Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 23.02.2019, 23:31   #1
Ichbins1993
Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

Hallo,

Ich bin der Chrissi und bin neu hier im forum, vielleicht könnt ihr mir bei meiner Entscheidung helfen, weiß sonst nicht so recht wen man fragen könnte

Ich fahre seit 4 Jahren einen Golf 4 v6 und möchte mir eventuell endlich einen r32 holen. Ich versuche mich mal kurz zu fassen :

Das Auto ist von 2008 mit dsg und aus 1hand von einem älteren VW Mitarbeiter ca 60jahre alt, kaufbeleg und ein riesen Scheckheft vorhanden, jede Kleinigkeit wurde im Laufe der Zeit gemacht egal ob es nur eine schraube oder dichtung ist,alles wurde aufgeführt, wegen jeder Kleinigkeit war er in der Werkstatt, Inspektionen natürlich gemacht, die letzte große Ende 2017, Ölwechsel immer mit longlife was ich nicht so gut finde..das Auto ist vollausgestattet außer die sportsitze.alles komplett schwarz auch der himmel, das dekor ist wurzelholz aber das sollte ja das kleinste problem sein. Die Optik ist top, er wurde richtig gepflegt,lediglich eine minibeule warscheinlich von einer fremden Tür, kaum wahrzunehmen. 152tkm laufleistung, 8fach bereift, der gute Herr möchte 15 dafür haben..
Ich denke es ist eigentlich ein guter Preis für dieses Auto, wie sehr ihr das? Lohnt es sich noch einen zu holen mit der laufleistung?

Vielen Dank schonmal im voraus

Gruß
Chrissi
Ichbins1993 ist offline  
Alt 24.02.2019, 12:10   #2
UweGolf32
 
Avatar von UweGolf32
AW: Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

https://www.r32-club.de/showthread.php?t=25433
UweGolf32 ist offline  
Alt 24.02.2019, 12:19   #3
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

Hallo Chrissi, wir lassen deinen Beitrag mal als Vorstellung durchgehen. Also dann herzlich willkommen im besten Forum der Welt

Mit dem VR6 kennst du dich ja scheinbar aus und damit solltest du dir der Schwachstellen bewusst sein. Kettenwerte auslesen, Laufgeräusche etc. Viele weitere Punkte findest du in den FAQ zum Ver.

Nach deiner Beschreibung scheint es ein seriöses Angebot zu sein. Ich habe auch einen 2008er und bin voll zufrieden. Guck mal bissi nach Rost zum Beispiel an der Heckklappe am Öffner/Emblem. Bei der Laufleistung werden trotz guter Pflege ein paar Verschleißteile fällig sein. Z.B. Bremsen, LMM, Stoßdämpfer etc. Vielleicht kannst du da noch etwas verhandeln.
Hansdampf ist offline  
Alt 24.02.2019, 16:12   #4
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

Zitat:
Zitat von Ichbins1993 Beitrag anzeigen
Hallo,

Ich bin der Chrissi und bin neu hier im forum, vielleicht könnt ihr mir bei meiner Entscheidung helfen, weiß sonst nicht so recht wen man fragen könnte

Ich fahre seit 4 Jahren einen Golf 4 v6 und möchte mir eventuell endlich einen r32 holen. Ich versuche mich mal kurz zu fassen :

Das Auto ist von 2008 mit dsg und aus 1hand von einem älteren VW Mitarbeiter ca 60jahre alt, kaufbeleg und ein riesen Scheckheft vorhanden, jede Kleinigkeit wurde im Laufe der Zeit gemacht egal ob es nur eine schraube oder dichtung ist,alles wurde aufgeführt, wegen jeder Kleinigkeit war er in der Werkstatt, Inspektionen natürlich gemacht, die letzte große Ende 2017, Ölwechsel immer mit longlife was ich nicht so gut finde..das Auto ist vollausgestattet außer die sportsitze.alles komplett schwarz auch der himmel, das dekor ist wurzelholz aber das sollte ja das kleinste problem sein. Die Optik ist top, er wurde richtig gepflegt,lediglich eine minibeule warscheinlich von einer fremden Tür, kaum wahrzunehmen. 152tkm laufleistung, 8fach bereift, der gute Herr möchte 15 dafür haben..
Ich denke es ist eigentlich ein guter Preis für dieses Auto, wie sehr ihr das? Lohnt es sich noch einen zu holen mit der laufleistung?

