Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 09.04.2015, 19:14   #1
blankreich
 
Avatar von blankreich
Ölverlust

Hallo,

leider hat mein Dicker seit ein paar Tagen ein "Leck" irgendwo. Passend dazu: Vor Ort hat KEINE Werkstatt derzeit einen Termin frei, auch nicht um nur erst einmal zu schauen (geschweige denn Reparatur). Erster Termin: 20.04.

Ich werde morgen mal weiter rum telefonieren und im Umkreis schauen. Da wir nur 2 Auto haben und auch Termine anliegen bin ich halt auf den Dicken angewiesen.

Wirkliche Erkenntnisse kann ich aus dem Konstrukt nicht erkennen oder? Würde vermuten (irgendwie ist der immer "verschmiert" durch die Biegung des Stabes) er ist irgendwo bei Mitte bis Minimum.

Der Fleck in der Garage ist auf jeden Fall immer frisch morgens (also nicht nur ein paar Tropfen) und ca. Mitte unterm Motor mit Tendenz nach hinten...

Merke immer mehr, irgendwie fehlt mir eine eigenen Garage mit Grube...
blankreich ist offline  
Alt 09.04.2015, 20:26   #2
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Ölverlust

So, habe eben mal geschaut, da ist fast alles(!) voll Öl, und nicht nur Spray, sondern auch diverse Tropfen...

Mist...
blankreich ist offline  
Alt 09.04.2015, 23:04   #3
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Ölverlust

hast Du mal am Ölfilter geschaut (geht von oben einzusehen) bzw. Ölablaßschraube? Da siehste ja ran, wenn man die U Boden Verkleidung wech macht. Das geht auch wech zu machen ohne Bühne. Dann haste an der Ölwanne ja auch noch den Ölstandssensor, der könnte ggf. auch defekt/ Lose sein.
coolhard ist offline  
Alt 10.04.2015, 09:20   #4
Tom.Schmeler
 
Avatar von Tom.Schmeler
AW: Ölverlust

1ste Frage die gestellt werden muss.

Welches Oel ist es?

Motor oder Getriebe / Verteiler?
Tom.Schmeler ist offline  
Alt 10.04.2015, 10:06   #5
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Ölverlust

So, danke erst einmal.

Ich habe davon nicht all zu viel Ahnung, ist halt Öl, klar braun, kaum schwarz drin, aber ich habe eine Werkstatt empfohlen bekommen, bei der ich zur Analyse heute Nachmittag vorsprechen kann.

Wir werden also heute Abend sehen wie der Stand ist... bisschen Glück braucht man dann schon einmal für den Termin, jetzt nur noch für die Ursache...

Ölstand habe ich heute morgen mal in Ruhe kontrolliert: normalerweise ist der ziemlich bei Max., heute morgen war es in der Mitte... denke also in ein paar Tagen hätte ich Nachkippen müssen.

Ich werde berichten.
blankreich ist offline  
Alt 10.04.2015, 10:21   #6
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Ölverlust

Also anscheinend definitiv Motoröl wie schon beschrieben, zum benannten könnte auch eine Dichtung nimmer ok sein etc. aber denke die werden das schon finden, wo das her kommt
coolhard ist offline  
Alt 10.04.2015, 12:02   #7
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Ölverlust

War noch nicht da, aber einige bekannte (Ausbeulen, Lackieren, Inspektion, etc)... scheint ganz gut zu sein bisher... wir werden gleich sehen...

Ist nur erschreckend erst einmal wenn man bisher nichts hatte und dann direkt so viel Öl fehlt nach nur wenigen Tagen...
blankreich ist offline  
Alt 10.04.2015, 17:53   #8
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Ölverlust

So, Thema erledigt:

Die Ölablassschraube war so (Ironie an) "festgezogen" (Ironie aus), dass man Sie mit den Fingern fester drehen konnte. Festgezogen: fertig.

Musste nen guten halben Liter Öl nachkippen und gut war. Und nur was für die Kaffeekasse da lassen...

Montag mal bei VW vorsprechen, ob das normal bei denen ist...

Glück gehabt...
blankreich ist offline  
Alt 10.04.2015, 17:57   #9
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Ölverlust

Vielleicht ist es nur die Ölablassschraube Irgendwo 'mal aufgesetzt ?

Tante Edit(h): Ups, zu langsam (individueller Ruhepuls von 10) ...
manfredissimo ist offline  
Alt 11.04.2015, 02:07   #10
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Ölverlust

Tja, dazu noch: Bewusst aufgesetzt habe ich noch nirgends da ich das eigentlich vermeide... allerdings ist das bereits mein 3. oder 4. Unterboden... Muss als doch irgendwo was gewesen sein, aber diesesmal nicht... alles ok...
blankreich ist offline  
Alt 11.04.2015, 17:41   #11
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Ölverlust

Schwein gehabt sag ich nur, wenn die während der Fahrt raus wäre, wär der Motorschaden vorprogrammiert gewesen.

Manfred, die Ablaßschraube kannste ned anfahren, ist vom Unterboden komplett ummantelt.

Tja, dann lag ich ja ganz gut mit meinen Vermutungen.
coolhard ist offline  
Alt 11.04.2015, 17:49   #12
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Ölverlust

Warnt de.:R nicht bei niedrigem Ölstand, bevor der Druck endgültig absackt?
Hansdampf ist offline  
Alt 11.04.2015, 18:14   #13
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Ölverlust

Ja das tut er
.:r-line ist offline  
Alt 11.04.2015, 18:40   #14
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: Ölverlust

Ein Nachteil hatte die Sache aber:
Da ich langsam eh nach einem Nachfolger am schaun war, hab ich den Termin für einen X6 mit M Sportpaket abgesagt...
hatte ich mir mal als "Reserve" parat gelegt...
blankreich ist offline  
Alt 11.04.2015, 18:58   #15
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Ölverlust

Hans,

warnen ja, nur wenn Du voll in Fahrt bist und der ploppt komplett raus ist das eine Sache von Sekungen und schon sind Lagerschäden und mehr fast ned zu vermeiden.
coolhard ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ölverlust Ventildeckel? opc tom R32 Probleme/Fehler/Defekte 1 13.10.2010 12:58
DSG Ölverlust Rocco R32 Probleme/Fehler/Defekte 5 19.10.2009 21:53
Ölverlust Rocco R32 Probleme/Fehler/Defekte 11 11.05.2007 19:39
Ölverlust nach 45000km?? JoeRS32 Allgemein 5 11.11.2006 21:20
Kein Ölverlust beim R32 BG R´32 Allgemein 8 28.03.2005 12:04



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de