Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 24.08.2005, 12:07   #1
mega_20
Flüssigkeiten prüfen

Hallo zusammen,

einfach mal ne kurze doofe Frage

Prüft ihr regelmässig den Flüssigkeitsstand eures R?
Also Motoröl, Wasser, usw.?

Kommen eigentlich Meldungen wenn zu wenig Öl, Wasser usw., bzw.
Warntöne?
Habe meinen R noch nicht so lange, deshalb die doofe Frage

Vielen Dank schonmal im voraus...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.08.2005, 12:17   #2
Manuel
AW: Flüssigkeiten prüfen

Da alles Angezeigt wird wenn irgendwo irgendwas zu wenig ist spare ich es mir. Funktionieren tut es, alls er neu war kam bei 10000km Ölstand prüfen, er war noch kurz über min. Selbst bei Waschwasser peep ein das Ding an. Kühlwasser ist sehr empfindlich eingestellt. Es kam Kühlwasser überprüfen, habe nachgeschaut, es war ein mm unter min. Warnhinweis kam nur wenn er kalt war. Habe ein Fingerhut voll nachgefüllt. Seit fast 2 Jahren ruhe. Ich bin der Meinung man kann es sich sparen, wird aber sicher auch andere Meinungen geben.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.08.2005, 13:18   #3
mega_20
AW: Flüssigkeiten prüfen

hat vielleicht jemand eine Ahnung, bei welchen "Störungen" es im Display angezeigt oder Warntöne ausgegeben werden?
Gibt es da eine Liste oder so?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.08.2005, 19:10   #4
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Flüssigkeiten prüfen

Diese Liste mit Bildern der Warnsymbole ist in der Bedienungsanleitung
Klaus ist offline  
Alt 24.08.2005, 19:15   #5
Kiese
AW: Flüssigkeiten prüfen

Also mein Tankwart an der Shell ist meinstens immer heiss drauf meinen Ölstand zu überprüfen und mir 1000ende von Fragen zum R zu stellen!
Ansonste kontrolliere ich schon regelmässig! Aber die Warnanzeige ist wie gesagt schon sehr sensibel!
Hatte des mit dem Kühlwasser auch schon wie es oben schon beschrieben wurde!

Also: Vertrauen ist gut, Kontrolle aber bekanntlich besser!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.08.2005, 20:35   #6
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Flüssigkeiten prüfen

Bei mir hat auch mal Kühlwasser gefehlt. War ca. 5 mm unter Minimum. Es hat trotzdem keine Warnleuchte aufgeblinkt. Seit dem schaue ich regelmaßig nach den Flüssigkeiten. Nur den Behälter für die Servolenkung habe ich noch nicht auf bekommen. Das ist doch das olivgrüne Teil in der Nähe des Ausgleichbehälters für die Kühlflüssigkeit? Oder nicht?
HD-YX777 ist offline  
Alt 24.08.2005, 20:38   #7
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Flüssigkeiten prüfen

Zitat:
Zitat von HD-YX777
Bei mir hat auch mal Kühlwasser gefehlt. War ca. 5 mm unter Minimum. Es hat trotzdem keine Warnleuchte aufgeblinkt. Seit dem schaue ich regelmaßig nach den Flüssigkeiten. Nur den Behälter für die Servolenkung habe ich noch nicht auf bekommen. Das ist doch das olivgrüne Teil in fer Nähe des Ausgleichbehälters für die Kühlflüssigkeit? Oder nicht?
Ja das ist er. Mit nem breiten Schraubendreher aufschrauben
biSheep ist offline  
Alt 24.08.2005, 21:04   #8
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Flüssigkeiten prüfen

Beim VR6 wurde der Flüssigkeitsstand der Servolenkung bei laufendem Motor geprüft. Ist das beim R32 auch so?
HD-YX777 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann ich prüfen, ob die V6 Navi DVD wirklich V6 ist? INeedNOS Elektronik (Allgemein) 5 08.09.2009 14:10
nach Winter Reifenreperatur-Set prüfen!!! QR32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 2 03.04.2009 12:04
Gasdämpfer prüfen Testdriver Allgemeine VW Fragen 0 17.01.2008 10:54



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de