Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Elektronik > Elektronik (Allgemein)

Elektronik (Allgemein) Alles zur Fahrzeugelektronik (NUR GOLF 5 R32)

Antwort
Alt 14.09.2017, 21:33   #1
LuckyLuke
 
Avatar von LuckyLuke
Batterie Probleme

Moin moin leute,

Heute sprang meine Black Pearl nicht an Batterie ist oder war leer mit überbrücken ging es wieder und konnte nach Hause fahren. Als ich zu meiner Freundin wollte ging wieder nichts. Ich denke mal das war die Batterie bin mir aber nicht sicher aaaaaaber seid kurzem höre ich aus dem Handschuhfach immer ein Geräusch was ich schwer beschreiben kann das hört sich aber so ein bisschen an als ob da etwas lädt. Ich hoffe ich könnt mir helfen.

Ich fahr einen 5er R32 Bj:2006
LuckyLuke ist offline  
Alt 14.09.2017, 21:36   #2
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: Batterie Probleme

Wie hört sich denn ein Ladegeräusch an?! Meinst du so ein elektronisches heller/lauter werdendes Piepen?
wHiTeCaP ist offline  
Alt 14.09.2017, 21:53   #3
LuckyLuke
 
Avatar von LuckyLuke
AW: Batterie Probleme

Neee das ist so ein klackern oder wenn eine CD im laufwerk lädt. Das radio ist nicht Original kann es damit zusammen hängen? Ich will mal morgen im Handschuhfach gucken weil da so ein Schalter drinne ist und mal gucken ob der was damit zutuen hat
LuckyLuke ist offline  
Alt 14.09.2017, 22:21   #4
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Batterie Probleme

Ich vermute mal das dass die stellmotoren der climatronic sind.
Die einzelnen stellmotoren verursachen so ein tickern/klackern. Ist ein bekanntes Problem. Habe ich in meinen .:R auch.
Da suchen soviel wie ich weiß die stellmotoren ihre endlage. Abhilfe schafft meist ein Reset der climatronicht, meist hilft es aber nur für relativ kurze Zeit.
Ein langfristige Option wäre der Austausch der Motoren, wird aber beim freundlichen unbezahlbar.
Ich habe mich daran gewöhnt und stört mich garnicht mehr, ausserdem ist bei mir bislang keine technische Beeinflussung warnehmbar und wird denke ich auch nie kommen.
Der_Lacker ist offline  
Alt 14.09.2017, 22:23   #5
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: Batterie Probleme

Entweder sind das deine Stellmotoren der Heizungklappen(wie Kevin schon erwähnt hat), was eigentlich schon Normalität ist, oder dein Radio hat nen Hänger und aufgrund dessen nen erhöhten Ruhestrom. Der Ruhestrom zieht dann deine Batterie leer.

Wie alt ist die Batterie?
KingDouchebag ist offline  
Alt 14.09.2017, 22:29   #6
LuckyLuke
 
Avatar von LuckyLuke
AW: Batterie Probleme

Zitat:
Zitat von KingDouchebag Beitrag anzeigen
Entweder sind das deine Stellmotoren der Heizungklappen(wie Kevin schon erwähnt hat), was eigentlich schon Normalität ist, oder dein Radio hat nen Hänger und aufgrund dessen nen erhöhten Ruhestrom. Der Ruhestrom zieht dann deine Batterie leer.

Wie alt ist die Batterie?
Also aus dem kopf weiß ich das nicht schätze 2 jahre müßte ich zu Hause mal nachgucken morgen
LuckyLuke ist offline  
Alt 14.09.2017, 22:38   #7
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: Batterie Probleme

Zitat:
Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
Also aus dem kopf weiß ich das nicht schätze 2 jahre müßte ich zu Hause mal nachgucken morgen
Dann ist es eigentlich unwahrscheinlich, dass die Batterie schon wieder Platt ist, oder hast du eine für 100€ bei Ebay bestellt?

Um raus zu finden, ob das Radio wirklich der Übeltäter ist, musst du wohl eine Ruhestrommessung durchführen(lassen).
KingDouchebag ist offline  
Alt 14.09.2017, 23:13   #8
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Batterie Probleme

Wegen der Batterie, da braucht er definitiv ne neue, den er hatte ja überbrückt und nach einer Fahrt ist er wieder nicht angesprungen.
Ich selber habe mir auch mal eine Batterie gekauft (ja sie war günstig ) die hat knapp 1 jahr gehalten.
War im Endeffekt so das die einfach von der Herstellung schon ein Knacks weg hatte.

