Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Elektronik > Elektronik (Allgemein)

Elektronik (Allgemein) Alles zur Fahrzeugelektronik (NUR GOLF 5 R32)

Antwort
Alt 06.01.2016, 19:39   #1
Dummbacke
Winterzeit ist Batterie-Zeit

Gerade jetzt bei den Temperaturen geht wieder die Eine und Andere Batterie in die Knie, und schreit um Ersatz.

Oder mancher möchte auf Grund des alters seiner Batterie , diese rein
prophylaktisch wechseln.

So war es bei mir .

Hab mich intensiv Rumgehört und nur Halsabschneider- Preise erfahren.

Bin dann aber bei Amazon hängen geblieben und bestellt .

Eine Exide Premium Carbon Boost EA 770 77Ah Preis !! 73,60 €

inkl. Fracht und Pfand.

Gestern Vormittag bestellt ::::::::und heute 9h per Spedition angeliefert.
Dummbacke ist offline  
Alt 06.01.2016, 20:03   #2
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Winterzeit ist Batterie-Zeit

wichtig, aber bitte vor Verbau erst voll durchladen, die sind nie voll und dann hat der Dicke nie eine volle Batterie auf Grund seiner Ladeproblem.

Besser aber ein CTEK wenn man einen Stromanschluß hat. Da werden Batterien dann sehr, sehr alt.
coolhard ist offline  
Alt 06.01.2016, 21:22   #3
Dummbacke
AW: Winterzeit ist Batterie-Zeit

Ja,ja Uwe ,danke

ist bei mir auch geschehen . Aber nach 1,5 Stunden meldete der Voll

und Morgen wird sie eingebaut !
Dummbacke ist offline  
Alt 06.01.2016, 22:09   #4
mecki
AW: Winterzeit ist Batterie-Zeit

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
... dann hat der Dicke nie eine volle Batterie auf Grund seiner Ladeproblem.
Was sind das für Ladeprobleme? Gehört hab ich zwar auch schon davon, aber nie eine Ursache erfahren.

Danke schon mal
mecki!
mecki ist offline  
Alt 07.01.2016, 13:33   #5
Burnman666
AW: Winterzeit ist Batterie-Zeit

Das mit den Ladeproblemen interessiert mich auch brennend. Hab beim gti meiner freundin damit akute probleme. Sie fährt halt nur einmal in der woche oder so. Hab schon alles versucht.

Zur Batterie, die Hausmarke von Matthies ist auch nicht so verkehrt, kostet mit kunden nummer ca 50€ und hat 3 Jahre garantie.
Burnman666 ist offline  
Alt 07.01.2016, 13:44   #6
Beastyboy80
AW: Winterzeit ist Batterie-Zeit

der 5er braucht sehr viel Ruhestrom und desweiteren wird die Batterie sehr Sparsam aufgeladen .

Es gibt auch viele Massekontaktprobleme die viel Strom auf der Strecke Lichtmaschine zum Kofferaum verlieren lassen .

Musste infach mal vorne Messen und dann hinten .. da bleibt sehr viel Spannung auf der Strecke , die dann zum Laden fehlt ..

Desweiteren hat der Golf noch kein neumodisches Batteriemanagment so wie die heutigen Fahrzeuge und wird damit sehr Sicherheitsorientier geladen ,aber damit wird halt eine Batterie nie voll, sonder bleibt immer zwischen 60-80% Ladung , was wiederum die Batterie altern lässt
deswegen immermalwieder an die 100% ranladen
Beastyboy80 ist offline  
Alt 07.01.2016, 14:09   #7
.:R32-Atze
 
Avatar von .:R32-Atze
AW: Winterzeit ist Batterie-Zeit

Außerhalb der Saison (fast) permanent CTEK Mxs 5.0.
Kann ich nur empfehlen wenn man ab und an mal am oder im Auto ist.
Da macht die Batterie auch nicht schlapp und hält ewig.
.:R32-Atze ist offline  
Alt 07.01.2016, 14:26   #8
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: Winterzeit ist Batterie-Zeit

und wenn man eine versperrte Garage hat, dann kann man auch einfach nat. so wie seit eh u je die Batterie abhängen...
zwischendurch dann mal laden u das wars...
ich hab meinen beiden voriges jahr übrigens auch jeden eine exide gegönnt...war preislich auch in dem besagten rahmen!!
dsg-driver ist offline  
Alt 07.01.2016, 17:05   #9
Dummbacke
AW: Winterzeit ist Batterie-Zeit

So meine Batterie ist eingebaut . Und hat nach Schlüsselumdrehung

in der MFA XP 12,7 Volt . Bei der 8 Jahre alten waren es nach Charger Ladung und Plus Temperaturen nur noch 11,8 Volt. Und das auch nur ohne jeglichen Kurzstreckenverkehr . Bei laufendem Motor sind's und waren es 14,7-14,8 Volt

Deshalb die prophylaktische Erneuerung.

Meine neue 77 Ah Batterie hat die Maße 278x175x190 .

Es geht aber durchaus eine mit den Maßen 315x175x190 rein ,die dann aber gleich 80 Ah haben kann.