Vielen Dank schonmal im voraus

Gruß
Chrissi

Die km Leistung ist bei einem sauber gepflegten R32 kein Problem.
Da er nur LL Öl betrieben wurde, würde ich die MWB 208/209/90/91 unbedingt auslesen/ lassen. Dann weiste schon mehr bezgl. Motor / Kettenzustand.
coolhard ist offline  
Alt 24.02.2019, 17:20   #5
Ichbins1993
AW: Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Hallo Chrissi, wir lassen deinen Beitrag mal als Vorstellung durchgehen. Also dann herzlich willkommen im besten Forum der Welt

Mit dem VR6 kennst du dich ja scheinbar aus und damit solltest du dir der Schwachstellen bewusst sein. Kettenwerte auslesen, Laufgeräusche etc. Viele weitere Punkte findest du in den FAQ zum Ver.

Nach deiner Beschreibung scheint es ein seriöses Angebot zu sein. Ich habe auch einen 2008er und bin voll zufrieden. Guck mal bissi nach Rost zum Beispiel an der Heckklappe am Öffner/Emblem. Bei der Laufleistung werden trotz guter Pflege ein paar Verschleißteile fällig sein. Z.B. Bremsen, LMM, Stoßdämpfer etc. Vielleicht kannst du da noch etwas verhandeln.

Erstmal danke für die Begrüßung
Rost ist zum glück Nicht vorhanden, trotzdem werde ich mir den wagen auch nochmal von unten anschauen da er auch immer im Winter gefahren wurde, wenn man die möglichkeit hat wieso nicht nutzen Verschleißteile wurden regelmäßig gemacht, denke viel Spielraum beim. Handeln hat man nicht mehr da er sich auf die 15 festgelegt hat

Grüße
Chrissi
Ichbins1993 ist offline  
Alt 24.02.2019, 17:24   #6
Ichbins1993
AW: Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
Die km Leistung ist bei einem sauber gepflegten R32 kein Problem.
Da er nur LL Öl betrieben wurde, würde ich die MWB 208/209/90/91 unbedingt auslesen/ lassen. Dann weiste schon mehr bezgl. Motor / Kettenzustand.
Hallo

Danke für deine Antwort,
Genau das wollte ich noch nachfragen, sollte ja kein Problem sein.
Was mir halt keine Ruhe lässt ist das er 10 Jahre nur mit longlife gefahren ist, und nur ausgelesene Werte können doch keine Info drüber geben Wielange der Motor Vllt noch halten wird.. Oder mache ich mir zuviele Gedanken ?*??

Grüße
Chrissi
Ichbins1993 ist offline  
Alt 24.02.2019, 21:58   #7
EMD-R 997
 
Avatar von EMD-R 997
AW: Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

Hallo,
willkommen Chrissi
Aus erste Hand und von einen älteren Herr, kannt man nicht falsch machen
Grüsse
Quang
EMD-R 997 ist offline  
Alt 25.02.2019, 10:48   #8
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

Zitat:
Zitat von Ichbins1993 Beitrag anzeigen
Hallo

Danke für deine Antwort,
Genau das wollte ich noch nachfragen, sollte ja kein Problem sein.
Was mir halt keine Ruhe lässt ist das er 10 Jahre nur mit longlife gefahren ist, und nur ausgelesene Werte können doch keine Info drüber geben Wielange der Motor Vllt noch halten wird.. Oder mache ich mir zuviele Gedanken ?*??

Grüße
Chrissi

Die Werte sind schon sehr aussagekräftig
Was man nicht sieht, ist in wie weit eine Verschlammung bereits im Inneren durch Castrol LL Öl erfolgt ist. Wurde anderes LL ÖL gefahren kann das deutlich besser sein. Dann ist die Frage in welchen km Abständen LL ÖL gewechselt wurde.

Aber auch da gibt es eine Lösung mittels Lambda Bedi Motorreinigung, so einfach wie ein Ölwechsel.

Der Motor an sich kann gut 400K km laufen.
coolhard ist offline  
Alt 25.02.2019, 16:08   #9
Beastyboy80
AW: Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

Wenn er die Longlife Intervalle eingehalten hat , dann waren das sehr lange Abstände , und die Ketten können am Ende sein .

daher so einen Waagen nur mit den Kettenwerten kaufen .

wenn die Werte schlecht sind , ist der Waagen gleich mal 2000Euro-3000Euro weniger Wert .

