Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 17.11.2016, 12:41   #16
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Kompressorkit meinungen?

Zitat:
Zitat von roocke Beitrag anzeigen
Beim kompressor umbau macht man den block doch nicht auf. Die homogene leistungsentfaltung beim kompi ist doch material schonender und mann muss auch die verdichtung nicht reduzieren?

Wie bereits beschrieben mein auto ist komplett durchsaniert, neues zms neue kette neuer lmm neue zündspulen, ich erwarte/hoffe wir finden den bestehenden fehler und ich kann mich den schönen dingen im leben wieder witmen.

Also den umbau würde ich selber machen wollen, zwecks eintragung hab ich schonml rumtelefoniert. 350euro soll die tüv eintragung kosten. Kommt mir sehr wenig vor hat da jemand erfahrungen?
Natürlich nimmt man den Kopf runter und schaut sich alles an. Neue Kopfdichtung rein und weiter geht's. Wer es nicht macht der spart am falschen Ende.

Oben habe ich geschrieben "vollabnahme ~1200€". Die 350€ veranschlagt bts, das ist aber ein fiktiver Wert. Einfach mal alles genau lesen, dann muss man es nicht doppelt schreiben. Ebenso gibt es hierzu 1000 Beiträge, die man unter der Zuhilfenahme der Sufu finden kann.
.:r-line ist gerade online  
Alt 17.11.2016, 12:47   #17
roocke
AW: Kompressorkit meinungen?

Ich habe ja beim TÜV angerufen! Hab denen mein vorhaben geschildert und die haben mir dan 350 euro eintrage kosten gennant. Die mehrleistung würde dan eingetragen werden und die abgaswerte gemessen werden, laut tüv ist mehr nicht nötig, die prozedur soll wohl maximal 2 stunden in anspruch nehmen.
roocke ist offline  
Alt 17.11.2016, 12:50   #18
roocke
AW: Kompressorkit meinungen?

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Natürlich nimmt man den Kopf runter und schaut sich alles an. Neue Kopfdichtung rein und weiter geht's. Wer es nicht macht der spart am falschen ende.
Der block an sich soll i.O sein, kompression wurde gemessen und ein Zylinder wurde endoskopiert ohne Befund. Was sollte man den noch prüfen ich meine wir reden beim kompressor von 0,5 bar?
roocke ist offline  
Alt 17.11.2016, 13:22   #19
TurboMatze
 
Avatar von TurboMatze
AW: Kompressorkit meinungen?

Da kann ich .:r-line nur zustimmen, mann muss immer mal nen 1000er mehr investieren wie geplant.
TurboMatze ist offline  
Alt 17.11.2016, 13:41   #20
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Kompressorkit meinungen?

Also die Audi Stage 2(bis 350PS möglich) ohne Verdichtungsreduzierung geeignet kostet ~ 5500, Einbau 750, Abstimmung etwa 1000, Eintragung besagte 350 = 7.600 EUR

Nachteil, kein LLK und im Sommer etc. geht die Leistung teils heftig in den Keller.

Für eine Stage 3 sind dann etwa 2500 EUR Aufpreis zu kalkulieren (ohne Verdichtungreduzierung) = 10.100 EUR


zzgl. gewisser nicht vorher erkennbarer Teile die getauscht werden müssen.

Dafür gibt es bei BTS ohne LLK eine 350+ Version
coolhard ist offline  
Alt 17.11.2016, 13:53   #21
xledition
AW: Kompressorkit meinungen?

Kleinkram sollte man immer einkalkulieren.
Die gröbsten Sachen hast du ja durch.
Endoskopie ist eine gute Alternative zum Kopf ab, aber bitte alle Zylinder.
Wenn das dein Tüv für 350 einträgt, dann schreib hier lieber nicht wo der sitzt, sonst werden die Schlangen da lang und länger
Für 6500 müsstest du deinen Kompressor hinbekommen.

Hatte neulich den gleichen Impuls. War mal wieder von der Serienleistung gefrustet und hatte überlegt einen Kompi zu nehmen. Den baust du auf einem "Parkplatz" ein und gut. Turbo ist halt etwas aufwendiger einzubauen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
xledition ist offline  
Alt 17.11.2016, 13:57   #22
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Kompressorkit meinungen?

Zitat:
Zitat von roocke Beitrag anzeigen
Der block an sich soll i.O sein, kompression wurde gemessen und ein Zylinder wurde endoskopiert ohne Befund. Was sollte man den noch prüfen ich meine wir reden beim kompressor von 0,5 bar?
Einer von 6, das ist dann natürlich eine super sichere Sache

Ich habe die Eintragung und die Kosten hinter mir. Wenn du eine andere Aga fährst bist du am Ende bei 1000€+.
.:r-line ist gerade online  
Alt 17.11.2016, 14:03   #23
xledition
AW: Kompressorkit meinungen?

Erst Kompi eintragen und dann die AGA. Dann könnte es einfacher werden.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
xledition ist offline  
Alt 17.11.2016, 14:57   #24
roocke
AW: Kompressorkit meinungen?

