Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 03.06.2019, 20:53   #1
NTVR32
Schleifen/quietschen

Servus,

ich habe mein dicken jetzt knapp 2 Jahre und bis auf den LMM noch keine Probleme gehabt.

Eckdaten zum dicken:
Golf 5 R32
BJ 2005
DSG
192000 KM
Neue Kette bei knapp 158000 KM
Ebenfalls neues ZMS bei 150000 KM
Edel 01 Abgasanlage ab Fächerkrümmer
CustomChips Motor und Getriebe
Gelb foliert mit PWF sunflower

So nun zu meinem Problem. Ich habe schon die SuFu benutzt, allerdings nichts zu dem gleichen Problem/Symptom gefunden.
Da das Wetter nun wieder schöner ist, fahre ich nun auch gerne wieder mit Fenster offen nun ist mir seit ca. einer Woche ein quietschend/schleifendes Geräusch aufgefallen. Leider schwer zu beschreiben. Das Geräusch tritt auch erst auf wenn ich ein paar KM gefahren bin und der Motor langsam Betriebstemperatur erreicht. Dann ist es ein quietschendes/schleifendes Geräusch im Takt der Radumdrehung. Genau lokalisieren konnte ich das Geräusch noch nicht, scheint aber aus der Mitte unter dem Auto herzukommen.
Das Geräusch ist auch nur hörbar wenn ich den Fuß vom Gaspedal nehme und ihn rollen lasse. Um so schneller er rollt um so kürzer die Abstände des schleifen/quietschen und umso langsamer umso größer der Abstand zwischen den Geräuschen. Steinigen im Rad ist es nicht. Bremsen können es eigentlich auch nicht sein, da das Geräusch auch beim bremsen konstant auftritt. Das Geräusch ist auch ziemlich kurz tritt dann aber wie gesagt schnell hintereinander auf wenn er schnell rollt und wird weniger beim langsamer werden. Es ist egal ob in Kurven oder beim geradeaus Fahren. Das Geräusch ist immer da. Sobald ich wieder aufs Gas trete hört man das Geräusch nicht mehr.
Das Geräusch ist besonders gut und auch laut zu hören wenn man an parkenden Autos bzw. An einer Hauswand/Mauer vorbeifährt.
Eventuell habe ich die Möglichkeit am Wochenende den dicken auf die Bihne zu packen und drunter zu schauen.

Hätte jemand schon mal das gleiche bzw. Ein ähnliches Problem und wenn j was könnte das sein?

Werde auf der Bühne mal schauen ob eventuell die Welle an einem Schutzblech schleift, ansonsten fällt mir nichts ein was es sein könnte.

Danke schon mal und Grüße aus Stuttgart
NTVR32 ist offline  
Alt 03.06.2019, 21:11   #2
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Schleifen/quietschen

Du hast die SUFU benutzt und nach genau dem falschen gesucht.
Such nochmal nach den Forenregeln
.:r-line ist offline  
Alt 03.06.2019, 21:12   #3
UweGolf32
 
Avatar von UweGolf32
AW: Schleifen/quietschen

Zitat:
Zitat von NTVR32 Beitrag anzeigen
Servus,

ich habe mein dicken jetzt knapp 2 Jahre und bis auf den LMM noch keine Probleme gehabt.

Eckdaten zum dicken:
Golf 5 R32
BJ 2005
DSG
192000 KM
Neue Kette bei knapp 158000 KM
Ebenfalls neues ZMS bei 150000 KM
Edel 01 Abgasanlage ab Fächerkrümmer
CustomChips Motor und Getriebe
Gelb foliert mit PWF sunflower

