Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 14.01.2006, 16:19   #1
golf-kitcar
R32 bei VW besichtigt

Hallo liebe Forums-Gemeinschaft,

ich bin neu hier im Forum aber lese hier auch schon eine Weile mit.
Da ich mich für einen R32 interessiere und mit dem Gedanken spiele, mir auch einen zu kaufen, wollte ich mich hier gerne etwas informieren und Tips lesen.

Ich selber habe einen 25 Jahre GTI, der dann auch zum Verkauf stehen wird.
Wie schon andere hier :-)

Aber ich hätte nicht gedacht, daß es so schwer wird, einen guten zu finden....

Heute waren wir los und haben uns einen R32 bei VW angesehen.

http://www.webmobil24.com/web/de/hae...howid=34103606

Hört sich ja nicht schlecht an, dachte ich.....

Aber als wir ankamen traf uns der Schlag!
Auto stand unter Dach aber ungewaschen/ völlig siffig
Felgen hatten Bordsteinschäden (1x sogar mit Beschädigung des Reifens und zu wenig Luft)
Reifen vorne runter
Frontstoßstange hatte Kratzer und unten "aufgesetzt" worden
Hinteres Seitenteil eingedrückt und zerkratzt an der Kante des Kotflügels (Lack beschädigt)
Rechter Seitenschweller aufgesetzt und zerkratzt
Aufpuff völlig verdreckt
Fahrersitz war das Leder völlig wellig
Himmel vom Rauchen völlig verdreckt

Das einzige, was die gemacht haben, war Reifenfarbe !!! Super .....

Also völlig ungepflegt. Da kann man sich ja vorstellen, wie die Vorbesitzer mit dem Auto umgegangen sind.....
Und dann 21.880,- dafür aufrufen!!!

Es ist nur erstaunlich,wie ich finde, daß ein Händler das Auto in diesem Zustand zum Verkauf anbietet.
Für wie blöd halten die denn die Käufer / Kunden? Ich glaube echt, die haben es immer noch nicht nötig, denn ein Verkäufer rannte 2x an uns vorbei, ohne sich überhaut um einen Verkauf zu bemühen oder zu fragen, ob er uns helfen könne.

Naja, Suche geht weiter.

Viele Grüße
Verena
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.01.2006, 16:35   #2
Manuel
AW: R32 bei VW besichtigt

Zum Glück hat man ja die Wahl. Finde den Preis aber eh zu hoch. für das Bj und Km nicht über 20000€ Meine Meinung.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.01.2006, 17:37   #3
Fupsi
AW: R32 bei VW besichtigt

Zitat:
Zitat von Manuel
Zum Glück hat man ja die Wahl. Finde den Preis aber eh zu hoch...
Naja zumindest wenn er dann so dasteht ...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.01.2006, 19:49   #4
Benji
AW: R32 bei VW besichtigt

Ist oft so, daß die Verkäufer schon gar nicht mehr rechnen daß jemand so einen "hochmotorisierten" Wagen kauft und deshalb keine Initiative mehr ergreifen. Obwohl ich gerade so ein Auto herrichten, pipifein putzen und dann in den Schauraum stellen würde. So würden die Verkaufschancen beträchtlich steigen.

Tja, Kunde ist eben nicht überall König.

Gut, daß du wenigstens ein Auge für solche Schweinereien hast. Gibt ja Leute die keinen Schimmer haben und sowas zu dem Preis wirklich kaufen.

Am besten einen aus dem Forum (Ausnahmen wie Aragami-Rs bestätigen die Regel) denn die haben Ahnung und die Autos großteils gepflegt und angemessen behandelt, etc...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.01.2006, 00:04   #5
axeldenk
AW: R32 bei VW besichtigt

Zitat:
Zitat von golf-kitcar
Hallo liebe Forums-Gemeinschaft,

ich bin neu hier im Forum aber lese hier auch schon eine Weile mit.
Da ich mich für einen R32 interessiere und mit dem Gedanken spiele, mir auch einen zu kaufen, wollte ich mich hier gerne etwas informieren und Tips lesen.

Ich selber habe einen 25 Jahre GTI, der dann auch zum Verkauf stehen wird.
Wie schon andere hier :-)

Aber ich hätte nicht gedacht, daß es so schwer wird, einen guten zu finden....

Heute waren wir los und haben uns einen R32 bei VW angesehen.

http://www.webmobil24.com/web/de/hae...howid=34103606

Hört sich ja nicht schlecht an, dachte ich.....

Aber als wir ankamen traf uns der Schlag!
Auto stand unter Dach aber ungewaschen/ völlig siffig
Felgen hatten Bordsteinschäden (1x sogar mit Beschädigung des Reifens und zu wenig Luft)
Reifen vorne runter
Frontstoßstange hatte Kratzer und unten "aufgesetzt" worden
Hinteres Seitenteil eingedrückt und zerkratzt an der Kante des Kotflügels (Lack beschädigt)
Rechter Seitenschweller aufgesetzt und zerkratzt
Aufpuff völlig verdreckt
Fahrersitz war das Leder völlig wellig
Himmel vom Rauchen völlig verdreckt

Das einzige, was die gemacht haben, war Reifenfarbe !!! Super .....

Also völlig ungepflegt. Da kann man sich ja vorstellen, wie die Vorbesitzer mit dem Auto umgegangen sind.....
Und dann 21.880,- dafür aufrufen!!!

