Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Räder/Reifen

Räder/Reifen Neue Felgen oder Reifen?

Antwort
Alt 09.01.2017, 11:47   #31
CR32
AW: JapanRacing JR11

Hi Jungs.
Tut mir Leid, dass bis jetzt keine Bilder entstanden sind, aber ich habe viel um die Ohren mit meinen Einstellungstests momentan Sie kommen aber auf jeden Fall noch.

Vor kurzem sind mir allerdings 2 Dinge bei den Felgen aufgefallen.
1. Lackabplatzer..

an verschiedenen Stellen ist der Klarlack (und beim Zweiten und Dritten Bild auch der Basislack) abgeplatzt. Der Verkäufer spricht von einem Transportschaden. Das Ganze mit DHL zu klären wäre wirklich enorm aufwändig, weshalb ich überlegt habe das Ganze mit Klarlack dünn auszubessern und es dabei zu belassen Ist das überhaupt möglich? Was sagt ihr?

2. Während ich die Felgen dann begutachtet habe sind mir Staubeinschlüsse ohne Ende aufgefallen. Auf dem vierten Bild wurde sogar ein Span von der Mittenlochbohrung mit einlackiert. Die Bilder die ich unten eingefügt habe sind wirklich nur einige wenige. Es sind noch viele mehr, aber jeder hier weiß ja, wie sowas aussieht.



Mein Händler hat daraufhin den Hersteller kontaktiert. Dieser antwortet:

"This small paint spots are nothing serious, 99,9% wheels in the market is finished like this, doesnt matter price or brand.

Your customer dont need to be afraid about anything, IF this will turn into something more serious in the future (anyway I dont belive that will happened) we will change his wheels, but at the moment it's 100% good quality wheels and do not qualify for exchange."

2. Nachricht:

"I can give you 50 € discount to satisfy your customer, but realy in my
opinion wheels are in good technical and visaul conditions."

Von der Grammatik mal abgesehen.. inwiefern ist das glaubwürdig, und ist es wirklich normal, dass neue Felgen mit einer solchen Lackierung ausgeliefert werden? Ich kenne viele Leute, die Felgen fahren, die nicht "OEM" sind, und die sind aber nicht mal ansatzweise so schlecht lackiert wie diese. Für mich ist das eine billige Ausrede für eine schlechte Lackierarbeit.

Gruß
Chris
CR32 ist offline  
Alt 09.01.2017, 12:17   #32
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: JapanRacing JR11

Da hat der Asiate sein feinstes Schulenglisch rausgeholt

Bitte immer den Neupreis im Auge behalten. Klar ist es ärgerlich, aber bei den Herkunftsländern ist sowas Gang und gebe....
.:r-line ist offline  
Alt 09.01.2017, 14:34   #33
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: JapanRacing JR11

EUR 50,00 Nachlass Ich würde vom Kaufvertrag zurücktreten und mich nach 'was Wertigem umsehen ! Eine Wandlung bzw. Ersatzlieferung macht wohl wenig Sinn, da der Hersteller ja zu 100% von seiner Qualität überzeugt ist ^^
manfredissimo ist offline  
Alt 09.01.2017, 18:56   #34
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: JapanRacing JR11

Zitat:
Zitat von CR32 Beitrag anzeigen
Hi Jungs.
Tut mir Leid, dass bis jetzt keine Bilder entstanden sind, aber ich habe viel um die Ohren mit meinen Einstellungstests momentan Sie kommen aber auf jeden Fall noch.

Vor kurzem sind mir allerdings 2 Dinge bei den Felgen aufgefallen.
1. Lackabplatzer..

an verschiedenen Stellen ist der Klarlack (und beim Zweiten und Dritten Bild auch der Basislack) abgeplatzt. Der Verkäufer spricht von einem Transportschaden. Das Ganze mit DHL zu klären wäre wirklich enorm aufwändig, weshalb ich überlegt habe das Ganze mit Klarlack dünn auszubessern und es dabei zu belassen Ist das überhaupt möglich? Was sagt ihr?

2. Während ich die Felgen dann begutachtet habe sind mir Staubeinschlüsse ohne Ende aufgefallen. Auf dem vierten Bild wurde sogar ein Span von der Mittenlochbohrung mit einlackiert. Die Bilder die ich unten eingefügt habe sind wirklich nur einige wenige. Es sind noch viele mehr, aber jeder hier weiß ja, wie sowas aussieht.



