Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Elektronik > Entertainment-Elektronik

Entertainment-Elektronik Alles zum Thema HiFi/Navi (NUR GOLF 5 R32).

Antwort
Alt 04.02.2006, 12:12   #1
Speedmaster
Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

Da ihr alle schreibt, dass die original verbaute Soundanlage im 5er R32 keine gute Qualität hat, bin ich mir jetzt schon sicher, dass ich in meinem anlagentechnisch was machen werde. Ich möchte allerdings nicht groß in den Türablagen oder sonst wo rumschneiden, sondern wenn möglich alles im original Zustand lassen und die original Boxen durch andere austauschen.

Habt ihr mir Tipps, zum einen wie groß die Boxen in den Türablagen sind?
Und zum einen welche Boxen zu empfehlen sind?

Als Endstufe und als Kiste hab ich die Marke Kicker!

Merci
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 04.02.2006, 12:54   #2
wob-i
AW: Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

kann dir die firma audiobahn empfehlen ..... passen in die originale halterung ... is ja immer wichtig .... musste dich mal informieren ...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 04.02.2006, 13:04   #3
Speedmaster
AW: Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

Audiobahn... hab ich noch nie gehört, aber danke für den Tipp, werd ich mich mal schlau machen.
Und Qualitativ sind die auch gut?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 04.02.2006, 13:07   #4
wob-i
AW: Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

ja ... hatte ein komplettes audiobahn system mal im lupo gti drin gehabt ... war sehr guter sound ... besser wie dieses "emphaser" zeugs von ACR .... aber audiobahn können die wohl auch bestellen ... falls du ein ACR shop in deiner nähe hast ...


ansonsten: www.audiobahn.com
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 04.02.2006, 13:10   #5
Speedmaster
AW: Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

welche Größe haben die Boxen denn??
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 04.02.2006, 14:04   #6
sheava
AW: Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

Hatte in einem anderen Thread schonmal erwähnt, dass es meiner Meinung nach gar nicht so extrem an den Boxen liegt wegen dem "schlechten Sound".
Die Türboards sind einfach nicht genug gedämpft und fangen bei geringen Schwingungen schon an zu schäpern und klappern und virbrieren wie Sau vor sich hin, das ist was stört. Daran wirst du mit neuen Boxen auch nichts ändern, wenn schon dran rumbasteln dann würd ich dir empfehlen erstmal die Doorboards richtig zu dämmen und ein paar zusätzliche Fixierungen anzubringen. Wenn du dieses Vibrieren dann im Griff hast und der Sound reicht dir immer noch nicht dann würd ich evtl was machen.
Denke wirklich das mit diesen ( unverschämten ) Türpappen kein Soundtuning was bringt.

mfg
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 04.02.2006, 14:15   #7
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

Zitat:
Zitat von sheava
Hatte in einem anderen Thread schonmal erwähnt, dass es meiner Meinung nach gar nicht so extrem an den Boxen liegt wegen dem "schlechten Sound".
Die Türboards sind einfach nicht genug gedämpft und fangen bei geringen Schwingungen schon an zu schäpern und klappern und virbrieren wie Sau vor sich hin, das ist was stört. Daran wirst du mit neuen Boxen auch nichts ändern, wenn schon dran rumbasteln dann würd ich dir empfehlen erstmal die Doorboards richtig zu dämmen und ein paar zusätzliche Fixierungen anzubringen. Wenn du dieses Vibrieren dann im Griff hast und der Sound reicht dir immer noch nicht dann würd ich evtl was machen.
Denke wirklich das mit diesen ( unverschämten ) Türpappen kein Soundtuning was bringt.

mfg
Was sagt eigentlich VW zu diesem Problem? Hat man einen Anspruch auf Nachbesserung?
HD-YX777 ist offline  
Alt 04.02.2006, 14:16   #8
Speedmaster
AW: Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

Ach so, du meinst das liegt gar nicht an den Boxen, sondern einfach dem Müll aussen rum. Hmm, na das ist ja evtl. gar nicht so schlecht, neue Boxen kosten ne Menge Geld, die Boxen besser zu fixieren und zu stabilisieren kostet nur nen Tag Arbeit.

Hast du das bei dir selber auch gemacht?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 05.02.2006, 11:55   #9
sheava
AW: Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

@ HD

Anspruch auf Nachbesserung ?

Ich denke mal nicht aber ich werd meinen Dealer mal drauf ansprechen, allerdings hat man ja eigentlich nichts um Druck zu machen denn es ist ja nichts deffeckt oder kaputt, ist halt einfach bauartbedingt so.
Ist genau das selbe dass es bei mir so zw. 90 - 120 KmH immer ganz ganz leicht durch die Fahrertüre pfeift, hört man nur wenn die Muke aus ist aber wenn man es weiß nervt es , da ist auch nichts zu machen.

