Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Thema geschlossen
Alt 11.07.2017, 12:59   #1
Tomsn96
R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

Hi wie der Titel schon Sagt bin am überlegen eine leistungssteigerung machen zu lassen von einer Profesionellen Werkstatt, dazu kam mir folgende Frage auf:
Macht es Sinn den 250 ps starken Motor auf mehr PS optimieren zu lassen - ohne Turbo! - und wie beeinflößt das meine Lebensdauer des 3.2 Liter?
Eckdaten zum Auto:
Audi 3.2 250PS / 184kW
DSG - Automatik
~ 180k km
Garagen fahrzeug (Schönwetter Wagen), mit regelmäßigem besuch bei Audi - scheckheft gepflegt
Motor Läuft ruhig und laut einem Gutachten werden in den nächsten 3 Jahren keine Reperaturen - sichtlich teuere, ölwechsel und regelbesuch ausgenommen - anfallen werden.
Was meint ihr Sinnvoll oder doch lieber nicht ?
Und was sagt der TüV dazu ?
Freue mich auf eure Antworten :-)
MfG.
Tomsn96 ist offline  
Alt 11.07.2017, 13:13   #2
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

Leistungssteigerungen sind nie sinnvoll.

Was erwartest du von einer Leistungssteigerung ohne Zwangsbeatmung? Man wird davon nur marginal etwas wahrnehmen.

Du solltest auch gerne mitteilen, was für ein Budget du für die Leistungssteigerung vorgesehen hast. Ansonsten macht das alles wenig Sinn.


P.S. das Gutachten mit den erwarteten Reparaturen würde ich wirklich gerne mal sehen. Entweder ist es in sich schon nichtig (weil Glaskugel nunmal nicht funktioniert), oder aber du wirst es durch das Tuning nichtig machen.
wHiTeCaP ist offline  
Alt 11.07.2017, 14:25   #3
chrisbest
 
Avatar von chrisbest
AW: R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

Erstens: falsches Unterforum!
Zweitens: Suche benutzen, darüber gibt es schon zig Themen rund um NWT und Saugertuning!
chrisbest ist offline  
Alt 11.07.2017, 16:11   #4
Beastyboy80
AW: R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

Kauf die nen GTI .

ist einfacher und billiger
Beastyboy80 ist offline  
Alt 11.07.2017, 19:23   #5
Tomsn96
AW: R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

Ich dachte mehr an ne einspritzzeit optimierung da man da durchaus was rausholen kann, (1500 buget )
Tomsn96 ist offline  
Alt 11.07.2017, 19:28   #6
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

Auch mit angepasster Software und anderen Spielereien fährt dir jeder GTI mit der gleichen Anpassung davon.
Spar dir das Geld oder steck es in optische Aufwertungen.
.:r-line ist offline  
Alt 11.07.2017, 19:30   #7
Tomsn96
AW: R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

Es geht mir hierbei nicht um die meisten pferde unter der haube ...
Nochmals: würde es das nun bringen oder nicht
Tomsn96 ist offline  
Alt 11.07.2017, 19:37   #8
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

Zitat:
Zitat von Tomsn96 Beitrag anzeigen
Es geht mir hierbei nicht um die meisten pferde unter der haube ...
Nochmals: würde es das nun bringen oder nicht
NEin es bringt fast nichts.
.:r-line ist offline  
Alt 11.07.2017, 19:39   #9
Tomsn96
AW: R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

Okay danke
was is der vorteil an nem belufteten GTI?
Tomsn96 ist offline  
Alt 11.07.2017, 19:54   #10
R60
 
Avatar von R60
AW: R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

Wie schon von beasty erwähnt, wenn es dir um Leistungssteigerung geht, ist es beim GTI einfacher und günstiger.
R60 ist offline  
Alt 11.07.2017, 20:16   #11
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

Zitat:
Zitat von Tomsn96 Beitrag anzeigen
Es geht mir hierbei nicht um die meisten pferde unter der haube ...
Nochmals: würde es das nun bringen oder nicht

lass Dich ned verscheißern, natürlich bringt das was, hier fahren genug Sauger getunte mit Mehrleistung oder besser so, die R32 haben fast durchgängig ab Werk Minderleistung. Die besten haben auf Prüfstand gemessen bis um 270PS gemacht.

Budget wenn das Fahrzeug in einem guten Pflegezustand ist rein für die Optimierung ca. 550 -800 EUR mit DSG Optimierung + paar Kleinigkeiten nochmal 100 EUR.

Lebensdauer ist mindestens so gut wie ab Werk oder auch besser.

Wichtigstes Kriterium Betrieb nur mit Festintervall ÖL und kein Longlife Öl Betrieb.
coolhard ist offline  
Alt 11.07.2017, 20:25   #12
Beastyboy80
AW: R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

jeder GTI fährt dir um die Ohren für 500 Euro Investment .

lass es sein .der R32 ist nur Soundtechnisch toll und weils halt ein Vr6 ist .

aber bei allem anderen kannst ihn vergessen . Zu schwer ,zu träge zu wenig Leistung
Beastyboy80 ist offline  
Alt 11.07.2017, 20:28   #13
wHiTeCaP
 
Avatar von wHiTeCaP
AW: R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

Ob man nun mit 270PS oder 240PS von nem GTI abgezogen wird, macht keinen Unterschied. Pack die 1500€ lieber in ne Abgasanlage, dann kannst noch etwas mehr Sound raus holen. Das hört sich dann wenigstens schnell an
wHiTeCaP ist offline  
Alt 11.07.2017, 20:42   #14
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

Zitat:
Zitat von Beastyboy80 Beitrag anzeigen
jeder GTI fährt dir um die Ohren für 500 Euro Investment .

lass es sein .der R32 ist nur Soundtechnisch toll und weils halt ein Vr6 ist .

aber bei allem anderen kannst ihn vergessen . Zu schwer ,zu träge zu wenig Leistung

Das war doch ned seine Frage einen GTi zu chippen, wat soll das denn

Anstatt AGA lieber mehr Leistung und eine harmonische Leistungsentfaltung vs. Serie.
coolhard ist offline  
Alt 11.07.2017, 20:43   #15
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: R32 Leistungssteigerung Sinnvoll?

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
lass Dich ned verscheißern, natürlich bringt das was, hier fahren genug Sauger getunte mit Mehrleistung oder besser so, die R32 haben fast durchgängig ab Werk Minderleistung. Die besten haben auf Prüfstand gemessen bis um 270PS gemacht.

Budget wenn das Fahrzeug in einem guten Pflegezustand ist rein für die Optimierung ca. 550 -800 EUR mit DSG Optimierung + paar Kleinigkeiten nochmal 100 EUR.

Lebensdauer ist mindestens so gut wie ab Werk oder auch besser.

Wichtigstes Kriterium Betrieb nur mit Festintervall ÖL und kein Longlife Öl Betrieb.
Das hat nichts mit verscheißern zu tun. Es ist Fakt, dass die Dinger danach immer noch langsam sind und mit 260-265 ps und 2-3000€ weniger hat das keinen positiven Effekt
.:r-line ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stabilisator von KW sinnvoll Markusggg Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 37 20.12.2015 13:57
Welches Öl für R32 - Festintervall sinnvoll? FieserPapst Tips und Tricks 2 27.06.2014 10:02
Einmassenschwungrad sinnvoll?? nase1977 Motortuning 12 18.08.2009 09:17
Version 008: Leistungssteigerung des R32 VW032 Allgemein 45 15.01.2005 14:32
Leistungssteigerung beim R32 drehmoment Motortuning 57 26.02.2004 18:00



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de