Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Mein R32

Mein R32 Zeig uns deinen R32 :)

Antwort
Alt 14.08.2007, 13:00   #1
c-o-m-m-a-n-d-e-r
 
Avatar von c-o-m-m-a-n-d-e-r
R32 auf ICOM JTG :)

Hey,
hab meinen jetzt auch mal umgebaut.
Fand ich lustig gerade schon einen damit gelsen zu haben.
Hier mal ein paar Bilder:











(Sorry habs auf meinem Space liegen)

Ist halt auch ne ICOM JTG ohne verdampfer und auch der ~75 Liter Tank.
Bin jetzt gut 300 km damit unterwegs und bin voll zufrieden.

Leistungsverlust kann ich keinen feststellen. Im normalen Betrieb auch keinen wirklichen mehrverbrauch.
Auf der AB möchte er dann ein wenig mehr haben, aber das kann man verkraftn

Preis : 2900,- und ich habs nach einem Jahr raus (wegen arbeitsweg)


Den Schalter werde ich noch umbauen.
Ich wollten den OEM Gas Schalter von VW dort einsetzten und den Füllstand mittels selbstgebauten Adapter entweder in der FIS anzeigen bzw eine neue Idee war es einen umschalter zu bauen der im Gas Betriebe den Stand über die Benzinnadel anzeigt. Ist ja "nur" ein Poti der von ~54 bis 210 Ohm geschalten werden muss...
c-o-m-m-a-n-d-e-r ist offline  
Alt 14.08.2007, 13:33   #2
superingo
AW: R32 auf ICOM JTG :)

Hi,

find ich cool, dass hier auch mal einer die Gas-Anlage verbaut hat, die ich auch gerne hätte
Wo hast Du denn die einbauen lassen?
Hier im Forum ist auch einer unterwegs namens LPG-Power, bei dem bekommen alle Forumsmitglieder 10% Rabatt. Warst Du bei ihm?

Wegen der Füllstandsanzeige für das Gas, ich hab da mal gesehen, dass die sich einige einfach in den Aschenbecher einbauen, dann sieht man gar nichts mehr davon, meinst Du das wäre keine Alternative für Dich?
PS.: Wenn Du es geschafft hast, dass die normale Tankanzeige auch den Füllstand fürs Gas anzeigt, bitte mir mal melden, wie es funktioniert und wie Du es genau gemacht hast, das würde mich brennend interessieren
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.08.2007, 15:48   #3
$PR!NT-0V€R
 
Avatar von $PR!NT-0V€R
AW: R32 auf ICOM JTG :)

Hab mich da auch mal bissel mit auseinander gesetzt, weil ichs auch mal als ganz netten Ersatz zum teuren Super+ gesehen hab, vorallem da Gas 108Okten hat.

Allerdings meine Erkenntnisse damals:
1. Füllanzeige geht nicht wie beim Benzintank, da dieser nicht genau ermittelt werden kenn, sondern lediglich mit dieser komischen "Balkenanzeige"
2. Boardcomputer kannste den Hasen geben bzgl mom.Verbrauch un Durchschnittsverbrauch.

Das sind bisher noch die Kriterien die mich an nem Umbau hindern.
Falls ich bei nem Punkt falsch liege, bitte korrigieren....


Bzgl. deinem Umbau Commander:
Dazu kann ich nicht viel sagen, dafür hab ich zu wenig Ahnung von Gas-Anlagen, ich weis nur, dass die Icom bei nem Kumpel von mir schon einige Probleme gemacht hat un mehr gezickt hat, als ne Freundin.
Er meinte: Die nächste GAS-Anlage wird sicher keine ICOM mehr sein, sondern wenn dann nur noch PRINS (oder wie man de schreibt)!
$PR!NT-0V€R ist offline  
Alt 14.08.2007, 16:35   #4
superingo
AW: R32 auf ICOM JTG :)

Zitat:
Zitat von $PR!NT-0V€R Beitrag anzeigen
Hab mich da auch mal bissel mit auseinander gesetzt, weil ichs auch mal als ganz netten Ersatz zum teuren Super+ gesehen hab, vorallem da Gas 108Okten hat.

Allerdings meine Erkenntnisse damals:
1. Füllanzeige geht nicht wie beim Benzintank, da dieser nicht genau ermittelt werden kenn, sondern lediglich mit dieser komischen "Balkenanzeige"
2. Boardcomputer kannste den Hasen geben bzgl mom.Verbrauch un Durchschnittsverbrauch.

Das sind bisher noch die Kriterien die mich an nem Umbau hindern.
Falls ich bei nem Punkt falsch liege, bitte korrigieren....

