Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 29.01.2006, 10:41   #1
Cello2405
10 Gute Gründe

Hallo Leute
Ich würde gerne von den Ver R Fahrern wissen wieviel der Ver so bei normaler Fahrweise verbraucht VW Angaben hin oder her die Realität sieht ja leider doch etwas anders aus also bitte erhlich bleiben
Ich hatte gestern ein Gespräch mit einem "Kumpel" der hat das Auto naturlich für völlig schwachsinnig gehalten aber fährt selbst einen 4er V6
jetzt bin ich wieder so einen der solches Gerede doch zum Anlass nimmt darüber zu grübeln. Also es währe nett wenn Ihr mich mit eurer Meinung wieder auf den richtigen Weg bringt
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.01.2006, 10:59   #2
dr_ullrich
AW: 10 Gute Gründe

Zitat:
Zitat von Cello2405
...der hat das Auto naturlich für völlig schwachsinnig gehalten...
Natürlich ist der .:R schwachsinnig!

Jedes Auto ist schwachsinnig!

Schwachsinnig bedeutet ja nur, dass das Auto nicht den geforderten Kriterien entspricht.

Der .:R ist schwachsinnig, wenn ich folgende Kriterien anlege:

- Mein Auto soll nicht mehr als x € kosten.
- Mein Auto soll einen möglichst großen Kofferraum haben.
- Ich brauche Innenraum-Platz für die Frau, die 4 Kinder und Oma + Opa.
- Der Benzinverbrauch sollte minimal sein.
- Die Kraftstoffkosten sollten minimal sein (Diesel oder Hybrid).
- Die Versicherung darf nicht soviel kosten.
- Die Wartungskosten auch nicht.
- Bei dem Verkehr auf deutschlands Straßen kann man sowieso nicht so schnell fahren.
- Meine Frau haut mich, wenn ich schneller als 100 fahre.

Und so weiter ...

Natürlich ist ein .: schwachsinnig! Und ein Enzo erst...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.01.2006, 11:07   #3
Cello2405
AW: 10 Gute Gründe

Na toll das bringt mich echt weiter
Warum fährst du dann einen R und was würdest du fahren wenn nicht R
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.01.2006, 11:10   #4
dr_ullrich
AW: 10 Gute Gründe

Zitat:
Zitat von Cello2405
Also es wäre nett, wenn Ihr mich mit Eurer Meinung wieder auf den richtigen Weg brächtet!
Kriterien für einen Autokauf sind immer subjektiv.

- Mein zentraler Wunsch war es, auf der Autobahn die TDI-Fraktion deutlich im Griff zu haben, damit ich mich weniger ärgere (verlängert das Leben ).

Weitere Kriterien:

- Das Fahren soll Spaß machen.
- Technologisch wollte ich vorne mit dabei sein.
- Der Preis sollte unter 40.000,- € liegen.
- Vier Personen sollten Platz haben.
- Der Komfort (Fahrwerks-Härte und Innengeräusch) sollte nicht völlig auf der Strecke bleiben.
- Ein gewisses Understatement, damit meine Kunden nicht sagen können: Der verdient wohl zuviel!


Unwichtig war für mich:

- Kofferraum
- Spritverbrauch (reines Dienstauto, d.h. MWst. runter und dann Abzug vom zu versteuernden Einkommen)
- Prestige eines Geschäftswagens (Mercedes, Audi oder BMW)


Das ganze ist wohl nicht vollständig, aber es macht hoffentlich deutlich, dass jeder selber entscheiden muß und kann, was er sich und anderen antut
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.01.2006, 11:13   #5
dr_ullrich
AW: 10 Gute Gründe

Zitat:
Zitat von Cello2405
Na toll das bringt mich echt weiter
Warum fährst du dann einen R und was würdest du fahren wenn nicht R
Besser?

Alternativen waren für mich: Audi A3 mit demselben Motor, BMW 130i

und - da hab ich schlaflose Nächte gehabt - der Nissan 350 z (der passte aber nicht so wirklich zu meinen Kriterien).
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.01.2006, 11:22   #6
sheava
AW: 10 Gute Gründe

So, um mal wieder zum Topic zu kommen.
Hab mit meinem jetzt 5000 Kilometer runter, würde sagen hälfte in "D". hälfte in "S" wenig Autobahn, meistens Überland und auch sehr oft mit schwerem Gasfuss.
Der Bordcomputer zeigt zur Zeit nen Durchschnittsverbauch von 12,8 Litern an

Egal auf welcher Strecke unter 10,5 hab ich ihn noch nie gebracht und wenns mal auf die BAB geht mit Volldampf sind locker 16 - 17 Liter drin - aber was solls es macht Spass und es geht zügig vorran
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.01.2006, 11:34   #7
dr_ullrich
AW: 10 Gute Gründe

Zitat:
Zitat von sheava
So, um mal wieder zum Topic zu kommen.
Tschuldigung, dass ich etwas weiter ausgeholt habe. Der Spritverbrauch eines .:R liegt zwischen 10 und 18 l, je nachdem wie man ihn fährt.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.01.2006, 12:50   #8
MeisteR32
AW: 10 Gute Gründe

@Cello:
Für welche Fahrten soll .:R denn eingesetzt werden?!
Wie viele Kilometer fährst Du denn jährlich?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.01.2006, 12:57   #9
united
AW: 10 Gute Gründe

12,8L laut MFA.