Also es Lohnt sich
Beastyboy80 ist offline  
Alt 26.02.2019, 12:21   #10
Ichbins1993
AW: Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

Hallo

Danke für eure Antworten
Also das Öl wurde alle 15tkm gewechselt, das ist ja schonmal gut und halb so wild denke ich..jetzt müssen nur noch die kettenwerte her..
Ich sage euch nochmal bescheid wenn ich die werte habe

Grüße
Chrissi
Ichbins1993 ist offline  
Alt 26.02.2019, 16:23   #11
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

Wenn du von unten guckst, unbedingt die Antriebswellen hinten absuchen. Die Wellendichtringe kommen ihrer Aufgabe nicht immer zu 100% nach und dann bildet sich gern ein Ölfilm. Ungefähr da, wo das Kästchen der Haldex-Steuerung sitzt. Wurde bei meinem auf der Fahrerseite erneuert ... zum Glück noch auf Garantie. Die Dichtung kostet so gut wie nichts, aber das ist eine ziemliche Frickelei.
Hansdampf ist offline  
Alt 31.03.2019, 23:21   #12
Ichbins1993
AW: Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

Guten Abend allerseits,

Ich wollte mich auch mal wieder zu Wort melden. Mitte April ist es soweit und ich kriege endlich den R. Es wird bis dahin noch eine Inspektion und frisch TÜV gemacht.

So und jetzt nochmal zu der Kette, Mein bester Freund und langjähriger autoschrauber hat mir das Auto vermittelt, er meinte ich bräuchte mir überhaupt keine Sorgen wegen der Kette zu machen, das Auto ist wegen jeder Kleinigkeit in der Werkstatt gewesen und wurde falls nötig repariert (alles im Scheckheft 85 Seiten), hätte die Kette nur einen mucks gemacht wäre sie gewechselt worden, die Kosten für Reparaturen oder Pflege haben keine Rolle gespielt. Der Motor läuft einwandfrei und man hört nichts von ihr, außerdem hat das Auto immer noch eine Garantie die ich übernehmen kann und beim Schadensfall die Kosten tragen würden..

Da man die Werte ab Werk nicht hat und das Auto keine Geräusche oder sonstige anstalten macht das i. Was nicht in Ordnung wäre, Soll ich trotzdem auf die werte bestehen?

Grüße
Chrissi
Ichbins1993 ist offline  
Alt 31.03.2019, 23:33   #13
Ichbins1993
AW: Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

Bilder habe ich vergessen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_20190331_233002.jpg   IMG_20190331_233037.jpg   IMG-20190218-WA0007.jpg   IMG-20190218-WA0005.jpg   IMG-20190218-WA0004.jpg  

Ichbins1993 ist offline  
Alt 01.04.2019, 21:52   #14
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

Das mit den Werten ist schwer zu beurteilen. Sie können mit VCDS sehr schnell ausgelesen werden, so dass es eigentlich kein Problem ist. Was spricht also dagegen?
Hansdampf ist offline  
Alt 04.04.2019, 09:32   #15
Ichbins1993
AW: Kaufentscheidung, lohnt sich der Kauf?

Hallo

Danke für deine Antwort
Ich habe nochmal mit dem Herrn telefoniert, die steuerkette wird noch ausgelesen, das Auto bekomme ich wenn aber leider erst Ende April, leider verzögert sich alles ein bisschen..

Werde mich dann nochmal melden

Grüße
Chrissi
Ichbins1993 ist offline  
Antwort

Stichworte
top angebot gepflegt


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lohnt es sich ? Turbo/Kompressor R32_Micha Allgemein 10 16.04.2011 15:25
Lohnt sich ne Vollkasko überhaupt !? We are Six R32 Unterhalt "Finanzierung/Steuer/Versicherung" 81 27.10.2007 18:44
Lohnt sich ein Fächerkrümmer von Supersprint? PredatorAc Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 14 26.04.2007 09:59
Das Volkswagen Sorglos Paket: Lohnt sich? blankreich R32 Unterhalt "Finanzierung/Steuer/Versicherung" 3 10.06.2006 10:41
Lohnt sich die Anschlussgarantie? andix Allgemein 13 21.12.2004 15:41



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de