defekte 14 25.11.2008 23:18
Frage zum Leistungsprüfstand David Allgemein 6 05.01.2005 22:23
Frage zum Heckwischer mini Exterieur 24 22.06.2004 14:18



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de