Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 26.02.2006, 20:34   #1
beachboy
 
Avatar von beachboy
Chiptuning

Hallo zusammen,
hat von euch denn schon jemand (Erfahrung) einen Chip im Ver 32??
Bin ja schwer am überlegen!!
Wie siehts dann aus mit dem Verbrauch ,durchzug und V-Max??
Was sagt Ihr zu Wetterauer?
http://www.wetterauer.de/
beachboy ist offline  
Alt 26.02.2006, 20:42   #2
dr_ullrich
AW: Chiptuning

Wenn Du schwer am überlegen bist, will Dich hoffentlich keiner stören! Mach einfach weiter! Berichte dann einfach!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 26.02.2006, 20:53   #3
Timo245
AW: Chiptuning

Chiptuning beim Sauger ist Käse, das kannste knicken - kostet viel und bringt sehr wenig bis gar nix!

--> Entweder ein teurer Turboumbau oder Serie lassen!

MfG Timo
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 26.02.2006, 20:59   #4
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Chiptuning

Zitat:
Zitat von Timo245
Chiptuning beim Sauger ist Käse, das kannste knicken - kostet viel und bringt sehr wenig bis gar nix!

--> Entweder ein teurer Turboumbau oder Serie lassen!

MfG Timo
Käse ist es sicherlich nicht.....oder hast Du da Erfahrung mit? So teuer ist es einfach nicht mehr wie früher- auch bei renomierten Anbietern. Wenn 12-15 PS nichts sind......da hat man zu Golf 1 GTI Zeiten schon mehr für bezahlt.
Indecent ist offline  
Alt 26.02.2006, 22:07   #5
beachboy
 
Avatar von beachboy
AW: Chiptuning

Soll 13 PS bringen und 15 KMH in der V-Max das soll doch was sein!
Ist nur wieder die sache mit dem DSG wenn mal was dran sein sollte, aber ob die das bei VW überhaupt merken im Schadensfall,
sind ja auch nur 30 Nm (350Nm)mehr dann drauf das sollte doch wohl halten!
Der 2.0TFSI hat immer hin mit Chip 375 Nm Drehmoment hinterher und in der Spite bestimmt noch mehr!
beachboy ist offline  
Alt 26.02.2006, 23:06   #6
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Chiptuning

Zitat:
Zitat von beachboy
Ist nur wieder die sache mit dem DSG wenn mal was dran sein sollte, aber ob die das bei VW überhaupt merken im Schadensfall,
sind ja auch nur 30 Nm (350Nm)mehr dann drauf das sollte doch wohl halten!
Der 2.0TFSI hat immer hin mit Chip 375 Nm Drehmoment hinterher und in der Spite bestimmt noch mehr!


Was meinst Du wieviel Zeit und Geld die Automobilhersteller für die Erkennung von solchen Manipulationen ausgeben ? Durch Chiptuning sind schon Reihenweise Motoren hops gegangen. Wenn VW Dir das nachweisen kann bist Du derjenige der zahlen darf

Und gerade ab dem Golf V können die das sehr gut

Und Chiptuning beim Sauger bringt einfach nix! Viel zu teuer....
biSheep ist offline  
Alt 27.02.2006, 12:28   #7
Benji
AW: Chiptuning

Hatten wir im Grunde alles schon zur Genüge.Denn ob jetzt im IVer oder Ver ist scheißegal. Leistungszuwachs ist einfach zu wenig um dafür Geld auszugeben und die Garantie sausen zu lassen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 27.02.2006, 12:32   #8
lower4er
 
Avatar von lower4er
AW: Chiptuning

Zitat:
Zitat von beachboy
Soll 13 PS bringen und 15 KMH in der V-Max das soll doch was sein!
Ist nur wieder die sache mit dem DSG wenn mal was dran sein sollte, aber ob die das bei VW überhaupt merken im Schadensfall,
sind ja auch nur 30 Nm (350Nm)mehr dann drauf das sollte doch wohl halten!
Der 2.0TFSI hat immer hin mit Chip 375 Nm Drehmoment hinterher und in der Spite bestimmt noch mehr!
Lass die Finger von.....
Selbst wenn es wirklich 13PS mehr sein sollten, aber die werden dich garantiert nicht aus dem Sessel reißen.
Und mit den 15KM/H mehr V-Max kann ich nicht glauben. Um bei einer Geschwindigkeit von über 230KM/H, 15KM/H schneller zu sein benötigst du mehr als 13PS!
lower4er ist offline  
Alt 27.02.2006, 12:38   #9
DerBen
AW: Chiptuning