Es ist nur erstaunlich,wie ich finde, daß ein Händler das Auto in diesem Zustand zum Verkauf anbietet.
Für wie blöd halten die denn die Käufer / Kunden? Ich glaube echt, die haben es immer noch nicht nötig, denn ein Verkäufer rannte 2x an uns vorbei, ohne sich überhaut um einen Verkauf zu bemühen oder zu fragen, ob er uns helfen könne.

Naja, Suche geht weiter.

Viele Grüße
Verena
Hallo Verena,

hat das Navi beim Besuch auch gefehlt? Auf den Bildern fehlt doch das Navi?

Finde ich schon heftig, überhaupt solche Bilder ins Netz zu stellen...

Grüße Axel
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.01.2006, 00:16   #6
golf-kitcar
AW: R32 bei VW besichtigt

Hallo Axel,

ja, das Navi war auch ausgebaut !
Aber das ist bei uns nichts ungewöhnliches. Bei uns hier im Norden bauen sie das Navi immer aus, weil schon zu viele "über Nacht" weggekommen sind.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.01.2006, 00:21   #7
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: R32 bei VW besichtigt

Zitat:
Zitat von golf-kitcar
Hallo Axel,

ja, das Navi war auch ausgebaut !
Aber das ist bei uns nichts ungewöhnliches. Bei uns hier im Norden bauen sie das Navi immer aus, weil schon zu viele "über Nacht" weggekommen sind.
Kommt bei unseren Händlern auch vor!!!

Die bauen sogar die verchromten Spiegelkappen bei den Audis ab! Nicht mal die sind sicher vor langfingern!!!!

Aber was die wollen bekommen die auch!

Die haben sogar schon die Parabol Felgen von meinem Kumpel seinem TT runtergeschraubt!
.:R-Rider ist offline  
Alt 15.01.2006, 15:00   #8
golf-kitcar
AW: R32 bei VW besichtigt

Zitat:
Zitat von Benji

Gut, daß du wenigstens ein Auge für solche Schweinereien hast. Gibt ja Leute die keinen Schimmer haben und sowas zu dem Preis wirklich kaufen.

Am besten einen aus dem Forum (Ausnahmen wie Aragami-Rs bestätigen die Regel) denn die haben Ahnung und die Autos großteils gepflegt und angemessen behandelt, etc...

Ja, das Auge dafür habe ich. Ich sehe jede Kleinigkeit !

Ich würde nur einen nehmen, der absolut top ist, ohne Kratzer, Beulen, Bordsteinschäden oder Ähnliches.
Mein Jubi ist so top, daß ich ihn als "Neuzustand" bezeichnen würde.
Der hat nichts, von unten wie neu, da keinen Winter gefahren und erst 30.000km runter.
Darum würde ich nur ein vergleichbares Fahrzeug nehmen, sonst würde ich mich ja nur verschlechtern.

Aber es ist schwer, so einen Guten noch zu finden.....
Die werden scheinbar nicht verkauft, weil die alle wissen was sie da haben !

Du hast recht, einer aus dem Forum wäre vielleicht nicht schlecht, aber leider sind die alle so weit weg von uns !
Und nur erstmal zum Anschauen durch ganz Deutschland fahren...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.01.2006, 17:40   #9
Benji
AW: R32 bei VW besichtigt

Zitat:
Zitat von golf-kitcar
Und nur erstmal zum Anschauen durch ganz Deutschland fahren...
Wird mir auch nicht erspart bleiben. An besten vorher ausgiebig telefonieren, History überprüfen lassen und massig Fotos machen lassen die per Mail geschickt werden. Generell Innenraum (Aschenbecher, Zigarettenanzünder, zwecks Nichtraucherauto), Sitze zwecks Abnutzung und Falten, Unterboden wegen Schwitzen vom Motor oder Spuren vom aufsitzen, etc...

So kann man schon viele aussortieren bevor man hunderte Kilometer fahren muß. Besitzer fragen wie alt er ist, warum er ihn verkauft und ob sein Sohn auch gefahren ist.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.01.2006, 22:53   #10
golf-kitcar
AW: R32 bei VW besichtigt

Stimmt, bei dem Auto muß man schon einige Kilometer in Kauf nehmen.
Das Blöde ist nur, wenn du da ankommst und dann doch heftige Sachen vor Ort siehst.
Wir haben uns letzes Jahr 4x Winterreifen angeschaut. Bei allen hieß es "wie neu" und "für VW" .
Aber 3x waren sie runter und 1x Felgen für einen Fiat statt für VW.
Da sind wir dann doch ein paar KM umhergefahren. Das ist schon ärgerlich.

Wenn du ein Auto von einem Werksangehörigen kaufst, dann kannst du schon davon ausgehen, daß der recht gut ist.
Hab schon 2x ein Auto aus WOB von einem WA gekauft. Top !!!!

Leider gibt es nur jetzt keinen IVer R mehr dort
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.01.2006, 23:01   #11
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: R32 bei VW besichtigt

Für ein gutes Auto muss man schon mal einige km in Kauf nehmen. Habe meinen damals in Garmisch-Partenkirchen abgeholt. Sind von mir aus über 400 km
HD-YX777 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
A3 3.2 vs IV R32 bei Dailymotion makki83 Allgemeines 0 02.03.2009 16:01
R32 bei Sportcars God´s R32 News und Links 9 13.10.2008 09:10
Vorgehensweise bei Kulanzanträgen bei VW Winzer Allgemeine VW Fragen 19 08.06.2007 14:40
Besserer Sound bei Radio als bei CD ? sheava Entertainment-Elektronik 3 30.05.2006 19:27
R32 bei Ebay.... Indecent Allgemein 5 19.08.2005 16:42



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de