Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 01.07.2016, 09:37   #16
beda116
AW: Motorlauf - Vibrationen

Servus, zu deinem unrunden Leerlauf hilft vielleicht auch die Reinigung deiner Drosselklappe. Meiner lief im Leerlauf auch unruhig, ist zwar einer 5er r32 aber das sollte beim 4er nicht anders sein. Durch die Ablagerungen zwischen Scheibe und Gehäuse deiner Drosselklappe verängt sich der spalt für die Luft die er für den Leerlauf benötigt. Zu wenig Luft ist dann bei mir der unrunde Leerlauf gewesen.
beda116 ist offline  
Alt 01.07.2016, 13:46   #17
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Motorlauf - Vibrationen

ich frag mich immer, was ihr mit euren DKs macht . Was soll da verschmutzen bei ordentlicher Nutzung und normaler Pflege
coolhard ist offline  
Alt 01.07.2016, 14:24   #18
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Motorlauf - Vibrationen

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
ich frag mich immer, was ihr mit euren DKs macht . Was soll da verschmutzen bei ordentlicher Nutzung und normaler Pflege
Am Luftfilter oder sonstwo am Ansaugsystem gebastelt?
Hansdampf ist offline  
Alt 01.07.2016, 15:19   #19
beda116
AW: Motorlauf - Vibrationen

Was das für Ablagerungen sind kann ich nicht sagen. Ich habe das gleiche Problem auch bei meinem 4er GTI 1.8T gehabt. die Verschmutzungen sahen bei beiden autos gleich aus. Ein Versuch sie zu reinigen sschadet auf jeden Fall nicht.
beda116 ist offline  
Alt 01.07.2016, 15:23   #20
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Motorlauf - Vibrationen

beim Turbo ist das immer etwas anders. Wichtig ist aber auch hier, die DK so oft wie möglich voll offen durch zu gasen, dann bilden sich nur geringe Ablagerungen.
Beispiel Motor kalt, beschleunigen DK voll offen, schnell und früh hochschalten und so weiter.
coolhard ist offline  
Alt 01.07.2016, 17:21   #21
rs250
 
Avatar von rs250
AW: Motorlauf - Vibrationen

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
ich frag mich immer, was ihr mit euren DKs macht . Was soll da verschmutzen bei ordentlicher Nutzung und normaler Pflege
Hey Uwe , so wie die Kurbelgehäuseentlüftungen bei Volkswagen / Audi / Seat / Skoda verbaut sind müssen die Drosselklappen versottern, manche Motoren mehr, manche weniger. Reinigung und Grundeinstellung ist regelmäßig zu empfehlen.
rs250 ist offline  
Alt 01.07.2016, 17:35   #22
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Motorlauf - Vibrationen

Zitat:
Zitat von rs250 Beitrag anzeigen
Hey Uwe , so wie die Kurbelgehäuseentlüftungen bei Volkswagen / Audi / Seat / Skoda verbaut sind müssen die Drosselklappen versottern, manche Motoren mehr, manche weniger. Reinigung und Grundeinstellung ist regelmäßig zu empfehlen.
Spatzl, schau dir mal meine DK an, die ist blitze sauber, wie geleckt, das liegt primär am besagten DK Thema, wie vor beschrieben.
Wenn die DK nicht des Öfteren voll offen gefahren wird, gerade auch innerorts, setzen die sich daher zwangsläufig zu.
Selbst beastyboy sein Turbo ist sauber, bis auf die typischen Schlauch Ablagerungen. Weil er ebenso mit möglichst viel offener Klappe gast
coolhard ist offline  
Alt 01.07.2016, 19:28   #23
R60
 
Avatar von R60
AW: Motorlauf - Vibrationen

In welchen Situationen ist denn die DK voll offen? außer natürlich bei Vollgas Innerorts beispielsweise sind Vollgasfahrten eher schlecht auszuüben.
R60 ist offline  
Alt 01.07.2016, 19:46   #24
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Motorlauf - Vibrationen

Ach Leut, wie das geht sollte doch klar sein und natürlich wo es geht, Du kannst aber selbst im 3. Gang von 20 bis 50km/h + die DK kurzfristig voll offen fahren. Überland sowieso
coolhard ist offline  
Alt 06.07.2016, 14:56   #25
Weesel
AW: Motorlauf - Vibrationen

Servus zusammen,

also Lambdasonde ist bestellt. Mal sehen wann ich zum Wechseln komme - um eine Bühne kann ich mich erst nach meinen Klausuren kommen.

Drosselklappe hatte ich Ende letzter Saison geputzt. Die sah noch recht ordentlich aus.

Der Dicke hatte auch mit leerem Fehlerspeicher Vibrationen. Ich tippe immer noch auf das ZMS. Würde das zu den Symptomen passen?