Mein Händler hat daraufhin den Hersteller kontaktiert. Dieser antwortet:

"This small paint spots are nothing serious, 99,9% wheels in the market is finished like this, doesnt matter price or brand.

Your customer dont need to be afraid about anything, IF this will turn into something more serious in the future (anyway I dont belive that will happened) we will change his wheels, but at the moment it's 100% good quality wheels and do not qualify for exchange."

2. Nachricht:

"I can give you 50 € discount to satisfy your customer, but realy in my
opinion wheels are in good technical and visaul conditions."

Von der Grammatik mal abgesehen.. inwiefern ist das glaubwürdig, und ist es wirklich normal, dass neue Felgen mit einer solchen Lackierung ausgeliefert werden? Ich kenne viele Leute, die Felgen fahren, die nicht "OEM" sind, und die sind aber nicht mal ansatzweise so schlecht lackiert wie diese. Für mich ist das eine billige Ausrede für eine schlechte Lackierarbeit.

Gruß
Chris
Zu dein lackabplatzer, du kannst das schon ausbessern mit etwas Farbe und Klarlack, aber du wirst es immer sehen und eine Garantie das es dauerhaft hält ist fraglich zu geben.
Ausserdem müsstest du erstmal den passenden Farbton finden, und dann so wie es aussieht sind die Felgen matt, brauchst du noch einen matten klarlack.
Also vom ausbessern würde ich dir abraten.

Zwecks den Staub, naja was soll ich sagen, damit muss man einfach mal leben bei lackierten Felgen!!!! Das ist einfach stand der Technik. Wen wir Felgen wegen Staub wieder bekommen würden, würde nicht eine Felge die lackiererei verlassen.

Eigentlich sind ja Felgen z.b. von VW, Seat, Audi usw alle pulverbeschichtet vom Hersteller her. In Fernost scheint aber das lackieren günstiger zu sein.
Kurz und knapp für den Preis was du für die Felgen gezahlt hast, entweder lebe mit den Mängeln die du jetzt hast, oder gib sie zurück und such dir andere Felgen.
Oder letzte Option, du nimmst nochmal Geld in die Hand und lässt sie nochmal anständig lackieren
Der_Lacker ist gerade online  
Alt 09.01.2017, 21:22   #35
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: JapanRacing JR11

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
EUR 50,00 Nachlass Ich würde vom Kaufvertrag zurücktreten und mich nach 'was Wertigem umsehen ! Eine Wandlung bzw. Ersatzlieferung macht wohl wenig Sinn, da der Hersteller ja zu 100% von seiner Qualität überzeugt ist ^^
Er hat zwei mal Zeit nachzubessern
.:r-line ist offline  
Alt 09.01.2017, 21:23   #36
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: JapanRacing JR11

Zitat:
Zitat von Der_Lacker Beitrag anzeigen
Zu dein lackabplatzer, du kannst das schon ausbessern mit etwas Farbe und Klarlack, aber du wirst es immer sehen und eine Garantie das es dauerhaft hält ist fraglich zu geben.
Ausserdem müsstest du erstmal den passenden Farbton finden, und dann so wie es aussieht sind die Felgen matt, brauchst du noch einen matten klarlack.
Also vom ausbessern würde ich dir abraten.

Zwecks den Staub, naja was soll ich sagen, damit muss man einfach mal leben bei lackierten Felgen!!!! Das ist einfach stand der Technik. Wen wir Felgen wegen Staub wieder bekommen würden, würde nicht eine Felge die lackiererei verlassen.

