Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 01.02.2018, 20:28   #1
Eddi2011
 
Avatar von Eddi2011
R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

Moin,

nachdem ich mir im September einen schwarzen 2006er R32 gekauft habe, liebäugle ich mit einem weiteren Kauf.
Ich stöbere daher kontinuierlich in den Börsen und heute habe ich mir dann auch mal einen angesehen.
Es ist ein 2008er mit DSG, hat knappe 55.000 km gelaufen, 2. Hand.
Vorweg: Motor und Getriebe laufen sehr ruhig, keine Geräusche, Versatzwerte gemessen und i.O., Bremse ist neu, Innenraum sieht gut aus, eine Werkstatthistorie bei VW abgefragt. Alles passt zusammen.
Jetzt zu den Mankos. Der Wagen steht seit 4 Jahren. Reifen von 2004, Felgen ziemlich aufgeblüht. Kann man also wegschmeißen.
Das Auto hat offenbar in einer ziemlich aggressiven Umgebung gestanden. Seht euch die Bilder an. Hättet ihr Lust auf die Restauration? Wenn ja: wie teuer wird das wohl ca?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_7967.jpg   IMG_7968.jpg   IMG_7980.jpg  
Eddi2011 ist offline  
Alt 01.02.2018, 20:31   #2
UweGolf32
 
Avatar von UweGolf32
AW: R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

Welche Bilder Eddi
UweGolf32 ist offline  
Alt 01.02.2018, 20:36   #3
Eddi2011
 
Avatar von Eddi2011
AW: R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

Im Anmarsch :-)

Noch was: ich finde, dass die Endrohre etwas zu weit rausstehen... oder?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_7969.jpg   IMG_7970.jpg   IMG_7972.jpg   IMG_7973.jpg   IMG_7978.jpg  

Eddi2011 ist offline  
Alt 01.02.2018, 21:00   #4
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

Zitat:
Zitat von Eddi2011 Beitrag anzeigen
Moin,

nachdem ich mir im September einen schwarzen 2006er R32 gekauft habe, liebäuglie ich mit einem weiteren Kauf.
Ich stöbere daher kontinuierlich in den Börsen und heute habe ich mir dann auch mal einen angesehen.
Es ist ein 2008er mit DSG, hat knappe 55.000 km gelaufen, 2. Hand.
Vorweg: Motor und Getriebe laufen sehr ruhig, keine Geräusche, Versatzwerte gemessen und i.O., Bremse ist neu, Innenraum sieht gut aus, eine Werkstatthistorie bei VW abgefragt. Alles passt zusammen.
Jetzt zu den Mankos. Der Wagen steht seit 4 Jahren. Reifen von 2004, Felgen ziemlich aufgeblüht. Kann man also wegschmeißen.
Das Auto hat offenbar in einer ziemlich aggressiven Umgebung gestanden. Seht euch die Bilder an. Hättet ihr Lust auf die Restauration? Wenn ja: wie teuer wird das wohl ca?
Der hat ja im Endeffekt nur lackmängel und unterum die achsteile sehen nicht mehr so toll aus.
Die Felgen kannst du wieder herrichten lassen, einfach zum neu pulvern geben, und die achsteile müssten auch neu gepulvert werden.
Dann bleiben noch die rostigen stellen.
Die frage ist ja auch, was kannst du selber machen, und was nicht.
Mit Baujahr 2008 hast du ja auch noch Anspruch auf die rostgarantie von VW (karosserietechnisch, achsteile sind nicht mit dabei)
Der_Lacker ist offline  
Alt 01.02.2018, 21:11   #5
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

Für einen 2008er sieht der übel aus. Mehr kann ich leider auch nicht dazu sagen.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
Hansdampf ist offline  
Alt 01.02.2018, 21:13   #6
Eddi2011
 
Avatar von Eddi2011
AW: R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

Hi,

danke für deine Hinweise, insbesondere zur Garantie! Hast du Erfahrungen damit? Nach 10 Jahren wird die wohl eher nicht 100% übernehmen....?!

Ich hätte schon einen Lacker im Kopf, der das machen könnte. Also gehen wir mal nicht von "Endverbraucherpreisen" aus.
Was ich nicht abschätzen kann ist, wie gut und nachhaltig man das entfernen kann. Und genau den Lackton zu treffen, ist bei Reflexsilber ja auch nicht so einfach...
Eddi2011 ist offline  
Alt 01.02.2018, 21:23   #7
UweGolf32
 
Avatar von UweGolf32
AW: R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

Beim 2008er mit der Laufleistung würde ich die Finger davon lassen
Ausser für einen sehr guten Preis ( ich finde er ist im schlechten Zustand)
UweGolf32 ist offline  
Alt 01.02.2018, 21:27   #8
Eddi2011
 
Avatar von Eddi2011
AW: R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

@Uwe: genau das ist ja die Frage: Was ist ein sehr guter Preis dafür?

