Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Ich bin neu hier

Ich bin neu hier Willkommen im r32-club. Hier kannst Du Dich vorstellen.

Antwort
Alt 19.12.2017, 21:57   #1
ChrisBe
Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...

Hallo zusammen,

mein Name ist Christoph, werde bald 58 (in Worten achtundfünfzig, also zum Durchschnitt hier im Forum ein ziemlich alter Sack) und ich wohne im Herzen der Kurpfalz.
Ab und zu lese ich mal in Eurem Forum und es wurde langsam Zeit, dass ich mich anmelde und vorstelle mit einer kleinen Rückschau, zumal ich meinen R seit über zehn Jahren als Erstbesitzer fahre.
Im März 2007 bekam ich als Geschäftswagen einen GOLF R 32. Damals war die Geschäftswagenpolitik bei dem betreffenden Unternehmen noch kulant und man konnte auch solche Spaßautos bestellen und musste keine „Dieselgummel“ fahren. Das Gros meiner Kollegen fuhr Kombis oder SUVs. Ich wollte aber Spaß bei der täglichen Fahrt ins Geschäft. Allein der Klang des VR6 hatte es mir schon lange angetan und ich hatte und habe keinen Bock auf Turbo.
Ich war aber wohl der Einzige in der Firma, der einen solchen Wagen orderte, denn als der R32 abholbereit war, rief mich die Kollegin von der Personalabteilung an und sagte nur: „Christoph, Deine Rakete ist da, aber die Tickets, die zahlst Du selber !“
Abgeholt wurde der Wagen standesgemäß im Werk in Wolfsburg.
Die Reihe der Extras war aber übersichtlich:
Viertürig, Schalter, Reflexsilbermetallic, RCD 500, Parkpilot, IPOD- und Mobiltelefonvorbereitung, Winterpaket und Standheizung.
Mit diesem Wagen bin ich dann jeden Tag nach Frankfurt ins Geschäft gefahren, von Tür zu Tür 94 km einfach, von März 2007 bis März 2014. Startzeit morgens gegen sechs Uhr, an kalten Morgen mit Standheizung vorgewärmt, die ersten 12 km bei Tempolimit 120 warm gefahren und dann Feuer frei.
Mittlerweile hat der Wagen knapp 320.000 km auf der Uhr, ist unfallfrei, sieht außen und innen aus wie fast neu (Originalton Freunde und Werkstattmeister) und, er hat mich noch nie im Stich gelassen!!!
Erster Motor, erste Kupplung, erste Steuerkette !!!
Folgende Arbeiten fielen neben den üblichen Inspektionen im Laufe der Jahre an:
• 138.000 km Standheizung und Scheinwerferwaschanlage meckert
• 152.000 km neuer Kühler, da undicht
• 185.000 km vordere Auspuffrohre, Flexrohre heraustrennen und neue einschweißen
• 195.000 km vier neue Stoßdämpfer
• 213.000 km Scheinwerferwaschanlage meckert, neue Bremsleuchte im Heckspoiler
• 245.000 km neue Zylinderkopfdichtung
• 264.000 km neuer Katalysator
• 271.000 km Abgaskontrollleuchte, Unterdruckschlauch ersetzt
• 290.000 km Kühlmittelschlauch undicht
Außerdem bekam mein geliebter R einen neuen Kühlergrill spendiert, nebst kompletter Lackierung der Front und Motorhaube. Anschließend Steinschlagschutzfolie.
Nach sieben Jahren ging der Wagen in „Rente“.
• 301.000 km Scheinwerferwaschanlage meckert
• 303.000 km Einbau Tempomat (VW Teil) und BN Pipes (hatte einfach Bock drauf, obwohl Original noch OK)
• 313.000 km erstmals neue Batterie
• 315.000 km neuer Keilriemen
Arbeiten 2017:
• neuer rechter Kotflügel und rechter Unterholm mit neuer Unterholmverkleidung wegen Rostbildung. Jetzt ist der Wagen wieder rostfrei.
• vier neue Bremsscheiben, nebst Bremsbelägen von ATE Continental TEVES. Bin sehr zufrieden damit.
Eigentlich wollte ich den Wagen nächstes Jahr wegen einer Neuanschaffung verkaufen. Nachdem ein freundlicher Herr von der DEKRA einen Schätzpreis von € 3500,-, trotz des hervorragenden Pflegezustands, aber aufgrund der hohen Laufleistung nannte, habe ich davon Abstand genommen. Außerdem ist er doch mittlerweile ein vollständiges Familienmitglied geworden und meine Tochter würde mir einen Verkauf nie verzeihen.
Jetzt macht sich langsam die Steuerkette bemerkbar, scheinen die Kettenspanner zu sein, welche nachlassen. Das wird im Januar repariert und bei der Gelegenheit auch die Kupplung gecheckt, die aber keinerlei Ermüdungserscheinungen vorweist. Das wird eine größere Investition, aber der Wagen ist es mir wert.
Sorry, das war jetzt ne ziemlich lange Vorstellung, ich hoffe ich habe Euch nicht gelangweilt….aber so eine Qualität wird heutzutage einfach nicht mehr gebaut….
Bilder folgen noch, muss suchen ….
Schöne Grüße aus Schwetzingen
ChrisBe ist offline  
Alt 19.12.2017, 22:02   #2
UweGolf32
 
Avatar von UweGolf32
AW: Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...

