Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Mein R32

Mein R32 Zeig uns deinen R32 :)

Antwort
Alt 31.08.2016, 20:45   #31
riot28
AW: Weesels R32

Gebrauchtwagenkauf wird echt immer mehr zur Lotterie, außer man kommt mit 4 Fachmännern und einen Caddy voll mit Werkzeug. Dabei spielt es keine Rolle ob Händler oder privat. Sehr schade und ärgerlich, damit reduziert sich der Wert betrachtlich.

Das Emblem hatte ich letztens auch gekauft via eBay bei nem VW Original-Versand.
riot28 ist offline  
Alt 31.08.2016, 20:54   #32
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Weesels R32

auch als erfahrener Profi Einkäufer kannste auf die NAse fallen....
coolhard ist offline  
Alt 31.08.2016, 21:20   #33
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Weesels R32

Wobei ein gut reparierter Schaden keine Katastrophe sein muss. Ich hatte mal einen Opel, der wirklich gut war - trotz massiver Schäden, die repariert wurden.

Ich weiß allerdings nicht, wie die Sache aussieht, wenn der Verkäufer so einen Schaden verschweigt. Problem sind hier die vielen Vorbesitzer. Keiner weiß, wer den Schaden verursacht hat und wen willst du dann verantwortlich machen?

Wenn belegt ist, wann der Schaden war, müsste der damalige Besitzer doch ausfindig gemacht werden können. Der wird natüprlich behaupten, dass der Nachbesitzer informiert wurde usw. Das dann alles nachzuverfolgen ...

Da würde ich trotzdem mal Schadenersatz versuchen ... aber nur, wenn du Lust auf juristische Auseinandersetzungen hast.
Hansdampf ist offline  
Alt 31.08.2016, 21:36   #34
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Weesels R32

Bei der Historie würde ich den Wagen zurück stellen und es auf einen Prozess ankommen lassen. Schade drum, dass immer mehr Schmu vertrieben wird
.:r-line ist gerade online  
Alt 01.09.2016, 07:33   #35
mecki
AW: Weesels R32

Das R32 Emblem gibts neu bei VW Classic für rund 25 Euros:

http://www.volkswagen-classic-parts....-golf-r32.html

mecki
mecki ist offline  
Alt 01.09.2016, 09:06   #36
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Weesels R32

hast du mal die pregnanten Teile nachgeschaut?
.:r-line ist gerade online  
Alt 01.09.2016, 13:06   #37
Weesel
AW: Weesels R32

Servus zusammen,

Zitat:
Zitat von riot28 Beitrag anzeigen
Gebrauchtwagenkauf wird echt immer mehr zur Lotterie, außer man kommt mit 4 Fachmännern und einen Caddy voll mit Werkzeug. Dabei spielt es keine Rolle ob Händler oder privat. Sehr schade und ärgerlich, damit reduziert sich der Wert betrachtlich.
sehe ich auch so. Zum Glück habe ich ihn nicht als Geldanlage gekauft - absolut ärgerlich ist und bleibt es natürlich dennoch!

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
auch als erfahrener Profi Einkäufer kannste auf die NAse fallen....
Erlebt man ja leider oft genug! Im Endeffekt wird die Karre dann aber oft doch auch nur an den nächsten unbedarften Laien als unfallfrei weitervertickert...

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Ich weiß allerdings nicht, wie die Sache aussieht, wenn der Verkäufer so einen Schaden verschweigt. Problem sind hier die vielen Vorbesitzer. Keiner weiß, wer den Schaden verursacht hat und wen willst du dann verantwortlich machen?

Wenn belegt ist, wann der Schaden war, müsste der damalige Besitzer doch ausfindig gemacht werden können. Der wird natüprlich behaupten, dass der Nachbesitzer informiert wurde usw. Das dann alles nachzuverfolgen ...

Da würde ich trotzdem mal Schadenersatz versuchen ... aber nur, wenn du Lust auf juristische Auseinandersetzungen hast.
Hier sehe ich den Hund begraben. Der Unfall war 2006, mein direkter Vorbesitzer hatte ihn 2012 gekauft - also 6 Jahre später. Er hat ihn mir als seines Wissens nach unfallfrei verkauft. Der Vertrag sollte hier also leider recht wasserdicht sein. Alle Vorbesitzer ausfindig zu machen sollte machbar sein, aber danach gerichtsverwertbar beweisen zu können, wer denn nun beschissen hat, ist denke ich fast unmöglich.

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
Bei der Historie würde ich den Wagen zurück stellen und es auf einen Prozess ankommen lassen. Schade drum, dass immer mehr Schmu vertrieben wird
Ich werde bei VW nochmal versuchen eine Auflistung aller Einträge zu bekommen. Ich denke aber, dass hier auch juristisch nicht viel zu holen ist. Wie gesagt, ich will ihn mir nicht vermiesen lassen - wüßte aber doch gerne ganz genau was er alles hatte.

Zitat:
Zitat von .:r-line Beitrag anzeigen
hast du mal die pregnanten Teile nachgeschaut?
Mehrfach - einen Unfallschaden konnte ich als Laie dabei nicht feststellen. Erst mit dem Emblem bin ich ja auf die Idee gekommen, dass es ein Unfaller sein könnte.

Thema Emblem - neu gekauft muß ich auch alles einzeln positionieren, richtig? Ein Kauf des Emblems würde mir also nur das Kleber abkratzen und neuen zurechtschneiden ersparen?

Greetz
Weesel
Weesel ist offline  
Alt 01.09.2016, 14:00   #38
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Weesels R32

Nein das Emblem ist auf einer Trägerfolie und wird um Verbund verklebt.


Würde dir gerne die ganze Historie ausdrucken, aber wir dürfen sie nicht weiterleiten zwecks Datenschutz
.:r-line ist gerade online  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche




Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de