Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > News und Links

Antwort
Alt 08.10.2005, 23:38   #1
andix
R32 vs. BMW 130i

Habe heute einen Test R32 gegen BMW 130i gelesen.
Der BMW hat wegen der Kosten knapp gewonnen. (Was ich nicht nachvollziehen kann.)

Der R32 war in der Eigenschaftswertung besser, er lag auch in der Beschleunigung und beim Bremsen knapp vorn. Der BMW ist fahrwerksseitig wohl etwas "pseudo-sportlich", d.h. es fühlt sich gut an, ist aber nicht wirklich schnell (lt. Test langsamer als GTI G5).
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.10.2005, 02:51   #2
David
 
Avatar von David
AW: R32 vs. BMW 130i

Hmm, hab den Test nicht gelesen, und ein 130i hab ich auch noch nicht gefahren. aber der reihen 6 zylinder hat doch 265 PS wenn ich mich recht erinnere. beim gewicht wird sich nicht viel tun, hecktriebler sind nicht unbedingt leichter. ich denke auf jeden fall dass der bmw motor höher dreht als der r32. daher wunder ich mich etwas warum der r das rennen beim beschleunigen / bremsen gemacht hat.
aber so natürlich um so besser!!
David ist offline  
Alt 09.10.2005, 08:33   #3
6 Zylinder
AW: R32 vs. BMW 130i

Das war wohl ein Test aus der BILD Zeitung :-)
Ne im ernst das glaub ich nicht das der R32 fahrtechnisch besser war.
Der 130i wiegt 1450kg und hat 265ps
Der R wiegt 1510-1590kg und hat 250ps mit DSG sogar 1538-1610kg
und von 0-200 müsst der BMW erstrecht schneller sein.
6 Zylinder ist offline  
Alt 09.10.2005, 09:55   #4
R32Krause
AW: R32 vs. BMW 130i

Automobiltests - Kompaktsportler im Vergleich

... Nur bei Nässe ist der Golf im Vorteil. Sonst fährt der BMW noch eine Spur handlicher um die Kurven. Denn einerseits hält der in dieser Klasse einzigartige Heckantrieb die Lenkung frei von Antriebseinflüssen, andererseits läßt der 130i dank des in mehreren Stufen abschaltbaren Stabilitätssystems DSC einen dosierten Drift zu. Im sogenannten DTC-Modus liegen die Schlupfschwellen höher, der Regeleingriff erfolgt später. ...

Sehr viele Dinge bekommt man bei BMW nur gegen Aufpreis. Sportpaket, Aktivlenkung usw. Daher hat er im Preis Nachteile gegenüber dem Golf.
Dazu kommt, daß er mir mit den Kanten nicht so gut gefällt. Sprint des BMW in 6,1 von 0 auf 100. Allerdings nur auf ganz trockener Fahrbahn. Ein Allrad ist trotz des höheren Gewichts in jedem Fall besser, zumal im Preis inbegriffen und bei BMW nicht einmal gegen Aufpreis zu bekommen. Macht den Golf auf jeden Fall ganzjarestauglich.

Es könnte auch sein, daß der Golf nicht abgeriegelt ist, obwohl es überall so steht, da er nur mit 248 km/h offiziell angegeben ist. Weiß da jemand was?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.10.2005, 11:26   #5
andix
AW: R32 vs. BMW 130i

Ich hatte bisher zwei BMWs mit Reihensechszylinder. Man muss klar sagen, dass der R6 ein veraltetes Motorkonzept ist und technisch nicht mehr Stand der Dinge. Der R6 braucht viel Platz und liefert sehr schlechte Durchzugswerte. Meine beiden BMWs, ein 330i und ein M3, streuten in der Leistung deutlich nach unten. Wie hoch der Motor dreht ist übrigens egal, das ist kein Vorteil per se, solange die Leistung gleich bleibt.

"Fahrdynamisch" klingt immer nach "gefühlsmäßig". Normalerweise müsste ein Allrad auch auf trockenere Strasse bereits stabiler und damit schneller sein.

Ich hab leider nur den Vergleich der Messwerte des 130i und GTIs aus der auto motor und sport. Da war der GTI einiges schneller als der 130i (siehe aktuelles Heft, Test des 130i).
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.10.2005, 13:54   #6
R32-Michel
AW: R32 vs. BMW 130i

ohh ha BMW woll einen R32 killer gebaut ^^ naja wer weis
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.10.2005, 21:56   #7
andix
AW: R32 vs. BMW 130i

Zitat:
Zitat von R32-Michel
ohh ha BMW woll einen R32 killer gebaut ^^ naja wer weis
Das hatte BMW wohl vor. Obs gelungen ist? Die ams zweifelt schon.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.10.2005, 18:25   #8
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: R32 vs. BMW 130i

Es kommt eben nicht nur auf die Leistung an. Der Allradantrieb kaschiert an feuchten Tagen so manches Leistungsdefizit. Wobei die 15 bzw. 24 PS mehr im Vergleich zum R32 auch nicht die Welt sind. Trotzdem halte ich den Reihensechszylinder des BMW für den besseren Motor. Allein schon wegen der thermischen Probleme des VR6.
HD-YX777 ist offline  
Alt 10.10.2005, 19:16   #9
andix
AW: R32 vs. BMW 130i

