Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Elektronik > Elektronik (Allgemein)

Elektronik (Allgemein) Alles zur Fahrzeugelektronik (NUR GOLF 4 R32)

Antwort
Alt 11.05.2016, 12:33   #1
Christoph
 
Avatar von Christoph
Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

Hallo,

ich habe ein paar Fragen an bezüglich der Messwertblöcke des Motorsteuergerätes.

Da ich hier neu bin und sich wohl jeder erst mal vorstellt, tue ich das natürlich auch:

Ich habe mir vor Jahren einen 4er R32 (5-Türer mit Vollausstattung) als Winterauto gekauft und viele Winter super gerne gefahren. Nachdem das Getriebe Geräusche gemacht hat und sich herausgestellt hatte, dass irgendwann mal der Tacho zurückgedreht wurde, habe ich den R verkauft um mir einen Audi B5 RS4 zu holen. Aber als eingefleischter VW-Fan hat mich der Wunsch nach einem Golf im Schafspelz nie los gelassen und ich war immer auf der Suche nach einem vernünftigen R32 Turbo.
Vor zwei Monaten stand dann ein R32 HGP BiTurbo (505PS/715Nm) aus erster Hand mit erst 29000km im absoluten Neuwagenzustand mit Vollausstattung im Netz, da habe ich sofort zugeschlagen, das Auto hat wohl noch nie Regen gesehen. Netterweise hatte der Vorbesitzer noch mal kurz vorher ein neues verstärktes Getriebe und Winkelantrieb, eine nochmals verstärkte Kupplung mit EMS, komplett neue Bremsen (Flugrost :-) ) und neue Reifen (Standplatten) montieren lassen.
Einziger Wermutstropfen: Der gute Mann hatte eine Soundanlage für über 7000 Euro inkl. kompletten aufwändigem Kofferraumausbau einbauen lassen. Dabei sind alle Verkleidungen, im Kofferraum, Teppich, DSP-Verstärker, Handschuhfach, Radiokonsole und vieles mehr beschädigt bzw. in der Mülltonne entsorgt worden (grrrr!). Im Moment bin ich noch dabei alle fehlenden und beschädigten Teile bei VAG nachzukaufen bzw. in ebay zu suchen, um alles wieder in einen Top-Original-Zustand zu versetzen.

(Suche noch eine linke Kofferraumverkleidung mit Klappe für DSP).

Nun zu meiner Frage:
Ich habe mir das FIS-Control vom TurboZentrum Berlin eingebaut, um wichtige Messwerte auslesen und den Ladedruck anzeigen zu können (leider hatte ich da noch nichts von der MFAXP gehört).
Das funktioniert auch alles wunderbar, aber zu vielen Messwerten weiß ich nicht die entsprechenden Quellen, z.B. die diversen Temperaturangaben. Gibt es irgendwo eine Liste wo die ganzen Messwertblöcke des Motorsteuergerätes aufgelistet sind?
Für den Ladedruck muss ich mir wohl einen zusätzlichen Sensor einbauen, da der Motor ja ab Werk über keinen solchen verfügt und so nicht über das OBD auszulesen ist.

Danke und Grüße

Christoph
Christoph ist offline  
Alt 11.05.2016, 13:24   #2
xledition
AW: Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

Die meisten Blöcke findest bei Ross-tech.
http://www.ross-tech.com/vag-com/m_blocks/


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
xledition ist offline  
Alt 11.05.2016, 15:49   #3
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

Willkommen
Hast du Bilder von deinem r?
.:r-line ist offline  
Alt 11.05.2016, 17:06   #4
chrisbest
 
Avatar von chrisbest
AW: Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Willkommen
Hast du Bilder von deinem r?
Kaum stellt sich einer mit nem BiT vor, ist der Vince auch am Start um ihn willkommen zu heißen...

Willkommen und viel Spaß hier. Lediglich ist die Vorstellung in einem dafür vorgesehenem Bereich zu machen, hätte Vince auch auffallen müssen, wo er doch sonst so kritisch ist...

*klugscheissmodusaus*
chrisbest ist offline  
Alt 11.05.2016, 18:03   #5
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

coolhard ist offline  
Alt 11.05.2016, 18:36   #6
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

Zitat:
Zitat von chrisbest Beitrag anzeigen
Kaum stellt sich einer mit nem BiT vor, ist der Vince auch am Start um ihn willkommen zu heißen...

Willkommen und viel Spaß hier. Lediglich ist die Vorstellung in einem dafür vorgesehenem Bereich zu machen, hätte Vince auch auffallen müssen, wo er doch sonst so kritisch ist...

*klugscheissmodusaus*
Jemand der nicht nur singen und klatschen in der Schule hatte, den kann man auch begrüßen. Die Nettigkeit sich mal vorzustellen besitzen ja immer weniger Leute.
.:r-line ist offline  
Alt 11.05.2016, 22:26   #7
Christoph
 
Avatar von Christoph
AW: Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

Wenn ich mal ein paar gute Fotos habe, lade ich die gerne mal hoch. Optische ist der R aber absolut Serie und soll auch so bleiben. Ist nur etwas tiefer.

