Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Exterieur

Exterieur Neuer Spoiler, Leuchten. Hier findet Ihr umbauten an der Karosserie.

Antwort
Alt 21.03.2017, 01:02   #1
Frank1984
Dachkantenspoiler demontieren

Guten Abend erstmal,
da ab und zu mal die Frage aufkam wie man den DKS von der Heckklappe bekommt bzw. man die 3. Bremsleuchte wechselt, habe ich mal ein paar Fotos
gemacht, damit man sieht wo er geklebt und wo er befestigt ist.

Als erstes sollte man ihn vorsichtig an beiden Seiten ein Stückchen anheben und dann mit einen Plastikkeil den Kleber durchstossen. Danach ist er nur noch gesteckt , dazu habe ich ca 3cm Holzstücke in ne Lappen gewickelt damit es keine Kratzer gibt und den Spoiler dann von der Seite leicht angehoben und an den Steckpunkten die Hölzer zwischen Dach und Spoiler gesteckt damit er nicht wieder einrasten kann. Wenn man das an allen 5 Rasten gemacht hat kann man ihn ganz leicht nach hinten wegziehen. Danach einfach den Stecker der Bremsleuchte abklemmen und ab ist er. Hoffe es war einigermassen verständlich geschrieben

Gutes gelingen und einen angenehmen Abend noch

Sorry das die Bilder auf dem Kopf stehen, hochgeladen waren sie noch richtig rum
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_3174.jpg   IMG_3175.jpg   IMG_3170.jpg   IMG_3172.jpg   IMG_3173.jpg  

Frank1984 ist offline  
Alt 21.03.2017, 12:25   #2
Beastyboy80
AW: Dachkantenspoiler demontieren

Zitat:
Zitat von Frank1984 Beitrag anzeigen
Guten Abend erstmal,
da ab und zu mal die Frage aufkam wie man den DKS von der Heckklappe bekommt bzw. man die 3. Bremsleuchte wechselt, habe ich mal ein paar Fotos
gemacht, damit man sieht wo er geklebt und wo er befestigt ist.

Als erstes sollte man ihn vorsichtig an beiden Seiten ein Stückchen anheben und dann mit einen Plastikkeil den Kleber durchstossen. Danach ist er nur noch gesteckt , dazu habe ich ca 3cm Holzstücke in ne Lappen gewickelt damit es keine Kratzer gibt und den Spoiler dann von der Seite leicht angehoben und an den Steckpunkten die Hölzer zwischen Dach und Spoiler gesteckt damit er nicht wieder einrasten kann. Wenn man das an allen 5 Rasten gemacht hat kann man ihn ganz leicht nach hinten wegziehen. Danach einfach den Stecker der Bremsleuchte abklemmen und ab ist er. Hoffe es war einigermassen verständlich geschrieben

Gutes gelingen und einen angenehmen Abend noch

Sorry das die Bilder auf dem Kopf stehen, hochgeladen waren sie noch richtig rum
also meiner ist definitv mit mehr Kleber befestigt , wie bei dir
Beastyboy80 ist offline  
Alt 21.03.2017, 12:45   #3
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Dachkantenspoiler demontieren

Das hört sich ja fast zu einfach an, um wahr zu sein. Auf jeden Fall vielen Dank für deine Beschreibung.
Hansdampf ist offline  
Alt 22.03.2017, 16:06   #4
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Dachkantenspoiler demontieren

Zitat:
Zitat von Beastyboy80 Beitrag anzeigen
also meiner ist definitv mit mehr Kleber befestigt , wie bei dir
also ich meine auch nur geklebt und kannman mit einem Drahtseil schneiden. Hatte Alex R36 auch so gemacht. Trotzdem ein sch...Geschäft.
coolhard ist offline  
Alt 22.03.2017, 17:14   #5
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Dachkantenspoiler demontieren

Vielleicht war Franks Dachkantenspoiler schon einmal ab und wurde danach nur an den beschriebenen Punkten geklebt
manfredissimo ist offline  
Alt 22.03.2017, 18:57   #6
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: Dachkantenspoiler demontieren

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Vielleicht war Franks Dachkantenspoiler schon einmal ab und wurde danach nur an den beschriebenen Punkten geklebt
Der war definitiv unten, den der ist innen grün mit lackiert!!

Meine Info ist, das er links und rechts an den Ecken geklebt ist, und einmal ringsum mit einer "klebeschnur" so wie sie es bei den zierleisten gibt.
Dazu noch ganz leicht gesteckt, dient aber ehr der Führung als wie dem halt.

Wen man den DKS neu kauft ist dieses Kunststoff "geribbe" schon vormontiert, es wird lediglich die bremsleuchte eingeschraubt und angesteckt und dann wird der DKS mit "geribbe" auf die dachkante geklebt.
So die Info von unseren Karosserie kappo
Der_Lacker ist offline  
Alt 22.03.2017, 20:08   #7
Frank1984
AW: Dachkantenspoiler demontieren

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Vielleicht war Franks Dachkantenspoiler schon einmal ab und wurde danach nur an den beschriebenen Punkten geklebt
Ja der war schonmal ab, zum lackieren und habe ihn danach nicht mehr geklebt (nur ein Dichtband zwischen Spoiler und Heckscheibe geklebt) weil er wieder bombenfest saß... habe an den Ecken nicht den Kleber abgemacht, damit er dort nicht scheuert

Also so ist es bei mir BJ.04/2006 ohne Vorbesitzer, ob es baujahrmässig Unterschiede gibt kann ich nicht sagen
Frank1984 ist offline  
Alt 23.04.2017, 16:16   #8
golfVr32bub
AW: Dachkantenspoiler demontieren

Mahlzeit Leute ,
den DK Spoiler müsst ihr aber nicht zwingend demontieren um die 3. Bremsleuchte zu wechseln. Ich mach das immer bedeutend sauberer ,schneller (30 min) und günstiger + das sie danach nicht mehr undicht wird... um die 20x schon gemacht
golfVr32bub ist offline  
Antwort

Stichworte
3.bremsleuchte, dachkantenspoiler, dks


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dachkantenspoiler dampfhammer Exterieur 10 09.05.2015 11:39
2 Sorten Dachkantenspoiler? jumbo Exterieur 10 17.09.2007 22:05
Risse im Dachkantenspoiler TÖL-VW 6 R32 Probleme/Fehler/Defekte 3 24.07.2006 18:33
Dachkantenspoiler Domi-R32 Exterieur 5 12.04.2005 13:04
Dachkantenspoiler Anonymous Exterieur 4 21.02.2005 17:18



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de