Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 30.04.2016, 18:24   #1
kingeddi
DSG Problem nach Grundeinstellung

Guten abend die Herren,
vielleicht kann einer von euch mir helfen. Unzwar hat mein Getriebe etwas unsauber geschaltet vom 5ten in den 4ten Gang und vom 3ten in den 2ten Gang. So da habe ich mich hier und in anderen Foren so einbisschen Informiert und darauf gekommen, dass man das Steuergerät auf Grundeinstellung bringen soll. Dazu habe ich im dieselschrauberforum eine Anleitung gefunden mit der man das über VCDS zurücksetzen kann und anschließend eine "Definierte Testfahrt" machen muss.

Ein Bekannter der VCDS hat, hat es dann mit mir genau nach dieser Anleitung durchgeführt. Jetzt schaltet das Getriebe richtig schlecht. Im stand wenn man das Bremspedal langsam los lässt gibt es ein Rucken als würde etwas unrund laufen und irgendwo dagegen schlagen. Beim Beschleunigen schaltet er sauber hoch aber beim abbremsen gehen alle Gänge ab dem dem 4ten Gang unsauber rein.

Ich wäre sehr dankbar wenn jemand mir helfen könnte. Ich hoffe das wir das Getriebe nicht geschrottet haben Da es mein erster Theard ist hoffe ich Ihr seit mir nicht böse wenn ich etwas falsch gemacht habe und weist mich auf meine Fehler hin.

Grüße Eddi
kingeddi ist offline  
Alt 30.04.2016, 18:31   #2
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: DSG Problem nach Grundeinstellung

Ich leider dir nicht helfen kann ... aber was meinst du mit "definierter Testfahrt"? Das DSG lernt sich doch von selber an ...

Soweit ich weiß, soll man/frau nach Reset nur nicht mit Standgas anfahren sondern (etwas) Gas geben.

Was meinst du mit "unsauber Schalten"? Ruckelt es? Ich drücke dir die Daumen, dass es nichts Schlimmeres ist.
Hansdampf ist offline  
Alt 30.04.2016, 18:33   #3
kingeddi
AW: DSG Problem nach Grundeinstellung

Darf man hier etwas aus anderen Foren Zitieren?

Unsauber in dem Sinne, dass man ein Rucken gespührt hat und es auch leichte Geräusche machte.
kingeddi ist offline  
Alt 30.04.2016, 18:47   #4
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: DSG Problem nach Grundeinstellung

Zitat:
Zitat von kingeddi Beitrag anzeigen
Darf man hier etwas aus anderen Foren Zitieren?
...
Warum nicht? Mit ordentlicher Quellenangabe verstößt du jedenfalls nicht gegen das Copyright.
Hansdampf ist offline  
Alt 30.04.2016, 18:52   #5
kingeddi
AW: DSG Problem nach Grundeinstellung

Okay.

Diese Anleitung zur Grundeinstellung habe ich aus der Community Dieselschrauber.
Zitat:
6-Gang DSG Grundeinstellung

Voraussetzungen:
- Kein Fehler im TCM gespeichert.
- Temperatur Getriebeöl 30°C - 100°C. Die Temperatur ist im Messwertblock 019 zu finden.
- Wahlhebel Getriebe in Stellung "P", Zündung AN, Motor AN (Leerlauf).
- Bremspedal gedrückt (für die ganze Prozedur gedrückt lassen).
- Gaspedal unbetätigt.

Achtung: Bitte die folgenden Schritte und die definierte Testfahrt absolvieren.


[Steuergeräteauswahl]
[02 - Getriebe]
[Grundeinstellung - 04]
Messwertblock 061
[Ok!]
Beim Start der Grundeinstellung im Messwertblock 61 warten, bis die Werte aufhören zu wechseln und das Getriebe keine Geräusche mehr macht. Die Grundeinstellung schaltet auf EIN, wenn es soweit ist. Dies kann bis zu einer Minute dauern.


Getriebetoleranzen (Messung der Synchronisationspunkte):
Messwertblock 060
[Ok!]
Beim Start der Grundeinstellung im Messwertblock 61 warten, bis die Werte aufhören zu wechseln und das Getriebe keine Geräusche mehr macht. Die Grundeinstellung schaltet auf EIN, wenn es soweit ist. Dies kann bis zu einer Minute dauern.

Kupplungsanpassung bei Steuergerätesoftware Version <0800>= 0800:
Messwertblock 067
[Ok!]
Grundeinstellung, [EIN/AUS/WEITER].

Anpassung/Reset Kupplung-Sicherheitsfunktion:
Messwertblock 068
[Ok!]
Grundeinstellung, [EIN/AUS/WEITER].

Anpassung/Reset Kupplungsdrücke:
Messwertblock 065
[Ok!]
Grundeinstellung, [EIN/AUS/WEITER].

Anpassung/Reset Schalthebel am Lenkrad:
Messwertblock 063
[Ok!]
Grundeinstellung, [EIN/AUS/WEITER].


Anpassung/Reset ESP / Tempomat:
Messwertblock 069
[Ok!]
Grundeinstellung, [EIN/AUS/WEITER].

[Fertig, zurück]

Zündung AUS, 10s warten und Zündung wieder AN.

[Fehlerspeicher - 02]
Prüfen und Löschen eventuell vorhandener Fehlercodes.

[Verbindung beenden, zurück - 06]
Nun die definierte Testfahrt durchführen.
Und folgende Anleitung zur Testfahrt:

Zitat:
Definierte Testfahrt 6-Gang DSG

Ablauf der definierten Testfahrt nach dem Austausch der Mechatronik/TCM und/oder erfolgreicher Grundeinstellung.

