Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 21.06.2018, 12:21   #1
DeepBluePearl
Kaufberatung US Golf 5 R32

Hallo zusammen,

ich bin neu hier . Mein Name ist Simon und ich komme aus Niedersachsen. Suche schon seit einer Weile einen Golf 5 R32. Bisher habe ich 9 Stück besichtigt, die leider alle Mängel hatten , wie z.B. Motorkontrolleuchte brannte dauerhaft oder eben kratzende Steuerketten.

Nun zu meinen Fragen, bei denen Ihr mir hoffentlich weiterhelfen könnt.

Ich habe einen US 5er in Aussicht, mit erst 68 000km.
Im Internet liest man leider recht wenig bzw.die Aussagen widersprechen sich.

Z.B. sollen die US R32 andere Motor und Abgassysteme verbaut haben. Xenon Scheinwerfer sollen die US R32 auch nicht haben. Das Auto ist zurzeit abgemeldet, war aber angeblich bereits in Deutschland angemeldet und soll auch neuen TÜV bekommen. Laut Beschreibung hat das Fahrzeug aber Xenon.
Stimmen die Internetaussagen? Bekomme ich einen US R32 mit TÜV problemlos angemeldet? Ich kann ja nicht nachvollziehen, ob das Auto wirklich bereits angemeldet gewesen ist...
Muss ich noch auf etwas achten?
Vielleicht kann jemand helfen.
Danke für Antworten.

LG
DeepBluePearl ist offline  
Alt 21.06.2018, 12:56   #2
Herbert
 
Avatar von Herbert
AW: Kaufberatung US Golf 5 R32

Hallo,

falls du deine sehr dürftige Vorstellung hier http://https://www.r32-club.de/showthread.php?t=25433 nochmal etwas ausführlicher posten magst, kann ich dir sicherlich ein paar Tipps rund ums Thema Zulassen und Umrüsten von US Modellen geben
Herbert ist offline  
Alt 21.06.2018, 13:04   #3
HennoX
 
Avatar von HennoX
AW: Kaufberatung US Golf 5 R32

Und den 4er und 5er nicht durcheinander würfeln. Der 5er hat auch in den USA xenon. Aber zum Thema zugelassen, e-prüfzeichen, symmetrisches Abblendlicht usw. Kann ich auch nichts zu sagen...
HennoX ist gerade online  
Alt 21.06.2018, 16:28   #4
DeepBluePearl
AW: Kaufberatung US Golf 5 R32

Okay, mache ich gerne, wenn ich einen habe

Das Auto war ja angeblich schon in Deutschland zugelassen und bekommt morgen frischen TÜV. Da müsste ja alles stimmig sein. Hoffe ich zumindest
DeepBluePearl ist offline  
Alt 02.07.2018, 14:53   #5
DeepBluePearl
AW: Kaufberatung US Golf 5 R32

Hallo, morgen möchte ich den US R32 angucken. Habe heute Kurzzeitkennzeichen besorgt. Bei der Zulassungsstelle sagte man mir, dass wäre kein US Reimport. Das hat mich irritiert. Bin dann zu VW gefahren und habe mir die Historie ausdrucken lassen. Es ist tatsächlich ein Reimport. Wurde 2008 in die USA geliefert. Danach war das Auto in Ungarn.
Verwirrt mich etwas. Hat angeblich nur 3 Vorbesitzer.

Auf der Historie steht Auslieferung USA und Betreuung HUN. Der VW Mitarbeiter sagte, dass Fahrzeug war zum letzten mal beim Service von VW in Ungarn.
Bei der Zulassungsstelle ist das Auto sauber, also nicht als Gestohlen gemeldet. Frischen TÜV hat das Auto auch bekommen.
Kann jemand etwas mit der Historie anfangen?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
20180702_144727.jpg  
DeepBluePearl ist offline  
Alt 02.07.2018, 16:54   #6
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Kaufberatung US Golf 5 R32

Dann hat einer von beiden keine Ahnung.
0000 in der schlsselnunmer und man erkennt sofort, dass es ein US Fahrzeug ist.
.:r-line ist gerade online  
Alt 02.07.2018, 17:04   #7
DeepBluePearl
AW: Kaufberatung US Golf 5 R32

Stimmt. Hat VW mir ja bestätigt

Aber das HUN für Ungarn gibt mir Rätsel auf. Hat da jemand eine Idee?
DeepBluePearl ist offline  
Alt 02.07.2018, 20:51   #8
Herbert
 
Avatar von Herbert
AW: Kaufberatung US Golf 5 R32

Kann der Vorbesitzer nichts dazu sagen?


Hat das Fzg. denn deutsche Papiere? Ist es für die deutsche StVO umgerüstet? Ist die Historie bzw. die KM-Leistung überhaupt nachvollziehbar?


