Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 13.03.2017, 12:16   #1
R32_Mark
Einbauposition LMM

Hallo zusammen,

ist es bei einem Kompressor- oder Turboumbau entscheident wo der LMM verbaut ist?

Option 1: Ansaugseite
Option 2: Druckseite

Würde mich über eine Anwort freuen, danke

LG Markus
R32_Mark ist offline  
Alt 13.03.2017, 12:20   #2
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Einbauposition LMM

Die Position ist das a und o.

Immer direkt nach dem Luftfilter auf der Saugseite vom Turbo. Ebenso sollte die Luftführung möglichst gerade und nicht zu kurz sein.
.:r-line ist gerade online  
Alt 13.03.2017, 12:26   #3
R32_Mark
AW: Einbauposition LMM

Uh das ging aber schnell

Na mein ABT hat ihn z.B. auf der Saugseite vor dem Kompressor.

Hatte jetz erst eine Diskussion hinsichtlich Ansaugtemperatur das es besser sein soll das der auf der Druckseite sitzen soll ??

LG Markus
R32_Mark ist offline  
Alt 13.03.2017, 12:27   #4
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: Einbauposition LMM

Da der LMM die tatsächlich angesaugte Luftmasse messen soll ergibt es Sinn das erauf der Ansaugseite platziert ist.

Aber dadurch das die Luft durch den Kompi beschleunigt wird, ist der Wert den der LMM aufnimmt doch total getrübt.
Und wie soll der Lmm sich auf die Temperatur auswirken?

Edit: Vince war schneller
KingDouchebag ist offline  
Alt 13.03.2017, 13:24   #5
xledition
AW: Einbauposition LMM

Schnelle Luft ist auch Luft [emoji6]
Die Temperatur ist nach dem Verdichter eine andere als vorm Verdichter. Die Temperatur hinter dem Verdichter bzw. nach dem LLK abgreifen macht Sinn.
Abt benutzt denn Temperaturgeber im LMM, wenn ich mich nicht irre, deshalb ist der LLM da hinter dem Verdichter.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
xledition ist offline  
Alt 13.03.2017, 15:56   #6
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Einbauposition LMM

Bitte nicht kompressor und turbo über einen kamm scheren. Sind zwei paar schuhe.
.:r-line ist gerade online  
Alt 13.03.2017, 15:59   #7
Beastyboy80
AW: Einbauposition LMM

Zitat:
Zitat von xledition Beitrag anzeigen
Schnelle Luft ist auch Luft [emoji6]
Die Temperatur ist nach dem Verdichter eine andere als vorm Verdichter. Die Temperatur hinter dem Verdichter bzw. nach dem LLK abgreifen macht Sinn.
Abt benutzt denn Temperaturgeber im LMM, wenn ich mich nicht irre, deshalb ist der LLM da hinter dem Verdichter.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Wir nutzen den Temperatur Geber nicht mehr , sondern haben einen extra geber auf der Druckseite. Der die komprimierte Luft mißt
Beastyboy80 ist offline  
Alt 13.03.2017, 18:29   #8
xledition
AW: Einbauposition LMM

Wie bei den meisten Turbos. Man kann es so oder so machen. Schöner ist es wenn im Luftstrom nichts stört. Deshalb am besten LLM vorm Verdichter und die Temperatur nach dem Verdichter nehmen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
xledition ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Luftmassenmesser ( LMM) G V/R 32 Dummbacke Motortuning 87 20.03.2017 13:08
[V] R32 lmm ..:R32:.. Suche/biete R32 0 31.07.2011 16:48
defekter LMM? Hockeyspeedyy R32 Probleme/Fehler/Defekte 8 14.05.2009 08:46
Lmm Carsten R36 R32 Probleme/Fehler/Defekte 7 28.02.2008 08:47
LMM Tuning King83 Motortuning 32 06.12.2007 17:57



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de