Hätte ich auch genommen ,hatte mich auf die in den Foren gehandelten Außenmaßen gehalten, ohne vorher nach zu schauen ,verlassen .
Dummbacke ist offline  
Alt 07.01.2016, 17:36   #10
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Winterzeit ist Batterie-Zeit

Also zur Batterie Management ergänzend zu beastyboy`s Kommentar:

1. eine neue Batterie immer erst vor Einbau voll durchladen, egal was man euch erzählt
2. ist diese nie einmal voll durchgeladen, schafft es das Lima Management nicht diese nur annähernd voll zu bekommen.
3. bei kalter Witterung gelingt das noch recht gut, bei warmer schon gar nicht mehr. Grund der Tempsensor sitzt in der Lima und diese erwärmt sich durch Motorwärme etc. und wird dann zu warm und der Sensor meint dann an Hand der Temp, die Batterie ist entsprechend warm = volle Ladung und regelt die Ladespannung zurück. Ergo wird / kann nie voll geladen werden. Ein CETEK hilft natürlich dies auf einem optimalen Level zu halten.

Im Grundsatz müsste der Tempsensor direkt an der Batterie und nicht in der Lima sitzen.
Beastyboy hat dazu auch eine Nachrüst Regelung rechergiert, aber der Aufwand das umzusetzen ist nicht unerheblich.
coolhard ist offline  
Alt 07.01.2016, 17:49   #11
.:R32-Atze
 
Avatar von .:R32-Atze
AW: Winterzeit ist Batterie-Zeit

Der positive Nebeneffekt an einer abgeklemmten Batterie, ist (wie ich finde) der Generalreset.
Es werden z.b alle Fehler im Speicher gelöscht ( falls man keine Diagnosegerät hat )
.:R32-Atze ist offline  
Alt 07.01.2016, 17:55   #12
Dummbacke
AW: Winterzeit ist Batterie-Zeit

Zitat:
Zitat von .:R32-Atze Beitrag anzeigen
Der positive Nebeneffekt an einer abgeklemmten Batterie, ist (wie ich finde) der Generalreset.
Es werden z.b alle Fehler im Speicher gelöscht ( falls man keine Diagnosegerät hat )

Na,na ist das wirklich so ? Oder -

-Muss nur die Lenkung neu Kalibriert werden und der Speicher 2 ist leer !
Dummbacke ist offline  
Alt 07.01.2016, 18:01   #13
.:R32-Atze
 
Avatar von .:R32-Atze
AW: Winterzeit ist Batterie-Zeit

Der von mir angesprochene Fehlerspeicher wird geleert.
Wie weit das z.b in die Lenkung ect eingreift weiß ich leider nicht .
Das müssten dir andere Beantworten.
.:R32-Atze ist offline  
Alt 07.01.2016, 18:15   #14
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Winterzeit ist Batterie-Zeit

Zitat:
Zitat von Dummbacke Beitrag anzeigen
So meine Batterie ist eingebaut . Und hat nach Schlüsselumdrehung

in der MFA XP 12,7 Volt . Bei der 8 Jahre alten waren es nach Charger Ladung und Plus Temperaturen nur noch 11,8 Volt. Und das auch nur ohne jeglichen Kurzstreckenverkehr . Bei laufendem Motor sind's und waren es 14,7-14,8 Volt

Deshalb die prophylaktische Erneuerung.

Meine neue 77 Ah Batterie hat die Maße 278x175x190 .

Es geht aber durchaus eine mit den Maßen 315x175x190 rein ,die dann aber gleich 80 Ah haben kann.

Hätte ich auch genommen ,hatte mich auf die in den Foren gehandelten Außenmaßen gehalten, ohne vorher nach zu schauen ,verlassen .
Die alte Batterie war fertig, Hans. Hatte ich auch so ähnlich. Ob die 3 Ah Zusatzleistung den Kohl fett machen?

Wenn der Wagen länger steht, hänge ich auch schonmal das Ladegerät vorne dran (Saito XXL irgendwas am Starthilfekontakt). Aber Vorsicht - nicht sofort, sondern erst nach ein paar Stunden (genaue Zeit kenne ich nicht), wenn sich alle Aggregate und Verbraucher (Z.B. MFA) abgeschaltet haben. Nicht abschließen (Alarmanlage). Sonst kommt das Ladegerät durcheinander.
Hansdampf ist offline  
Alt 07.01.2016, 18:49   #15
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Winterzeit ist Batterie-Zeit

Der 'Sleep-Modus' setzt schon nach ca. 20 Minuten ein ! Folglich liegt der Ruhestrom bei ~ 0,05 A und ist für jedes Ladegerät unbedenklich ! "Ausschlafen" schadet aber auch nicht ...
manfredissimo ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hab mal zeit gefunden ! XR-32 Ich bin neu hier 11 21.04.2010 09:29
es ist wieder mal Zeit für ein Dankeschön!! grissly_7 Allgemeines 7 03.04.2008 12:13
Wird zeit sich vorzustellen Areksz Ich bin neu hier 24 09.01.2008 12:44
Wie den R aufsperren wenn die Batterie leer ist? superingo Allgemein 13 26.09.2007 11:59
Zeit für Winterfelgen!!! ishino Räder/Reifen 111 26.12.2006 00:09



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de