Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 28.11.2005, 12:13   #1
Indecent
 
Avatar von Indecent
Keine Leistung bei Kälte

Da es ja in letzter Zeit draußen ein wenig kälter ist.......mir ist aufgefallen das der R irgendwie nicht so ganz richtig geht wenn er eiskalt ist- sobald er eine gewisse Temperatur erreicht hat läuft er ganz normal. Nicht das Ihr meint ich trete die Karre sofort auf den Kopf wenn`s kalt ist
Kann es sein das das Steuergerät erst die volle Leistung freigibt wenn er warm ist
Indecent ist offline  
Alt 28.11.2005, 12:18   #2
MeisteR32
AW: Keine Leistung bei Kälte

Bei diesen Temperaturen beinhaltet die Luft mehr Sauerstoff und somit sollte er sogar mehr Leistung generieren.
Ich möchte nur an den Test der Autobild vor 2 Jahren erinnern, als der R32 bei Minus-Graden mit ca. 6,2 Sekunden auf 100 getestet wurde.
Bis zur optimalen Betriebstemperatur fährt sich der R schon ein wenig träge, würde aber mal sagen, daß es einfach mit dem Material an sich zutun hat.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 28.11.2005, 12:30   #3
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Keine Leistung bei Kälte

Wenn der R betriebswarm ist fährt er ja auch richtig klasse bei dem Wetter, ist zwar nicht so ein krasser Unterschied wie bei meinem ex-Jubi
Habe nur das Gefühl das die Karre gar nicht geht wenn er kalt ist....
Indecent ist offline  
Alt 28.11.2005, 12:42   #4
SchwarzerGTI
AW: Keine Leistung bei Kälte

Vielleicht weil morgen´s dein Kopf noch zu Kalt ist

Grüße vom Scooter
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 28.11.2005, 18:53   #5
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Keine Leistung bei Kälte

Der R ist in der Kaltlaufphase per Software begrenzt. Somit steht die volle Leistungs erst an, wenn das Öl warm ist
biSheep ist offline  
Alt 28.11.2005, 19:51   #6
Manuel
AW: Keine Leistung bei Kälte

Zitat:
Zitat von svenni
Der R ist in der Kaltlaufphase per Software begrenzt. Somit steht die volle Leistungs erst an, wenn das Öl warm ist
Echt? Ich habe eigentlich immer das Gefühl gehabt das er wenn er kalt ist besser am Gas hängt und irgendwie mehr druck hat. Zumindest bei niedrigen Touren, den hoch drehen tue ich ihn ja nicht wenn er noch kalt ist.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 28.11.2005, 19:53   #7
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Keine Leistung bei Kälte

Zitat:
Zitat von Manuel
Echt? Ich habe eigentlich immer das Gefühl gehabt das er wenn er kalt ist besser am Gas hängt und irgendwie mehr druck hat. Zumindest bei niedrigen Touren, den hoch drehen tue ich ihn ja nicht wenn er noch kalt ist.
Laut meinen Infos ist er im Serienzustand via Kennfeld in der Leistung begrenzt, solange die Öltemp <80°C ist. Finde das macht auch Sinn...
biSheep ist offline  
Alt 28.11.2005, 20:58   #8
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Keine Leistung bei Kälte

Eine "Begrenzung der Leistung" in kaltem Zustand ist mir noch nicht aufgefallen. Im Gegenteil: Wenn er warm wird, wird er eher träger - allerdings nur im Sommer.
HD-YX777 ist offline  
Alt 28.11.2005, 22:59   #9
ilu
 
Avatar von ilu
AW: Keine Leistung bei Kälte

Eine Begrenzung der Leistung w&#252;rde keinen Sinn machen, wenn man den R trotzdem in den Drehzahlbegrenzer jagen k&#246;nnte. Sch&#228;dlich bei kaltem Motor sind die Drehzahlen, nicht die Leistung.
ilu ist offline  
Alt 28.11.2005, 23:01   #10
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Keine Leistung bei Kälte

Zitat:
Zitat von ilu
Eine Begrenzung der Leistung würde keinen Sinn machen, wenn man den R trotzdem in den Drehzahlbegrenzer jagen könnte. Schädlich bei kaltem Motor sind
die Drehzahlen, nicht die Leistung.
Jein. Die Belastung der Lager und Kolben hängt natürlich auch von der Leistung ab. Wenn das Öl dann noch zähflüssig ist, kommt das nicht gut.

