Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 01.03.2016, 16:10   #16
jammoo
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

500ML Altöl raus, Primer rein und dann so wie du schon gesagt hast.
Habe es auch gerade erst so gemacht...
Allerdings hatte ich nur 250ml Öl Extra.
jammoo ist offline  
Alt 01.03.2016, 20:30   #17
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

ja, du solltest etwa die Menge ablassen, die du einfüllst. Entweder Ölfilter Gehäuse samt Filter austropfen lassen oder absaugen.
Erstfüllung Primer 500ml zur Reinigung.
Ich halte von Ölzusätzen nichts, da gute Öle alles haben was man braucht.
coolhard ist offline  
Alt 01.03.2016, 21:37   #18
Smoki
 
Avatar von Smoki
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

Diesen "ölreiniger" braucht doch niemand! Je nachdem wie das fahrzeug gepflegt worden ist, passt soch alles. Öle haben doch selber so gute Eigenschaften, und reinigen dadurch ja selbst noch einen Teil. Dazu kommt, dass wenn nach 20 Jahren mal an einer Dichtung etwas festsitzt und dieser Primer das abrupft, hast du vielleicht mehr Probleme als mit Dreck!

Ich finde (aber das ist ja wieder eine Grundsatzdiskussion wie beim Öl selbst und dem Reifen und den Felgen und dem NWT und und und), wer den Wagen ordentlich pflegt, braucht diese "Extrareinigung" nicht.
Smoki ist offline  
Alt 01.03.2016, 21:42   #19
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

es geht doch um die Longlife Öl geschädigten Motoren. Wer von Anbeginn auf Festintervall umgestellt hatte bzw. frühzeitig, der hat auch keinen Grund einen Ölprimer zu verwenden.
coolhard ist offline  
Alt 01.03.2016, 21:44   #20
Smoki
 
Avatar von Smoki
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
es geht doch um die Longlife Öl geschädigten Motoren. Wer von Anbeginn auf Festintervall umgestellt hatte bzw. frühzeitig, der hat auch keinen Grund einen Ölprimer zu verwenden.

Gut danke. So meinte ich das auch. Wer schon 100k mit LL fährt, der kann das sicher mal tun. Aber bei 0W40 und sonstigen New Life Ölen muss man ja nicht jedes Jahr das Öl reinigen. Ist ja nochts da zum Reinigen :roll:
Smoki ist offline  
Alt 01.03.2016, 21:45   #21
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

nee, 1 x p.a. Ölwechsel mit Filter und dem non LL Öl seiner Wahl und gut iss.
coolhard ist offline  
Alt 02.03.2016, 07:55   #22
Beastyboy80
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

denk aber an eins... durch eine Spülung kanns sich viel Schmodder lösen und sich am Sieb von der Ölpumpe verfangen..

deswegen ist das ganze nicht ohne Risiko
Beastyboy80 ist gerade online  
Alt 02.03.2016, 09:14   #23
chrisbest
 
Avatar von chrisbest
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

Also da meiner vor meiner Zeit etwa 80 tkm mit LL gelaufen ist, werde ich die Reinigung durchführen und sehen ob es was bringt. Außerdem hatte der Vorbesitzer darin auch eine Gasanlage verbaut (zwar nur ein Jahr) und das wird sich bestimmt auch nicht gut ausgewirkt haben.
Den Kraftstoffzusatz werde ich vorher auch mal rein kippen und den gesamten Kraftstoffstrang durchpusten, schaden kann es ja nicht nach 13 Jahren und unregelmäßiger Benutzung.
chrisbest ist offline  
Alt 03.03.2016, 20:28   #24
Hulk250
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

Zitat:
Zitat von chrisbest Beitrag anzeigen
Ich greife das hier mal auf, und zwar werde ich beim nächsten Ölwechsel die Reinigung mit dem Oil Primer durchführen. Frage hierzu ist, muss ich vorher die Menge an "Altöl" aus dem Motor ablassen/absaugen bevor ich den Primer hinzu gebe oder macht die geringe Menge (500ml) dem Motor nix aus?

Klar ist mir aber auch das dieses dann nach etwa 40km zusammen mit dem Primer abgelassen wird.

Danach wird bei mir 5 Liter 5w40 eingefüllt, zusammen mit den 500ml Oil Extra damit die richtige Menge drin ist.

