Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Ich bin neu hier

Ich bin neu hier Willkommen im r32-club. Hier kannst Du Dich vorstellen.

Antwort
Alt 20.01.2019, 14:30   #1
ShortyK
Ein neuer R32 Fan will sich vorstellen

Hallo an alle aus dem R32-Club,
Ich heiße Martin und komme aus Burghausen (längste Burg der Welt), wohne aber auch gleichzeitig in Erlangen, da ich dort Materialwissenschaft studiere. Ich bin 98er Baujahr, also wohl eher relativ jung hier ...So viel zum allgemeinen
Eigentlich passe ich in diese Forumsgemeinschaft noch nicht ganz rein. Warum? Ich besitze noch keinen R32 und werde wohl noch ein, zwei Jährchen warten müssen bis ich die Möglichkeit haben werde stolzer Besitzer eines Golf V R32 zu sein. Ich hoffe das dies kein Problem für Euch ist. Wieso ich mich trotzdem in diese Gemeinschaft und dieses Forum einbringen will erzähl ich hier weiter unten.

Erstmal zu meinem KFZ-technischen Background: Seit meiner Kindheit bin ich Volkswagen-Enthusiast und der Golf war für mich irgendwie schon immer das Auto, das den besten Kompromiss aus Leistung, Größe, Design und praktischem Nutzen hatte. Wir selbst hatten aber nur einmal ganz kurz einen Golf 6 (1.6 TSI DSG) und ansonsten schon seit Ende 20004 einen Touran (2.0 TDI DSG). Der Touran ist eigentlich auch der Wagen, der mich in die Welt der Fahrzeugtechnik gebracht hat.
Mit Erwerb des Führerscheins war unser Touran technisch schon ziemlich in die Jahre gekommen, immerhin hatte er da schon 11 Jahre treue Dienste geleistet. Er hatte eine Reihe von Problemen, die mein Vater irgendwie nicht so wirklich beseitigen wollte, da für ihn der Touran auch nur ein Auto war. So kam es, dass ich mein Interesse an Fahrzeugtechnik in ein Hobby umgewandelt habe. Ich habe wirklich viel Zeit in Lesen, Recherche, Fragen und auch einfaches Ausprobieren investiert bis ich die ganze Technik und den Aufbau unseres Touris verstanden habe. Nun traute ich mich auch ihn auch zu reparieren. Ich habe etliche Probleme in diesem Wagen beseitigt bis er technisch fast wieder da stand wie er vom Band gelaufen war. Nur ein kleiner Eindruck was ich an Reparaturen an dem Auto selbst innerhalb von zwei Jahren durchgeführt habe:
- aufgeplatzten Ladeluftkühler getauscht
- Kurbelgehäuseentlüftung erneuert
- Stoßdämpfer und Federn gewechselt
- Zahnriemen etc. ersetzt
- vordere Radlager und Bremsen
- Glühkerzen, alle Öle & Filter inkl. DSG
- Aufrüstung auf Standheizung
und noch einiges mehr an Krimskrams...
Seit einem Jahr bin ich nun daran den Wagen ein wenig auf den heutigen Stand der Technik zu bringen, also der Nachrüstung verschiedener Komponenten aus Highline Modellen und ein bisschen was aus späteren Modellen. Das Fahrzeugfieber hat mich also vollkommen im Griff gehabt.
Mir war eigentlich schon immer die Technik eines Autos wichtiger als irgendwie angeben zu wollen oder nur die schlichte Optik.

Aber was hat mich nun zum R32 bewegt und damit in diese Forumsgemeinschaft?
Nun ja ich würde sagen dieser Winter war irgendwie der Schlüsselmoment mich für etwas eigenes umzusehen. Nachdem wir hier relativ viel Schnee in diesem Monat hatten und ich trotz der Witterung zwischen meinem Studienort und Zuhause fast wöchentlich pendle, habe ich mich fest dazu entschlossen, dass mein Nächster Allrad haben soll. Da ich zuletzt einen Eins zu Eins Vergleich zwischen Frontantrieb (Touran) und Allrad (Ateca) im Schnee erlebt habe bin ich komplett aus dem Häuschen was das für ein geniales Antriebssystem ist.

Daraufhin hab ich mich ein bisschen umgeschaut was denn der beste Kompromiss für mich wäre. Relativ fest stand: Es soll ein VW sein, da ich mich mit der Technik ein wenig auskenne und ich auch schon die Möglichkeit hatte an Audis zu schrauben und irgendwie nicht durchwegs angetan war von deren Art leicht reparierbare Autos zu bauen. Andere Kriterien sind Allrad, fünf Sitze und ein gutes Platzangebot (da ich selten allein fahre), mindestens 170 PS (um auch voranzukommen) und etwas im Altersbereich von 10 bis 14 Jahren.
Ein wenig gesucht und irgendwie hab ich mich beim ersten durchlesen der Daten des Golf V R32 in den Wagen verliebt, zugegeben hatte ich schon immer was für ihn übrig Und je mehr ich mir den Wagen anschaue, desto sicherer bin ich mir in meinem Wunsch.
Nun muss ich sozusagen nur noch mir meinen Traum verdienen
Doch will ich diese Zeit nicht ungenutzt lassen, weil wenn ich was gelernt habe: Wenn man sich einen Gebrauchten kaufen will ist das oberste Gebot, dass man sich Zeit lässt und nicht den erst besten nimmt nur weil man gerade nicht mehr Geduld oder Geld hat. Wenn, dann muss auch alles passen für den einen Traum.