Ich dachte auch, der neue 3 Liter von BMW ist der ganz grosse Wurf.
Der BMW-Motor ist nach der Probefahrt im 330i nicht mehr so überzeugend gewesen. Extrem durchzugsschwach und der Klang ist recht bescheiden. Die Laufkultur ist evtl. minimal besser als beim R32, aber spürbar ist das kaum.
Die Leistungsentfaltung "oben raus" ist etwas besser. Beim Verbrauch war der Vorteil geringer als erhofft.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.10.2005, 23:00   #10
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: R32 vs. BMW 130i

So gut scheinen die neuen BMW Motoren echt nicht zu sein. Selbst der neue 2,5l Motor mit 218 PS schafft im 325i nur eine Zeit von knapp über 7,2s auf 100. Das finde ich eigentlich mager für diese Leistung. Sowas hat der VR6 doch auch schon geschafft, und das mit knapp 50 PS weniger.

In einer anderen Zeitschrift hat der BMW übrigens gegen den Ver R32 und den A3 3.2 Sportsback verloren. Weiß leider nicht mehr welche das war. Kam aber letzten Mittwoch oder Donnerstag raus.
vr-six ist offline  
Alt 10.10.2005, 23:15   #11
manuel_bosl
 
Avatar von manuel_bosl
AW: R32 vs. BMW 130i

das ist die autozeitung
manuel_bosl ist offline  
Alt 11.10.2005, 00:13   #12
Mars
AW: R32 vs. BMW 130i

Zitat:
Zitat von vr-six
So gut scheinen die neuen BMW Motoren echt nicht zu sein. Selbst der neue 2,5l Motor mit 218 PS schafft im 325i nur eine Zeit von knapp über 7,2s auf 100. Das finde ich eigentlich mager für diese Leistung. Sowas hat der VR6 doch auch schon geschafft, und das mit knapp 50 PS weniger.
Das der 325i so lahm ist, kommt dadurcuh zu Stande, dass der 3er relativ viel wiegt und dass der 2.5liter sehr wenig Drehmoment im unteren Bereich hat, mein Zetti braucht auch 7.9 sek und hat 170Ps, aber wiegt nur 1.2t. Der hat aber auch nur 225nm, glaub ich und das bei 4000rpm.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.10.2005, 20:37   #13
marvelles
 
Avatar von marvelles
AW: R32 vs. BMW 130i

am anfang hatte ich die wahl ob ich einen bmw 130 oder r32 kaufen soll!!

also habe ich mir beide auf der iaa angesehen!ich finde das der bwm ziemlich schlecht was von der verarbeitung und qualität der innenausstattung angeht ist!
ausserdem!als ich vorne gessessen bin sass hinter mir ein 14 jahre alter junge der sehr schlank war,der fragte mich"du sorry..aber kannst du ein stück mit dem sitz vorgehen ich komme nicht mehr raus!!"hammer der platz hinten ist nicht berauschend!besonders so weit vorne konnte ich garnicht mehr gehen.
kann ja passieren das ich jemand mal hinten mitnehme,da muss etwas platz sein.
ausserdem kostet mich der 130 mit den extras was ich brauche ca 5000 euro mehr als der r32!
marvelles ist offline  
Alt 16.10.2005, 13:30   #14
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: R32 vs. BMW 130i

Auch das Design des 130i ist fragwürdig. Den Golf V R32 finde ich im Vergleich zum 130i richtig schön
HD-YX777 ist offline  
Alt 22.10.2005, 20:55   #15
andix
AW: R32 vs. BMW 130i

Zitat:
Zitat von HD-YX777
Auch das Design des 130i ist fragwürdig. Den Golf V R32 finde ich im Vergleich zum 130i richtig schön
Was heißt hier fragwürdig? Furchtbar ist es! Ein ausgelutschter Turnschuh.
Verarbeitung, v.a. im Innenraum, wie bei Fiat.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
R32 vs. S3 vs. BMW 130i MeisteR32 Allgemein 13 10.12.2006 15:19
[Video] Fifth Gear Shootout VW Golf R32 gegen BMW 130i sp_vw Allgemein 1 05.07.2006 11:53
VW Golf R32 vs BMW 130i Top Gear video (Hohe Qualität) sp_vw News und Links 18 18.01.2006 22:21
VW Golf R32 vs BMW 130i M Sport - evo (UK) sp_vw Allgemein 12 14.11.2005 23:20
VW Golf V R32 vs BMW 130i vs Subaru Impreza STI - Car (UK) sp_vw Allgemein 1 10.11.2005 08:13

Stichworte zum Thema R32 vs. BMW 130i

,

130i oder r32

,

test bmw 130i

,

130i probleme

,

130i vs 330i

,

bmw 130i

,

130i test

,

r32 oder 130i



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de