Danke leufte für die tolle resonanz. Mir kommen die 350 euro sehr wenig vor deswegen bin ich da sehr skeptisch. Es wurde nur einer endoskopiert weil es bis jetzt keinerlei anzeichen gab das es an der mechanic vom motor liegt und ich die werkstatt mehr oder weniger dazu genötigt habe einen sich bitte mal anzugucken. Hab schon sehr viel durch mit dem kfz und das vibrieren im bekanten 1200 bereich ist immernoch da. Naja ich schweife wieder ab! Also vor besagtem umbau werde ich dan alle 6 endoskopieren lassen. Werde mich aber erstmal gedulden The Winter is comming und eventuell wird ein gebrauchtes kit irgendwo angeboten.
roocke ist offline  
Alt 17.11.2016, 15:52   #25
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Kompressorkit meinungen?

Zitat:
Zitat von xledition Beitrag anzeigen
Erst Kompi eintragen und dann die AGA. Dann könnte es einfacher werden.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
das hat keinen Vorteil, weil es die selbe Prozedur ist! Bitte beschäftige dich doch erstmal etwas mehr mit dem Thema, dann wirst du erst die wirklichen Hürden erkennen. Du hast ein geändertes abgasverhalten durch mehr co2 Ausstoß. Ebenso bezieht sich eine handelsübliche Abgasanlage auf den Sauger Betrieb und somit muss hierbei ebenfalls eine einzelabnahme inkl Abgasgutachten erstellte werden. Da reichen die genannten 350€ gerade mal dafür, dass der TÜV Mann seinen Kugelschreiber senkrecht hält.
.:r-line ist gerade online  
Alt 17.11.2016, 15:54   #26
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Kompressorkit meinungen?

Zitat:
Zitat von roocke Beitrag anzeigen
Danke leufte für die tolle resonanz. Mir kommen die 350 euro sehr wenig vor deswegen bin ich da sehr skeptisch. Es wurde nur einer endoskopiert weil es bis jetzt keinerlei anzeichen gab das es an der mechanic vom motor liegt und ich die werkstatt mehr oder weniger dazu genötigt habe einen sich bitte mal anzugucken. Hab schon sehr viel durch mit dem kfz und das vibrieren im bekanten 1200 bereich ist immernoch da. Naja ich schweife wieder ab! Also vor besagtem umbau werde ich dan alle 6 endoskopieren lassen. Werde mich aber erstmal gedulden The Winter is comming und eventuell wird ein gebrauchtes kit irgendwo angeboten.
Zylinder #1 i.O und die restlichen können zB Auswaschungen an den Wänden haben. Schon wird es nicht erkannt und das tolle Ergebnis vom ersten Zylinder wird auf alle runter gebrochen. Bei sowas macht man immer eine 100% Kontrolle. Du kontrollierst ja auch nicht nur das Kerzenbild von einer Kerze
.:r-line ist gerade online  
Alt 17.11.2016, 16:15   #27
roocke
AW: Kompressorkit meinungen?

recht hast du ohne frage. Der motor hat 80tkm runter und ich hab die endoskopie eigentlich nur für meinen seelenfrieden machen lassen.
roocke ist offline  
Alt 17.11.2016, 17:49   #28
xledition
AW: Kompressorkit meinungen?

Am besten beim Kit Anbieter fragen wegen einem Vergleichsgutachten und welche Voraussetzungen dafür gelten.
Jeder TÜV oder Tuner ist da eh anders, auch vom Preis.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
xledition ist offline  
Alt 17.11.2016, 17:55   #29
MarcB
 
Avatar von MarcB
AW: Kompressorkit meinungen?

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
das hat keinen Vorteil, weil es die selbe Prozedur ist! Bitte beschäftige dich doch erstmal etwas mehr mit dem Thema, dann wirst du erst die wirklichen Hürden erkennen. Du hast ein geändertes abgasverhalten durch mehr co2 Ausstoß. Ebenso bezieht sich eine handelsübliche Abgasanlage auf den Sauger Betrieb und somit muss hierbei ebenfalls eine einzelabnahme inkl Abgasgutachten erstellte werden. Da reichen die genannten 350€ gerade mal dafür, dass der TÜV Mann seinen Kugelschreiber senkrecht hält.


sehr geil




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MarcB ist gerade online  
Alt 17.11.2016, 17:58   #30
MarcB
 
Avatar von MarcB
AW: Kompressorkit meinungen?

Also ich lese ja gespannt mit.

Ich hab je auch schon mit dem Gedanken gespielt

In wie weit sollte man denn einen Motor vor so einem Eingriff kontrollieren? Und ist das abhängig von der Laufleistung?
Ich denke da an die Kurbelwellen Lager etc.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MarcB ist gerade online  
Antwort

Stichworte
suche kompressor kit


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] Golf 4 R32 Kompressorkit porkii Suche/biete R32 0 28.06.2011 13:37
ABT Kompressorkit in de Bucht Raoul_Duke Allgemein 19 08.09.2009 09:07
[S] Suche Kompressorkit für Golf V R32Hannover Suche/biete R32 0 29.06.2008 13:32
SLS Kompressorkit MitohneTurbo Motortuning 10 18.11.2007 17:55
[S] Trubo/Kompressorkit SpeedyR32 Suche/biete R32 0 31.10.2007 17:22

Stichworte zum Thema Kompressorkit meinungen?

r32club

,

carlicious-parts erfahrungen



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de