@ Speedmaster

Nein ich habe es bei mir nicht gemacht hat aber den Grund das von vorneherein klar war das ich meinen jetztigen .:R nur ein halbes Jahre fahre, ansonsten hät ich es gemacht.
Solltest du es vorhaben besorge dir aber eine Zeichnung mit allen Befestigungselementen der Türboards, sonst machst du mehr kaputt als was zu verbessern wenn die z.B. ne Schraube übersiehst oder so, ich sprech da leider aus Erfahrung

mfg
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 05.02.2006, 13:43   #10
Muffel
 
Avatar von Muffel
AW: Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

Sheava hat Recht, das Gerassel und Geklapper kommt von den popeligen Türverkleidungen. Das Problem ist... auch wenn der Golf 40 Riesen kostet, es bleibt NUR ein "Golf", mit allen Billigbauteilen aus dieser Compaktklasse. Ich finde es nur unverschämt, das VW mir ein "Soundsystem" mit 250Watt für 2300,00 EUR verkauft hat, daß ich nur bedingt nutzen kann, weil ab etwa 30Watt Leistung die Türverkleidungen schon im Innenraum rumschwirren . Wenn ich ein bißchen Zeit habe, sollte ich dazu vielleicht VW anschreiben und fragen, wie die sich das vorstellen.
Muffel ist offline  
Alt 05.02.2006, 14:42   #11
Speedmaster
AW: Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

ja das ist echt ein Witz. Da muss ich mir auf jedenfall was einfallen lassen. In so ein Auto muss auch ein vernünftiger Sound.

Das Problem bei den Soundanlagen ist auch immer, dass die klanglich zwar einen einwandfreien Raumklang haben, aber der gewisse "Rums" fehlt mir dann auch immer. Ich werd mir auf jedenfall noch ne Kiste in den Kofferraum schmeißen. Hat das große Navi denn nen Chinch Anschluss? Bei meinem 4er hatte es keinen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 05.02.2006, 17:01   #12
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

Macht was ihr wollt. Ich würde mir diesen Murks jedenfalls nicht bieten lassen
HD-YX777 ist offline  
Alt 05.02.2006, 17:13   #13
sheava
AW: Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

Zitat:
Zitat von Speedmaster
ja das ist echt ein Witz. Da muss ich mir auf jedenfall was einfallen lassen. In so ein Auto muss auch ein vernünftiger Sound.

Das Problem bei den Soundanlagen ist auch immer, dass die klanglich zwar einen einwandfreien Raumklang haben, aber der gewisse "Rums" fehlt mir dann auch immer. Ich werd mir auf jedenfall noch ne Kiste in den Kofferraum schmeißen. Hat das große Navi denn nen Chinch Anschluss? Bei meinem 4er hatte es keinen.
Ich gehe mal davon aus dass VW am Navi nichts besonderes verändert hat, somit hat es Serienmäßig auch keinen Chinch Ein-/Ausgang. Mein Kumpel hat aber in seinem Jubi, ebenfalls mit großem Navi, ohne großen Stress so eine Box zwischengeschaltet die dann Chinch besitzt und mit der du ne Endstuffe ansteuern kannst. Ich frag ihn bei Gelegenheit mal wie das Ding heißt, was es kostet und wo er es her hat.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 05.02.2006, 17:29   #14
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

Ich habe in meinem IVer das originale Navi nebst DSP drin. Sound ist 1a wie ich finde (DSP vom W8 + Bose Boxen, waren ab Werk drin)

Die Werksnavis haben nur einen Aux Eingang (Audio+Video), aber keinen Ausgang. Man muß dann mittels Impedanzwandler die Lautsprechersignale abgreifen....
biSheep ist offline  
Alt 06.02.2006, 17:48   #15
sheava
AW: Welche Boxen sollte man anstatt der Originalen einbauen?

Zitat:
Zitat von svenni

Die Werksnavis haben nur einen Aux Eingang (Audio+Video), aber keinen Ausgang. Man muß dann mittels Impedanzwandler die Lautsprechersignale abgreifen....
Echt einen Aux Eingang haben die, wusst ich nicht.
Wird zur Zeit zwar so ähnlich in einem anderen Thread diskutiert aber wenn das Ding wirklich einen Aux-Video Eingang hat könnte ich es ja theoretisch mit nem tragbaren DVD Player ( oder sogar meiner xBox ) ansteuern oder ? Würde das Display dann evtl. nen Film / Spiel wiedergeben ?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dinge auf die man beim Kauf achten sollte !? We are Six R32 Probleme/Fehler/Defekte 37 15.01.2014 22:36
Wie sollte man das Gewinde vom Fahrwerk behandeln, damit es nicht festgammelt?? Isnogood Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 8 03.11.2008 14:06
Ab welchem Leistungszuwachs sollte man wirklich ne neue Bremse verbauen? Hector Allgemeines 75 06.01.2008 14:47
DSP Boxen Übergansweise im Austausch für normale Boxen?? Kabelkasper Entertainment-Elektronik 4 16.07.2007 18:12
Worauf sollte man beim kauf eines "R" achten?????? Golffreak23 Allgemein 5 15.06.2004 23:00



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de