Eigentlich sind ja Felgen z.b. von VW, Seat, Audi usw alle pulverbeschichtet vom Hersteller her. In Fernost scheint aber das lackieren günstiger zu sein.
Kurz und knapp für den Preis was du für die Felgen gezahlt hast, entweder lebe mit den Mängeln die du jetzt hast, oder gib sie zurück und such dir andere Felgen.
Oder letzte Option, du nimmst nochmal Geld in die Hand und lässt sie nochmal anständig lackieren
Pulvern, soll doch staubfrei sein :P
.:r-line ist offline  
Alt 09.01.2017, 21:31   #37
Der_Lacker
 
Avatar von Der_Lacker
AW: JapanRacing JR11

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Pulvern, soll doch staubfrei sein :P


Du wirst lachen, bis jetzt zwei fälle gehabt wo das Pulvern nicht staubfrei war 3mal Seat Felgen(vom selben auto) und vor etwa 3wochen 2 Audi Felgen , was Kunden reklamiert haben
Der_Lacker ist gerade online  
Alt 10.01.2017, 15:52   #38
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: JapanRacing JR11

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Er hat zwei mal Zeit nachzubessern
Nene Wenn Chris auf eine Ersatzlieferung besteht, darf der Verkäufer diese nicht ablehnen ...
manfredissimo ist offline  
Alt 10.01.2017, 21:32   #39
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: JapanRacing JR11

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Nene Wenn Chris auf eine Ersatzlieferung besteht, darf der Verkäufer diese nicht ablehnen ...
Dies war auf das zurücktreten bezogen. Der Verkäufer hat zwei mal Zeit nachzubessern in Form von Austausch Objekten. Danach kann er erst das elf zurück fordern.
.:r-line ist offline  
Alt 11.01.2017, 11:35   #40
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: JapanRacing JR11

Nochmal negativ Wenn - in unserem Fall - die Ersatzlieferung auch nicht mangelfrei ist, muss der Käufer einer weiteren Ersatzlieferung nicht zustimmen ! Er kann sofort den Kaufpreis zurückverlangen ...
manfredissimo ist offline  
Alt 11.01.2017, 14:33   #41
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: JapanRacing JR11

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Nochmal negativ Wenn - in unserem Fall - die Ersatzlieferung auch nicht mangelfrei ist, muss der Käufer einer weiteren Ersatzlieferung nicht zustimmen ! Er kann sofort den Kaufpreis zurückverlangen ...
Nein, ein Verkäufer hat das Recht auf zweimalige Nachbesserung in Form von
-Austausch der Ware
-Nachbesserung der Ware.

Schau dir mal die Richtlinien an. Viel Erfolg beim durchsetzen deiner Ansichten. Habe es hinter mir
.:r-line ist offline  
Alt 11.01.2017, 14:49   #42
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: JapanRacing JR11

Kommt drauf an

https://www.verbraucherzentrale.de/nachbesserung

Juristische Themen sind immer schwierig/schwammig
Hansdampf ist offline  
Alt 11.01.2017, 15:29   #43
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: JapanRacing JR11

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Kommt drauf an

https://www.verbraucherzentrale.de/nachbesserung

Juristische Themen sind immer schwierig/schwammig
Viel Spaß mit der "kann" Regelung. Am Ende heißt es nämlich, die Felgen wurden ausgebessert, somit sind sie kein AT Teil und er kann 2 mal nachbessern.
.:r-line ist offline  
Alt 11.01.2017, 15:37   #44
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: JapanRacing JR11

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Schau dir mal die Richtlinien an. Viel Erfolg beim durchsetzen deiner Ansichten. Habe es hinter mir
Ich habe es sogar schon mehrfach "hinter mir" Dass Dein Fall anders verlaufen ist, bedeutet nicht, dass es immer so sein muss ! Lies Dir bitte Hans' Link durch; dort geht die Verbraucherzentrale grundsätzlich konform mit mir ! Damit verabschiede ich mich auch und gebe zurück ins Studio ^^ *BTT*
manfredissimo ist offline  
Alt 11.01.2017, 16:17   #45
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: JapanRacing JR11

Zitat:
Zitat von manfredissimo Beitrag anzeigen
Ich habe es sogar schon mehrfach "hinter mir" Dass Dein Fall anders verlaufen ist, bedeutet nicht, dass es immer so sein muss ! Lies Dir bitte Hans' Link durch; dort geht die Verbraucherzentrale grundsätzlich konform mit mir ! Damit verabschiede ich mich auch und gebe zurück ins Studio ^^ *BTT*
Schau dir mal den Sitz der Firma an....und dann schau mal, ob die VBZ da auch helfen kann
.:r-line ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Japan Racing JR11 8,5x18 ET40 mhx8 Räder/Reifen 15 22.06.2016 18:57



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de