"Guter" Zustand mit unter 100tkm findest du ja so gut wie nicht unter 19.000 Euro.....
Eddi2011 ist offline  
Alt 01.02.2018, 21:29   #9
Rene32
 
Avatar von Rene32
AW: R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

Die originale AGA stand bei mir damals auch zu weit raus, kann man nachstellen.

Jap, meiner is auch Silber und was nachlackiert wurde sieht man, bis auf meine letze Reparatur Lackierung, wurde alles gut getroffen und man sieht nichts.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Rene32 ist offline  
Alt 01.02.2018, 21:34   #10
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

Zitat:
Zitat von Eddi2011 Beitrag anzeigen
Hi,

danke für deine Hinweise, insbesondere zur Garantie! Hast du Erfahrungen damit? Nach 10 Jahren wird die wohl eher nicht 100% übernehmen....?!

Ich hätte schon einen Lacker im Kopf, der das machen könnte. Also gehen wir mal nicht von "Endverbraucherpreisen" aus.
Was ich nicht abschätzen kann ist, wie gut und nachhaltig man das entfernen kann. Und genau den Lackton zu treffen, ist bei Reflexsilber ja auch nicht so einfach...

Zuzahlung hast du so oder so bei der rostgarantie, bei dem alter!
Falls du ihn wirklich kaufst, einfach mal eine anfrage stellen.

AnsOsten würde ich beide Kotflügel neu kaufen, meistens gammeln die innen dann auch, dazu die Motorhaube auch neu, aus dem falz das anständig und alles rauszubekommen ist immer recht schwer.
Die Tür kann mann entrosten, das sollte kein Problem sein.
Den schweller kann man ebenso ganz gut entrosten.
Dazu muss aber die schwellerverkleidung runter.
Der_Lacker ist offline  
Alt 01.02.2018, 21:40   #11
Eddi2011
 
Avatar von Eddi2011
AW: R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

Ok, danke.

Das Ausmaß ist aber schon krass. Ok, das Auto stand 9 Jahre in direkter Nähe zur Nordsee. Aber so....?

Komisch finde ich, dass er Wagen ansonsten nicht zerrockt ist. Penibel jedes Jahr zum Ölwechsel (bis 2013, danach fuhr er ja nicht mehr), Innenraum sieht wirklich gut aus. "Normalerweise" bekommen die Pflege-Muffel die Sitz-Seitenwange ja recht schnell kaputt. Hier aber nicht...
Eddi2011 ist offline  
Alt 01.02.2018, 21:43   #12
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

Ich würde mir da den unterboden mal genau angucken. Wen der verrostet ist, gibt es da zwar etwas um das komplett einzudämmen von VW aber trotzdem würde ich die Kiste stehen lassen dann, der andere Rost ist nicht so das problem
Der_Lacker ist offline  
Alt 01.02.2018, 21:45   #13
UweGolf32
 
Avatar von UweGolf32
AW: R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

Bei einem Auto aus dem Bj und der Km Leistung für viel Geld
Und dann Nachlackieren usw würde ich mir nicht Kaufen
UweGolf32 ist offline  
Alt 01.02.2018, 21:49   #14
MarcB
 
Avatar von MarcB
AW: R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

Was soll er denn kosten?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MarcB ist offline  
Alt 01.02.2018, 22:03   #15
Eddi2011
 
Avatar von Eddi2011
AW: R32-Beratung bzgl. "Restaurationsbedarf"

17.900.

Natürlich ist das zu viel. Was würdet ihr dem Verkäufer vorschlagen (wenn überhaupt ;-) )?
Eddi2011 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
An alle "blaue" Rs oder andere in "blau" R32Hannover Allgemeines 30 10.01.2011 12:45
Ist das R-Line ".:R" genaus groß wie das org. ".:R" ?? We are Six Exterieur 0 06.12.2008 11:25
Ein kräftiges ""Hallo"" ausm tiefsten Schwarzwald ! BlueR32112 Ich bin neu hier 35 03.11.2007 14:12
"Tuning-Tag der offenen Tür" beim Autohaus "VW Retail Rhein-Main GmbH" 11.08.2007 LuiStyle Events/Treffen 13 14.08.2007 19:33
"mein auto" butten aka "spam thread 2" :D wob-i Allgemeines OFF TOPIC! 42 20.01.2007 21:01



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de