Vorab werde ich allerdings noch den Kraftstoffzusatz rein kippen und den Koffer ordentlich durchblasen.

Ich hab bei meinen auch vor einer Woche ne Spülung gemacht. Hierzu haben wir erst 500 Milliliter abgesaugt und dann den Reiniger eingefüllt. Auf das absaugen hätte man laut meiner Ingo nur verzichten können, wenn der Ölstand auf Minimum gewesen wäre.
Hulk250 ist offline  
Alt 29.04.2016, 12:36   #25
chrisbest
 
Avatar von chrisbest
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

Ich hab noch ne Frage wegen der Reinigung. Übernächste Woche steht der Ölwechsel und die Spülung an, wie bekommt man denn am einfachsten und sinnvollsten die etwa 500ml Öl aus dem Motor?

Reicht es den Ölfilter abzuschrauben und auszuleeren und wenn ja, wieviel Öl ist da in etwa drin...?
chrisbest ist offline  
Alt 29.04.2016, 13:00   #26
Beastyboy80
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

scheiss auf die 500ml.. die machen dem Motor überhaupt nix aus , solange dein Ölpeilstab Mitte anzeigt .

danach zeigt er Max an und du hättest immernoch Luft nach oben .

Ach ja statt Reiniger kannst auch Heizöl (gefiltert ) reinleeren. ist nämlich das gleiche
Beastyboy80 ist gerade online  
Alt 29.04.2016, 14:22   #27
chrisbest
 
Avatar von chrisbest
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

Zitat:
Zitat von Beastyboy80 Beitrag anzeigen
scheiss auf die 500ml.. die machen dem Motor überhaupt nix aus , solange dein Ölpeilstab Mitte anzeigt .

danach zeigt er Max an und du hättest immernoch Luft nach oben .

Ach ja statt Reiniger kannst auch Heizöl (gefiltert ) reinleeren. ist nämlich das gleiche
Checke deine Aussage nicht so ganz von wegen drauf gesch....
Mein Ölmessstab zeigt voll an, soll ich dann noch das Zeug dazu kippen? Wohl eher nicht...
Ich wollte nur wissen wieviel in dem Filter drin ist wenn man den abnimmt und ausleert.
chrisbest ist offline  
Alt 29.04.2016, 15:00   #28
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

Empfehlung wenn voll auf max. Messung Filter raus und leeren und dann wieder rein damit und voll gasen etwa 20 Minuten und raus mit dem Rotz.
Dann neuer Filter und Öl rein.

Was Chris meint, man kann das auch mit Heizoel machen, aber nur im Stand laufen lassen und kein Gas geben, iss halt billiger.
coolhard ist offline  
Alt 29.04.2016, 15:13   #29
chrisbest
 
Avatar von chrisbest
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
Empfehlung wenn voll auf max. Messung Filter raus und leeren und dann wieder rein damit und voll gasen etwa 20 Minuten und raus mit dem Rotz.
Dann neuer Filter und Öl rein.

Was Chris meint, man kann das auch mit Heizoel machen, aber nur im Stand laufen lassen und kein Gas geben, iss halt billiger.

Das heißt also, Filter raus, leeren, 500ml Oil Primer rein und 30-50km fahren. Die Prozedur danach kenn ich bereits...
chrisbest ist offline  
Alt 29.04.2016, 16:10   #30
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Ölzusatzmittel ja oder nein

ja, oder du saugst einfach etwa 500ml ab mit einer Baumarkt Ölwechsel Pumpe oder ggf. eine Werkstatt die sowas auch anbietet zum absaugen.
coolhard ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Felgenrandaufkleber ja oder nein? R32ausBI Räder/Reifen 13 20.12.2009 15:54
Chiptuning...Ja oder Nein CH-R32 Motortuning 29 19.09.2007 11:56
Kennzeichenhalter : Ja oder Nein ??? Dynastes Exterieur 19 27.01.2007 18:09
BBK - JA oder NEIN? frantic Motortuning 14 11.05.2005 11:22
grüssen ja oder nein? r32_ch Allgemein 11 30.12.2004 13:08

Stichworte zum Thema Ölzusatzmittel ja oder nein

lambda oil extra

,

,

,

ceratec r32

,

lambda



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de