Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 16.12.2017, 15:40   #61
Beastyboy80
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

Hast die Madenschraube rein oder raus geschraubt?
Beastyboy80 ist offline  
Alt 16.12.2017, 15:41   #62
HGP32
 
Avatar von HGP32
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

Reingeschraubt.
HGP32 ist offline  
Alt 16.12.2017, 15:50   #63
Beastyboy80
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

Zitat:
Zitat von HGP32 Beitrag anzeigen
Reingeschraubt.
Soll ich jetzt was dazu sagen, oder überlegst selber , was du damit bewirkt ?!
Beastyboy80 ist offline  
Alt 16.12.2017, 15:53   #64
HGP32
 
Avatar von HGP32
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

Erklärs mir

Nur so konnte ich den max. Ladedruck obenrum begrenzen.
HGP32 ist offline  
Alt 16.12.2017, 16:09   #65
Beastyboy80
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

Damit machst du genau das Gegenteil.
Beastyboy80 ist offline  
Alt 16.12.2017, 16:11   #66
HGP32
 
Avatar von HGP32
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

Erklärs mir doch bitte. Mein Ladedruck ist dadurch weniger geworden.
HGP32 ist offline  
Alt 16.12.2017, 16:26   #67
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

Reindrehen= mehr Druck aufs wg Gestänge= weniger LD
Du wirst das wg Gestänge falsch vorgespannt haben und den LD dadurch ebenfalls hochgenommen haben.
.:r-line ist offline  
Alt 16.12.2017, 16:30   #68
HGP32
 
Avatar von HGP32
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

Ok, das heißt: Weniger Vorspannung und Madenschraube wieder auf Urzustand drehen.
HGP32 ist offline  
Alt 16.12.2017, 16:47   #69
Beastyboy80
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Reindrehen= mehr Druck aufs wg Gestänge= weniger LD
Du wirst das wg Gestänge falsch vorgespannt haben und den LD dadurch ebenfalls hochgenommen haben.
Hä? des check ich jetzt auch net

Zitat:
Zitat von HGP32 Beitrag anzeigen
Ok, das heißt: Weniger Vorspannung und Madenschraube wieder auf Urzustand drehen.
Also die Madenschraube reizudrehen ist wie ein Drossel .

Du versperrst die Luft die zum Wastegate läuft . Heisst Wastegate bekommt weniger druck und mach dem Entsprechend später auf .

heisst dann auch mehr Ladedruck .


Wenn du das Wastegategestänge zu weit vorspannst , bekommst du auch mehr Druck. Das ist dann der Peak ,den du hattest
Beastyboy80 ist offline  
Alt 16.12.2017, 16:49   #70
HGP32
 
Avatar von HGP32
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

Zitat:
Zitat von Beastyboy80 Beitrag anzeigen
Hä? des check ich jetzt auch net
Müsste doch genau andersrum sein.
HGP32 ist offline  
Alt 16.12.2017, 17:04   #71
Beastyboy80
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

Zitat:
Zitat von HGP32 Beitrag anzeigen
Müsste doch genau andersrum sein.
warum soll das andersrum sein?
Beastyboy80 ist offline  
Alt 16.12.2017, 17:17   #72
Beastyboy80
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Inkedengr325_LI.jpg
Hits:	35
Größe:	458,1 KB
ID:	42278

wir reden von dieser Madenschraube
Beastyboy80 ist offline  
Alt 16.12.2017, 17:28   #73
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

das ist so wie beasty das schreibt.
Die Madenschraube hättest du lassen sollen und den mech. Ladedruck über das WG Gestänge entsprechend anpassen müssen.
coolhard ist offline  
Alt 17.12.2017, 01:25   #74
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

Die Madenschraube ist in dem Kanal wo die Steuerluft vom Verdichter wieder in den Popoff Kanal geht.
Also weiter rein heißt mehr Druck aufs Wastegate = weniger LD
.:r-line ist offline  
Alt 17.12.2017, 02:19   #75
Beastyboy80
AW: Flanschdichtung einbauen - Turboabgasgehäuse

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Die Madenschraube ist in dem Kanal wo die Steuerluft vom Verdichter wieder in den Popoff Kanal geht.
Also weiter rein heißt mehr Druck aufs Wastegate = weniger LD
Weiter rein ist aber weniger Druck aufs wastegate .also mehr druck.
Beastyboy80 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rennkats einbauen! xxeazy-exx Allgemein 16 01.02.2011 16:05
Seitenmarkierungsleuchte einbauen ? LPG R32 Exterieur 12 28.12.2009 15:44
V8 in Beetle einbauen kido Allgemeines OFF TOPIC! 26 19.12.2009 22:33
Cam einbauen ??? M 2005 Allgemeines 9 07.12.2006 09:09
Sportgurte einbauen jesses Interieur 14 18.01.2005 09:05



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de