So nun zu meinem Problem. Ich habe schon die SuFu benutzt, allerdings nichts zu dem gleichen Problem/Symptom gefunden.
Da das Wetter nun wieder schöner ist, fahre ich nun auch gerne wieder mit Fenster offen nun ist mir seit ca. einer Woche ein quietschend/schleifendes Geräusch aufgefallen. Leider schwer zu beschreiben. Das Geräusch tritt auch erst auf wenn ich ein paar KM gefahren bin und der Motor langsam Betriebstemperatur erreicht. Dann ist es ein quietschendes/schleifendes Geräusch im Takt der Radumdrehung. Genau lokalisieren konnte ich das Geräusch noch nicht, scheint aber aus der Mitte unter dem Auto herzukommen.
Das Geräusch ist auch nur hörbar wenn ich den Fuß vom Gaspedal nehme und ihn rollen lasse. Um so schneller er rollt um so kürzer die Abstände des schleifen/quietschen und umso langsamer umso größer der Abstand zwischen den Geräuschen. Steinigen im Rad ist es nicht. Bremsen können es eigentlich auch nicht sein, da das Geräusch auch beim bremsen konstant auftritt. Das Geräusch ist auch ziemlich kurz tritt dann aber wie gesagt schnell hintereinander auf wenn er schnell rollt und wird weniger beim langsamer werden. Es ist egal ob in Kurven oder beim geradeaus Fahren. Das Geräusch ist immer da. Sobald ich wieder aufs Gas trete hört man das Geräusch nicht mehr.
Das Geräusch ist besonders gut und auch laut zu hören wenn man an parkenden Autos bzw. An einer Hauswand/Mauer vorbeifährt.
Eventuell habe ich die Möglichkeit am Wochenende den dicken auf die Bihne zu packen und drunter zu schauen.

Hätte jemand schon mal das gleiche bzw. Ein ähnliches Problem und wenn j was könnte das sein?

Werde auf der Bühne mal schauen ob eventuell die Welle an einem Schutzblech schleift, ansonsten fällt mir nichts ein was es sein könnte.

Danke schon mal und Grüße aus Stuttgart
SUFU benutzen geht
Aber vorstellen nicht seit 2017 Angemeldet
https://www.r32-club.de/showthread.php?t=25433
UweGolf32 ist offline  
Alt 04.06.2019, 07:10   #4
NTVR32
AW: Schleifen/quietschen

Servus Männer,

sorry tut mir Leid. Bin zwar seit knapp 2 Jahren angemeldet, habe das Forum aber ganz selten mal benutzt daher hat auch meine Vorstellung leider gefehlt, die ich soeben nachgeholt habe.

Grüße
NTVR32
NTVR32 ist offline  
Alt 04.06.2019, 09:57   #5
Beastyboy80
AW: Schleifen/quietschen

Wird das Hitze abschirmblech an der kardanwelle sein
Beastyboy80 ist gerade online  
Alt 04.06.2019, 10:07   #6
NTVR32
AW: Schleifen/quietschen

Danke dir.
Ich hoffe dass es nur das ist. Ich habe heute morgen auf dem Weg zur Arbeit mal genauer hingehört.
Die ersten 4-5 KM war noch nichts zu hören (Motor war auch noch kalt). Als es dann auf die Bundesstraße ging und der Motor langsam auf die 90 Grad zu ging, machte sich das Geräusch erst mit einem leisen Klackern bemerkbar. Als ich dann von der Bundesstraße runter war und wieder durch einen Ort gefahren bin, ist das Geräusch dann wieder deutlich zu hören gewesen und ist von einem leisen Klackern wieder in dieses quietschende Schleifgeräusch übergegangen. Aber wie gesagt nur im Rollen. Sobald ich aufs Gas trete hört man das Geräusch nicht mehr. Kann aber auch sein, dass es am Auspuff liegt dass man das dann nicht mehr hört. Das Geräusch scheint aber auch erst wieder einzusetzen wenn ich vom Gas gehe.
Was könnte es eventuell noch sein, wenn es das Wärmeschutzblech nicht ist? Hatte jemand schon das gleiche oder ein Ähnliches Problem/Geräusch?