Voraussetzungen:
- Temperatur Getrieböl 30°C - 100°C. Die Temperatur ist im Messwertblock 019 zu finden.
- Tempomat nicht benutzen.

Im Tiptronic Modus (+/-) aus dem Stand bis in den 6.Gang fahren. Dabei in den Gängen 3 oder 5 für ca. 5 min fahren, ebenso ca. 5 min in den Gängen 4 oder 6.
Die Motordrehzahl sollte dabei 1200 - 3500 rpm betragen (für Kupplungsanpassung).
Nun in ein normales Fahrprogramm schalten, scharf bremsen (anhalten) und mit Vollgas beschleunigen (Ölrücklauf-Prüfung).
Fahrverhalten und Getriebe auf Lecks prüfen.
kingeddi ist offline  
Alt 30.04.2016, 19:31   #6
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: DSG Problem nach Grundeinstellung

Das scheint aber nur zur Überprüfung, ob alles richtig funktioniert. Irgendwelche Einstellungen sind ja nicht dabei

Ich habe nach einem Reset den Motor gestartet, einen Moment (vielleicht 1 Minute) gewartet und bin dann normal losgefahren. Hat auch funktioniert, allerdings waren bei mir vorher keine Fehlfunktionen des DSG.
Hansdampf ist offline  
Alt 30.04.2016, 19:53   #7
kingeddi
AW: DSG Problem nach Grundeinstellung

Die Anleitung wurde zuerst von Ross-Tech auf englisch veröffentlicht und von Dieselschrauber auf deutsch übersetzt. Und man soll es ja bei laufendem Motor machen und wenn du die Blöcke 061 und 060 ausführt macht das Getriebe Geräusche und die Zahlen in VCDS springen hin und her bis EIN erscheint.
kingeddi ist offline  
Alt 30.04.2016, 22:11   #8
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: DSG Problem nach Grundeinstellung

Okay - ich rätsele auch gerade, was die Messwertblöcke bedeuten. Die 60er Werte sind laut Ross-Tech aber irgendwelche Werte der Drosselklappe
Hansdampf ist offline  
Alt 01.05.2016, 01:19   #9
dr heile
 
Avatar von dr heile
AW: DSG Problem nach Grundeinstellung

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Okay - ich rätsele auch gerade, was die Messwertblöcke bedeuten. Die 60er Werte sind laut Ross-Tech aber irgendwelche Werte der Drosselklappe
Auch im Steuergerät 2?
dr heile ist offline  
Alt 01.05.2016, 10:01   #10
kingeddi
AW: DSG Problem nach Grundeinstellung

Ich glaube die Auflistung, die Hansdampf meint ist vom Motorsteuergerät 01. Und ich rede vom Steuergerät 02 Getriebe.
kingeddi ist offline  
Alt 01.05.2016, 10:28   #11
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: DSG Problem nach Grundeinstellung

Zitat:
Zitat von kingeddi Beitrag anzeigen
Ich glaube die Auflistung, die Hansdampf meint ist vom Motorsteuergerät 01. Und ich rede vom Steuergerät 02 Getriebe.
Stimmt [emoji106] Da muss ich nochmal nachsehen.

Gesendet vom S3 via Tapatalk
Hansdampf ist offline  
Alt 01.05.2016, 10:33   #12
dr heile
 
Avatar von dr heile
AW: DSG Problem nach Grundeinstellung

StG 02 ist fürs Getriebe
MWB060 Getriebetoleranz Messung der Synchronisationspunkte
dr heile ist offline  
Alt 01.05.2016, 11:39   #13
kingeddi
AW: DSG Problem nach Grundeinstellung

Habe über Nacht die Batterie abgeklemmt und die 2 Pole zusammen gemacht. Heut morgen waren zwar dann ein haufen Einträge im Fehlerspeicher aber das Getriebe ist wieder normal. Leider sind die geräusche beim Runterschalten vom 5ten in den 4ten und vom 3ten in den 2ten noch da
kingeddi ist offline  
Alt 01.05.2016, 12:43   #14
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: DSG Problem nach Grundeinstellung

gut

@ Hans,

die MWB sind immer den einzelnen, übergeordneten Steuergeräten bzw. Baugruppen zugeordnet
coolhard ist offline  
Alt 01.05.2016, 12:55   #15
kingeddi
AW: DSG Problem nach Grundeinstellung

@coolhard

Gibt es eine Liste wo ich sehen kann für was die jeweiligen MWB zuständig sind? Habe etwas entdeckt undzwar bei der Anleitung von Ross-Tech auf englisch ist da noch der Block 062 dabei der zurück gesetzt wird und bei Dieselschrauber nicht. Jetzt würd ich gerne wissen ob das mein Fehler war und für was der MWB zuständig ist
kingeddi ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mechatronik - Grundeinstellung BäBä R32 Probleme/Fehler/Defekte 40 15.11.2011 08:42
Elektronik Problem nach tiefendladener Batterie stechender kopfschmerz R32 Probleme/Fehler/Defekte 10 26.05.2011 19:24
Problem: Knacken nach H&R Federn einbau Philipp_19 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 6 12.05.2010 13:15
Problem nach Temperatursensor Wechsel Iceman_MF R32 Probleme/Fehler/Defekte 8 12.10.2009 12:59
DSG Problem Indecent R32 Probleme/Fehler/Defekte 3 02.12.2006 12:05

Stichworte zum Thema DSG Problem nach Grundeinstellung

, 6 gang dsg grundeinstellung anleitung, dsg getriebe grundeinstellung, dsg grundeinstellung, vw golf 5 dsg grundeinstellung vcds, dsg 6 gang grundeinstellung vcds, dsg grundeinstellung 42, dsg reset passat 3c, dsg 7 gang grundeinstellung, dsg reset golf 7 gti 2016


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de