Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 06.01.2006, 21:17   #1
Rocco
DSG Ölverlust

Habe meinen R im Mai 2 Jahre habe ihn neu gekauft und habe 15000km bis heute gefahren.
Mittlerweile wurde 2 Mal das komplette DSG ers. Was mir aufgefallen ist bei allen 3 DSG die verbaut waren hatten ölverlust zwischen Winkelgetribe und Getriebe.
Aber ers. wurde es nicht wegen diesem Problem das waren andere Probleme.
Ansonsten hatte ich bis jetzt keine grösseren Probleme.

MfG Rocco
Rocco ist offline  
Alt 07.01.2006, 10:27   #2
LaunchControl
AW: DSG Ölverlust

Habe auch schon das zweite DSG. Das erste wurde wegen leichter Heulgeräusche beim beschleunigen im 6. Gang zwischen 50 und 60 km/h begutachtet. Erst als ich nach ca. 18TKM beim Winterreifenwechsel feststellte, das am Übergang vom Winkelgetriebe zum DSG ein hauchdünner Ölfilm war wurde das DSG inkl. Winkelgetriebe gegen ein nagelneues aus Kassel getauscht. Es war auch zuwenig als das es auf den Garagenboden getropft hätte. Seit nunmehr 7000 TKM ist es völlig trocken.
Ich denke, das viele das Problem garnicht bemerken würden, da man zum einen das Auto auf der Bühne haben muss und zum anderen das DSG-Öl nahezu transparent ist. Es war nur bei näherer Betrachtung zu erkennen und erst als man mit dem Finger drüber ging hat man es erkannt.
Der Experte von VW wollte zunächst den Übergang erneut abdichten lassen, hat sich dann aber zum Tausch überreden lassen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 18.10.2009, 23:30   #3
GoodYear-R32
 
Avatar von GoodYear-R32
AW: DSG Ölverlust

Hey Leute,

war gestern etwas mit meinem .: RRR unterwegs, die Straßen waren etwas nass, ich war auf dem Parkplatz gestanden und mal den Unterdruckschlauch vom Auspuff " verstopft "
da hab ich gleich mal eine Probefahrt durchgeführt und wieder auf den selben Platz geparkt, da meinte ein Kumpel schau mal is des Öl von dir ??
hab ich auf den Boden geschaut und da war das typische Bild von ÖL mit Wasser ( Regenbogen ) da dachte ich nur noch, ne oder , grad letzte Woche inspektion gemacht und erstaunt gewesen wie trocken mein .: R doch ist und voll stolz gewesen.
dann schaute ich mal unters auto und musste feststellen das er zwischen Motor und DSG Getriebe Öl verliert, Motor mal laufen lassen und man konnte richtig beobachten wie es angefangen hat zu tropfen, ich konnte es nicht fassen, da wird er gepflegt, keine kurzstrecken gefahren und geliebt und dann sowas.
Ich schätze mal das es der Dichtring an der Welle vom DSG ist...
Jetzt würd ich nur noch von euch gerne wissen ob vll jemand damit erfahrungen gemacht hat und ob VW irgendwas davon übernimmt. Getriebe war vor ca.20.000km ausgebaut wegen dem Kettenproblem die dann gleich erneuert wurde.

Danke euch
GoodYear-R32 ist offline  
Alt 19.10.2009, 18:02   #4
GoodYear-R32
 
Avatar von GoodYear-R32
AW: DSG Ölverlust

hat keiner eine meinung dazu ? oder jemand sowas schon gehabt?
würd mich nur interessieren ob man überhaupt noch chancen hat auf irgendwelche Beteiligung von VW, des Fahrzeug hat gradmal 76000km gelaufen......
GoodYear-R32 ist offline  
Alt 19.10.2009, 20:06   #5
Rocco
AW: DSG Ölverlust

Zitat:
Zitat von GoodYear-R32 Beitrag anzeigen
hat keiner eine meinung dazu ? oder jemand sowas schon gehabt?
würd mich nur interessieren ob man überhaupt noch chancen hat auf irgendwelche Beteiligung von VW, des Fahrzeug hat gradmal 76000km gelaufen......
Wie schon gesagt beim 4er DSG schwitzen die meisten zwischen get. und Winkelgetriebe.
Allgemein Ölverlust ist bei VW sehr viel der Fall da ist BMW Und Mercedes genial di Dinger sind trocken kein dunkle Stellen selbst mit 250000 km trocken aber es gibt auch dort Ausnahmen aber die sind sehr selten.
Habe mittlerweile wieder ein neues DSG drin ist das 4 oder sogar das 5 habe noch nicht geschaut der R steht mehr oder weniger herum und bin noch nicht viel gefahren.
Rocco ist offline  
Alt 19.10.2009, 22:53   #6
GoodYear-R32
 
Avatar von GoodYear-R32
AW: DSG Ölverlust

ne bei mir ist eindeutig zwischen Motor und Getriebe undicht, hatte vor kurzem den selben fall an einem 5er GTI edition, da wars der Abschlussdeckel und wenn ich so lese den Repleitfaden "
Niemals neue Deckel mit einem Hammer einbauen und niemals die mittlere Dichtung ölen oder mit der Hand berühren! Sollte dies doch passieren, wird der Deckel ganz sicher undicht werden! " dann kann ich mir vorstellen das der Scheiss Dichtring voll empfindlich ist ....

Ich hoffe jetzt einfach nur das es auch der ist und nicht das getriebe einen riss hat, aufjedenfall wirds morgen zerlegt und geschaut, und gleichzeitig werde ich wohl die Kühlerwiderstände erneuern.....
GoodYear-R32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ölverlust blankreich R32 Probleme/Fehler/Defekte 25 14.04.2015 11:08
Ölverlust Ventildeckel? opc tom R32 Probleme/Fehler/Defekte 1 13.10.2010 13:58
Ölverlust Rocco R32 Probleme/Fehler/Defekte 11 11.05.2007 20:39
Ölverlust nach 45000km?? JoeRS32 Allgemein 5 11.11.2006 22:20
Kein Ölverlust beim R32 BG R´32 Allgemein 8 28.03.2005 13:04

Stichworte zum Thema DSG Ölverlust

,

vw dsg

,

golf 5 r32 dsg

,

golf 5 r32 dsg getriebe

,

golf 5 gti dsg verliert

,

dsg verliert

,

dsg verliert

,

dsg verliert



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de