Nochmal kurz zusammenfassend:
Etwas unruhiger Leerlauf, Vibrationen bei Teillast, bzw Abtouren, besonders schlimm zwischen 1000 und 2000, sowie 3000 und 4000. Egal ob während der Fahrt oder im Stand, der Antrieb dürfte also i.O sein.

Zündkerzen neu, LMM neu, Luftfilter neu, Ölwechsel frisch (Addinol 5W40 mit Spülung vorher), Ketten wurden vor 30tkm mit allem möglichen Ersatzteilen neu gemacht (Ventile, Versteller etc.), die Kupplung wurde auch getauscht, das ZMS hingegen nicht. Motorlager scheinen mir i.O, werde ich aber bei Gelegenheit noch mal von einem KFZler beurteilen lassen. Drehmomentstütze ist auch neu und aus PU, das dürfte die Vibrationen etwas verstärken...

VCDS ist vorhanden, dürfte bei einem mechanischem Verrecken des ZMS aber nicht viel bringen, richtig?

Danke nochmals an alle!

Greetz
Weesel
Weesel ist offline  
Alt 06.07.2016, 17:20   #26
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Motorlauf - Vibrationen

Mach erstmal die Lambda und dann sieht man weiter.
coolhard ist offline  
Alt 14.07.2016, 11:06   #27
golf44
 
Avatar von golf44
AW: Motorlauf - Vibrationen

Hi. Gibt's jetzt Neuigkeiten zum Kaltstart Problem? Hab nämlich dasselbe Problem seit Ewigkeiten... Auch schon zig Sachen erneuert so wie du, jedoch kein Erfolg.....

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
golf44 ist offline  
Alt 15.07.2016, 13:01   #28
didgeridoo
 
Avatar von didgeridoo
AW: Motorlauf - Vibrationen

Handelt es sich um einen serienmäßigen BFH Motor? Also Golf 4 R32 ?

-> an der Drosselklappe (Verschmutzung) liegt es zu 99,99% nicht.
Das Verdrecken der Drosselklappe mag bei anderen Motorisierungen (1.4 und 1.6 16V Motoren z.B.) ein typisches Problem sein; das liegt an der Bauart.
Dass die Drosselklappe beim R32 "verdreckt" stimmt einfach nicht; das ist bauartbedingt quasi nicht möglich.

Woran kann es also sonst liegen?
-> Die Lambdasonde(n)! Es steht ja sogar ein sporadischer Fehler im Fehlerspeicher. Genau da würd ich mal ansetzen:
Beide VOR-Kat Lambdasonden neu.
(passende BOSCH Nummer - für BEIDE Seiten: 0258007361)

wenn das nicht hilft:
-> Der Doppeltemperaturgeber? Les mal die Kühlmitteltemperatur über die Messwertblöcke des Tachos und des Motorsteuergeräts aus (das geht mit VCDS) und vergleich die Werte miteinander. Alles plausibel?

Unabhängig davon würd ich die Motorsteuergerät Software auf den aktuellen Stand bringen (Software Version 6338 ). Schon allein wegen der Problematik mit dem zu empfindlichen Gaspedal.
Das macht entweder die freundliche VW Werkstatt - oder du schreibst mir eine PM; ich kann das auch
didgeridoo ist offline  
Alt 15.07.2016, 13:35   #29
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Motorlauf - Vibrationen

eben die Tempgeber machen ab und an die seltsamsten Dinge. Wenn aber immer beide tauschen, am Block und vorne unten am Kühler.
coolhard ist offline  
Alt 15.07.2016, 13:43   #30
didgeridoo
 
Avatar von didgeridoo
AW: Motorlauf - Vibrationen

Vorne unten am Kühler? Das dürfte der Thermoschalter vom Kühlerlüfter sein. Der hat damit eigentlich nichts zu tun

Der Doppeltemperaturgeber sitzt im Thermostat-Gehäuse am Zylinderkopf; Fahrerseite.
didgeridoo ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
unruhiger Motorlauf Tschente R32 Probleme/Fehler/Defekte 38 03.04.2018 22:29
S6 Tagfahrlicht pulst bei Motorlauf Alabaster Elektronik (Allgemein) 3 28.08.2013 21:47
Vibrationen am Schaltknauf im 6. Gang Mr. Max R32 Probleme/Fehler/Defekte 12 27.07.2005 13:22
Motorruckeln / Vibrationen PierreR32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 0 28.05.2005 11:02
Motor-Vibrationen Motortuning 17 07.06.2004 20:37

Stichworte zum Thema Motorlauf - Vibrationen

r32 club

,

r32club

,

verreckendes zms



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de