Somit hab ich mir nun die Aufgabe gestellt so viel wie möglich über den Golf V R32 herauszufinden. Was sind Schwachstellen, worauf muss man achten, womit muss ich rechnen. Ich hoffe ich finde die Antworten hier bei euch oder kann eure Tipps und Ratschläge hören. Ich freue mich schon darauf mich mit euch unterhalten zu können und über eure Erlebnisse und Geschichten zu plaudern. Sehr gerne würde ich mir auch eure positiven Erfahrungen mit diesem großartigen Automobil anhören, weil an lauten und negativen Stimmen mangelt es leider nicht im Internet, doch meist ist dies die kleine Mehrheit die den größten Wind macht. Hab ich leider schon öfters miterlebt

In diesem Sinne bedanke ich mich schon mal im Voraus für eure Zeit und eure Gastfreundschaft
Viele Grüße
Martin
ShortyK ist offline  
Alt 20.01.2019, 15:22   #2
dr heile
 
Avatar von dr heile
AW: Ein neuer R32 Fan will sich vorstellen

schöne Vorstellung, von mir, viel Spass im Forum und Glück bei deiner Suche.
dr heile ist gerade online  
Alt 20.01.2019, 17:15   #3
RockeR32
 
Avatar von RockeR32
AW: Ein neuer R32 Fan will sich vorstellen

Wirklich, absolut vorbildlich und bewundernswert, wie sich hier vorgestellt wurde.
Herzlich willkommen und im Voraus viel Spaß!
Ich bin mir relativ sicher, hier lassen sich die gesuchten konstruktiven bzw. produktiven Gesprächsrunden finden.
RockeR32 ist offline  
Alt 20.01.2019, 18:22   #4
UweGolf32
 
Avatar von UweGolf32
AW: Ein neuer R32 Fan will sich vorstellen

Herzlich Willkommen
UweGolf32 ist offline  
Alt 20.01.2019, 19:19   #5
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: Ein neuer R32 Fan will sich vorstellen

Sehr schöne Vorstellung
Damit herzlich Willkommen im Club
KingDouchebag ist offline  
Alt 20.01.2019, 20:03   #6
Dummbacke
AW: Ein neuer R32 Fan will sich vorstellen

Prima Vorstellung

WILLKOMMEN
Dummbacke ist offline  
Alt 21.01.2019, 12:53   #7
chrisbest
 
Avatar von chrisbest
AW: Ein neuer R32 Fan will sich vorstellen

So muss das! Viel Erfolg bei deiner Suche und viel Spaß im Forum.
chrisbest ist offline  
Alt 21.01.2019, 13:38   #8
Wini
 
Avatar von Wini
AW: Ein neuer R32 Fan will sich vorstellen

Willkommen im Club
Wini ist offline  
Alt 21.01.2019, 16:41   #9
Salentoplayer
 
Avatar von Salentoplayer
AW: Ein neuer R32 Fan will sich vorstellen

Salentoplayer ist offline  
Alt 21.01.2019, 19:15   #10
Kinzigtal R32
 
Avatar von Kinzigtal R32
AW: Ein neuer R32 Fan will sich vorstellen

Super Vorstellung Viel Erfolg und viel Spaß hier
Kinzigtal R32 ist offline  
Alt 21.01.2019, 22:19   #11
Megaober
AW: Ein neuer R32 Fan will sich vorstellen

Sehr anständige Vorstellung


Da ich selbst seid ca 7 Monaten R32 MK5 Besitzer bin kann ich dir gleich ein paar Hinweise geben.


Die Eierlegende Wollmilchsau wirst du bei einem Gebrauchtwagen mit sicherheit nicht finden. Es ist immer ein Kompromiss.
Eigentlich genügt es sich die FAQ zum 5er durchzulesen. Da steht wirklich das wichtigste zum Modell drin.


Ich z.B. habe fast den erst Besten R gekauft und bin durchaus zufrieden.



Ich musste zwar schon einiges an Reparaturen durchführen. Diese waren aber für ein Auto in diesem Alter und mit der Kilometerleistung durchaus normal.


Ansonsten würde ich immer dann vom R32 abraten sollte man nicht über eine eigene Garage verfügen und die Marie nicht sonderlich gut gefüllt sein. Reparaturen beim Freundlichen sind bei einem R32 sehr kostspieleig.
Megaober ist offline  
Alt 21.01.2019, 23:34   #12
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Ein neuer R32 Fan will sich vorstellen

Herzlich willkommen im besten Forum der Welt

Mustergültige Vorstellung und schöne Geschichte.

Klar ist der R32 kein billiges Auto im Unterhalt, aber du wirst hier viele Tricks finden,wie der eine oder andere Euro gespart werden kann. Wenn du viel selber machen kannst sowieso ...
Hansdampf ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hallo,der hightower74 möchte sich mal vorstellen hightower74 Mein R32 107 03.09.2013 22:22
mal richtig vorstellen ;) MabuR32 Ich bin neu hier 22 19.05.2010 11:40
Vorstellen!!!!! r32daniel Ich bin neu hier 26 22.06.2009 20:37
Hallo Leute!...Eine neuer R32 Besitzer stellt sich vor. R32robi Ich bin neu hier 24 04.06.2007 22:11
Darf ich vorstellen... Fupsi Dein VW 66 13.03.2006 19:25



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de