Wobei ich reell alle 2 Tage an der Tanke hänge
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.01.2006, 13:10   #10
Muffel
 
Avatar von Muffel
AW: 10 Gute Gründe

Bei mir pegelt das zwischen 15 und 20,2 Liter/100km ein.

Zur Zeit sinds ein bißchen über 15l, liegt aber eher daran, daß meine Frau mehr damit fährt, als ich.
Muffel ist offline  
Alt 29.01.2006, 13:33   #11
dci_990
AW: 10 Gute Gründe

Habe jetzt 6.400 km runter. Alles dabei: Autobahn, Landstraße und Stadtfahrten. Durchschnittsverbrauch (komplett) 13,4 liter. Ansonsten schliesse ich mich meinen Vorrednern an: Verbrauch schwankt zwischen 10 und 18 litern. Je nach Fahrweise.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.01.2006, 13:35   #12
Cello2405
AW: 10 Gute Gründe

also der soll schon jeden Tag fahren zur Arbeit und so ich fahre rund 25-30Tausent im Jahr.
Was mir Sorgen macht ist der Weg zur Arbeit das sind nur rund 15Km.
Aber ich überlege mir gerade ob es sinnvoller ist für die Arbeit ein kleineres zu zulegen ich habe jetzt auch zwei Autos Den V5 und einen Caddy den würde ich dann verkaufen und mir dan Stelle des Caddy nen Polo oder Lupo holen den V5 gebe ich bei VW ab wenn ich den R hole
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.01.2006, 23:52   #13
David
 
Avatar von David
AW: 10 Gute Gründe

hmm, deine rechnung verstehe ich nicht ganz. dein arbeitsweg ist mit 30km hin und zurück doch relativ kurz, da kommste auf ca 10000km im jahr, je nach arbeitstagen natürlich.
meiner meinung nach solltest du dir dann gedanken machen ob du nicht privat zuviel "rumgurkst". bei 30.000km im jahr sollte man sich dann doch lieber einen diesel zulegen, meiner meinung nach.
ich hab den r schon mal auf 9,5l /100km gehabt. ok, eine woche A40 dortmund - essen. berufsverkehr, immer 80-100 im 6. gang. so im schnitt bin ich bei 13-14l "mischverkehr"
David ist offline  
Alt 30.01.2006, 11:06   #14
MeisteR32
AW: 10 Gute Gründe

Ich hab meinen R derzeit bei 11,0 Liter auf ca. 3.500 KM Autobahn, Landstraße und Stadtverkehr. Bin teilweise auf der BAB relativ niedrigtourig gefahren.
Mit 12 - 13 Litern im Schnitt kann man schon rechnen.
Cello macht sich anscheinend wegen den relativ geringen 15 KM zur Arbeit Sorgen wegen der Kurzstrecke. Das geht aber noch in Ordnung, schließlich sollte in der Regel das Öl bei ca. 8 - 10 KM ebenfalls warm sein.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 30.01.2006, 11:29   #15
RMG
AW: 10 Gute Gründe

Also, ich habe keine Ahnung, wo ich den Verbrauch ablesen kann, aber eins kann ich sagen: Ich fahre auch täglich ca. 15km zur Arbeit hin (und wieder zurück), ständig Ampeln und Stau, sonst fahre ich praktisch gar nicht. Das Teil schluckt wie wild! War noch nie so häufig beim Tanken wie mit dem R32, und jede Tankfüllung kostet locker EUR 60,-.

Wenn der R32-Kauf finanziell von den Tankkosten abhängt, dann auf keinen Fall R32!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche gute VW-Werkstatt Chef_2 Allgemein 24 12.07.2018 00:09
Gute Deutsche Wertarbeit!! We are Six Car-Videos 6 04.07.2011 17:20
Gründe für einen 5 er R32 statt 4 rer R32 ! iDexter Allgemeines 35 01.02.2007 13:36
Gute R32 Bremse ! R-GT Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 22 10.04.2006 10:59
Gute Felge!!!! :))))) 241PS Räder/Reifen 9 26.02.2005 03:52



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de