Herzlich Willkommen schöne Vorstellung
UweGolf32 ist offline  
Alt 19.12.2017, 22:18   #3
SirHenri
 
Avatar von SirHenri
AW: Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...

Herzlich willkommen!
Bis auf fehlende Fotos [emoji6] perfekte Vorstellung!
SirHenri ist offline  
Alt 19.12.2017, 22:31   #4
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...

Herzlich Willkommen im Club

Kann mich Henri nur anschließen
KingDouchebag ist offline  
Alt 19.12.2017, 22:41   #5
ChrisBe
AW: Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...

Sorry, hab nicht mehr.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
20161016_154828.jpg   20161016_162157.jpg  
ChrisBe ist offline  
Alt 19.12.2017, 22:49   #6
R-ler
 
Avatar von R-ler
AW: Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...

Willkommen

Schöne Geschichte mit dem R32
R-ler ist offline  
Alt 19.12.2017, 23:01   #7
ChrisBe
AW: Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...

Vielen Dank.
Der Wagen macht halt doch auch nach über zehn Jahren immer noch Spaß und der Sound ist immer noch zum Niederknien.
ChrisBe ist offline  
Alt 19.12.2017, 23:02   #8
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...



dat nenn ich mal eine echt umfängliche Vorstellung samt Langzeittest

LG Uwe der Ältere
coolhard ist offline  
Alt 19.12.2017, 23:11   #9
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...

Zitat:
Zitat von ChrisBe Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

mein Name ist Christoph, werde bald 58 (in Worten achtundfünfzig, also zum Durchschnitt hier im Forum ein ziemlich alter Sack) und ich wohne im Herzen der Kurpfalz.
Ab und zu lese ich mal in Eurem Forum und es wurde langsam Zeit, dass ich mich anmelde und vorstelle mit einer kleinen Rückschau, zumal ich meinen R seit über zehn Jahren als Erstbesitzer fahre.
Im März 2007 bekam ich als Geschäftswagen einen GOLF R 32. Damals war die Geschäftswagenpolitik bei dem betreffenden Unternehmen noch kulant und man konnte auch solche Spaßautos bestellen und musste keine „Dieselgummel“ fahren. Das Gros meiner Kollegen fuhr Kombis oder SUVs. Ich wollte aber Spaß bei der täglichen Fahrt ins Geschäft. Allein der Klang des VR6 hatte es mir schon lange angetan und ich hatte und habe keinen Bock auf Turbo.
Ich war aber wohl der Einzige in der Firma, der einen solchen Wagen orderte, denn als der R32 abholbereit war, rief mich die Kollegin von der Personalabteilung an und sagte nur: „Christoph, Deine Rakete ist da, aber die Tickets, die zahlst Du selber !“
Abgeholt wurde der Wagen standesgemäß im Werk in Wolfsburg.
Die Reihe der Extras war aber übersichtlich:
Viertürig, Schalter, Reflexsilbermetallic, RCD 500, Parkpilot, IPOD- und Mobiltelefonvorbereitung, Winterpaket und Standheizung.
Mit diesem Wagen bin ich dann jeden Tag nach Frankfurt ins Geschäft gefahren, von Tür zu Tür 94 km einfach, von März 2007 bis März 2014. Startzeit morgens gegen sechs Uhr, an kalten Morgen mit Standheizung vorgewärmt, die ersten 12 km bei Tempolimit 120 warm gefahren und dann Feuer frei.
Mittlerweile hat der Wagen knapp 320.000 km auf der Uhr, ist unfallfrei, sieht außen und innen aus wie fast neu (Originalton Freunde und Werkstattmeister) und, er hat mich noch nie im Stich gelassen!!!
Erster Motor, erste Kupplung, erste Steuerkette !!!
Folgende Arbeiten fielen neben den üblichen Inspektionen im Laufe der Jahre an:
• 138.000 km Standheizung und Scheinwerferwaschanlage meckert
• 152.000 km neuer Kühler, da undicht
• 185.000 km vordere Auspuffrohre, Flexrohre heraustrennen und neue einschweißen
• 195.000 km vier neue Stoßdämpfer
• 213.000 km Scheinwerferwaschanlage meckert, neue Bremsleuchte im Heckspoiler
• 245.000 km neue Zylinderkopfdichtung
• 264.000 km neuer Katalysator
• 271.000 km Abgaskontrollleuchte, Unterdruckschlauch ersetzt
• 290.000 km Kühlmittelschlauch undicht
Außerdem bekam mein geliebter R einen neuen Kühlergrill spendiert, nebst kompletter Lackierung der Front und Motorhaube. Anschließend Steinschlagschutzfolie.
Nach sieben Jahren ging der Wagen in „Rente“.
• 301.000 km Scheinwerferwaschanlage meckert
• 303.000 km Einbau Tempomat (VW Teil) und BN Pipes (hatte einfach Bock drauf, obwohl Original noch OK)
• 313.000 km erstmals neue Batterie
• 315.000 km neuer Keilriemen
Arbeiten 2017:
• neuer rechter Kotflügel und rechter Unterholm mit neuer Unterholmverkleidung wegen Rostbildung. Jetzt ist der Wagen wieder rostfrei.
• vier neue Bremsscheiben, nebst Bremsbelägen von ATE Continental TEVES. Bin sehr zufrieden damit.
Eigentlich wollte ich den Wagen nächstes Jahr wegen einer Neuanschaffung verkaufen. Nachdem ein freundlicher Herr von der DEKRA einen Schätzpreis von € 3500,-, trotz des hervorragenden Pflegezustands, aber aufgrund der hohen Laufleistung nannte, habe ich davon Abstand genommen. Außerdem ist er doch mittlerweile ein vollständiges Familienmitglied geworden und meine Tochter würde mir einen Verkauf nie verzeihen.
Jetzt macht sich langsam die Steuerkette bemerkbar, scheinen die Kettenspanner zu sein, welche nachlassen. Das wird im Januar repariert und bei der Gelegenheit auch die Kupplung gecheckt, die aber keinerlei Ermüdungserscheinungen vorweist. Das wird eine größere Investition, aber der Wagen ist es mir wert.
Sorry, das war jetzt ne ziemlich lange Vorstellung, ich hoffe ich habe Euch nicht gelangweilt….aber so eine Qualität wird heutzutage einfach nicht mehr gebaut….
Bilder folgen noch, muss suchen ….
Schöne Grüße aus Schwetzingen
Die Bn ist btw ne sehr gute Wahl
KingDouchebag ist offline  
Alt 19.12.2017, 23:41   #10
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...