Das sind alles Fragen die ich, an deiner Stelle, erstmal klären würde bevor ich über einen Kauf nachdenken würde.


Genullte Typenschlüssel stehen, meiner Meinung nach, generell für importierte Fzg. die nicht für den deutschen Markt gebaut wurden. Nicht nur für US-importe.
Herbert ist offline  
Alt 02.07.2018, 21:11   #9
DeepBluePearl
AW: Kaufberatung US Golf 5 R32

Ja, dass Auto hat deutsche Papiere und frische HU/AU, ohne Mängel.
Historie nur teilweise. Also die letzten 20tkm den Vorbesitzerers. Muss das Auto eben angucken, ob zu sehen ob es passt.
DeepBluePearl ist offline  
Alt 02.07.2018, 23:53   #10
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Kaufberatung US Golf 5 R32

Zitat:
Zitat von Herbert Beitrag anzeigen
Kann der Vorbesitzer nichts dazu sagen?


Hat das Fzg. denn deutsche Papiere? Ist es für die deutsche StVO umgerüstet? Ist die Historie bzw. die KM-Leistung überhaupt nachvollziehbar?


Das sind alles Fragen die ich, an deiner Stelle, erstmal klären würde bevor ich über einen Kauf nachdenken würde.


Genullte Typenschlüssel stehen, meiner Meinung nach, generell für importierte Fzg. die nicht für den deutschen Markt gebaut wurden. Nicht nur für US-importe.
Das hätte ich erwähnen sollen, es ging dabei explizit um das US Auto daher der Bezug.
.:r-line ist gerade online  
Alt 06.07.2018, 10:35   #11
DeepBluePearl
AW: Kaufberatung US Golf 5 R32

Hab das Auto am Dienstag gekauft und am Mittwoch problemlos angemeldet bekommen, mit kleinem Kennzeichen.

70 000km
Bj.2008
Tornadorot
DSG
DeepBluePearl ist offline  
Alt 06.07.2018, 10:50   #12
Tobi R32 WRC
 
Avatar von Tobi R32 WRC
AW: Kaufberatung US Golf 5 R32

Glückwunsch
Tobi R32 WRC ist offline  
Alt 06.07.2018, 11:07   #13
Herbert
 
Avatar von Herbert
AW: Kaufberatung US Golf 5 R32

Auch von mir Glückwunsch und alles Gute zum "Neuen"

Zeig uns doch mal ein paar Bilder und klär uns über die Vorgeschichte des Wagens auf

Falls du noch Fragen zur US-Ausstattung hast, versuche ich gerne sie zu beantworten.
Herbert ist offline  
Alt 06.07.2018, 12:15   #14
Kenny
 
Avatar von Kenny
AW: Kaufberatung US Golf 5 R32

Glückwunsch zum kauf, immer schön wenn sowas glatt über die bühne geht
Kenny ist offline  
Alt 06.07.2018, 14:18   #15
DeepBluePearl
AW: Kaufberatung US Golf 5 R32

Also, wie schon beschrieben, wurde das Auto 2008 in die USA exportiert. Die ersten Rechnungen waren bei 20 000km in Deutschland. Also von 20 000-70 000 habe ich Unterlagen. Die Zeit davor ist nicht ganz nachweisbar.
Ich habe mir zumindest einen lang ersehnten Traum erfüllt und bin sehr zufrieden. Davor habe ich 6 Jahre einen Polo 6n GTI gefahren. Bilder im Anhang.

Bisher habe ich folgende Unterschiede entdeckt, zur EU Version :

Airbag Beifahrersitz mit "Totmannschalter"
Meilentacho
Gurtwarner piept sofort beim Motorstart
Typensticker im Türeinstieg mit Infos über die Stoßstangen
SMLs
Mehr Warnhinweise im Motorraum
Convexer Fahrerspiegel (vergrößert extrem)
Hinweis im rechten Spiegelglas
Limitierte Edition (Nummer auf Lenkradspange)
US Radio
Roter Schalter im Schlüssel (löst Hupen aus, vilt Alarmanlage? )
Heckklappe muss von Innen entriegelt werden, wie der Tangdeckel
Kein Autom.licht
DeepBluePearl ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Golf 5 R32 Kaufberatung Pascal1508 Allgemein 39 30.08.2016 19:14
Kaufberatung Golf R32 IV riot28 R32 Kaufberatung 30 07.08.2016 16:26
Kaufberatung Golf V R32 jammoo R32 Kaufberatung 62 03.12.2015 21:25
Kaufberatung R32 Golf IV jlektra2001 R32 Kaufberatung 36 26.06.2014 10:11
golf 5 r32 kaufberatung Sick rick Allgemein 46 26.02.2012 21:52

Stichworte zum Thema Kaufberatung US Golf 5 R32


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de