Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 30.09.2005, 22:53   #1
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
Scheinwerfer beschlägt!

Das ist eine Frechheit!!!

Mir ist aufgefallen das wenn ich im Regen fahr was ja nicht oft vorkommt, beschlägt mein Rechter Scheinwerfer auf brutalste weiße, Fahrerseite fängt auch schon langsam aber sicher an!

War bei meinem Händler und hab es beanstandet!

2 Tage später bekomm ich die nette Antwort das es nicht behoben wird, es sei normal das daß vorkommt auch wenn der/die Scheinwerfer dicht sind!
....sag ma, sind die bei VW noch ganz knusper Die spinnen wohl!

Hattet ihr schon mal probleme und wurden sie bei euch ersetzt?

Ich werde da morgen mal anrufen und mal so richtig meine 380 Volt ablassen!
Das kann es doch nicht sein oder?
.:R-Rider ist offline  
Alt 30.09.2005, 23:08   #2
sushiman
AW: Scheinwerfer beschlägt!

also bei meinem jetzigen a3 hatte ich dieses Prob mit den nebels.... wurden beide auf kulanz ausgetauscht.... wenn die scheinwerfer dicht sind, wo kommt dann das wasser her ? kann natürlich sein, dass dein scheinwerfer von anfang an feucht war und dadurch das du nie licht anmachst und dein auto immer bei 5° in der dunklen garage steht (ausnahmslos) es nicht abtrocknet.... ( joke )
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 30.09.2005, 23:25   #3
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Scheinwerfer beschlägt!

Hatte das auch mal beim rechten Scheinwerfer.
Die kann man ja von innen aufmachen indem man den Metallbügel auf dei Seite drückt (wenn man hinkommt ...). Bei mir war da was abgebrochen, dadurch war der SW "offen". Daher das Beschlagen bei Regen oder Dampfstrahlen.
Das Teil wurde bei mir auf Garantie ersetzt, seitdem keine Probleme.

Habe in diesem Zusammenhang auch mal eine Werksanweisung gelesen, wurde hier im Forum damals gepostet. VW schreibt dass die Werkstatt den Scheinwerfer innen öffnen soll und das Auto in der warmen Halle eine Nacht stehenlassen soll damit alles austrocknet.

Also mach mal die Haube auf und schau ob die Elektronik hinter dem Scheinwerfer fest von dem Metallbügel gehalten wird.
Klaus ist offline  
Alt 30.09.2005, 23:34   #4
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Scheinwerfer beschlägt!

Zitat:
Zitat von Klaus
Hatte das auch mal beim rechten Scheinwerfer.
Die kann man ja von innen aufmachen indem man den Metallbügel auf dei Seite drückt (wenn man hinkommt ...). Bei mir war da was abgebrochen, dadurch war der SW "offen". Daher das Beschlagen bei Regen oder Dampfstrahlen.
Das Teil wurde bei mir auf Garantie ersetzt, seitdem keine Probleme.

Habe in diesem Zusammenhang auch mal eine Werksanweisung gelesen, wurde hier im Forum damals gepostet. VW schreibt dass die Werkstatt den Scheinwerfer innen öffnen soll und das Auto in der warmen Halle eine Nacht stehenlassen soll damit alles austrocknet.

Also mach mal die Haube auf und schau ob die Elektronik hinter dem Scheinwerfer fest von dem Metallbügel gehalten wird.
Ja hab ich alles schon gemacht! Mir hat es auch jedesmal die orig. Standlichtbirne deswegen durchgehauen darauf hin hab ich dann die LED Standlichter eingebaut!
Da ist alles dicht, nix abgebrochen oder so!
.:R-Rider ist offline  
Alt 30.09.2005, 23:53   #5
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Scheinwerfer beschlägt!

Tja dann ...
Vielleicht solltest Du einfach öfters mit Licht fahren, dann trocknets von selbst. Bei der derzeitigen Jahreszeit ist das bestimmt kein Nachteil
Klaus ist offline  
Alt 01.10.2005, 00:02   #6
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Scheinwerfer beschlägt!

