Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 06.10.2018, 00:17   #1
dr heile
 
Avatar von dr heile
AHW-Shop, wurde mein Kundenkonto deaktiviert

Wollte mal kurz meine Meinung zum Umgang als langjähriger treuer Kunde, nach einer Rezension zum Artikel bei zweifacher defekter Artikellieferung, loswerden und Ihr könnt euch ja dann eure eigene Meinung dazu bilden. Ich möchte auch gleich dazufügen, das es meine eigene Meinung und meine eigene Erfahrung ist... die ich gerne hier mitteilen würde.
Um auch gleich eins von vornherein klar zustellen, ich war bis vor kurzem auch gerne Kunde und mit Preis, Qualität, Leistung, Lieferung und Kundenumgang sehr zufrieden und habe A.H.W auch gerne im Bekanntenkreis, sowie hier im Forum empfohlen bzw. nicht schlecht geredet... Die Rezension selber bezog sich auch nur auf das Bauteil als Kundenmeinung und nicht auf den Umgang mit mir als Kunde in der Sache selber.

Ich habe im Sommer einen Wasserabweiser vorn „Abweiser Satinschwarz“, VW Teilenummer: 1J1819415B bestellt und habe leider einen defekten Artikel erhalten. Das Bauteil war am FIN/Fenster defekt und es war eine Ecke der durchsichtigen Plaste ausgebrochen. Email an A.H.W um Klärung, wurde mit der Bitte um Fotos zum Beweis gefordert und von mir gesendet. Kurze Zeit später war eine Mail mit Rücksendeetikett im Postfach und das Bauteil ging zurück. Kurze Zeit später erhielt ich eine Gutschrift über das Bauteil, aber ohne die bezahlten Versandkosten (nun gut ). Dann einen Monat später, bestellte ich dasselbe Bauteil nochmal und schrieb EXTRA in die Bemerkung der Bestellung den Hinweis: Bitte darauf zu achten, das defekte Bauteil aus der letzten Bestellung nicht zu versenden ...

Was soll ich schreiben, nach der Bescherung vom DHL Mann, kam schnell die Ernüchterung. Selbes defektes Bauteil und die Freude war gross
Selbes Schema, Email, Antworten, Fotos und wieder Rückerstattung ohne Versandkosten (wohl bemerkt 13€ pro Sendung weil Sperrgut)... es lief alles wie automatisch und alles sehr steril, direkt ohne irgendwelche menschlichen Komponenten, oder ein Wort des Bedauerns ab, es wurde noch nicht mal eine Alternative angeboten .
Es dauerte diesmal etwas mit der Klärung insgesamt, war dann aber alles wieder gut und zu beiden Gunsten geklärt.

Was dann das Fass zum überlaufen brachte, war der Kommentar auf ein anderes defektes Bauteil (Einstiegsfolie R32). Es löste sich die hintere Klebeflächenschutzfolie und wölbte sich. Email um Bitte des Umtausches wurde mit dem Hinweis auf meine falsch angewendete Lagerung und über 14 Tage abgelaufene WRR abgelehnt.
Einen Hinweis schrieb mir aber der Hr. R........ in der Mail, es wird halten und bei richtiger Anbringung wird der Aufkleber länger halten als Ihr Auto

Daraufhin gestattete ich mir, die beiden Artikel in der gelieferten Art und Form im Shop zu bewerten. Diese Bewertung wird natürlich gegengelesen und mit dem Hinweis auf gegenlesen und verzögerter Einstellung, wurde um Geduld gebeten.
Gestern wollte ich für eine Bekannte ein Türschloss bestellen und meldete mich im Shop an und bekam den Hinweis bei missglückter Anmeldung mich doch bitte persönlich an den Shop zu wenden.

Hier mal die Antwort auf meine Anfrage warum das Konto gelöscht wurde...
Sehr geehrter Herr Heile,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gern habe ich den Vorgang überprüft. Wir schätzen alle unsere Kunden sehr und sind stets bemüht, für jedes Problem eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Bei Ihren letzten Bestellungen kam es wiederholt zu Problemen, denen wir mit Kulanz und Entgegenkommen begegnet sind. Dennoch hat unser Kundenservice per Mail als auch telefonisch ein sehr unangenehmes und unfreundliches Verhalten Ihrerseits bemerkt und festgestellt, dass Sie weitergehende Ansprüche/Forderungen gestellt haben. Wir haben stets alles in Ihrem Interesse gelöst, werden diese einmaligen Kulanzentscheidungen aber nicht wiederholen.
Um Sie und uns in Zukunft vor ähnlichen Problemen zu schützen und weiteren Konflikten vorzubeugen, wurde Ihr Kundenkonto deaktiviert und eine systemweite Bestellsperre gesetzt.
Wir möchten Sie bitten, Ihre Ersatzteile zukünftig über andere Wege zu beziehen. Wir werden keine weiteren Bestellungen mehr von Ihnen über unseren Onlineshop ausführen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Hr. S....
?a.h.w-shop.de?