Ehrlich gesagt jage ich den R sehr selten in den Begrenzer. Kommt ja vorher schon genug Power Bei kaltem Motor würde ich sowas jedenfalls nicht machen.

Woher ich die Info habe, daß eR abgeregelt ist ? Steht im SSP vom Audi A3 3,2 drin. Ist IMHO derselbe Motor.
biSheep ist offline  
Alt 29.11.2005, 10:11   #11
Vorteck
AW: Keine Leistung bei Kälte

Der Svenni hat recht, es gibt mehrere Kennfelder im Steuerger&#228;t, eins davon quasi f&#252;rs warm fahren. Die Auslassnockenwellen werden auch im anderen Winkel angestellt um die Verbrennung n&#228;her zum Kat durchschlagen zu lassen damit die auf Temperatur kommen. Sekund&#228;rluftpumpe etc., da wird dann einiges anders laufen.
Also, keine Panik, merkt man halt st&#228;rker wenn der Wagen nen Chip hat, macht meiner auch.
Vorteck ist offline  
Alt 29.11.2005, 12:29   #12
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Keine Leistung bei Kälte

Zitat:
Zitat von Vorteck
Der Svenni hat recht, es gibt mehrere Kennfelder im Steuergerät, eins davon quasi fürs warm fahren. Die Auslassnockenwellen werden auch im anderen Winkel angestellt um die Verbrennung näher zum Kat durchschlagen zu lassen damit die auf Temperatur kommen. Sekundärluftpumpe etc., da wird dann einiges anders laufen.
Also, keine Panik, merkt man halt stärker wenn der Wagen nen Chip hat, macht meiner auch.
...das nenne ich doch mal eine aussagekräftige Antwort- Danke und Gruß nach Verl
Indecent ist offline  
Alt 29.11.2005, 19:38   #13
Benji
AW: Keine Leistung bei Kälte

Ja ja, wieder was gelernt.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.11.2005, 19:48   #14
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Keine Leistung bei Kälte

Jojo lesen bildet

Aber besser als VW hat IMHO BMW die Warmlaufphase gelöst: Dort wird zusätzlich zur Abregelung noch der rote Bereich für den Drehzahlmesser vergrößert, so daß man auch optisch einen Eindruck hat, wie hoch man den Motor drehen darf
biSheep ist offline  
Alt 29.11.2005, 20:09   #15
MeisteR32
AW: Keine Leistung bei Kälte

Zitat:
Zitat von svenni
Jojo lesen bildet

Aber besser als VW hat IMHO BMW die Warmlaufphase gelöst: Dort wird zusätzlich zur Abregelung noch der rote Bereich für den Drehzahlmesser vergrößert, so daß man auch optisch einen Eindruck hat, wie hoch man den Motor drehen darf
Ja, da hast Du recht. So nen "thermisch bedingten" Drehzahlbegrenzer sollte VW auch verbauen, gefällt mir.
Trotzdem man beispielsweise den 745i bzw. 750i und auch den M3 CSL anfangs bis ca. 4.000 bzw. 4.500 u/min. drehen könnte. Das ist auch schon einiges.
Kommt aber sicherlich auch darauf an, WIE kalt der Motor ist.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSG Hackt (keine Leistung) bei manuellem schalten JDean R32 Probleme/Fehler/Defekte 45 18.08.2017 17:38
Bei rot über die Ampelanlge? .. keine gute Idee :( enta Allgemeines 47 13.05.2008 11:31
der 1.8 T motor -> kälte -> problem ! wob-i Allgemeine VW Fragen 23 06.02.2008 22:08
Geräusche bei Kälte szandor Allgemein 26 13.01.2006 22:38
Leistung bei Handschaltung Motortuning 15 20.04.2004 08:16



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de