Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 25.01.2022, 01:24   #1
R32Golfer
 
Avatar von R32Golfer
BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

Moin Zusammen ??

Hat hier jemand Erfahrung mit dem Zylinderkopf vom 2.8er BDE?
Meine Frage wäre, wie weit man die Einlasskanäle aufweisen könnte?

Auf die Größe der R32 Kanäle sollte kein Problem sein nur ist das dann schon Grenzwertig oder ist dort noch Material für mehr?

Gruß
R32Golfer ist offline  
Alt 25.01.2022, 09:31   #2
Vorteck
AW: BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

Zitat:
Zitat von R32Golfer Beitrag anzeigen
Moin Zusammen ??

Hat hier jemand Erfahrung mit dem Zylinderkopf vom 2.8er BDE?
Meine Frage wäre, wie weit man die Einlasskanäle aufweisen könnte?

Auf die Größe der R32 Kanäle sollte kein Problem sein nur ist das dann schon Grenzwertig oder ist dort noch Material für mehr?

Gruß
Ich kenne vom 2.8ter nur AQP und AUE, welcher Motoer hatte denn BDE ? Muss ja ein recht aktueller sein ?!?
Vorteck ist offline  
Alt 25.01.2022, 11:46   #3
UweGolf32
 
Avatar von UweGolf32
AW: BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Ich kenne vom 2.8ter nur AQP und AUE, welcher Motoer hatte denn BDE ? Muss ja ein recht aktueller sein ?!?
Gab es im Golf 4
UweGolf32 ist offline  
Alt 25.01.2022, 14:13   #4
R32Golfer
 
Avatar von R32Golfer
AW: BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

Der BDE ist der "kleine" R32 Bruder..wenn man das so sagen darf.
R32Golfer ist offline  
Alt 25.01.2022, 16:18   #5
UweGolf32
 
Avatar von UweGolf32
AW: BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

https://www.auto-data.net/de/volkswa...p-4motion-8685

Hier stehen auch die Motorcodes
UweGolf32 ist offline  
Alt 26.01.2022, 09:24   #6
Vorteck
AW: BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

Okay, hab das gerade mal geschaut mit den Kennbuchstaben, hatte ich einen Denkfehler

Ich kenne keinen der das Fährt und auch mein Motorenbauer hat das noch nie gemacht. Eventuell findest du was im Golf4 Forum oder bei einschlägigen Motorenbauern. Was ich aber weiß ist das die Wasserkanäle vom Block des R32 auch nicht zum V6 passen und Umgekehrt. Ich gehe also davon aus das da ganz blöd dann irgenwo etwas nicht passen wird.

Warum willst Du größere Ventile fahren wenn ich fragen darf?
Vorteck ist offline  
Alt 26.01.2022, 12:58   #7
R32Golfer
 
Avatar von R32Golfer
AW: BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

Kein Problem ?

Ich fahre den kompletten 2.8er BDE auf 3Liter aufgebohrt als R30 Turbo.
Da keine vernünftigen R32 Köpfe zu bekommen sind habe ich mich auch hier für den Kopf vom BDE entschieden.

Nein die Ventile bleiben so wie sie sind, ich will die Einlasskanäle zur Ansaugbrücke hin auffräsen..da war meine Frage eventuell etwas doof gestellt
R32Golfer ist offline  
Alt 27.01.2022, 09:25   #8
Vorteck
AW: BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

Zitat:
Zitat von R32Golfer Beitrag anzeigen
Kein Problem ?

Ich fahre den kompletten 2.8er BDE auf 3Liter aufgebohrt als R30 Turbo.
Da keine vernünftigen R32 Köpfe zu bekommen sind habe ich mich auch hier für den Kopf vom BDE entschieden.

Nein die Ventile bleiben so wie sie sind, ich will die Einlasskanäle zur Ansaugbrücke hin auffräsen..da war meine Frage eventuell etwas doof gestellt
Alles Richtig gemacht.

Im Paderborner Raum gibt es wilde Spezis, z.B. SAR Turbotechnik und seine Bekanntschaft. Die könnten das wissen.

Wenn du aber nicht schon bei 2Bar+ bist gibt es glaube ich besseres was du für den Motor machen kannst. Eine Optimierung bzw. Prüfung der gesamten Druckseite ist da immer sehr Interessant.