Bzgl. deinem Umbau Commander:
Dazu kann ich nicht viel sagen, dafür hab ich zu wenig Ahnung von Gas-Anlagen, ich weis nur, dass die Icom bei nem Kumpel von mir schon einige Probleme gemacht hat un mehr gezickt hat, als ne Freundin.
Er meinte: Die nächste GAS-Anlage wird sicher keine ICOM mehr sein, sondern wenn dann nur noch PRINS (oder wie man de schreibt)!
also persönliche Erfahrung mit der ICOM habe ich auch noch nicht gemacht, ich weis nur, dass diese ziemlich gut sein soll, ...... Aber sicher es immer Anlagen geben die Probleme machen. Was ich an der ICOM halt echt gute finde ist die Geschichte mit der Verbrennungstemparatur und dass man kein zusätzliches Steuergerät benötigt, leider habe ich noch keinen bei mir in der Nähe gefunden der mir den Umbau macht, muss immer mind 200 km hin fahren.
Wie habt ihr denn Euren Gasumrüster gefunden?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.08.2007, 17:04   #5
$PR!NT-0V€R
 
Avatar von $PR!NT-0V€R
AW: R32 auf ICOM JTG :)

Ohne eigenes Steuergerät.
Ich dachte bei Anlagen ohne eigenes Steuergerät (wie zB bei der Direkteinspritzung) würd die eingespritze Gasmenge nicht so optimal zur Umdrehung berechnet werden können und ist somit net so gut...


Und du sagst du hast keinen Dampfer verbaut?
Also als ich mich informiert hab (Kumpel hat einen Verdampfer) meinten se, man sollte ab nem bestimmten Hubraum un Leistung um diese zu gewähren lieber 2 Verdämpfer einbauen (es würde auch mit einem gehen, 2 wär jedoch auf jedenfall die bessere Lösung).

Un nein, des mit dem Verdampfern ham se net nur gesagt um was zu verkaufen, denn die Anlage wär mir allem (auch dieser komische 30000km hebende Zusatz zur Verbrennung) auf rund 2400€ gekommen.
(+ lenbenslang 3Cent billiger pro Liter wenn man bei ihm tankt)


@ Commander:
Berichte du doch mal plz bzgl. den 2 Punkten aus meim Vorgangspost, obs dazu ne Lösung gibt....bist bestimmt up2date.
$PR!NT-0V€R ist offline  
Alt 15.08.2007, 01:21   #6
mama
 
Avatar von mama
AW: R32 auf ICOM JTG :)

Hmm, also wenn dir die Durchschnittsverbrauchsanzeige im FIS sooo wichtig ist, dass sie dich vom Gasumbau abhält, dann hat der Umbau sicherlich keinerlei triftige Gründe bei dir. Geht aber logischerweise nicht mehr, da ja keine korrekte "Spritmenge" mehr berechnet wird.

Die Tankanzeige geht (bisher) auch nicht über die normale Anzeige. Aber commander macht sich da ja mal nen Kopf.

Das mit den Verdampfern hast du nur teilweise richtig verstanden. Die ICOMs sind i.d.R. Flüssigeinspritzer. D.h. das Gas wird flüssig in den Brennraum gebracht, expandiert erst dort, und sorgt damit für einen kleinen zusätzlichen Kühleffekt. Bei unseren Motoren sinnvoll.
Verdampferanlagen bringen das Gas vom flüssigen in den gasförmigen Zustand und im Brennraum kommt nur das Gas als Gas an. Folglich kein Kühleffekt.

Zwei Verdampfer machen also Sinn, wenn du einen großhubigen Motor mit einer Verdampferanlage ausrüsten willst, da die Verdampferleistung eines einzelnen irgendwann nicht mehr ausreicht. Ob das bei 3.2 Hub schon der Fall ist?!
mama ist offline  
Alt 15.08.2007, 10:22   #7
c-o-m-m-a-n-d-e-r
 
Avatar von c-o-m-m-a-n-d-e-r
AW: R32 auf ICOM JTG :)

hey,
ja also mama hat schon recht ICOM Anlagen sind ohne Verdampfer, also wenn dein Freund ne Icom mit Verdampfer hat ist klar das die zickt

Die älteren Generationen der Anlagen sollen Probleme mit der Pumpe im Tank gehbat haben, das ist aber behoben...

Ich hab den Umbau hier in der Nähe (Gelting) machen lassen.

Also bezüglich Verbrauch bin ich überrascht. Die Anzeige ist recht gut informiert bei mir im FIS. Deckt sich mit der Laufleistung und dem Verbrauch. Also ich kann nicht behaubt das die Berechnung nicht stimmt...