Ich würde mir mal eine neue Batterie holen. Die vorm Einbau komplett durchladen.
Danach mal vorne messen wieviel Strom die lichtmaschine bringt (ladestrom).
Ebenfalls dann mal eine ruhestrom Messung machen.
Meiner hat z.b. ein etwas erhöhten ruhestrom (0,65mA?) Laut meiner Werkstatt ist der maximal wert 0,4mA?

Falls der ruhestrom extrem hoch sein sollte, dann einfach mal anfangen einzelne Sicherungen zu ziehen, wie z.b. Vom Radio, innenraumbeleuchtung usw
Der_Lacker ist offline  
Alt 14.09.2017, 23:46   #9
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: Batterie Probleme

Zitat:
Zitat von Der_Lacker Beitrag anzeigen
Falls der ruhestrom extrem hoch sein sollte, dann einfach mal anfangen einzelne Sicherungen zu ziehen, wie z.b. Vom Radio, innenraumbeleuchtung usw
Das ist aber nicht die feine englische Art
KingDouchebag ist offline  
Alt 15.09.2017, 00:02   #10
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Batterie Probleme

Zitat:
Zitat von KingDouchebag Beitrag anzeigen
Das ist aber nicht die feine englische Art
Richtig, ist die bayrische art
Der_Lacker ist offline  
Alt 15.09.2017, 06:23   #11
Beastyboy80
AW: Batterie Probleme

Zitat:
Zitat von Der_Lacker Beitrag anzeigen
Ebenfalls dann mal eine ruhestrom Messung machen.
Meiner hat z.b. ein etwas erhöhten ruhestrom (0,65mA?) Laut meiner Werkstatt ist der maximal wert 0,4mA?
Ich glaube du hast die Einheiten/ Kommas bisschen verwechselt

0.04A ist ein Sehr guter wert

0,4mA ist gar nicht Möglich
Beastyboy80 ist offline  
Alt 15.09.2017, 07:20   #12
LuckyLuke
 
Avatar von LuckyLuke
AW: Batterie Probleme

Ich hab mir schon eine neue gekauft von Vatra über einen Freund die bau ich nachher ein und guck gleich mal nach ob da irgendwo die Innenbeleuchtung ständig an ist.
LuckyLuke ist offline  
Alt 15.09.2017, 08:14   #13
HennoX
 
Avatar von HennoX
AW: Batterie Probleme

Ich hatte mal einen verschmorten Sicherungskasten. Musste dann alles inkl. Batterie austauschen. Hab eine Batterie bei ATU gekauft. Dann sprang das Auto mal an, mal nicht. Je nachdem ob er Lust hatte. Werkstatt hat Ruhestrom gemessen und i.O. Dann Batterie Test. N.i.O. Ja ey. Aber neu? Dann zu ATU. Die haben auch ausgetauscht. War besser. Aber nach einer Woche Kälte. Nix mehr mit anspringen.
NIE wieder so eine Billig Scheiße!
HennoX ist offline  
Alt 15.09.2017, 12:56   #14
LuckyLuke
 
Avatar von LuckyLuke
AW: Batterie Probleme

Sooo neue Batterie ist drinne sprang sofort an alles gut nur wurde die Uhr zurück gestellt aber das ist ja nicht wichtig die stelle ich wieder um hoffe das wenn ich nachher zu meiner Freundin das alles klappt, Licht ist auch überall aus
LuckyLuke ist offline  
Alt 15.09.2017, 13:13   #15
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: Batterie Probleme

Musst evtl. auch die Fenster neu anlernen
wHiTeCaP ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Batterie laden R32 Fan Elektronik (Allgemein) 1 11.03.2013 13:47
Hilfe!!!! Batterie jeffro Elektronik (Allgemein) 17 16.03.2012 12:48
Batterie defekt? EvoTecRacing Elektronik (Allgemein) 3 28.01.2010 13:25
Probleme mit Batterie/Lichtmaschine TÖL-VW 6 Elektronik (Allgemein) 33 22.08.2009 01:21
batterie down ... wob-i Allgemein 44 25.03.2006 00:22



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de