Zitat:
Zitat von lower4er
Um bei einer Geschwindigkeit von über 230KM/H, 15KM/H schneller zu sein benötigst du mehr als 13PS!
nicht zwingend, muss nur der drehzalbegrenzer entsprechend nach oben gesetzt werden
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 27.02.2006, 12:50   #10
lower4er
 
Avatar von lower4er
AW: Chiptuning

Zitat:
Zitat von DerBen
nicht zwingend, muss nur der drehzalbegrenzer entsprechend nach oben gesetzt werden
Der .:R geht doch bei 15KM/H mehr noch net in Begrenzer, oder?
lower4er ist offline  
Alt 27.02.2006, 18:34   #11
Alex_R32
 
Avatar von Alex_R32
AW: Chiptuning

also meiner bleibt bei 265 laut Tacho bei 6500 Umdrehungen stehen...
Alex_R32 ist offline  
Alt 27.02.2006, 19:49   #12
jesses
 
Avatar von jesses
AW: Chiptuning

Zitat:
Zitat von Alex_R32
also meiner bleibt bei 265 laut Tacho bei 6500 Umdrehungen stehen...
Ja, das macht meiner auch und man selten genug die Gelegenheit, das mal zu machen (viell. 3x in 2 Jahren bei mir bisher ). Aber bei 6500 ist bei mir nicht mehr lange Ende ....
jesses ist offline  
Alt 10.04.2006, 16:30   #13
beachboy
 
Avatar von beachboy
AW: Chiptuning

Hat denn schon jemand von euch den Ver Chippen lassen?
beachboy ist offline  
Alt 10.04.2006, 17:14   #14
ChrisR32
AW: Chiptuning

Zitat:
Zitat von lower4er
Der .:R geht doch bei 15KM/H mehr noch net in Begrenzer, oder?
hm??

ein handgeschalteter Ver R32 läuft 250 real-abgeregelt.
255 km/h unabgeregelt sollen angeblich drin sein. ( hörensagen- kann ich nicht bestätigen- klingt aber durchaus realistisch)

Wenn jetzt die Leistung um 13PS gesteigert wird sind sicherlich keinen 270km/h drin- das ist humbug...

das könnte höchstens so gemeint sein dass die 5 km/h die ab werk weggeregelt sind freigeschaltet werden und sich die angeblich noch 10 km/h steigern lassen.
und auch das kann ich nicht glauben- 265 real- km/h im R bei 263PS klingt nicht logisch wenn man sich ein bisschen mit motoren und vergleichbaren fahrzeugen beschäftigt.

ein Porsche Boxster 986 S mit 260PS ab Werk und besserer Aerodynamik bzw. Cw wert und deutlich geringerem Gewicht- auch kein Allrad sondern reiner Hecktriebler- läuft ab werk reale 264km/h aus diesen 260PS.

Ein R schafft das mit seinem Mehrgewicht und seiner angriffsfläche in punkto luftwiederstand bei hohem tempo das gleiche niemals- sag ich jetzt mal.

Ich würd ganz klar sagen hier geht das ganze wieder ins Reich der Tunerlegenden mit denen Kunden gelockt werden sollen mit daten die nicht erreicht werden wenn man mal genau hinschaut...
wenn der ohne abregelung und mit angeblich +13 PS 255, 258 km/h schnell läuft wäre es schon viel bzw. absolut ok.
über 260 glaub ich im leben nicht...

ich erreiche mit dem serien- Ver R übrigens mit 6- gang manuell tachowerte von etwas oberhalb von 270- so 272.
Dass das reale 250 sind bin ich bereit zu glauben- auch vom fahrgefühl...dass da aber deutlich mehr geht aus einem sauger glaub ich nicht- wer den punch spühren will der wird schon HGP oder vergleichbares mit turboumbau bemühnen müssen....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.04.2006, 17:55   #15
dr_ullrich
AW: Chiptuning

Zitat:
Zitat von ChrisR32
hm??

ein handgeschalteter Ver R32 läuft 250 real-abgeregelt.
255 km/h unabgeregelt sollen angeblich drin sein. ( hörensagen- kann ich nicht bestätigen- klingt aber durchaus realistisch)
Jetzt wirds lustig ... Der .:R ist abgeregelt Das kann ich nicht glauben ... wer weiß mehr?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chiptuning INTERCEPTOR Motortuning 24 16.04.2010 19:58
Chiptuning wildevel Motortuning 47 15.08.2008 18:44
Chiptuning Werbefuzzi Motortuning 35 16.03.2006 19:13
Chiptuning??? StefanF Motortuning 10 22.08.2005 09:14
Chiptuning ? Fabian Motortuning 25 13.08.2004 00:29



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de