Meine Antwort:
Die Kulanzregelung war auch abgeschlossen und erledigt im beiderseitigem Interesse und Einvernehmen...
Ein Hinweis und schlechtreden meines Auto Ihrerseits ist unprofessionell, nicht schön. Was hat eine Kundenrezensionen des defekten Bauteiles (was Sie 2x verbockt haben, Sie sollten Ihrer rosa Brille bitte abnehmen) mit Kulanzanansprüche zu tun. Extrem unprofessionell und nicht Geschäftsfördernd, wie Sie sich verhalten. Sie können sich gerne den Emailverlauf bei Hr. R…….. vom 28.09.18 um 11:03 anschauen, was die Aussage zu meinem Fahrzeug betrifft. Egal, ich weiss woran ich jetzt bin und was ich für eine Wertschätzung von Ihrer Seite als langjähriger Kunde zu erwarten habe und werde, darauf können Sie sich verlassen, das ich alle möglichen Kanäle so Medien nutzen um Ihr Unternehmen nicht mehr weiter zu empfehlen und auch sowie im Bekanntenkreis nicht mehr zu bewerben. Ich werde natürlich gerne den Hinweis Ihrerseits berücksichtigen, um mich im freien Markt anderweitig zu orientieren. Danke für Ihr Verständnis und gutes Gelingen noch in Zukunft. fg Heile

A.H.W Antwort:
Sehr geehrter Herr Heile,

vielen Dank für Ihr Feedback. Selbstverständlich kann ich Ihre Unzufriedenheit verstehen, entnehme aber Ihren Ausführungen, dass es in diesem Fall tatsächlich die beste Entscheidung und im Interesse beider Seiten ist, die Geschäftsbeziehung zu beenden. Gern erläutere ich Ihnen die Hintergründe unserer Entscheidung.

Wir haben Ihnen zwei einwandfreie Wasserabweiser geschickt, die beide als „defekt“ retourniert wurden. Hier bestehen aus Sicht unserer Reklamationsabteilung zumindest bei der zweiten Lieferung erhebliche Zweifel, wie der Schaden zustande gekommen ist – insbesondere, da der Artikel extra aufgrund Ihres Bestellhinweis geprüft wurde. Da wir aber unseren Kunden nichts unterstellen wollen, haben wir den Verlust in beiden Fällen selbst getragen. Die retournierten Teile hatten in jedem Fall nur noch Schrottwert, wie Ihnen sicherlich selbst bewusst ist. Der entstandene Schaden an den beiden Teilen sowie die zusätzlich „verlorenen“ Sperrgut-Versandkosten (Hin- und Rückversand) sowie die darüber hinaus geleisteten Kulanzzahlungen überschreiten bei weitem den Erlös, der auf Ihrem Kundenkonto in den vergangenen Jahren generiert wurde.

Da wir ein wirtschaftlich handelndes Unternehmen sind, können Sie sicherlich auch aus unserem Standpunkt heraus nachvollziehen, dass ein Fortführen einer solchen Geschäftsbeziehung nicht in unserem Interesse ist.

Mit freundlichen Grüßen
Hr. S.…
?a.h.w-shop.de?


und meine Abschliessende Antwort:
Allein diese Email zeugt wieder von Ihrer Professionalität und ich werte dies jetzt auch als Unterstellung Ihrerseits, und das ich hier der Lüge bezichtigt werde ist frech. Ich verweise wieder auf die Email, den Schriftverkehr und den Anhang der Fotos, wo eindeutig dieselbe Beschädigung zu erkennen ist, die Hr. R........ angefordert hat, insbesondere die zweite Mail von mir bezüglich der Beschädigung. Sie können gerne in den Eigenschaften der Fotos die Tags bzw. Eigenschaften wie Datum und Uhrzeit der Erstellung entnehmen... Bitte lesen Sie sich genau den Schriftverkehr zwischen Hr. R…….. und mir durch und lassen Sie mich in Ruhe und senden Sie bitte auch keine Mail mehr. Sie wurden in meiner Emailkontaktliste als Absender gesperrt und werden ausgefiltert. Maximal von Ihrem Vorgesetzten oder von Hr. R......... selber, der an der Situation beteiligt war, können mich gerne kontaktieren. Für Sie zur Info: ich werde diese beiden Mails von Ihnen, Hr. S.…, ohne Angabe Ihres Namens, zur Veröffentlichung im Internet benutzen, um den Umgang von Ihnen gegen über mir, als Kunde zu belegen. fg Heile

Wie schon geschrieben, hatte der Hr. S.... glaube ich, nicht im geringsten die Ahnung worum es ging und war nicht vertraut mit dem Schriftverkehr bzw. Bilder zwischen mir und Hr. R........
Schade aber auch egal, Schwamm drüber... soviele Teile hat dann A.H.W auch nicht mehr im Angebot für meinen Dicken und viel teurer bei Bestellung mit Versandkosten zugerechnet, ist der Artikel oder Ersatzteil meiner Wahl beim meinem Freundlichen dann auch wieder nicht.
Nun iss genug Luft abgelassen und Sorry für die Überlänge .
dr heile ist offline  
Alt 06.10.2018, 09:29   #2
jensereh
 
Avatar von jensereh
AW: AHW-Shop, wurde mein Kundenkonto deaktiviert

Sehr interessant und zugleich auch erschreckend.
Ich bestelle auch sehr gerne im Shop, allein der Tatsache, das die Teile ein Vielfaches günstiger sind als beim vor Ort.