Danke und Grüße
NTVR32
NTVR32 ist offline  
Alt 04.06.2019, 11:08   #7
RockeR32
 
Avatar von RockeR32
AW: Schleifen/quietschen

Ich hatte sowas auch mal, hat echt übel gerappelt, ich dachte, mir fällt jeden Moment der Auspuff ab oder so - zum Meister meines Vertrauens, der hat da einfach einen kleinen Schweißpunkt an diesem Wärmeschutzblech gesetzt, seitdem Ruhe. Ist schon ein paar Jahre her.
RockeR32 ist offline  
Alt 08.06.2019, 18:03   #8
NTVR32
AW: Schleifen/quietschen

Servus Leute,


meinen R32 hatte ich nun heute endlich mal auf der Bühne.
Nachdem ich eure Ratschläge befolgt habe und mal alle Wärmeschutzbleche angeschaut und dran geruckelt habe, konnte ich nichts feststellen, das hier ein lose ist und an der Kardanwelle schleift.
Als ich dann an der Kardanwelle (welche nach hinten geht) mal geruckelt habe, habe ich vorne an der Hardyscheibe ein Geräsuch gehört und ein wenig Spiel hatte sie auch. Dann habe ich nochmal an den Reifen gedreht, damit sich die Welle dreht und dachte ich traue meinen Augen nicht Recht. Da hat sich eine von 6 Schrauben der Hardyscheibe für die Hälfte rausgedreht gehabt und eine der 6 Schrauben war schon garnicht mehr vorhanden.


Das Auto habe ich nun erstmal abgestellt und habe direkt eine neue Hadyscheibe für vorne inklusive neue Schrauben bestellt. Diese werde ich dann wohl erst kommendes Wochenende einbauen können, somit steht der Dicke erstmal in der Garage.



Hatte von euch schonmal einer ein ähnliches Problem bzw. woher kann es kommen dass sich die Schrauben einfach lösen?


Ansonsten hätte ich noch die Frage, ob einer weiß, mit wieviel NM die Schrauben an der Hardyscheibe angezogen werden müssen?


PS: Wenn ich dann nächste Woche schon dran Schraube, mache ich ach gleich alle Radlager neu, da hinten und vorne rechts hinüber. Und zusätzich kommen vorne und hinten neue Bremsschläuche rein, da diese auch schon ziemlich porös sind. (Muss ja im Juli wieder zum TÜV


Grüße aus Filderstadt
NTVR32
NTVR32 ist offline  
Alt 09.06.2019, 12:55   #9
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Schleifen/quietschen

Zitat:
Zitat von NTVR32 Beitrag anzeigen
Ansonsten hätte ich noch die Frage, ob einer weiß, mit wieviel NM die Schrauben an der Hardyscheibe angezogen werden müssen?

NTVR32



M10x30 = 55NM
coolhard ist gerade online  
Alt 11.06.2019, 09:15   #10
NTVR32
AW: Schleifen/quietschen

Danke dir für die schnelle Antwort. Da ich die neue Hardyscheibe noch nicht habe und neuen Schrauben dazu auch noch nicht, kannst du mior noch sagen wieviel mm der Kopf der 12 Kant schrauben hat?
NTVR32 ist offline  
Alt 11.06.2019, 15:30   #11
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Schleifen/quietschen

Zitat:
Zitat von NTVR32 Beitrag anzeigen
Danke dir für die schnelle Antwort. Da ich die neue Hardyscheibe noch nicht habe und neuen Schrauben dazu auch noch nicht, kannst du mior noch sagen wieviel mm der Kopf der 12 Kant schrauben hat?

nach DIN 17mm nach ISO 16mm
coolhard ist gerade online  
Alt 12.06.2019, 06:46   #12
Tobi R32 WRC
 
Avatar von Tobi R32 WRC
AW: Schleifen/quietschen

Da hat wohl jemand ein Tabellenbuch Metall neben sich liegen
Tobi R32 WRC ist gerade online  
Alt 12.06.2019, 09:40   #13
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Schleifen/quietschen

naja, als ex KFz ler ist noch ein wenig hängen geblieben. Wobei findet man auch alles in google, wie du sicherlich weißt
coolhard ist gerade online  
Antwort

Stichworte
quietschen, rollen, schleifen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leichtes schleifen kettenseite emretik1993 R32 Probleme/Fehler/Defekte 6 03.09.2016 17:22
Tackern/Schleifen im Stand Boffboff R32 Probleme/Fehler/Defekte 7 10.04.2016 17:58
Räder schleifen rp88 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 3 21.04.2013 14:17
Räder schleifen mit KW V1 rp88 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 11 17.04.2012 13:43
Es soll nicht schleifen! isyrider111 Allgemein 0 26.08.2006 22:09



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de