Wie steht es denn um die Leistung oder hast du da Probleme an bestimmten Stellen?
Vorteck ist offline  
Alt 27.01.2022, 11:23   #9
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Alles Richtig gemacht.

Im Paderborner Raum gibt es wilde Spezis, z.B. SAR Turbotechnik und seine Bekanntschaft. Die könnten das wissen.

Wenn du aber nicht schon bei 2Bar+ bist gibt es glaube ich besseres was du für den Motor machen kannst. Eine Optimierung bzw. Prüfung der gesamten Druckseite ist da immer sehr Interessant.

Wie steht es denn um die Leistung oder hast du da Probleme an bestimmten Stellen?
Die sind auf dem Gebiet kein Spezi.

Paderborn ist 4 und 5 Zylinder Region .
.:r-line ist offline  
Alt 27.01.2022, 12:15   #10
Vorteck
AW: BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Die sind auf dem Gebiet kein Spezi.

Paderborn ist 4 und 5 Zylinder Region .
Arthur hat doch früher selber R32 gefahren

Ist natürlich auch schon lange her....
Vorteck ist offline  
Alt 27.01.2022, 22:21   #11
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Arthur hat doch früher selber R32 gefahren

Ist natürlich auch schon lange her....
Ich fahre Fahrrad, trotzdem bin ich nicht automatisch ein Profi

Der BDE Kopf kann natürlich auch bearbeitet werden. Die Frage ist am Ende nur, auf welches Maß? Somit kann man die Frage ganz oben nicht eindeutig beantworten.

Da die bde Köpfe schon mit weit über 1000 ps gefahren wurden, solltest du dir um die Kanäle mal keine Sorgen machen.
.:r-line ist offline  
Alt 28.01.2022, 12:39   #12
Vorteck
AW: BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Ich fahre Fahrrad, trotzdem bin ich nicht automatisch ein Profi

Der BDE Kopf kann natürlich auch bearbeitet werden. Die Frage ist am Ende nur, auf welches Maß? Somit kann man die Frage ganz oben nicht eindeutig beantworten.

Da die bde Köpfe schon mit weit über 1000 ps gefahren wurden, solltest du dir um die Kanäle mal keine Sorgen machen.
Ich denke nur nicht das du vom Fahrrad fahren lebst

Sehe ich auch so, du kannst wesentlich besser mit Druck arbeiten also das du vierstellig in den Kopf investierst....oder du fährst schon am Limit
Vorteck ist offline  
Alt 29.01.2022, 07:55   #13
Beastyboy80
AW: BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

bei einem Turbo bringt das weiten der Kanäle nur als i Tüpfelchen was .

Alles andere ist rausgeschmissenes Geld .
Beastyboy80 ist offline  
Alt 30.01.2022, 15:23   #14
R32Golfer
 
Avatar von R32Golfer
AW: BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

Also das Problem ist nich das ich die Kanäle weiten wollte um mehr Leistung zu erzielen.
Ich habe damals das Big Port Saugrohr von FTec Motors / L8Night für meinen R32 Kopf gekauft dort sind die Kanäle Rund und 42mm groß.


Ich wollte nur die Übergänge vernünftig machen so das keine Kanten vorstehen.
R32Golfer ist offline  
Alt 30.01.2022, 15:29   #15
R32Golfer
 
Avatar von R32Golfer
AW: BDE Zylinderkopf welche Größe der Einlasskanäle möglich

Im Anhang mal ein Bild um das ganze zu veranschaulichen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
36FB2C43-8396-4763-8AB3-13E1CC076CAC.jpg  
R32Golfer ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bremsbelag HA: Welche Größe? Wo feststellen? blankreich Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 1 17.09.2018 20:23
welche größe? philipp86 Räder/Reifen 11 12.12.2010 16:32
Welche Scheiben möglich ausser Seriengröße? dave81 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 14 19.05.2010 18:55
20" welche Größe genau? LanceOcean Räder/Reifen 11 05.09.2008 21:10
A8 Felgen auf dem R, welche Größe fahrt Ihr??? R32Thomas Räder/Reifen 3 06.12.2005 09:46



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2020, R32-Club.de