@ xledition: Danke für den Link. Sind das die Werte speziell für den R32 oder allgemein ?
Christoph ist offline  
Alt 11.05.2016, 23:22   #8
xledition
AW: Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

Allgemein für alle OBD Fahrzeuge. Für den R sind vor allem 208/209 interessant. Die Kettenwerte. Spezifischer wird es wenn du die Rep. Leitfäden von VW hast. Bekommst du über erwin volkswagen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
xledition ist offline  
Alt 12.05.2016, 00:27   #9
LuiLeberwurst
 
Avatar von LuiLeberwurst
AW: Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

Das müsste der R gewesen sein der bei Kleinanzeigen drin war!

In einer Scheune geparkt.. Wo alle dachten,die Remscheider haben zugeschlagen!!

War relativ schnell weg! Glückwunsch!
LuiLeberwurst ist offline  
Alt 12.05.2016, 07:55   #10
Christoph
 
Avatar von Christoph
AW: Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

Stimmt, das war der Golf. Stand sorgfältig abgedeckt in einem Kuhstall, bewacht von diversen Hühnern

War etwas schwierig, den Verkäufer ans Telefon zu bekommen. Als der mir dann die angegeben Daten/Fakten bestätigt hatte, bin ich sofort hingefahren und habe den R gekauft, denn der Preis war für den Top-Zustand und die Laufleistung wirklich sehr günstig.

Auf der Rückfahrt konnte der R gleich mal seine Leistung unter Beweis stellen, denn ich bin mit meinem 997 GT3RS (immerhin 450PS) hingefahren. Auf der Rückfahrt bin ich den Golf gefahren und meine Freundin den Porsche, da haben wir mal die Beschleunigung zwischen Golf und Porsche verglichen. Auf leerer Autobahn nebeneinander mit Tempo 200 im 6. Gang voll beschleunigt. Der Porsche hatte keine Chance gegen den Golf!! Bei Fahrwerk und Bremsen spielt der Porsche natürlich in einer ganz anderen Liga, die sind natürlich um Welten besser als im Golf.
Christoph ist offline  
Alt 12.05.2016, 10:33   #11
Christoph
 
Avatar von Christoph
AW: Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

Es folgen die nächsten zwei Fragen:

1. Ich habe im Fußraum unter dem Sicherungskasten ein nachträglich montiertes schwarzes Kästchen entdeckt, ca Zigarettenpäckchengröße. Dieses hat 4 Kabel (1x Plus, 1x Masse, 1x weiß (das geht ans Gaspedal) und ein blaues, das geht an ein anderes blaues Kabel, welches aus dem Bereich A-Säule kommt (zusammen mit einem roten Kabel und einem offenen weißen Röhrchen).
Ich habe keine Ahnung, für was das sein soll, evtl. was von HGP??

2. Durch den Turboumbau geht nun die Verbrauchsanzeige nicht mehr richtig. Kann man das irgendwie so umprogrammieren, dass die wieder richtige Werte anzeigt?

Christoph
Christoph ist offline  
Alt 12.05.2016, 11:20   #12
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

1. nicht von hgp
2. nein geht nicht, da du andere Düsen verbaut hast und er das anhand der antaktung berechnet
.:r-line ist offline  
Alt 12.05.2016, 11:20   #13
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

Zitat:
Zitat von LuiLeberwurst Beitrag anzeigen
Das müsste der R gewesen sein der bei Kleinanzeigen drin war!

In einer Scheune geparkt.
Zitat:
Zitat von Christoph Beitrag anzeigen
Stimmt, das war der Golf. Stand sorgfältig abgedeckt in einem Kuhstall, bewacht von diversen Hühnern
.:Remember ...

manfredissimo ist offline  
Alt 12.05.2016, 11:31   #14
Christoph
 
Avatar von Christoph
AW: Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

Kann man das Steuergerät nicht mit einem anderen Faktor entsprechend der Düsen programmieren?

zum Foto: ja das isser
Christoph ist offline  
Alt 12.05.2016, 11:35   #15
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

Zitat:
Zitat von Christoph Beitrag anzeigen
1. Ich habe im Fußraum unter dem Sicherungskasten ein nachträglich montiertes schwarzes Kästchen entdeckt, ca Zigarettenpäckchengröße. Dieses hat 4 Kabel (1x Plus, 1x Masse, 1x weiß (das geht ans Gaspedal) und ein blaues, das geht an ein anderes blaues Kabel, welches aus dem Bereich A-Säule kommt (zusammen mit einem roten Kabel und einem offenen weißen Röhrchen).
Ich habe keine Ahnung, für was das sein soll, evtl. was von HGP??
Christoph
Vielleicht eine Komponente (Sicherung) der Musikanlage ...
manfredissimo ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen und Meinungen zu Fahrzeugumbauten RS32 Fahrzeugumbauten 0 12.03.2011 11:10
Fehlerspeicher ausgelesen und Fragen... Mulgrut R32 Probleme/Fehler/Defekte 10 14.02.2010 17:30
Neuvorstellung R und M-Fahrer sportpete Mein R32 41 26.05.2009 17:48
Fragen zum navi und mfa manuel_bosl Allgemein 13 13.02.2005 14:04

Stichworte zum Thema Neuvorstellung und Fragen zu Messwertblöcken

golf 4 r32 reflexsilber



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de