Ich würde sagen die Handbremsen bei VW sollen einfach 2 neue Sch(W)einwerfer einbauen und dann hat es sich!!!
.:R-Rider ist offline  
Alt 01.10.2005, 11:06   #7
Michi-Caro
 
Avatar von Michi-Caro
AW: Scheinwerfer beschlägt!

Bei mir war das der linke Scheinwerfer und ich habe in erzetzt bekommen soviel ich weiß bekommt man nur Xenon ersetzt wenn du Xenon hast müsstest du eigentlich neue bekommen
Michi-Caro ist offline  
Alt 01.10.2005, 12:28   #8
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Scheinwerfer beschlägt!

Habe vor drei Wochen zwei neue komplette Scheinwerfer bekommen weil die alten zeitweise ohne Funktion waren. Die alten waren dafür aber dicht- die neuen sind nun schon mehrmals beschlagen.......die Werkstatt sagt daß ich abwarten soll.....
Indecent ist offline  
Alt 01.10.2005, 13:14   #9
Micha
AW: Scheinwerfer beschlägt!

Bei mir wurde letzte Woche auch ein Scheinwerfer getauscht,die Rechnung ist gerade eingetroffen 700 Euro.
Micha ist offline  
Alt 01.10.2005, 19:18   #10
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Scheinwerfer beschlägt!

Zitat:
Zitat von Exjubi
Habe vor drei Wochen zwei neue komplette Scheinwerfer bekommen weil die alten zeitweise ohne Funktion waren. Die alten waren dafür aber dicht- die neuen sind nun schon mehrmals beschlagen.......die Werkstatt sagt daß ich abwarten soll.....
...bis die Garantie abgelaufen ist? Denen würde ich was husten.
HD-YX777 ist offline  
Alt 01.10.2005, 20:47   #11
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Scheinwerfer beschlägt!

Zitat:
Zitat von HD-YX777
...bis die Garantie abgelaufen ist? Denen würde ich was husten.
....na ja -die hatten ausnahmsweise mal Recht, heute hat es wie Sau geschüttet und es ist nichts mehr zu sehen von Feuchtigkeit.
Indecent ist offline  
Alt 08.10.2005, 19:12   #12
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Scheinwerfer beschlägt!

So, ich bekomme 2 neue Scheinwerfer!

Man muß nur selber mal da anrufen, dann wollen die auch hab ich das gefühl!

Na hoffentlich sind die neuen dann dicht!!!
.:R-Rider ist offline  
Alt 08.10.2005, 19:22   #13
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Scheinwerfer beschlägt!

Glückwunsch !
Wäre nämlich ne teuere Geschichte, diese Scheinwerfer - hängt ja irgendwelche Xenonelektronik mit am Gehäuse dran.
Klaus ist offline  
Alt 08.10.2005, 19:33   #14
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Scheinwerfer beschlägt!

Zitat:
Zitat von Klaus
Glückwunsch !
Wäre nämlich ne teuere Geschichte, diese Scheinwerfer - hängt ja irgendwelche Xenonelektronik mit am Gehäuse dran.
Man kriegt die Scheinwerfer nur komplett!

Das heißt: Brenner, Steuergerät, Stand- und Fernlichtbirne!

Einer soll wohl um die 700 Euro rum kosten!
.:R-Rider ist offline  
Alt 09.10.2005, 01:21   #15
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Scheinwerfer beschlägt!

Jaja, die lieben Hella XENON's :twisted:

Hatte ein Freund von mir in seinem G4 TDI auch. Wir haben dann die SW ausgebaut und zerlegt. Die Dichtung zwischen den beiden SW-Teilen war hinüber. Zum Glück gibt's von VW ein Reparaturset für etwa 30€...somit sind die Kosten auch nach Ende der Garantie noch überschaubar.
biSheep ist gerade online  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Scheinwerfer Glas Hennsen Exterieur 27 13.09.2012 18:02
Scheinwerfer zerlegen CH_R32 Exterieur 16 11.09.2012 23:47
Frontscheibe/Scheinwerfer e-mans Tips und Tricks 13 17.08.2006 01:57
Scheinwerfer basti R32 Probleme/Fehler/Defekte 10 23.01.2006 21:38
Scheinwerfer beschlägt Klaus Allgemein 9 19.10.2004 19:57



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de