Herzlich willkommen im besten Forum der Welt

Tolle Geschichte Ich freue mich, dass du nach so langer Laufzeit endlich zu uns gefunden hast. Da machen sich meine 175 Tkm ja echt mager aus.

Viel Spaß hier mit uns und deinem "Familienmitglied"
Hansdampf ist offline  
Alt 20.12.2017, 06:33   #11
jensereh
 
Avatar von jensereh
AW: Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...

Herzlich Willkommen bei uns

Sehr schöne Vorstellung und schickes Auto
Reparaturen sind ja noch überschaubar
BN-Pipes eine gute Wahl

P.s. auf jeden Fall behalten!

Gruß, Jens
jensereh ist offline  
Alt 20.12.2017, 07:05   #12
MarcB
 
Avatar von MarcB
AW: Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...

Herzlich Willkommen[emoji323][emoji322][emoji898][emoji482]

Schöne Geschichte, für den Preis würde ich den Golf auch lieber behalten. Gute Entscheidung


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MarcB ist offline  
Alt 20.12.2017, 07:32   #13
Beastyboy80
AW: Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...

Willkommen bei uns .


Dein Steuerkettenwechsel würde den Wert deines Fahrzeugs ja übersteigen?!

Glaub der damalige Gutachterhat da den ein oder anderen Taussender Vergessen .

Bei der Laufleistung ist Hoffentlich die Haldex gewartet worden
Beastyboy80 ist gerade online  
Alt 20.12.2017, 09:11   #14
chrisbest
 
Avatar von chrisbest
AW: Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...

Schöne Vorstellung und sehr lobenswert dass du deinem R32 noch so lange die Stange hältst, es müsste mehr von deiner Sorte Besitzer geben...
chrisbest ist offline  
Alt 20.12.2017, 09:23   #15
HennoX
 
Avatar von HennoX
AW: Gruß aus der Kurpfalz ... und er läuft und läuft und läuft...

Herzlich Wilkommen...

Ja Wahnsinn. Von 0 - 320000km alles selber gefahren...

Und wieso so eine magere Ausstattung? Leder, Navi, DSG, MuFu usw.

War deine Firma so knickerig?
HennoX ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motor läuft zu Fett? mad rabbit R32 Probleme/Fehler/Defekte 42 04.09.2012 15:22
Der Countdown läuft !! R32-Dirk Allgemein 84 07.05.2010 21:01
Motor läuft unruhig Isnogood Allgemein 3 26.03.2007 12:49
Der Countdown läuft! isyrider111 Allgemein 7 05.11.2006 06:43
Hilfe! Mein R läuft aus! KuchiR32 Allgemeines 7 02.03.2006 10:18



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de