Zum Thema Anzeige des Füllstandes...richtig da sitz ich schon mit nem Kumpel dran das wir ne elgentaere Lösung finden (auch wenn ich locker Platz im Ascher hätte da not in use) ...

Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden!
c-o-m-m-a-n-d-e-r ist offline  
Alt 15.08.2007, 10:56   #8
$PR!NT-0V€R
 
Avatar von $PR!NT-0V€R
AW: R32 auf ICOM JTG :)

Haste vollkommen Recht.
Die Anlage (nachdem er noch bei anderen Umrüstern war) is eine Alte ICOM.

Haben da damals echt alles mögliche getauscht.
(Ich erzähl lieber nicht welcher Umrüster das gemacht hat)
$PR!NT-0V€R ist offline  
Alt 15.08.2007, 12:27   #9
c-o-m-m-a-n-d-e-r
 
Avatar von c-o-m-m-a-n-d-e-r
AW: R32 auf ICOM JTG :)

hehe gut das beruhigt mich zusätzlich.
hatte mich echt super lange damit auseinander gesetzt und lange recherchiert..

Hatte dann auch immer wieder von Problemen mit der ICOM gelesen, aber halt nur das es die alten generationen betraf.

Zuerst hatte ich auch immer eine Prins VSI im uge..dann jedoch von den flüssigeinspritzern erfahren.

Da gibt es die ICOM JTG und die von Vialle. Ich hab mich letzendlich für die ICOM entschieden weil ich unteranderem einen Umbauer mit Erfahrung direkt vorort gefunden hatte! Dieser hatte schon mehrfach VR6 2.8 Liter und seinen eigenen Audi S6 mit der Anlage ausgestattet.
c-o-m-m-a-n-d-e-r ist offline  
Alt 15.08.2007, 14:52   #10
SlasherHase
 
Avatar von SlasherHase
AW: R32 auf ICOM JTG :)

schicker umbau... hab mir schon im VAG-Board angeschaut... ab und an denke ich auch über gas geben nach!!!

halt uns mal auf dem laufenden... so 1000-2000 etc. km....
SlasherHase ist offline  
Alt 15.08.2007, 17:10   #11
c-o-m-m-a-n-d-e-r
 
Avatar von c-o-m-m-a-n-d-e-r
AW: R32 auf ICOM JTG :)

danke werd ich machen... hatte heute nur ein kleines problem mit dem adpater beim tanken...wollte nachher gucken was genau ich da verzapft hab

Man sagt ja das die ICOM sich so nach 2000 km erst so richtig eingestellt hat

Bislang aber wie gesagt jetzt schon voll zufrieden...
c-o-m-m-a-n-d-e-r ist offline  
Alt 15.08.2007, 22:20   #12
e-mans
AW: R32 auf ICOM JTG :)

aja... grüss dich! schön das man auch mal wieder was von dir hört! hab dich letztens am fördepark gesehen... stand neben dir in nem lilafarbenen twingo und hab blöde rübergeguckt! bist von der ortsumgehung dann links nach jarplund abgebogen(praktiker vorraus)

lass uns bald mal treffen... haus und R fast fertig... mehr über icq!


gruss eric auch aus flensburg^^
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.08.2007, 23:13   #13
c-o-m-m-a-n-d-e-r
 
Avatar von c-o-m-m-a-n-d-e-r
AW: R32 auf ICOM JTG :)

hey dann fang das nächste mal nen wildes hupkonzert an dann weiß ich das du das bist *grins*


können die tage mal auf nen bierchen zusammen kommen...wäre auch dafür
c-o-m-m-a-n-d-e-r ist offline  
Alt 15.08.2007, 23:24   #14
e-mans
AW: R32 auf ICOM JTG :)

fein fein das klingt gut! hassu urlaub? oder bist immernoch schwer beschäftigt am arbeiten und überstunden kloppen?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.08.2007, 10:37   #15
fortuna
AW: R32 auf ICOM JTG :)

R32 und LPG passt einfach nicht zusammen, nene

lg
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von Type-R auf R32... Mein R32 CTR08 Mein R32 27 28.03.2012 23:16
Ein .:R aus MA mit ICOM JTG maj0 Mein R32 56 12.11.2009 17:30
Mein R mit ICOM Autogasanlage Klops123 Motortuning 12 24.11.2008 12:34
278 PS mit ICOM Autogasanlage ermittelt mit MFA-XP LPGpower Motortuning 176 02.06.2008 23:24
ICOM oder Vialle ???? Klops123 Motortuning 4 31.05.2008 20:59



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de