Bin gespannt ob du nochmals von denen hören wirst.
Von deren Verhalten ist es absolut Kindergarten.
jensereh ist offline  
Alt 06.10.2018, 14:58   #3
bash42
 
Avatar von bash42
AW: AHW-Shop, wurde mein Kundenkonto deaktiviert

Kann den Shop auch nicht empfehlen, hatte da mal Probleme das falsche Teile geliefert wurden.

Seither bestelle ich bei Autohaus Steiner. Dafür einfach Mail an Herr Feldhoff schreiben [email protected]

Nebenbei bemerkt die Preise sind um einiges geringer.

Gruß
Fabian
bash42 ist offline  
Alt 06.10.2018, 16:48   #4
dr heile
 
Avatar von dr heile
AW: AHW-Shop, wurde mein Kundenkonto deaktiviert

Unglaublich und hier dann mal noch die letzte Antwort:

Sehr geehrter Herr Heile,

Sie hatten in Ihrer ersten Mail heute nach dem „Warum?“ gefragt und ich habe Ihnen dies erläutert. Selbstverständlich können wir die Angelegenheit hiermit gern zum Abschluss bringen, da die Diskussion nicht zielführend ist. Ich weise noch einmal darauf hin, dass Ihnen kein Schaden entstanden ist, da wir alle Ihre Reklamationen auf Kulanzbasis geklärt haben. Wir schützen uns durch die Sperrung lediglich vor weiteren Konflikten und finanziellen Schäden, die uns durch Sie in der Zukunft erwachsen könnten.

Bitte beachten Sie, dass eine nicht genehmigte Veröffentlichung und/oder Zitierung von Schriftverkehr mit der Absicht der Rufschädigung oder Verleumdung von uns strafrechtlich verfolgt werden kann und wird.

Mit freundlichen Grüßen
Hr. S....
?a.h.w-shop.de?

OHNE WORTE

P.S. es wurde alles geschrieben, ich werde auch keine Antworten auf Fragen geben, oder weitere Aussagen zur Sache treffen...
dr heile ist offline  
Alt 06.10.2018, 18:51   #5
crs
 
Avatar von crs
AW: AHW-Shop, wurde mein Kundenkonto deaktiviert

Ich kann beide Seiten ganz gut nachvollziehen. Wäre ich Händler, fände ich das bestimmt auch nicht gerade toll von einer Person in kurzer Zeit mehrere Reklamationen zu bekommen.

Andererseits kannst Du ja genauso wenig dafür, dass Du zwei mal defektes Material bekommen hast.

Man kann es hier halt niemanden beweisen. Wurde es defekt verschickt? Hat es der Paketbote kaputt gemacht?

Schwierige Situation. Dennoch lobe ich die Kulanz seitens AHW. Somit bleibt dein finanzieller Schaden ja gering.

Gibt ja noch genug andere Händler auf die du zurückgreifen kannst
crs ist offline  
Alt 06.10.2018, 21:01   #6
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: AHW-Shop, wurde mein Kundenkonto deaktiviert

Ich hab dort vor Jahren mal einen Lichtschalter mit NSW-Funktion gekauft...das Teil war meiner Meinung nach ein Nachbau u kein OEM Teil wie beworben!
Ich wurde auch abgewimmelt...
Mehr hab ich dort glaub ich noch nie bestellt, werde ich auch nicht...mit Versandkosten nach Ö ist das auch nicht günstiger als wie woanders bei mir!
Hab mir dann übrigens wenig später den Polo LS gekauft
dsg-driver ist offline  
Alt 06.10.2018, 21:20   #7
Alex R32
AW: AHW-Shop, wurde mein Kundenkonto deaktiviert

AHW Shop = Glinicke Erfurt :great
Alex R32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein R32 Biturbo wurde gestohlen!!!!!!!! golf5GTI Allgemein 364 13.11.2011 22:13
Mein R32 wurde gestohlen!!! .:R32Avo Allgemein 97 20.05.2010 16:12
Mein R32 wurde geklaut!! M-XW 32 Allgemeines 34 22.02.2009 10:34
Mein R wurde geklaut Tobi Allgemeines 29 29.08.2008 09:47
Mein Auto Wurde Geklaut !!! altasar Allgemein 56 11.04.2006 20:28

Stichworte zum Thema AHW-Shop, wurde mein Kundenkonto deaktiviert


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de